79°
ABGELAUFEN
DVB-T2 Receiver Samsung GX-MB 540 TL Media Box Lite TV inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag
DVB-T2 Receiver Samsung GX-MB 540 TL Media Box Lite TV inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag
TV & HiFiMobilcom debitel Angebote

DVB-T2 Receiver Samsung GX-MB 540 TL Media Box Lite TV inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag

Preis:Preis:Preis:187,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Den Receiver bekommt man für 49,95 Euro, aber auch nur, wenn man auch die privaten Sender schauen will und einen freenet TV Vertrag für 5,75 Euro bestellt.

Vorteil dieses Receivers ist, dass er anynet+ bzw. HDMI-CEC kann.
Also der Receiver über den Fernseher gesteuert wird und man keine zwei Fernbedeinungen benötigt.
Wenn man das nicht nutzen will, ist aber eine Fernbedieung dabei.

Anschlüsse: 1x Antenne IN, 1x Antenne OUT, 1 x HDMI, 1 x SCART, 1 x S/PDIF, 1x LAN, 1x USB
Farbe:Schwarz
Stromverbrauch (Betrieb):25 Watt
Produkttyp:Media BoxLite DVB-T2 HD Receiver
Verschlüsselung:IrdetoDVB-T2 HD:Ja (lizenziert)

Vergleichspreis sind 89 Euro
Die ersten positiven Amazonbewertungen gibt es auch
amazon.de/Sam…POU

Beste Kommentare

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige Internetprovider zum Monopolisten über das terrestrische Digitalfernsehen aufsteigen konnte? haben die das komplett finanziert oder wie? Irgendwie kommt mir jedesmal die Wurst, wenn ich "Freenet TV" lese ...

26 Kommentare

Kein Deal...

Korrigiere mal bitte den Dealpreis - wenn ich richtig gerechnet habe, müssten es 164,95 EUR sein, da man 24 Monate "Freenet TV" dazunehmen muss um auf die 49,95 EUR für das Gerät zu kommen (wobei die ersten 4 Monate kostenlos sind)!
Ob das Angebot dann noch so gut ist, muss jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "Bockel" 1. Mär

Der Dealpreis ist, wie du schon vermutet, hast 187,95 €

Bockelvor 3 m

Korrigiere mal bitte den Dealpreis - wenn ich richtig gerechnet habe, …Korrigiere mal bitte den Dealpreis - wenn ich richtig gerechnet habe, müssten es 164,95 EUR sein, da man 24 Monate "Freenet TV" dazunehmen muss um auf die 49,95 EUR für das Gerät zu kommen (wobei die ersten 4 Monate kostenlos sind)!Ob das Angebot dann noch so gut ist, muss jeder selbst entscheiden.



Vertragsbeginn ist der 01.08.2017. Ab dann zählen die 2 Jahre !

Verfasser

Ok, habe es nun geändert.
Immerhin sieht man im Bild den Preis für die Zuzahlung.
Ich vermute, dass sehr viele den Receiver kaufen und dann den freenet TV Vertrag abschließen.
Bei meinem Mediamarkt wird der Receiver z.B. auch für 89 Euro verkauft.

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige Internetprovider zum Monopolisten über das terrestrische Digitalfernsehen aufsteigen konnte? haben die das komplett finanziert oder wie? Irgendwie kommt mir jedesmal die Wurst, wenn ich "Freenet TV" lese ...

tf297vor 3 m

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige …Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige Internetprovider zum Monopolisten über das terrestrische Digitalfernsehen aufsteigen konnte? haben die das komplett finanziert oder wie? Irgendwie kommt mir jedesmal die Wurst, wenn ich "Freenet TV" lese ...


Das ist eine gute Frage, das würde mich auch interessieren. Kann sich hier jmd. dazu äußern?

tf297vor 14 m

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige …Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige Internetprovider zum Monopolisten über das terrestrische Digitalfernsehen aufsteigen konnte? haben die das komplett finanziert oder wie? Irgendwie kommt mir jedesmal die Wurst, wenn ich "Freenet TV" lese ...


Die Freenet Group ist weit mehr als ein windiger Internetprovider.
Bearbeitet von: "KruemelMonster" 1. Mär

Ich hab zwar keine Ahnung wie sie aufgestiegen sind, aber sie haben sich vermutlich einfach die Rechte für Privatsender auf DVB-T2 gekauft.

Finde diese Entwicklung von DVB-T2 auch irgendwie sehr merkwürdig und auch das Konzept gefällt mir so nicht

Verfasser

tf297vor 16 m

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige …Kann mir eigentlich mal jemand erklären, wie dieser windige Internetprovider zum Monopolisten über das terrestrische Digitalfernsehen aufsteigen konnte? haben die das komplett finanziert oder wie? Irgendwie kommt mir jedesmal die Wurst, wenn ich "Freenet TV" lese ...



Naja, für die Übertragung ist die Media Broadcast GmbH zuständig.
Es gab wohl eine Ausschreibung, wer die Übertragung übernehmen möchte/kann und niemand anderes hat angeboten.
Später wurde dann die Media Broadcast von mobilcom gekauft.

Hannoverschnappervor 27 m

Vertragsbeginn ist der 01.08.2017. Ab dann zählen die 2 Jahre !



Stimmt, hast recht. Bis dahin sind die ersten 4 kostenlosen Moante gemeint.

Hier jetzt die monatlichen Kosten fürs Freenet TV gleich mit einzurechnen ist großer Humbug.
Schreib doch einfach den Rabatt für das Gerät und gut ist.? Die Vertragskosten sind doch nicht geringer, sondern einzig der Gerätepreis.
Oder legst du das Gerät nach 2 Jahren in die Ecke und kündigst den Vertrag für die Privaten?
Das wird doch total unübersichtlich.
Wie soll man dass denn so mit anderen Modelle vergleichen?


Schreib wenigstens in den Titel: inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag
Bearbeitet von: "Beonic1887" 1. Mär

KruemelMonstervor 24 m

Die Freenet Group ist weit mehr als ein windiger Internetprovider.


Ach, Krümelmonster ... ich kenne die Brüder noch aus der Zeit, als Internetzugänge minutenbasiert abgerechnet wurden, schon damals stießen die mir sauer auf, weil "free" war an derem Angebot schon damals nichts.

Kann schon sein, dass die jetzt noch mehr Geschäftsfelder zum Abzocken gefunden haben, DVB-T2 dürfte nur eins davon sein.

Hannoverschnappervor 1 h, 31 m

Vertragsbeginn ist der 01.08.2017. Ab dann zählen die 2 Jahre !



Falsch! die Vertragslaufzeit beginnt sofort!

Wäre mal interessant zu wissen, ob HDMI-CEC auch herstellerübergreifend funktioniert. Leider ist das ja oft nicht der Fall.

KingSmoinyvor 11 m

Falsch! die Vertragslaufzeit beginnt sofort!


OK..... ab dem 5. Monat jedoch frühestens ab 01.08 wird die Grundgebühr berechnet !

Dann ist der Dealpreis flexibel und kommt drauf an, wann man einsteigt
Allerdings hat man die ersten Monate wohl eh frei. Ob Abo oder nicht !?!?
Ich halte mich nun weiterhin hier raus.....

Hannoverschnappervor 7 m

Wird aber erst ab 01.08.2017 berechnet "" Ab 01.08. mtl. nur 5,75 € ""



das stimmt. Deine Aussage ist trotzdem falsch. Die 24 Monate Laufzeit beginnen nämlich nicht erst ab dem 01.08..
Wenn du heute abschließt läuft dein Vertrag 24 Monate ab heute! Die 5,75€ werden dann aber erst ab dem 01.08. abgebucht. Das heißt, dass man (bei Abschluss heute) nur 19x 5,75€ bezahlen muss

Hannoverschnappervor 25 m

OK..... ab dem 5. Monat jedoch frühestens ab 01.08 wird die Grundgebühr b …OK..... ab dem 5. Monat jedoch frühestens ab 01.08 wird die Grundgebühr berechnet ! Dann ist der Dealpreis flexibel und kommt drauf an, wann man einsteigt Allerdings hat man die ersten Monate wohl eh frei. Ob Abo oder nicht !?!?Ich halte mich nun weiterhin hier raus.....

Bislang galt immer für alle, die ein Gerät bereits besitzen: Umstellung AB 31.3; anschließend 3 Monate Freenet TV für lau. ​Also April, Mai & Juni. Dann eigentlich ab 1.7. kostenpflichtig.
Könnte nun sein, dass
-es bei diesem Angebot 1 Monat kostenlos dazu gibt.
-die Testphase allgemein verlängert wurde.
-ich mich irre

Für Kakerlaken in HD auch noch Geld bezahlen...

Verfasser

Beonic1887vor 1 h, 38 m

... Schreib wenigstens in den Titel: inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag …... Schreib wenigstens in den Titel: inklusive 2 Jahre Freenet TV Vertrag


Ok, hab ich jetzt gemacht.
Vorher hatte ich als Dealpreis 49,95 Euro und deshalb zzgl. Freenet TV Vertrag.
Aber das wurde ja auch bemängelt.

Bockelvor 6 h, 56 m

Korrigiere mal bitte den Dealpreis - wenn ich richtig gerechnet habe, …Korrigiere mal bitte den Dealpreis - wenn ich richtig gerechnet habe, müssten es 164,95 EUR sein, da man 24 Monate "Freenet TV" dazunehmen muss um auf die 49,95 EUR für das Gerät zu kommen (wobei die ersten 4 Monate kostenlos sind)!Ob das Angebot dann noch so gut ist, muss jeder selbst entscheiden.


Sehe ich auch so, denn ...

Zitat Website: Mindestlaufzeit von 24 Monate bei einer mtl. Grundgebühr von 5,75 Euro ab dem 5. Monat, jedoch frühestens ab dem 01.08.2017.

Also sind die ersten 4 Monate frei, dann 20 x EUR 5,75 = EUR 115,-.
Plus EUR 49,95 für den Receiver ergibt EUR 164,95.

Welcher Depp bezahlt denn für die privaten Geld? Für dümmliche Talkshows, noch dümmlichere Serien und 5-10 Jahre alte Filme, wo alle 5 Minuten Werbung von 5 Minuten läuft?
Man wundert sich immer wieder, wieviel Verdummungspotential in unserer Gesellschaft steckt.
Durch die Hintertür haben wir PayTV bekommen und niemanden störts. Niemand geht dafür auf die straße. Dafür wird beim Karneval dem amerikanischem Präsidenten der Kopf symbolisch abgerissen in bester ISIS Manier und alle finden das toll.
Wie arm sind wir geworden?

Sodom1. März

Welcher Depp bezahlt denn für die privaten Geld? Für dümmliche Talkshows, n …Welcher Depp bezahlt denn für die privaten Geld? Für dümmliche Talkshows, noch dümmlichere Serien und 5-10 Jahre alte Filme, wo alle 5 Minuten Werbung von 5 Minuten läuft?Man wundert sich immer wieder, wieviel Verdummungspotential in unserer Gesellschaft steckt.Durch die Hintertür haben wir PayTV bekommen und niemanden störts. Niemand geht dafür auf die straße. Dafür wird beim Karneval dem amerikanischem Präsidenten der Kopf symbolisch abgerissen in bester ISIS Manier und alle finden das toll. Wie arm sind wir geworden?



Das einzige, was hier arm ist, ist deine Beschränktheit. Auch wenn im Privatfernsehen viel Mist läuft, gibt es mehr als genug sehenswerte Formate, nicht zuletzt Sportübertragungen wie die Formel 1 auf RTL und die NFL auf Pro7 Maxx.
Wenn man für die Privaten nicht zahlen will oder kann, dann muss man komplett darauf verzichten, egal ob DVB-T2 oder auf welchem Empfangsweg auch immer. Außer man empfängt die noch in SD per Sat, aber auch das wird eher früher als später auslaufen. Also eine derartig dämliche Frage wie "welcher Depp bezahlt für die Privaten?" kannst du dir sparen. Denn es zahlt absolut jeder dafür, außer besagte Sat-Empfänger in veralteter SD-Quali.

Niemand geht dafür auf die Straße, weil die meisten Leute kein beschränktes Sichtfeld haben wie du. Es gefällt dir nicht? Dann kuck halt nur noch die ÖR mit ihren unzähligen Billig-Magazinen und grottigen Rentner Soaps am Nachmittag. Oder am besten Netflix und Co, aber huch, da laufen (mit Außnahme der Eigenproduktionen) auch nicht großartig andere Serien als auf den Privaten, und aktuelle Filme und Serienfolgen gibt's da sowieso schon gar nicht (im deutschen Angebot).

Ja, jetzt hast du mich überzeugt: Die Formel 1. Das ist natürlich ein schlagendes Argument! Aaaah, das ist ja so geil, wie Autos im Kreis rumfahren, was für ein toller "Sport"! Da könnt ich Stunden, nein Tage zuschauen, ohne müde zu werden, so spannend ist das!
Ich verrat dir noch was (aber es bleibt unter uns): Ich fahr manchmal (heimlich) zu Autobahnrastplätzen, stelle mich an die Leitplanke, ganz nah und beobachte die Autos auf der Autobahn, das mache ich stundenlang, der Lärm und die angenehmen Abgase machen mich dabei so geil, ja, ich träume manchmal, dass sie das live bei den Privaten übertragen, dann würde ich auch ein Abbo abschließen, wirklich!

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von bamboocha. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text