863°
ABGELAUFEN
DUNLOP Mountainbike 78,99€ oder Muddyfox Hybrid Fahrrad 150,99€ inklusive Versand oder Fixie 93€
DUNLOP Mountainbike 78,99€ oder Muddyfox Hybrid Fahrrad 150,99€ inklusive Versand oder Fixie 93€

DUNLOP Mountainbike 78,99€ oder Muddyfox Hybrid Fahrrad 150,99€ inklusive Versand oder Fixie 93€

Preis:Preis:Preis:78,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es bei Sportsdirekt bis 1. Januar 24 Uhr mit dem Gutschein TAKE20 20% Rabatt.

Hierdurch ergeben sich 2 gute Deals für Fahrräder, die bereits um ca 50% bzw 70% heruntergesetzt sind.

Die Fahrräder sind etwas kleiner, daher für Jugendliche oder nicht allzu groß gewachsene geeignet.


[img]http://abload.de/img/decademountain37u0d.jpg[/img]
1. Dunlop Decade Mountainbike 26 inch ist bereits um 50% reduziert von 179,99€ auf 89,99€, mit Versand und 20% Rabatt kommt man auf den Endpreis von 78,99

de.sportsdirect.com/dun…203

Das Fahrrad scheint laut Kommentaren nicht allzu schlecht zu sein. Laut Kommentar passt es bei 178 cm Länge perfekt?

Daten:

Altersgruppe: ab 12 Jahren
> Bremsgriffe: 3-Finter Levers
> Material der Bremsgriffe: Resin
> Bremsmaterial: Stahl
> Bremsentyp: V-Brakes
> Gabelmaterial: Stahl
> Radgabel-Typ: Starre Radgabeln
> Rahmenmaterial: Stahl
> Rahmenart: Hardtail Frame
> Gear Levers: Twist Grip
> Anzahl der Gänge: 18 Speed
> Tyres: MTB Tyres


> Empfohlen ab 12 Jahren.
> Empfohlene Beininnenlänge: 29-35 Zoll
> Gewicht in montiertem Zustand: Ca. 14 kg


[img]http://abload.de/img/hybridwzusv.jpg[/img]

2. Muddyfox Tempo Hybrid Fahrrad in 2 Größen verfügbar

de.sportsdirect.com/o67…444

Dieses Fahrrad ist etwas höherwertiger und sogar um 70% heruntergesetzt. Es soll mal 419,99€ gekostet haben und ist nun mit allen Rabatten und Versand für 150,99€ zu haben.

Daten:

Leichter Hybrid-Radrahmen
> Suntour Federgabeln - 40mm ****
> Einstellbare A-Kopf-Lenkstange
> 21 Speed Shimano Acera Gears mit E-Z Fire-Shifter
> Prowheel Kette aus Metalllegierung
> Promax Alloy V-Bremsen vorne und hinten
> 700C doppelwandige Räder mit Schnellspanner

Erhältlich in den Rahmengrößen 18, 20 und 22 Zoll.

> Empfohlene Beininnenlänge:
18 Zoll Rahmen: 28 - 34 Zoll
20 Zoll Rahmen: 30 - 36 Zoll
22 Zoll Rahmen: 31 - 37 Zoll

> Gewicht in montiertem Zustand: Ca. 14 kg
> Altersempfehlung: ab 12 Jahren

[img]http://abload.de/img/muddymcu4y.jpg[/img]

3. Muddyfox Raze650 MTB

de.sportsdirect.com/251…426

Dieses Fahrrad war sogar noch teurer und soll von 599,99€ auf 180€ heruntergesetzt sein.

Mit Rabatt und Versand ergibt das 150,99€

Daten:

Lightweight Alloy Hardtail Frame
> Suntour XCT Suspension Forks with 100mm Travel, Mechanical Lock-Out and Adjustable Pre-Load.
> 24 Speed Shimano Acera Gears with Shimano Acera Rapid-fire Shifters
> Front & Rear Tektro Novela Mechanical Disc Brakes
> 650b Quick Release Alloy Wheels

Available in 18, 20 & 22 inch frame sizes.

> Empfohlene Beininnenlänge:
18 Zoll Rahmen: 28 - 34 Zoll
20 Zoll Rahmen: 30 - 36 Zoll
22 Zoll Rahmen: 31 - 37 Zoll

> Gewicht in montiertem Zustand: Approximately 14 kgs
> Altersempfehlung: ab 12 Jahren

So hab gerade noch das allseits sehr beliebte Fixie gefunden, in einem geilen grün , eigenartigerweise ist es unter Ersatzteile aufgeführt.

4. Universal Trk700c BikeC44

de.sportsdirect.com/uni…128

Es ist von 399,99€ auf 107,99€ reduziert und kostet mit Gutschein und Versand 93,39€ (Ist glaube ich nahe am Bestpreis)

Daten:

sind nicht aufgeführt, lediglich als Größe 24 Zoll?

Beste Kommentare

xfirestone

metallschrott...


2015er Verbesserungsvorschlag für MyDealz: Den ersten Kommentar automatisch löschen, der entspringt eh in aller Regel nem "Schrott"-Hirn.

Traumhaft:
Kette aus ... Metalllegierung ...
Gehts eigentlich noch genauer? Ist ja schön, dass sie nicht aus Vorjahreslebkuchen ist aber das war dann auch schon der positive Teil.

147 Kommentare

metallschrott...

Verfasser

muddymcu4y.jpg

Irgendwie krieg ich die Fotos hier leider nicht rein....

hybridwzusv.jpg

decademountain37u0d.jpg

fixgyu02.jpg

Wer wirklich Mountainbiken will sollte auf jeden Fall wenn dann zum teuersten Modell (oberstes Bild) greifen. Und das auch nur, wenn sich die Touren auf ein paar Mal im Jahr beschränken.

Wer mit seinem Bike nicht 100 prozentig gut klarkommt wird sich aufgrund der miserablen Bereifung schnell die erste Verletzung holen. Die schmalen Reifen gehören auf ein Crossbike, ich war mit selbigen zwar schon ein paar Mal in den Bergen unterwegs, allerdings nur auf festgefahrenem Schotter. Single-Trail Strecken würde ich mir mit sowas keinesfalls antun, da schon jeder lose Schotter kriminelle Folgen haben kann, gerade beim Gefälle.

Am besten ne gute Unfallversicherung gleich mit abschließen.

Dank Neujahrsalkohol interessante Bikes; ebenso wie Einkaufswagen, Bobby-Car (Straßenlage wie ein M3, bis auf die Bremsen) und das gute alte Skateboad - alle drei (wie die angebotenen Bikes) sind bis zur ersten Kurve und damit Bremspunkt toll...
Ernsthaft, investiert für ein Bike mit Federung ein wenig mehr oder greift auf ein günstiges "Fake"-Fixie zurück und steckt noch 50-100€ für ein ordentliches Citybike rein...

wer wirklich Bike fährt wird sich auch ein entsprechendes kaufen das ein wenig besser ausgestattet ist
wer aber nur Brötchen holen will
für den langt solch ein Rad und es bleibt noch was übrig für eine Zimtschnecke .... ;-)

also damit nicht die Alpenpässe im Schotter runter
aber für das Gefälle an der Bordsteinkante braucht es kein teures Rad
da ist dieses vollkommen ausreichend

Leider steht das Gewicht bei moddyfox nicht dabei. Ohne kaufe ich keinen.
Das bike war nie 599 wert, mit acera Komponenten never!

Aber für 180€ auf jeden fall ein schnapper für die Einsteiger!

Hot!

Mal merken. Das 2. könnte was sein.

Verfasser

loreno

Leider steht das Gewicht bei moddyfox nicht dabei. Ohne kaufe ich keinen. Das bike war nie 599 wert, mit acera Komponenten never! Aber für 180€ auf jeden fall ein schnapper für die Einsteiger! Hot!


Steht doch bei allen ca 14 kg laut Beschreibung, wenn du das 599 muddyfox meinst, in den Kommentaren hat jemand geschrieben es könnten auch 17 sein, wer weiss ob seine Waage geeicht war

Der Laden behauptet ja auch nicht, dass es 599€ wert war, nur war es mal der angebliche Preis


Welche Größe sollte ich bei 177cm wählen?

Merk

Leider bin ich mit 1,92 zu groß

Muss ich mir auch mal überlegen.. an die Fahrrad Experten:
Wenn man nicht vorhat Offroad in Bergen/Wald etc. zu fahren, aber es öfters für die Stadt mit vielen Steigungen nutzen möchte, ist da das Raze650 MTB geeignet?

e: und was heißt teilweise vormontiert..
jmd. schonmal dort eins bestellt?

Traumhaft:
Kette aus ... Metalllegierung ...
Gehts eigentlich noch genauer? Ist ja schön, dass sie nicht aus Vorjahreslebkuchen ist aber das war dann auch schon der positive Teil.

Hey, super deal!
Mein rad wurde mir (mal wieder) geklaut und 80€ für einen neuen Stadtesel tun nicht weh. Zum brötchen holen reichts : )
Die kiste klaut auch bestimmt keiner...

Danke.

xfirestone

metallschrott...


2015er Verbesserungsvorschlag für MyDealz: Den ersten Kommentar automatisch löschen, der entspringt eh in aller Regel nem "Schrott"-Hirn.

dynoob

Hey, super deal! Mein rad wurde mir (mal wieder) geklaut und 80€ für einen neuen Stadtesel tun nicht weh. Zum brötchen holen reichts : ) Die kiste klaut auch bestimmt keiner...



Dito! Für auf die Arbeit fahren gar nicht mal so schlecht.

Ein 22-Zoll-Rahmen sollte doch auch für große Menschen reichen, oder? Fahre jeden Tag gut 2 km zum Bahnhof, dafür kommen die Räder schon in Frage.

Tektro Novela Mechanical Disc Brakes (am MTB)

Ist aber auch nur so eine Pseudo-Scheibenbremse.:(

Schlaumeister

Tektro Novela Mechanical Disc Brakes (am MTB) Ist aber auch nur so eine Pseudo-Scheibenbremse.:(



Deshalb würde ich auch die V-Brake Variante des Fahrrads wählen. Irgendwie halte ich nix von Scheibenbremsen mit Seilzug. Wenn, dann nur hydraulisch.

hihallo

Muss ich mir auch mal überlegen.. an die Fahrrad Experten: Wenn man nicht vorhat Offroad in Bergen/Wald etc. zu fahren, aber es öfters für die Stadt mit vielen Steigungen nutzen möchte, ist da das Raze650 MTB geeignet? e: und was heißt teilweise vormontiert.. jmd. schonmal dort eins bestellt?



Falls es nur gepflasterte Straße bergauf ist, macht MTB wenig Sinn, weil es deutlich mehr Reibung und damit Widerstand und auch Gewicht bedeutet als bei vielen anderen Rädern.
Die dicken Reifen und das Gewicht würde ich mir tatsächlich nur antun, wenn man es auch benötigt und das ist eher auf unbefestigten Wegen und Straßen der Fall.

Von den Rädern hier halte ich ansonsten auch nicht viel, aber wer halt keine Lust hat ein teures Rad überall stehen zu lassen, hat hier evtl. ein Notrad, das man auch mal kurz am Bahnhof stehen lassen kann.

Tatsächlich würde ich auf so nem Gerät nicht einen einzigen Meter zurücklegen.

"Vormontiert" heisst in der Regel, dass z.B. die Pedale noch montiert, Sattelhöhe und ggf. Lenkerhöhe eingestellt müssen und der Lenker gerade gestellt werden muss.
So in etwa. Bei dem ein oder anderen Rad muss/kann man dann noch die Reflektoren montieren etc., aber halt nichts Kompliziertes. Wie gut die sicherlich unterirdische Schaltung eingestellt ist, ist vermutlich etwas Glücksache.

Wovon ich im Übrigen auch nichts halte ist so ne billige Federgabe. Dann besser keine und man muss sich nicht nach einem halben Jahr über die Funktionsunfähigkeit des Bauteils aufregen.

Na ja, Ihr kauft ja eh was Ihr wollt!

t0bs7ar

Irgendwie halte ich nix von Scheibenbremsen mit Seilzug. Wenn, dann nur hydraulisch.


Das ist etwas sehr pauschal. Ich fahre ne Avid BB7 - das ist ne mechanische Scheibenbremse und steht einer hydraulischen in nichts nach. Aber bei der Tektro hier hätte ich auch so meine Bedenken.

Mal gerade spaßeshalber nachgemessen. Beininnenlänge aufgrundes 37' bei 1,92m. Da soll dann wirklich noch ein 22' Rahmen passen?! Klingt doch irgendwie argklein.

Klar. Bei Mountainbikes wird das anders berechnet. Mein normales Citybike jedenfalls (über 20 Jahre alt) mit 28' ist mir von der Beininnenlänge auf alle Fälle zu klein. Das Kniegelenk wird nicht wirklich durchgestreckt...

Rahmen 22" vs Reifengröße 28"

Das Fixie gibt es nur in 24 Zoll??

Das Teil klaut wenigstens keiner, hot!

Billig, Hot

Verfasser

cosmicms

Mal gerade spaßeshalber nachgemessen. Beininnenlänge aufgrundes 37' bei 1,92m. Da soll dann wirklich noch ein 22' Rahmen passen?! Klingt doch irgendwie argklein. Klar. Bei Mountainbikes wird das anders berechnet. Mein normales Citybike jedenfalls (über 20 Jahre alt) mit 28' ist mir von der Beininnenlänge auf alle Fälle zu klein. Das Kniegelenk wird nicht wirklich durchgestreckt...



28" wird bei deinem Citybike wohl die Radgröße sein und nicht wie hier 22" die Rahmengröße.

Laut deren Tabelle sollte der 22er für dich geeignet sein, ob es wirklich so ist?

Das Fixie ist 24" was einem 61er Rahmen entspricht, sollte bei dir auf jeden Fall hinauen.

Verfasser

Keine Ahnung, wie sehr Sportsdirect die Bewertungen fälscht, aber richtig schlechte Bewertungen hat keines der Räder. Die meisten finden das Preis Leistungsverhältnis sehr gut, wobei viele die Fahrräder auch ohne Rabatte gekauft haben.

Mal ehrlich, die Räder sind inklusive Lieferung fast geschenkt, und man wird nirgendwo was vergleichbares zu diesem Preis finden. Mein Nachbar hat bei Otto oder so ein Mountainbike bestellt für ca 250€, es ist von der Qualität noch schlechter als diese.

Wie gesagt, das sind bestimmt keine high end Competition Räder, was manche hier erwarten und eben mal schnell den Preis von ihren Laberfahrrädern vergessen, oder auch immer dieses Gelaber von besser ein gebrauchtes Rad kaufen, auch diese gibt es nicht mal ansatzweise gebraucht zu diesen Preisen.

Ich habe es früher schon mal gesagt, ich kaufe mir 5 von den Rädern und stell die in den Keller, wenn der Reifen platt ist, nehm ich den nächsten. Das alte kauft dir innerhalb einer halben Stunde jemand zum Kaufpreis ab und küsst dir noch die Hand, oder man verschenkt es an einen Nachbarsjungen.

z.B. das Fixie ist dieses mal richtig runtergesetzt, das hatte ich damals als die ganzen dunlop fixies heruntergesetzt waren ins Auge gefasst. Das kostete damals mit Rabatten ca 170€, dieses mal ist es für 93€ zu haben, und es ist etwas besser als die Dunlop und Everlast Fixies damals.

Als "sauffahrrad" zum Schützenfest ok, für alles andre taugt dieser Schrott nichts. Wer Fahrrad fährt muss sich auf dieses vorlassen können und das ist hier nicht der Fall!

chillersong

28" wird bei deinem Citybike wohl die Radgröße sein und nicht wie hier 22" die Rahmengröße. Laut deren Tabelle sollte der 22er für dich geeignet sein, ob es wirklich so ist? Das Fixie ist 24" was einem 61er Rahmen entspricht, sollte bei dir auf jeden Fall hinauen.



Wo kann man das nachlesen? Ich finde den Eintrag in der Größentabelle nicht.
Wenn das stimmt würde ich mir eins kaufen.

Edit: Meine das Fixi

Bei den Größen habe ich nur die Auswahl 700wh/22fr und/oder 650wh/18fr. Was sind denn das für Angaben?

Verfasser

chillersong

28" wird bei deinem Citybike wohl die Radgröße sein und nicht wie hier 22" die Rahmengröße. Laut deren Tabelle sollte der 22er für dich geeignet sein, ob es wirklich so ist? Das Fixie ist 24" was einem 61er Rahmen entspricht, sollte bei dir auf jeden Fall hinauen.

boxtn

Bei den Größen habe ich nur die Auswahl 700wh/22fr und/oder 650wh/18fr. Was sind denn das für Angaben?




Steht beim FIxie Rahmengröße 24 Zoll, wenn man das umrechnet ergibt es 61 cm




700 und 650 sind Radgröße, und 22 und 18 Rahmengröße, jeweils in Zoll umrechnen mit google

hatte noch nie ein fixie. ist sowas geeignet um nur in der Stadt zu fahren? kann man sowas als Neuling fahren? oder passt das eins der mountain bikes besser?

ist ein fixie geeignet um nur in der Stadt zu fahren? hatte noch nie eins. ist sowas geeignet für ein "Neuling"? oder doch lieber eins der mountain bikes nehmen?

Was würdest du bei 1.70m empfehlen?

Verfasser

boxtn

Was würdest du bei 1.70m empfehlen?



22 wird wohl zu groß sein. Du mußt deine Beininnenlänge messen, danach geht es.


Nach der Tabelle unten sollten 18 bei dir locker passen.

Hier mal eine Tabelle für Mountainbikes: (natürlich unverbindlich)

Körpergröße Rahmenhöhe in Zoll
Rahmenhöhe in cm
155 – 165 cm 14 – 15″ 35 – 38 cm
165 – 170 cm 15 – 16″ 38 – 41 cm
170 – 175 cm 16 – 17″ 41 – 43 cm
175 – 180 cm 17 – 18″ 43 – 46 cm
180 – 185 cm 18 – 19″ 46 – 48 cm
185 – 190 cm 19 – 21″ 48 – 53 cm
190 – 195 cm 21 – 22″ 53 – 56 cm
195 – 200 cm 22 – 23″ 56 – 58 cm

chillersong

... Mal ehrlich, die Räder sind inklusive Lieferung fast geschenkt, und man wird nirgendwo was vergleichbares zu diesem Preis finden. Mein Nachbar hat bei Otto oder so ein Mountainbike bestellt für ca 250€, es ist von der Qualität noch schlechter als diese. Wie gesagt, das sind bestimmt keine high end Competition Räder, was manche hier erwarten und eben mal schnell den Preis von ihren Laberfahrrädern vergessen, oder auch immer dieses Gelaber von besser ein gebrauchtes Rad kaufen, auch diese gibt es nicht mal ansatzweise gebraucht zu diesen Preisen. Ich habe es früher schon mal gesagt, ich kaufe mir 5 von den Rädern und stell die in den Keller, wenn der Reifen platt ist, nehm ich den nächsten. Das alte kauft dir innerhalb einer halben Stunde jemand zum Kaufpreis ab und küsst dir noch die Hand, oder man verschenkt es an einen Nachbarsjungen. z.B. das Fixie ist dieses mal richtig runtergesetzt, das hatte ich damals als die ganzen dunlop fixies heruntergesetzt waren ins Auge gefasst. Das kostete damals mit Rabatten ca 170€, dieses mal ist es für 93€ zu haben, und es ist etwas besser als die Dunlop und Everlast Fixies damals.



Hui, ich denke nicht, dass hier "manche" ein "high end Competition" Rad erwarten. So dumm kann selbst hier keine sein! ;-)

Auch ist das mit den Gebrauchträdern in meinen Augen Humbug. Habe hier vor nen paar Jahren 2 Gazellen für zusammen 70 Euro gekauft. Klar war nen Glücksfall und eine war nicht mehr so fit, o.k., aber diese Räder kannst du 20 Jahre fahren und es gibt keine großen Probleme und die fahren 1A bei jedem Wetter und sind laufruhig und nicht peinlich zu fahren. Die Dinger hier kannste von Anfang an eher mittelmäßig auf den Radwegen und Straßen und nach nen paar Jahren nur noch sehr schlecht fahren (Federgabel) und dann bald wegwerfen. Jaja, mal halten sie länger mal weniger, mal geht direkt was kaputt und mal nicht – ist schon klar, aber es ist halt Billigkram. Da macht es aus mehreren Gründen durchaus Sinn, sich nen Gebrauchtes zu kaufen, wenn man dazu die Möglichkeit hat und das denn überhaupt möchte. Hat auf jeden Fall mehr Stil als so mit so nem Kack-Rad – und das ist es im Grunde mehr oder weniger – durch die Gegend zu fahren.
Mir wäre es echt peinlich damit zu fahren, aber nun: jeder wie er meint, habe ja nichts gegen das Rad und bei dem Preis ist das schon i.O., aber der Bringer ist es nicht.

Es ist halt grundsätzlich erstmal Schwachsinn, sich nen MTB zu kaufen, das nicht für den eigentlichen Einsatzzweck eines MTB taugt. Aber man kann die Leute halt nicht von so nem Quatsch abhalten und für den Bäckereibesuch reicht es ja auch, aber deshalb die Alternativen schlecht darzustellen, macht auch keinen Sinn.

Und wenn hier von "Sauffahrrädern" die Rede ist, dann muss man einfach sagen, dass so ein Billig-MTB da auch nicht wirklich sinnvoll ist. Es ist billig und allein deshalb ggf. geeignet, aber im Alltag fährt man deutlich besser mit nem alten Hollandrad o.Ä. durch die Stadt und kann auch bei Nässe und/oder Regen gescheit von A nach B fahren.
Wer will sich denn da freiwillig die Sauerei antun und noch mit so ne bekloppten Federgabel umher fahren, die bald eh hinüber ist?

Also wirklich: für den Preis kann man so viel nicht falsch machen, es gibt aber durchaus andere gute Optionen.
Muss letztendlich halt jeder selbst wissen, wie er/sie durch die Gegend fahren möchte.

Verfasser

chillersong

... Mal ehrlich, die Räder sind inklusive Lieferung fast geschenkt, und man wird nirgendwo was vergleichbares zu diesem Preis finden. Mein Nachbar hat bei Otto oder so ein Mountainbike bestellt für ca 250€, es ist von der Qualität noch schlechter als diese. Wie gesagt, das sind bestimmt keine high end Competition Räder, was manche hier erwarten und eben mal schnell den Preis von ihren Laberfahrrädern vergessen, oder auch immer dieses Gelaber von besser ein gebrauchtes Rad kaufen, auch diese gibt es nicht mal ansatzweise gebraucht zu diesen Preisen. Ich habe es früher schon mal gesagt, ich kaufe mir 5 von den Rädern und stell die in den Keller, wenn der Reifen platt ist, nehm ich den nächsten. Das alte kauft dir innerhalb einer halben Stunde jemand zum Kaufpreis ab und küsst dir noch die Hand, oder man verschenkt es an einen Nachbarsjungen. z.B. das Fixie ist dieses mal richtig runtergesetzt, das hatte ich damals als die ganzen dunlop fixies heruntergesetzt waren ins Auge gefasst. Das kostete damals mit Rabatten ca 170€, dieses mal ist es für 93€ zu haben, und es ist etwas besser als die Dunlop und Everlast Fixies damals.




Hier habe ich schon nicht mehr weitergelesen.....

Mag sein, dass du mal Glück hattest oder irgendwo aus richtung Münster kommst, wo Gazelle Fahrräder verschleudert werden.

Aber man bekommt ein ca 20 Jahre altes Gazelle Fahrrad hier nicht ansatzweise unter 100€

Beim Fahrradhändler wirds dann noch bunter, der hat einer bekannten ein >20 Jahre altes Gazelle für 200€ angedreht.

Nein, das sind keine brauchbaren Vergleiche, ich habe selber vor 2 Jahren in Holland 2 Gazelle und ein Batavus gebraucht gekauft, nicht mal dort gibts unter 200€ brauchbares, obwohl es diese Marken dort im überfluss gibt.

Fahre selbst ein >25 Jahre altes Union und mache alles selber dran, aber dennoch würde ich nie sagen, dass diese Fahrräder hier unbrauchbar sind. Es sind einfach für ihren Zweck günstige Fahrräder, wenn sie 2 Jahre halten hat man immer noch in 10 Jahren nicht so viel wie für ein Gazelle ausgegeben, und wenn ich dann noch höre wie die Leute ihre Gazelle zur Inspektion etc bringen..... da kann man bald genauso teuer Auto fahren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text