Dymo Labelmanager Mobile 22% günstiger im ZackZack
91°Abgelaufen

Dymo Labelmanager Mobile 22% günstiger im ZackZack

9
eingestellt am 20. Mai
Cooles Gerät, am besten einfach kurzes Werbevideo ansehen und etliche Vorteile ansehen.
Idealo hat noch keinen günstigeren Preis als den 93,95 bereit...

9 Kommentare

Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am Briefkasten "Keine Werbung, Tageszeitung und Infobriefe" anzukleben! Warum es hier nicht auch ein 10-20€ Gerät macht, kann ich nicht verstehen.

Aber wie immer, im Vertrieb lässt sich auch eine Wasseraufbereitungsanlage so verkaufen, als würde man durch das ach so dreckige Leitungswasser in Deutschland nun nicht mehr gefährdet werden und man lebe 5 Jahre länger.

PS: Ich habe mir das Video angesehen, in allen Fällen kommt am Ende trotzdem nur ein Label raus.
Bearbeitet von: "sshare" 20. Mai

ssharevor 6 m

Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am …Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am Briefkasten "Keine Werbung, Tageszeitung und Infobriefe" anzukleben! Warum es hier nicht auch ein 10-20€ Gerät macht, kann ich nicht verstehen.Aber wie immer, im Vertrieb lässt sich auch eine Wasseraufbereitungsanlage so verkaufen, als würde man durch das ach so dreckige Leitungswasser in Deutschland nun nicht mehr gefährdet werden und man lebe 5 Jahre länger.PS: Ich habe mir das Video angesehen, in allen Fällen kommt am Ende trotzdem nur ein Label raus.

Spam @admin

jul1ianvor 4 m

Warum?

Weil es einfach nur seine private Meinung ist.
Warum auch immer derjenige meint sie hier reinschreiben zu müssen.
Und weil er etwas schlecht macht ohne es selbst zu besitzen, Hauptsache man macht den Deal madig.

Es geht hier im die Deals. Ist es günstiger als normalerweise, bzw. Im Preisvergleich? Ja. Ist es.
Ob jemand das Gerät gebrauchen kann ist irrelevant. Ob er lieber noname kauft oder einen Toaster von Porsche ebenfalls.

Versandkosten?

Gab es den nicht schonmal deutlich günstiger? Oder war das ein Brother

ssharevor 3 h, 38 m

Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am …Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am Briefkasten "Keine Werbung, Tageszeitung und Infobriefe" anzukleben! Warum es hier nicht auch ein 10-20€ Gerät macht, kann ich nicht verstehen.Aber wie immer, im Vertrieb lässt sich auch eine Wasseraufbereitungsanlage so verkaufen, als würde man durch das ach so dreckige Leitungswasser in Deutschland nun nicht mehr gefährdet werden und man lebe 5 Jahre länger.PS: Ich habe mir das Video angesehen, in allen Fällen kommt am Ende trotzdem nur ein Label raus.


Wieso kommentierst du überhaupt, wenn du noch nicht mal so ein Gerät brauchst, wie du schon mit deinem ersten Satz zeigst? Vielleicht gibt es Menschen die viel öfter sowas brauchen?! Auf der Arbeit werden bspw. alle Festplatten damit bedruckt.

zum Deal: schon cool mit Handy und so. Aber 75 € sind immer noch ne ganze Stange Geld.

Tommyfarevor 18 h, 36 m

Weil es einfach nur seine private Meinung ist. Warum auch immer derjenige …Weil es einfach nur seine private Meinung ist. Warum auch immer derjenige meint sie hier reinschreiben zu müssen.Und weil er etwas schlecht macht ohne es selbst zu besitzen, Hauptsache man macht den Deal madig. Es geht hier im die Deals. Ist es günstiger als normalerweise, bzw. Im Preisvergleich? Ja. Ist es. Ob jemand das Gerät gebrauchen kann ist irrelevant. Ob er lieber noname kauft oder einen Toaster von Porsche ebenfalls.


Genau das ist das Problem, im Möbelhaus werden die Rabatte so misshandelt, dass man das Gefühl hat verarscht zu werden wenn mal kein Rabatt drauf ist. Nur weil etwas reduziert ist, bedeutet dies nicht gleich Schnäppchen. Wieso reportest du nicht alle Groupon Deals? Die haben alle mindestens 50%... Ach stimmt, den Deals glaubt man erst ab 90%

Aber ich gebe dir recht, habe bisschen übertrieben. Wäre ich auf der Suche nach einem Labeldrucker gewesen, hätte ich mich ggf gefreut (wenn es das analog Gerät für 5€ gewesen wäre, es gibt leider Produkte die lösen mit Digitalisierung ein Problem nicht besser/günstiger)

Verfasser

sshare20. Mai

Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am …Am Ende hat man trotzdem nur ein Label gedruckt, ein sehr teures, um am Briefkasten "Keine Werbung, Tageszeitung und Infobriefe" anzukleben! Warum es hier nicht auch ein 10-20€ Gerät macht, kann ich nicht verstehen.Aber wie immer, im Vertrieb lässt sich auch eine Wasseraufbereitungsanlage so verkaufen, als würde man durch das ach so dreckige Leitungswasser in Deutschland nun nicht mehr gefährdet werden und man lebe 5 Jahre länger.PS: Ich habe mir das Video angesehen, in allen Fällen kommt am Ende trotzdem nur ein Label raus.


Ich finde ziemlich gelungen, dass man sämtliche Icons und Zeichen drucken kann. Außerdem ist es regelmässig ein großes Gehampel bis man die richtigen Schriftzeichen gefunden hat, bzw. man Druckt X-Exemplare bis man endlich die korrekte Formateinstellung gefunden hat. Hier gibt es einfach eine Vorschau. T.O.P.
Wer weiß was in der App noch alles geht, dann kann ich ggf. schon oder irgendwann sogar mein Firmenlogo drucken...u.v.m.

Würde ich öfter als drei mal im Jahr drucken hätte ich nicht überlegt
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von tunfox. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text