Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DVDFab UHD Copy + UHD Ripper (Windows) für 1 jahr Kostenlos
395° Abgelaufen

DVDFab UHD Copy + UHD Ripper (Windows) für 1 jahr Kostenlos

KOSTENLOS105€
40
eingestellt am 27. Sep 2018
DVDFab UHD Copy:

Mit der Verbreitung beider Heim-4K-UHD-Blu-ray-Player und 4K-UHD-Fernsehern ist die nächste Generation von 4K Ultra HD Blu-ray Filmen zunehmend beliebt. Um Schritt zu halten, führt DVDFab die welterste Kopiersoftware für 4K UHD ein.DVDFab UHD Copy kann den Hauptfilm/die ganze Disc einer 4K Ultra HD der Original-Disc kopieren, und dann den Inhalt als eine 1:1 verlustfreie oder komprimierte ISO-Datei speichern, oder den komprimierten Inhalt auf die leeren BD-50/25 Discs brennen. Dabei können die Dolby Vision und die HDR10-Videoqualität behalten werden.

UHD Ripper:
Mit der Entwicklung der Technik sind die 4K Ultra HD Blu-ray Filme immer mehr beliebter. Viele Streamen-Geräte, inklusive Netflix und Amazon, bieten auch 4K-Inhalte an. Allerdings, wenn Sie bereits 4K Ultra HD Filme zu Hause haben, warum bezahlen Sie noch zusätzliches Geld für die Streamen-Geräte?
DVDFab UHD Ripper, möglicherweise die beste 4K Ultra Blu-ray Ripper Software, kann einen 4K Ultra HD Film in MKV/M2TS-Formate mit der verlustfreien oder 4K HEVC 10-Bit Videoqualität konvertieren. Es ist die Zeit, die 4K Ultra HD Film auf Ihrem riesigen Bildschirm von 4K UHD Fernsehen zu genießen.




Zusätzliche Info

Gruppen

40 Kommentare
Danke. Mal mitgenommen.

Bei vielen dürfte es wahrscheinlich an den "UHD friendly" Laufwerken am/im PC scheitern. Nicht jedes Bluray Laufwerk ist dafür geeignet.
Download gegen Email.... auf der PCmagazin-Website....
Danke. Über solche Infos freue ich mich immer.
Klasse, danke!
Top, super Programm um seine BR auf einem NAS/Server speichern zu können.
MartinMarsiano27.09.2018 09:17

Top, super Programm um seine BR auf einem NAS/Server speichern zu können.


Ist diese Version auch für normale BRs einsetzbar?
lakl27.09.2018 09:19

Ist diese Version auch für normale BRs einsetzbar?


Was sind denn normale blurays?
JensG27.09.2018 09:24

Was sind denn normale blurays?


Keine 4K oder UHD Scheiben. UHD haben doch die schwarze Hülle, und normale BRs die blauen. DVDFab unterscheidet doch auch BluRay und UHD, oder?
Bearbeitet von: "lakl" 27. Sep 2018
Besser als MKV Maker?
Ist das Programm dann offline nutzbar, oder will es permanent online verbunden sein?
laklvor 15 m

Keine 4K oder UHD Scheiben. UHD haben doch die schwarze Hülle, und normale …Keine 4K oder UHD Scheiben. UHD haben doch die schwarze Hülle, und normale BRs die blauen. DVDFab unterscheidet doch auch BluRay und UHD, oder?


Ah, ok. Keine Ahnung.
laklvor 32 m

Ist diese Version auch für normale BRs einsetzbar?


Nicht das ich wüsste. Laut HP nur ultra HD Medien und ISOs
1 jahr... pfff
DVDFab macht ansonsten schon sehr gute Produkte, bin schon länger "Kunde" - habe aber auch lange keine aktuelle Version mehr. Für BluRay und DVD aber sehr super, man kann theoretisch auch eine Blu Ray auf eine DVD verkleinern etc
Melosonic27.09.2018 09:53

1 jahr... pfff


Wo liegt das Problem? Du bekommst etwas umsonst. Ausserdem sind solche Programme immer Jahreslizenzen. Ausser du kaufst ein Lifetime Abo für mehr Geld.
wer zu faul ist 10minutemail.net/ oder ähnliches zu benutzen:

1. Installieren Sie das DVDFab Programm auf der DVD von PC Magazin Heft oder auf de.dvdfab.cn/dow…htm .
2. Starten Sie DVDFab 10 64Bit-Version, klicken Sie auf „Aktivieren“ beim Willkommen-Fenster.
3. Geben Sie die folgenden Zugangsdaten ein und anschließend klicken Sie auf „Aktivieren“.

E-Mail: pcmagazin201810@dvdfab.cn
Passwort: pcmagazin201810
Ninjuin27.09.2018 09:25

Besser als MKV Maker?



alle Programme sind besser die nicht 250mb/min als Dateigröße Rippen :s

Aber ich werd heute Abend mal schauen ob das normalen BDs kann, bin zwar mit meiner immer wehrenden Kostenfreien Probelizenz von MakeMKV zufrieden, aber die Dateien sind einfach zu groß, bei der masse an BDs die ich Kaufe läuft mein kleines Backup NAS langsam auch voll..
Mein T20 schreit auch schon wieder nach mehr Platz
Nett, aber relativ nutzlos.
Kann keine FullHD Blurays rippen, nur UHD eben.
pilotfish27.09.2018 10:29

Nett, aber relativ nutzlos.Kann keine FullHD Blurays rippen, nur UHD eben.


Warum sollte es nutzlos sein. Uhd setzt sich auch irgendwann durch. Bei Tvs ist dieser Schritt schon recht weit vollzogen. Nun müssen die Medien günstiger werden und der Kleinkrieg in punkto Sound, HDR und HDMI zum Ende bzw auf einen Standard gebracht werden.
GeneralSG127.09.2018 10:14

alle Programme sind besser die nicht 250mb/min als Dateigröße Rippen : …alle Programme sind besser die nicht 250mb/min als Dateigröße Rippen :sAber ich werd heute Abend mal schauen ob das normalen BDs kann, bin zwar mit meiner immer wehrenden Kostenfreien Probelizenz von MakeMKV zufrieden, aber die Dateien sind einfach zu groß, bei der masse an BDs die ich Kaufe läuft mein kleines Backup NAS langsam auch voll..


Durch makeMKV jagen, und dann mit Handbrake in h265 konvertieren... Wenn du jetzt sagst, dauert dir zu lange, so soll das Thema für dich tabu sein
GeneralSG127.09.2018 10:14

alle Programme sind besser die nicht 250mb/min als Dateigröße Rippen : …alle Programme sind besser die nicht 250mb/min als Dateigröße Rippen :sAber ich werd heute Abend mal schauen ob das normalen BDs kann, bin zwar mit meiner immer wehrenden Kostenfreien Probelizenz von MakeMKV zufrieden, aber die Dateien sind einfach zu groß, bei der masse an BDs die ich Kaufe läuft mein kleines Backup NAS langsam auch voll..


Mein NAS hat halt 12tb Platten verbaut... Von 8 Slots sind im Moment 4 belegt (RAID 5)... Da ist der Speicher kein großes Problem... Nutze Plex... Ich mag unkomprimierte MKV‘s tatsächlich sehr
Kann diese sehr gut nachträglich komprimieren wenn benötigt aber auch Untertitel sind immer direkt dabei...
n4zZ0r27.09.2018 10:36

Durch makeMKV jagen, und dann mit Handbrake in h265 konvertieren... Wenn …Durch makeMKV jagen, und dann mit Handbrake in h265 konvertieren... Wenn du jetzt sagst, dauert dir zu lange, so soll das Thema für dich tabu sein


Weißt du, ob h265 von KODi schon ohne Probleme unterstützt wird?
MartinMarsianovor 44 m

Warum sollte es nutzlos sein. Uhd setzt sich auch irgendwann durch. Bei …Warum sollte es nutzlos sein. Uhd setzt sich auch irgendwann durch. Bei Tvs ist dieser Schritt schon recht weit vollzogen. Nun müssen die Medien günstiger werden und der Kleinkrieg in punkto Sound, HDR und HDMI zum Ende bzw auf einen Standard gebracht werden.


Glaube ich nicht dran. Physische Medien sind stark auf dem Rückzug.
Dazu kommt noch das Rumgezicke zu den HDR Standards. HDMI 2.1 ist auch noch nicht da.

Während der Laufzeit der Lizenz wird sich da nicht genug tun, um das zu nutzen.

Ansonsten kann ich MakeMKV nur wärmstens empfehlen. Kostet nichts und erfüllt seine Aufgabe wesentlich einfacher als DVDfab.
Ich starte DVDFab zugegebenermaßen nur einmal alle Jahre wie bei solchen Angeboten hier.
Und immer weiß ich nicht, was man da auswählen muss, um einfach nur den Hauptfilm 1:1 zu kopieren.
Kopieren? Ja! Achso, wandeln, nee, will ich nicht. Rippen? klingt gut. War's das? Weiss nicht. Wieso will der ein Zielformat BD25 beschreiben, ich will doch nen File.
Bearbeitet von: "pilotfish" 27. Sep 2018
Meza10027.09.2018 11:05

Weißt du, ob h265 von KODi schon ohne Probleme unterstützt wird?


Jup wird es... Ohne Probleme... Einziges ist, die Tonspur beim konvertieren zu h265 richtig einstellen... Und dann läuft alles wie gebuttert
n4zZ0r27.09.2018 11:17

Jup wird es... Ohne Probleme... Einziges ist, die Tonspur beim …Jup wird es... Ohne Probleme... Einziges ist, die Tonspur beim konvertieren zu h265 richtig einstellen... Und dann läuft alles wie gebuttert


Perfekt, danke konvertiere noch zu h264 (da dies von den meisten Geräten unterstützt wird). Wie muss man die Tonspur einstellen, dass es klappt? Haste nen Link oder so? ^^
Streaming ist leider auch noch nicht das wahre. Auf der einen Seite hat man Probleme bei der Verfügbarkeit der Filme und auf der anderen die zum Teil viel zu hohen Qualitätseinbußen. Selbst wenn man 4k als Stream empfängt. Fällt mir des öfteren auf das der Stream zum Teil nichtmal mit meiner gerippten Version konkurrieren kann.
Meza100vor 2 m

Perfekt, danke konvertiere noch zu h264 (da dies von den meisten … Perfekt, danke konvertiere noch zu h264 (da dies von den meisten Geräten unterstützt wird). Wie muss man die Tonspur einstellen, dass es klappt? Haste nen Link oder so? ^^


Ist eigentlich nicht schwer... Schaust, wenn es z.b. ne 5.1 DTS Spur ist, stellste 5.1 DTS passthrough ein.

Bei AC3 eben AC3 passthrough.. musst halt eben schauen, dass du meistens die Spur durchschleifst, die vorne angegeben wird.

Wenn du nur 5.1 Surround angibst, macht er dir ne Dolby Digital Spur, was gerade bei Atmos oder dts-hd ja eher kontraproduktiv ist
MartinMarsiano27.09.2018 10:05

Wo liegt das Problem? Du bekommst etwas umsonst. Ausserdem sind solche …Wo liegt das Problem? Du bekommst etwas umsonst. Ausserdem sind solche Programme immer Jahreslizenzen. Ausser du kaufst ein Lifetime Abo für mehr Geld.


Oder ich kauf mal gar nix
Melosonic27.09.2018 15:25

Oder ich kauf mal gar nix


Vorsatz fürs neue Jahr?
Melosonicvor 13 m

Nix zu kaufen?


Genau
Ninjuin27.09.2018 10:48

Mein NAS hat halt 12tb Platten verbaut... Von 8 Slots sind im Moment 4 …Mein NAS hat halt 12tb Platten verbaut... Von 8 Slots sind im Moment 4 belegt (RAID 5)... Da ist der Speicher kein großes Problem... Nutze Plex... Ich mag unkomprimierte MKV‘s tatsächlich sehr Kann diese sehr gut nachträglich komprimieren wenn benötigt aber auch Untertitel sind immer direkt dabei...


36TB nutzbar? Spielzeug

aber mal im Ernst raid5 ist bei 12TB Platten nicht wirklich empfehlenswert.
Sakura_kira27.09.2018 17:26

36TB nutzbar? Spielzeug aber mal im Ernst raid5 ist bei 12TB Platten …36TB nutzbar? Spielzeug aber mal im Ernst raid5 ist bei 12TB Platten nicht wirklich empfehlenswert.


Hab ein Remote Backup... Von daher dient das Raid 5 nur dauerhaften Erreichbarkeit für den Fall das was ausfällt... Kann dank Synology Hybrid Raid aber eine weitere Platte nachrüsten und auf eine 2 Festplatten Redundanz wechseln... Oder diese für mehr Speicher nutzen... Worst Case: 1 Festplatte fällt aus... -> beim Austausch der Festplatte werden die anderen mehr belastet und fallen auch aus -> hab immer noch ein Remote Backup UND ein verschlüsseltes Backup in der Cloud... Hab mit den 8 Slots aber einige Optionen...
Ninjuin27.09.2018 20:30

Hab ein Remote Backup... Von daher dient das Raid 5 nur dauerhaften …Hab ein Remote Backup... Von daher dient das Raid 5 nur dauerhaften Erreichbarkeit für den Fall das was ausfällt... Kann dank Synology Hybrid Raid aber eine weitere Platte nachrüsten und auf eine 2 Festplatten Redundanz wechseln... Oder diese für mehr Speicher nutzen... Worst Case: 1 Festplatte fällt aus... -> beim Austausch der Festplatte werden die anderen mehr belastet und fallen auch aus -> hab immer noch ein Remote Backup UND ein verschlüsseltes Backup in der Cloud... Hab mit den 8 Slots aber einige Optionen...


Ging nur drum das die Wahrscheinlichkeit für nen Bitfehler bei 12TB Platten und raidrebuild schon durch die MTBF sehr hoch ist. Muss ja nichtmal ausfallen. Und dann wirft der Controller oder das Softraid die Platte auch noch raus und das wars dann.
Sakura_kira27.09.2018 21:02

Ging nur drum das die Wahrscheinlichkeit für nen Bitfehler bei 12TB …Ging nur drum das die Wahrscheinlichkeit für nen Bitfehler bei 12TB Platten und raidrebuild schon durch die MTBF sehr hoch ist. Muss ja nichtmal ausfallen. Und dann wirft der Controller oder das Softraid die Platte auch noch raus und das wars dann.


Bedeutet ne zweite Platte Redundanz wäre hier besser?
Ninjuin27.09.2018 22:01

Bedeutet ne zweite Platte Redundanz wäre hier besser?


Ja.
Ich will garnicht wissen wieviel Tage der rebuild braucht
Raid ist eine Verfügbarkeitsgeschichte und steigert die Lesegeschwindigkeit. Es ersetzt kein Backup!

Meist würden Privatnutzer mit einfach eingehängten Datenträgern (ohne Hybridraid, RAID, JBod etc) völlig hinlangen.
Bearbeitet von: "Sakura_kira" 28. Sep 2018
Sakura_kira28.09.2018 11:42

Ja. Ich will garnicht wissen wieviel Tage der rebuild braucht Raid ist …Ja. Ich will garnicht wissen wieviel Tage der rebuild braucht Raid ist eine Verfügbarkeitsgeschichte und steigert die Lesegeschwindigkeit. Es ersetzt kein Backup!Meist würden Privatnutzer mit einfach eingehängten Datenträgern (ohne Hybridraid, RAID, JBod etc) völlig hinlangen.


Vielen Dank, werde mal ne weitere 12tb Platze organisieren...

Ich bin Fotograf Habe große Datenmengen die anfallen...

Hab ein zweites NAS bei meinen Großeltern stehen auf welches sich meins spiegelt... Und halt verschlüsselt in die Cloud...

Das ein RAID kein Backup ist war mir klar
Fand RAID 5 immer sehr angenehm da ich hier kostengünstig viel Speicher fürs Geld bekomme und in der Theorie nicht alle Platten vom Backup wiederherstellen muss weil eine Platte ausfällt...
Ninjuinvor 1 h, 43 m

Vielen Dank, werde mal ne weitere 12tb Platze organisieren...Ich bin …Vielen Dank, werde mal ne weitere 12tb Platze organisieren...Ich bin Fotograf Habe große Datenmengen die anfallen...Hab ein zweites NAS bei meinen Großeltern stehen auf welches sich meins spiegelt... Und halt verschlüsselt in die Cloud...Das ein RAID kein Backup ist war mir klar Fand RAID 5 immer sehr angenehm da ich hier kostengünstig viel Speicher fürs Geld bekomme und in der Theorie nicht alle Platten vom Backup wiederherstellen muss weil eine Platte ausfällt...



Das Backup Konzept ist ja gut. Solltest halt im Produktivsystem dann wirklich Raid6 einsetzen (schon alleine wegen Sicherheit beim Rebuild und Ausfallzeit bei Backup zurückspielen). Da schläfst dann auch während des Rebuilds ruhiger
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text