DxO OpticsPro 9 Elite Bildbearbeitungstool gratis für Windows und Mac
572°Abgelaufen

DxO OpticsPro 9 Elite Bildbearbeitungstool gratis für Windows und Mac

18
eingestellt am 23. Apr 2017
Das Bildbearbeitungstool DxO OpticsPro 9 Elite für Windows und Mac könnt ihr wieder kostenlos erhalten. Die Aktion läuft bis zum 30.06.2017. Nach der Anmeldung wird euch der Key und Downloadlink per Mail zugestellt.

Beschreibung:
„DxO Optics Pro ist ein ausgezeichneter RAW-Konverter, der darüber hinaus auf revolutionäre Weise optische Fehler Ihrer Kamera-/Objektiv-Kombination (Verzeichnung, Vignettierung, Farbfehler, Unschärfe) korrigiert. Alle Korrekturen funktionieren über individuell eingemessene Module, die wiederum auf der genauen Kenntnis Ihrer Kamera-/ Objektivkombination (gespeichert in den EXIF-Daten) basieren. DxO Optics Pro ist erhältlich für die populärsten digitalen SLR-Kameras und eine große Auswahl an Objektiven.“


Zusätzliche Info
DxO Angebote

Gruppen

18 Kommentare
Revolutionäre Objektivkorrektur? ^^
Mal testen, wie revolutionär die Ergebnisse im Vergleich zu Lightroom und Adobe Bridge aussehen.

Wobei meine Nikon D5300 nicht in der Liste der unterstützten Kameramodelle ist
Aber meine Nikon Coolpix A. An der muss aber nix korrgiert werden, die is perfekt.


edit: Programm hat nach Laden meines Bilderordners, die Kamera trotzdem erkannt und ein D5300 Modul +passendem Objektiv heruntergeladen.
Irgendwie sehen diese Programme alle gleich aus. Es arbeitet allerdings recht langsam.
Bearbeitet von: "777" 23. Apr 2017
bist du sicher dass man da nen direkt link zugeschickt bekommt?
nach eingabe der mail bekommt man einen code angezeigt, aber auf eine mail warte ich nun schon ne halbe stunde...
die sollen endlich mal v.10 kostenlos anbieten...
Verfasser
dumm_michel23. Apr 2017

bist du sicher dass man da nen direkt link zugeschickt bekommt?nach …bist du sicher dass man da nen direkt link zugeschickt bekommt?nach eingabe der mail bekommt man einen code angezeigt, aber auf eine mail warte ich nun schon ne halbe stunde...




Ja, andere mail ausgeprobiert?

13889166-6igqj.jpg
Kann mir jemand n Vergleich zu capture one liefern? Ist eher n Spielzeug dagegen right?
Danke werde es mal ausprobieren


macbeef23. Apr 2017

Kann mir jemand n Vergleich zu capture one liefern? Ist eher n Spielzeug …Kann mir jemand n Vergleich zu capture one liefern? Ist eher n Spielzeug dagegen right?



Spielzeug? Es ist ein RAW Entwickler.
Bietet allerdings auch Presets an.

Kenne Capture One nicht aber so auf den ersten Blick vermiss ich grad den Lichter-/Schattenregler (muss ja iwo sein, gehört für mich zur Standardausstattung).
Retuschetools (störende Elemente fix entfernen, oder Korrekturen/Änderungen nur partiell auftragen) seh ich auch grad nicht.

edit: Statt 2 separate Regler für Lichter und Schatten, um am Dynamikumfang was zu regeln, hat es nur einen Regler der beides beeinflusst und sich Smart Lighting nennt. Das ist nicht flexibel/genau genug... also ja, Spie... äh... für Einsteiger geeignet (schon wegen den Presets [nix gegen Presets an sich]).
Bearbeitet von: "777" 23. Apr 2017
dumm_michel23. Apr 2017

bist du sicher dass man da nen direkt link zugeschickt bekommt?nach …bist du sicher dass man da nen direkt link zugeschickt bekommt?nach eingabe der mail bekommt man einen code angezeigt, aber auf eine mail warte ich nun schon ne halbe stunde...



Der angezeigte Code auf der Webseite ist für das Upgrade-Angebot auf die aktuelle 11er-Version.

Schau mal im Spam-Ordner nach. Bei meinem GMX-Account wurde die Mail auch erstmal aussortiert...
Avatar
GelöschterUser153961
Danke für den Deal, es klappte alles super.
Merci
Danke
Ob DxO OpticsPro besser oder schlechter als Tool xyz ist - das muss jeder selber entscheiden.
ICH habe es tatsächlich (nachdem ich die alte Vollversion und dann die Demo getestet hatte) gekauft.
Halt auch, weil meine aktuelle DSLR nur von der 11er Version unterstützt wurde :-(
Lightroom etc. lagen mir nicht so - aber "muss jeder selber wissen" - ist für mich analog wie Kameras: Auch da gilt anfassen und schauen was einem besser in der Hand liegt (damit meine auch die Bedienung). Ich mag Nikon - andere Canon oder Sony oder was auch immer...
Und - wirklich nicht böse gemeint - wer kein RAW kennt / verarbeitet wird (meiner Meinung nach) eher wenig mir der SW anfangen können.

So, jetzt eine wirklich wichtige Anmerkung/Frage: Hat Jemand eine kostenlose Variante von "DxO ViewPoint" (gerne auch ältere) - die "muss" ich haben :-)

Danke für den Deal!
77723. Apr 2017

Spielzeug? Es ist ein RAW Entwickler.Bietet allerdings auch Presets …Spielzeug? Es ist ein RAW Entwickler.Bietet allerdings auch Presets an.Kenne Capture One nicht aber so auf den ersten Blick vermiss ich grad den Lichter-/Schattenregler (muss ja iwo sein, gehört für mich zur Standardausstattung). Retuschetools (störende Elemente fix entfernen, oder Korrekturen/Änderungen nur partiell auftragen) seh ich auch grad nicht.edit: Statt 2 separate Regler für Lichter und Schatten, um am Dynamikumfang was zu regeln, hat es nur einen Regler der beides beeinflusst und sich Smart Lighting nennt. Das ist nicht flexibel/genau genug... also ja, Spie... äh... für Einsteiger geeignet (schon wegen den Presets [nix gegen Presets an sich]).


Danke für die antwort, aber deine ersten 4 Sätze haben mir eigentlich schon die Antwort gegeben. ;-) ist jetzt nicht sonderlich überheblich gemeint, aber es besteht halt ein unterschied zwischen "hey ich Werte ab und an mal Fotos aus und entwickle diese" und "ich möchte coole Fotos schnell und mit meinem workflow irgendwie effizient durcharbeiten". Mir ist aufgefallen, das "schnell" mit Software wie ashampoo lalalaaa und wie sie nicht alle heißen bei 50mp nicht mehr der Fall ist. Und das ist dann wie hier andere beschreiben auch nicht mehr subjektiv, denn wenn eine Software mehr als 3 mal so lange braucht wie eine andere Software ist das schlichtweg unnötig und irgendwie belastend.
Aber einem geschenkten Gaul schaut man ja nicht ins Maul und ich bin gern offen für freie Software.
Zur info: Phase one capture one ist die Software die mich mittlerweile funktional und in punkto Geschwindigkeit absolut über zeugt hat. Im 2. Punkt kann vor allem lightroom ziemlich einpacken.
Danke nochmal und einen schönen abend noch.
macbeef23. Apr 2017

Kann mir jemand n Vergleich zu capture one liefern? Ist eher n Spielzeug …Kann mir jemand n Vergleich zu capture one liefern? Ist eher n Spielzeug dagegen right?


Nein, ich bin von capture one umgestiegen und ich komme damit besser zurecht, dazu gibts dann noch für mich Analog -Fan die tollen Film-Packs...ist aber wie alles reien Geschmackssache
Leider kein Support für aktuelle Kameras (z.b. D500) und man muss dann doch auf die aktuelle Version updaten daher leider für mich nicht brauchbar.
Bearbeitet von: "SnakeX" 24. Apr 2017
77723. Apr 2017

(...) auf den ersten Blick vermiss ich grad den Lichter-/Schattenregler …(...) auf den ersten Blick vermiss ich grad den Lichter-/Schattenregler (muss ja iwo sein, gehört für mich zur Standardausstattung). (...) edit: Statt 2 separate Regler für Lichter und Schatten, um am Dynamikumfang was zu regeln, hat es nur einen Regler der beides beeinflusst und sich Smart Lighting nennt. Das ist nicht flexibel/genau genug...


Wenn ich dich richtig verstehe, meinst du die Funktion, die bei DxO "Selektive Tonwerte" heißt (siehe Bild). 13909351-5u2Go.jpg
Mh, kennt leider noch keine Canon 80D. Wird Zeit dass Version 10 kostenlos wird. Aktuell ist ja Version 11.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text