104°
DVD Fernbedienung Für Xbox 360 4,72€ Inkl. Versand – ebay

DVD Fernbedienung Für Xbox 360 4,72€ Inkl. Versand – ebay

ElektronikEbay Angebote

DVD Fernbedienung Für Xbox 360 4,72€ Inkl. Versand – ebay

Preis:Preis:Preis:4,72€
Zum DealZum DealZum Deal
Eigentlich Preise ich Ware aus Fernost ungern an, wg. länger Lieferzeit, neg. Vorurteile von Qualität …. aber Ware, die ich selbst habe und für gut befinde, die Schnäppchen gebe ich auch gern weiter.

Die Fernbedienung für die Xbox360 kostet sonst ca. 15-20€ Euro hier je nach Kurs 4,72€. Also, wer eine Xbox360 hat und gerne Filme schauen möchte und nicht gerade Lust haben mit ihrem Gamepad zu steuern, hat hier eine preiswerte Möglichkeit. Die Fernbedienung bietet gleich eine Fülle von verschiedenen Knöpfen, sodass die Funktion auch mit einem Klick erreichbar ist.

Etwas Zeit sollte man haben, aus dem fernen Osten kann das Paket schon mal 3 Wochen dauern.

17 Kommentare

Ne wireless Fernbedienung.... GEIL!!!!

Seitwann gibt es Fernbedienungen die "Wireless" sind? Ist ja der Hammer! Muss ja was ganz neues aus Fernost sein.Tolle Beschreibung! Die lassen sich immer wieder was neue einfallen X)

Hat die Infrarot, oder sendet die auf dem BT-ähnlichen Standard der 360? Bei letzterem wäre das Teil ganz brauchbar für ein Mediacenter

Gibts auch Fernbedienungen mit Kabel??? :|:|:|

Wuah, ne kabellose Fernbedienung Wann hatten die Dinger mal nen Kabel? In den 70er Jahren?

CG

peterauto21

Wuah, ne kabellose Fernbedienung Wann hatten die Dinger mal nen Kabel? In den 70er Jahren?


Ja.

DVD einlegen, A zum starten drücken, nochmals A damit der Film losgeht. Dafür brauche ich keine Fernbedienung.

Todestrieb

DVD einlegen, A zum starten drücken, nochmals A damit der Film losgeht. Dafür brauche ich keine Fernbedienung.



... nicht gerade Lust haben mit ihrem Gamepad zu steuern, hat hier eine preiswerte Möglichkeit ... (Beschreibung)
und es ist ja billiger als andere X-Box Fernbedienungen. das steht auch in der Beschreibung.

Todestrieb

DVD einlegen, A zum starten drücken, nochmals A damit der Film losgeht. Dafür brauche ich keine Fernbedienung.



Bist du jetzt ernsthaft beleidigt, weil ich mit dem Produkt nichts anfangen kann?

Wer keine Lust hat, zwei Knöpfe auf dem Controller zu drücken, der brauch garantiert keine Fernbedienung oder gar eine Xbox.

Todestrieb

DVD einlegen, A zum starten drücken, nochmals A damit der Film losgeht. Dafür brauche ich keine Fernbedienung.

Pfft...Controller. Ich starte Smart Glass auf meinem Lumia 920 und drücke Play*. Like a boss.
*Sequenz gekürzt

Todestrieb

DVD einlegen, A zum starten drücken, nochmals A damit der Film losgeht. Dafür brauche ich keine Fernbedienung.



Immerhin biste ehrlich

Hatte die Fernbedienung selbst mal. An der Qualität gibt's nichts groß zu bemängeln.

wer es nicht für die xbox braucht, hier mein Tip.
Ist super um ein kleines Kind (1Jahr) mit spielen zu lassen. Toll mit den leuchtenden Tasten. :-)

AlphaDog

Hat die Infrarot, oder sendet die auf dem BT-ähnlichen Standard der 360? Bei letzterem wäre das Teil ganz brauchbar für ein Mediacenter



Sorry, aber das ist Blödsinn, die Xbox360 hat keinen "BT-ähnlichen Standard" sondern benutzt Funk. Bluetooth direkt geht and der Xbox360 gar nicht, was aber geht ist Infarot (jede Universalfernbedienung/Harmony/etc. geht ohne Adapter).

AlphaDog

Hat die Infrarot, oder sendet die auf dem BT-ähnlichen Standard der 360? Bei letzterem wäre das Teil ganz brauchbar für ein Mediacenter



Mit Verlaub, das ist einfach nur Erbsenfzählerei. Die Koppelfunktion der 360 ist dem Klasse 2-Bluetooth Profil sehr ähnlich. Deshalb schrieb ich ja "BT-ähnlich" und nicht, dass die 360 Bluetooth benutzt. Weiß auch garnicht, ob du meinen Post überhaupt richtig gelesen und vor allem verstanden hast.

Sei mir nicht böse aber ich hab deinen Post genau gelesen und deine Frage auch zu 100% beantwortet.
Ansonsten würde ich dir empfehlen selbst mal genau zu lesen da ich nie was davon geschrieben dass die Funkimplementierung der Xbox360 direkt schlecht ist, obwohl sie aus heutiger technischer Sicht natürlich Nachteile hat (Sicherheit, Interferenzen, Akkulaufzeit, Kompatibilität,...).
Wenn du schreibst "BT-ähnlicher Standard", der von dir angesprochene Funkstandard aber nicht im geringsten kompatibel zu Bluetooth ist und auch auf einer komplett anderen Technik basiert (die 30 Jahre bevor Bluetooth überhaupt spezifiziert wurde entstanden ist) ist das aus meiner Sicht keine Erbsenzählerei.
Wenn wir jetzt nachher hier nen Wlan-Router reinstellen und jemand schreibt "Oh Klasse, Wlan ist ja BT-ähnlicher Standard kann ich sicher mein BT-Headset mit koppeln" wäre das auch Blödsinn mit 0% Aussicht auf Erfolg wobei Wlan noch viel näher als Funk am BT-Standard liegt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text