DXRacer Formula Series Gamingstuhl (schwarz-rot oder schwarz-grau) für 169,99€ [Ebay]
1129°Abgelaufen

DXRacer Formula Series Gamingstuhl (schwarz-rot oder schwarz-grau) für 169,99€ [Ebay]

169,99€eBay Angebote
Deal-Jäger 134
Deal-Jäger
eingestellt am 30. Jul 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
Moin.

Auf Ebay (Plus.de) erhaltet ihr den DXRacer Formula Series Gamingstuhl für 169,99€.


PVG [Geizhals]: 198,99€ (schwarz-rot) // in schwarz-grau bedeutend teurer


Ich habe den übrigens auch - und kann mich bis dato nicht beklagen. Sollte ein Einzelteil kaputt gehen, könnt ihr dieses auch separat erwerben (bei mir war es ein Seitenteil).


Material: Stoff • Farbe (Sitzfläche/Rückenlehne): schwarz/rot • Sitzbreite: 315-370mm • Sitztiefe: 520mm • Sitzhöhe (einstellbar): 465-530mm • Rückenlehne: 900mm, neigbar (170°) • Armlehne: ja, höhenverstellbar • Belastbarkeit: 100kg • Besonderheiten: Gasdruckdämpfer, Kopfkissen, Lendenkissen, Wippfunktion (12°, sperrbar) • Gewicht: 26.00kg • Herstellergarantie: zwei Jahre


techtest.org/der…st/

Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Da ich auch gerade auf der Suche nach einem neuen Schreibtischstuhl bin, hier mal meine Rechercheergebnisse:

    1. Ich will nicht schon wieder so einen 100€ Baumarktstuhl (wie die drei vorherigen, die ich hatte). Weil:
    -- Beine Schlafen ein / tun weh
    -- Arsch tut nach längerer Zeit sitzen weh ("zu weiches" Polster drückt halt nach wenigen Minuten bis Stunden durch und man sitzt direkt auf der Sperrholzplatte)
    -- Alles wackelt nach 1 Jahr nur noch. Auch nach links und rechts usw. wo der Stuhl eigentlich *fest* sein sollte.
    -- Das Kunstleder sieht nach 1-2 Jahren durchgesessen aus (der hellgraue Trägerstoff kommt zutage)

    2. Ich will also was vernünftiges. Gründe siehe oben. Aber welches Material?
    -- Echtleder? Zu teuer. Wirklich einfach viel zu teuer. Gibt es z.B. bei Noblechairs. Auch wenn ich persönlich Fleisch esse: Das Argument "vegan" bei Nicht-Echtleder Stühlen ist für den ein oder anderen vielleicht ein Entscheidungsgrund. Zumal die Lederproduktion auch ziemlich beschissen chemikalienverseucht sein soll...
    -- Stoff? Vielfach liest man "ich nehme Stoff, weil ich darauf nicht so schwitze wie bei (Kunst)leder." - naja, ich hab bisher auf Kunstleder- und Stoffstühlen gesessen. "Arschwasser" hatte ich auf beiden. Und selbst, wenn das bei Stoff 10% weniger sein sollten: Auf dem Kunstlederstuhl kann ich den ganzen Schweiß wenigstens wieder abwischen. Damit ist für mich persönlich Stoff raus.
    -- Kunstleder? Tja, hier ist wohl die Qualität entscheidend. Von den Baumarkt-100€-Stühlen bin ich nicht sonderlich überzeugt gewesen. Da ist das immer "abgeblättert", wenn die Stühle älter wurden. Ein Kumpel von mir hat den hier oft genannten IKEA Markus - und der sieht genauso aus. Außerdem war der für mich mit meinem 170cm nie sonderlich bequem. Für meinen etwas größer gewachsenen Kumpel doch wesentlich besser geeignet. Zumal ich persönlich den einfach hässlich und unbequem finde... Aber gut, das ist Geschmackssache.

    3. Marke. Nachdem dieser Stoff-DXRacer jetzt rausgefallen ist, gibt es noch die Frage, welchen Stuhl ich haben will? Vermutlich einen Gaming-Stuhl oder etwas in der Art - sonst wäre ich wohl nicht auf diesen Deal gestoßen...

    Maxnomic / need for seat: Haben sehr gute Bewertungen im Internet (Qualität, Langlebigkeit und Service bei Problemen). Man muss nur schauen, dass man sich genug mit den Stühlen beschäftigt, um nicht eine Variante zu kaufen, die für einen persönlich nicht passt. Es gibt nämlich jede Menge verschiedene Größen und Kombinationsmöglichkeiten! Aus meiner Sicht ein sehr wichtiger Punkt: Es gibt hier einen Showroom! Dort kann man alle Modelle probesitzen. Ja, ich war dort. Obwohl die Fahrt recht lang war (naja, dort in der Nähe leben Verwandte von mir - das lies sich super in einem Besuch kombinieren): Sie hat sich super gelohnt.

    Mitten im Industriegebiet muss man dort an einer Tür klingeln. Nach einiger Zeit des Wartens kam dann eine sehr nette Dame und hat mir aufgemacht. Sie führte mich in den Showroom und zeigte mir die verschiedenen Stuhlmodelle und bot eine sehr gute Beratung. Hat echt Spaß gemacht! Das wichtigste aber: Ich wollte eigentlich den Maxnomic Dominator black in M-L - ein Probesitzen hat mir aber gezeigt, dass mich die Rückenlehne ein wenig gestört hat. Die Kante, wo man das Lordose-Kissen befestigen kann, hat mich ein wenig genervt.

    Schnell zeigte sich aber: Der NEEDforSEAT PRO war "mein" Stuhl (mit Medium-Feder, nicht Small -> was das angeht: Wenn man meint, small zu brauchen einfach mal anrufen und nachfragen; die ist doch um einiges kleiner als gedacht...). Leider ist dieser auch 50€ teurer - aber gut, wenn ich den Stuhl über viele Jahre behalte, beiße ich hier doch "gerne" in den sauren Apfel. Wie auch immer. Der Stuhl ist so saubequem, das hab ich noch nicht erlebt (wie auf Wolken). Die typischen "echten" Bürostühle (auf die hier einige schwören), auf denen ich (in meinen bisher zwei Praktika bei größeren Firmen - ich bin noch Student) bisher gesessen habe, waren nichts dagegen (und auch der ~600€ Bürostuhl bei meinen Eltern zuhause im Arbeitszimmer besticht eher durch unnötige Komplexität als Bequemlichkeit; ähnliche Erfahrungen durfte ich mit den überteuert wirkenden Bürostühlen in einem Raum an meiner Hochschule machen - also ich denke schon, dass ich inzwischen etliche Stühle Probegesessen habe). Was besonders geil ist: Die Kopfstütze. Das vermisse ich bei den meisten Bürostühlen. Und mit dem extra "Kopfkissen" erst recht unschlagbar. Herrlich.

    Die Verstellmöglichkeiten sind eigentlich super gewählt. Ich habe nichts vermisst. Auch "aus Versehen" durch das gegen den Tisch stoßen oder so verstellt sicht nichts - alles muss mit Knöpfen verstellt werden (ich hasse z.B. sich verdrehende Armlehnen) (Vorsicht: Nur der "pro"-Stuhl hat für das Armlehnen-verdrehen Knöpfe - die billigeren Versionen nicht. Aber die rasten deutlich besser ein als ich das von anderen Stühlen gewohnt bin). Vor allem aber muss man sich jedes Mal 10 Minuten herumgprobieren, wie man nun diese und jene Einstellung ändert. Die Funktionen sind alle übersichtlich und intuitiv gehalten. Das hat mich sehr positiv überrascht. Und im liegen... Boah, ich wette, dass ich so einige male Einschlafen werde. Saubequem und schön weit nach hinten lehnbar. (im Gegensatz zu einem meiner 100€ Baumarktstühle hat es mich nicht direkt gemault, als ich mich nach hinten gelehnt habe... ich hatte wirklich mal einen Stuhl, der nur "kippeln" konnte - also keine Rückenlehnenverstellung hatte - und mit dem ich zwei mal schön auf dem Hinterkopf gelandet bin, weil die Basis, der "Stern" nicht "richtig" stand...).

    Das Aussehen... Naja hier hat ja jeder seine eigenen Präferenzen. Mir persönlich geht es vor allem darum, keine hellen Farben auf der Sitzfläche zu haben. Das wird eh nur schmuddelig (und widerspricht somit wieder dem Aspekt der Langlebigkeit). Außerdem sollte er nicht allzuhässlich aussehen - und aus dem Kiddie-möglichst-bunt-Alter bin ich raus. Von daher passt der PRO-Stuhl genau in mein Schema.

    Noblechairs: Haben Kunstleder und Echtleder im Angebot. Die Stühle scheinen eine sehr gute Qualität zu haben, aber leider kann man diese offenbar nirgendwo ausprobieren / probesitzen. Die Idee, die Sitzfläche des Kunstleders zu "perforieren" gefällt mir zwar insofern, dass diese damit atmungsaktiver wird. Andererseits habe ich hier Sorgen, dass dies (und gerade in dieser Preisklasse ist das für mich sehr relevant) zu Problemen mit der Haltbarkeit führt. Jedes dieser Löcher bietet das Potential, das Material aufzurubbeln... Und der Vorteil von Kunstleder (abwischen) wird dadurch auch teilweise wieder aufgehoben.

    Wenn ich bei Maxnomic nichts gefunden hätte, wäre dies wohl meine zweite Wahl gewesen.

    DXRacer: Meine Fresse ist deren Modellpalette unübersichtlich. Erster Negativpunkt. Ich würde dauernd das Gefühl haben, den falschen gekauft zu haben. Zweiter Negativpunkt: Es gibt einfach überdurchschnittlich viele Erfahrungsberichte, die von Qualitätsmängeln sprechen. Besonders pikant: Das gilt auch für Youtuber, die die Stühle direkt von DXRacer gestellt bekommen haben. Auch die Preise sprechen eher für billigere Qualität. Vor allem aber würde ich nicht die günstigsten DXRacer nehmen wie den hier im Angebot. Da dürften solche Probleme verstärkt auftreten. Es sei denn man möchte einen "100€-Baumarkt-Schreibtischstuhl mit Racing-Optik" haben...

    Meine Empfehlung: Geht einen Stuhl probesitzen. Ich hätte fast den falschen gekauft. "Internet regelt" und "Omas Tipps gelten für mich nicht" mäßig... Das ist also keine einfach so dahergesagte Floskel.

    Und am Schluss kann ich nur jedem mal diesen Vergleich an das Herz legen: needforseat.de/max…ame - fand ich alleine schon sehr interessant, da man hier sieht, wie ein solcher Stuhl überhaupt aufgebaut sein kann.

    PS: Ich hab nichts mit NEEDforSEAT am Hut, außer, dass ich da gerade einen Stuhl vorbestellt habe, der aktuell nicht auf Lager ist Von daher kann ich also auch noch keine Langzeiterfahrungen mit diesem Stuhl teilen.

    PPS: Ich bin 170cm groß und wiege so um die 85 kg.

    (ja ich weiß, der Text oben wird den meisten mydealzern weh tun - da er dazu rät, mehr Geld auszugeben... Aber vielleicht hilft der Text ja dem einen oder anderen nicht-ganz-so-Geizhals weiter. Falls ja, würde ich mich über einen Like oder ein Danke freuen, das Schreiben des Textes hat jetzt schon ziemlich lange gedauert.)
    Bearbeitet von: "katze_sonne" 30. Jul 2017
    duril130. Jul 2017

    Dank dieses Stuhls habe ich es gleich im ersten Monat in die FPLC …Dank dieses Stuhls habe ich es gleich im ersten Monat in die FPLC geschafft. Top



    en.wikipedia.org/wik…phy .... hmmm? WAT?
    Wenn der Stuhl ankommt, werde ich mich nach erfolgreichem Aufbau soweit zurücklehnen, bis ich nach hinten wegkippe und mit dem Hinterkopf auf die Kloschüssel im Gästeklo knalle und werde den Hersteller anschließend auf Millionen verklagen, um endlich bei einem GTX 1080ti Deal teilnehmen zu können. Wenn dann noch jemand im Thread fragt, wie man für eine Grafikkarte so viel Geld ausgeben kann, dem antworte ich dann "weil ich's kann".
    mit 195 noch zocken, kompliment
    134 Kommentare
    sehr guter Preis, hot
    Dank dieses Stuhls habe ich es gleich im ersten Monat in die FPLC geschafft. Top
    Shoop nicht vergessen
    Nice, da funktioniert auch der 10 % Gutschein aus der E-Mail-Aktion
    Dann sind es noch 152,99 €
    Bearbeitet von: "Paxnex" 30. Jul 2017
    duril130. Jul 2017

    Dank dieses Stuhls habe ich es gleich im ersten Monat in die FPLC …Dank dieses Stuhls habe ich es gleich im ersten Monat in die FPLC geschafft. Top



    en.wikipedia.org/wik…phy .... hmmm? WAT?
    Belastbarkeit bis 100kg, nicht 120,20kg.
    Bester Stuhl für immer. Sitze drauf
    Sitz grade drauf. Sehr bequem und top Preis
    JustPeach30. Jul 2017

    https://en.wikipedia.org/wiki/Fast_protein_liquid_chromatography .... …https://en.wikipedia.org/wiki/Fast_protein_liquid_chromatography .... hmmm? WAT?



    Haha, da musste ich auch sofort dran denken
    Den, oder den P/L Sieger von Stiftung Warentest (Ikea)?
    biochem30. Jul 2017

    Den, oder den P/L Sieger von Stiftung Warentest (Ikea)?



    Nach einem Jahr DX-Racer kann ich mich nicht beklagen. Stabiler und bequemer Stuhl, auch für längeres Sitzen.

    Mit dem Markus konnte ich mich beim Probesitzen nicht anfreunden, machte keinen Eindruck als wäre er für mehr als 1-2 Stunden am Tag sitzen.
    Vor plus.de kann ich nur warnen. Teilweise verkaufen die uralte Modelle die es so nicht mehr im Handel gibt als neue Modelle ohne explizit darauf hinzuweisen. Also nicht wundern wenn die Spezifikationen von den offiziellen und aktuellen des Herstellers abweichen.. ;-)
    god was solll ich nun kaufen.... rot oder grau.... finde rot sieht viel besser aus. aber grau viel mehr wert...
    LuxVayne30. Jul 2017

    god was solll ich nun kaufen.... rot oder grau.... finde rot sieht viel …god was solll ich nun kaufen.... rot oder grau.... finde rot sieht viel besser aus. aber grau viel mehr wert...


    Ich finde das Rote hat mehr was von einem sportwagen. Und außerdem haben alle DX Racer versionen verschiedene Maße soweit ich weis
    LuxVayne30. Jul 2017

    god was solll ich nun kaufen.... rot oder grau.... finde rot sieht viel …god was solll ich nun kaufen.... rot oder grau.... finde rot sieht viel besser aus. aber grau viel mehr wert...



    ich überlege auch gerade stark...

    und wie ist der 10% gutschein aktuell?
    Paxnex30. Jul 2017

    Nice, da funktioniert auch der 10 % Gutschein aus der E-Mail-Aktion …Nice, da funktioniert auch der 10 % Gutschein aus der E-Mail-Aktion Dann sind es noch 152,99 €


    Bis der ankommt sind die ausverkauft
    JustPeach30. Jul 2017

    https://en.wikipedia.org/wiki/Fast_protein_liquid_chromatography .... …https://en.wikipedia.org/wiki/Fast_protein_liquid_chromatography .... hmmm? WAT?


    In CSGO steht FPLC für Faceit Pro League Challenger... Ein Ligasystem für "Semiprofessionelle Spieler"
    Bearbeitet von: "Jeanboy" 30. Jul 2017
    Was behämmert sind, sind die ganzen Stickereien ... alles außer der ganz schwarzen Variante kannst dir ja nicht ins Arbeitszimmer stellen .. und selbst die sw Variante ist grenzwertig. Hmm.
    ZockerFreak30. Jul 2017

    Bis der ankommt sind die ausverkauft


    Echt? Schade, hab meinen eben heute per E-Mail bekommen/ Ist im Account hinterlegt
    Bearbeitet von: "Paxnex" 30. Jul 2017
    Paxnex30. Jul 2017

    Echt? Schade, hab meinen eben heute per E-Mail bekommen/ Ist im Account …Echt? Schade, hab meinen eben heute per E-Mail bekommen/ Ist im Account hinterlegt


    Wann hast du ihn beantragt?
    Mal 2 bestellt - fürs Gästeklo
    Wo bekommt man denn Einzelteile?
    Tiger10ab30. Jul 2017

    Wann hast du ihn beantragt?


    Glaube am 28., Abends. Hab meine E-Mail Adresse einfach ein paar Mal eingetragen^^
    Paxnex30. Jul 2017

    Nice, da funktioniert auch der 10 % Gutschein aus der E-Mail-Aktion …Nice, da funktioniert auch der 10 % Gutschein aus der E-Mail-Aktion Dann sind es noch 152,99 €


    shitt, mein soll kommen, aber ist bis jetzt nicht da
    Ich würde empfehlen vor einem Kauf den Stuhl im lokalen Möbelhaus auszuprobieren. Ich fand ihn beispielsweise relativ unbequem.
    Ist die Lehne gut für nen 1,88 mit großen Menschen? Ich mag nur Stühle wo ich auch mal den Dickkopp anlehnen kann
    Echt "nur" 100kg? Oder können hier leicht schwerere Besitzer berichten?
    Jeanboy30. Jul 2017

    In CSGO steht FPLC für Faceit Pro League Challenger... Ein Ligasystem für " …In CSGO steht FPLC für Faceit Pro League Challenger... Ein Ligasystem für "Semiprofessionelle Spieler"


    Also CS:GO spiele ich auch ... Faceit hätte aber auch gereicht .... tbh!
    Hab den schwarz-roten. Bis auf horizontal verstellbare armlehnen gibts nichts was ich an dem Stuhl vermisse.
    Nur 100 Kilo
    Sind diese Stühle auch für den Büro Alltag zu gebrauchen?
    Bin mit dem Markus Stuhl von IKEA völlig zufrieden, ist genauso super und inklusive 10 Jahre Garantie. Hab mit dem Stuhl keine Schmerzen oder sonstiges. Homeoffice & Gaming beigemerkt
    Bearbeitet von: "and1sledge" 30. Jul 2017
    Leider etwas zu schwer mit meinen 105kg bei knapp 2 Metern...
    Hab mich auch für den Markus entschieden. Fand ihn bequemer als den DX.
    Kein Stuhl für die Nutella-Fanboyz.
    Ich hab mir den Stuhl beim Primeday gekauft für den gleichen Preis und musste ihn zurückschicken, weil er an sich bequem ist, aber die Seitenteile am Sitz Mega einschneiden und ich bin ein normale und nicht übergewichtig.

    Zudem sei gesagt das der Stuhl stinkt wie Sau. Besonders die Zusatzkissen. Wäre die Sitzfläche breiter wäre es aber echt ein ganz guter Stuhl.
    biochem30. Jul 2017

    Den, oder den P/L Sieger von Stiftung Warentest (Ikea)?


    Ich hatte den Testsieger von Ikea. Musste diesen wieder zurückgeben, war für mich nicht geeignet. Du musst die Stühle bei Dir zu Hause testen.
    Bearbeitet von: "zip1989" 30. Jul 2017
    Avatar
    GelöschterUser276922
    freaxsy30. Jul 2017

    Ist die Lehne gut für nen 1,88 mit großen Menschen? Ich mag nur Stühle wo i …Ist die Lehne gut für nen 1,88 mit großen Menschen? Ich mag nur Stühle wo ich auch mal den Dickkopp anlehnen kann


    Maße stehen doch oben im Deal. Musst halt vom Poppes bis zum Kopf messen und schauen, ob das mehr als 90cm sind.
    Kadinzki30. Jul 2017

    Ich hab mir den Stuhl beim Primeday gekauft für den gleichen Preis und …Ich hab mir den Stuhl beim Primeday gekauft für den gleichen Preis und musste ihn zurückschicken, weil er an sich bequem ist, aber die Seitenteile am Sitz Mega einschneiden und ich bin ein normale und nicht übergewichtig.Zudem sei gesagt das der Stuhl stinkt wie Sau. Besonders die Zusatzkissen. Wäre die Sitzfläche breiter wäre es aber echt ein ganz guter Stuhl.




    Das gleiche Problem hatte ich auch, hab den Stuhl daraufhin meiner Freundin gegeben (60kg).
    Mittlerweile quietscht und knarzt der stuhl das ich mich richtig ärgere soviel Geld für das Teil bezahlt zu haben.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text