870°
ABGELAUFEN
Dymo LabelWriter 450 Twin Turbo für 109,99€ - 40€ Cashback bei Amazon
Dymo LabelWriter 450 Twin Turbo für 109,99€ - 40€ Cashback bei Amazon
ElektronikAmazon Angebote

Dymo LabelWriter 450 Twin Turbo für 109,99€ - 40€ Cashback bei Amazon

Preis:Preis:Preis:109,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Drucker kostet sonst ca. 150€.
Laut Idealo ist der nächste Preis mit 144€ auch ein Stück höher.
Dazu kommt zur Zeit noch eine Cashback Aktion von Dymo bei der man noch mal 44€ zurück bekommt. Macht ein Preis von 65,99€ für den Drucker was ein SEHR guter Preis ist.
HIER geht es zu Cashback Aktion

Technologie: Thermo • Druckauflösung: 600x300dpi • Druckbreite: 56mm • Druckgeschwindigkeit: 71 Etiketten/min • Anschlüsse: USB 2.0 • Abmessungen (BxHxT): 217x187x134mm • Gewicht: 1.12kg • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

bitte beachtet, dass man nur 1 x an der CB Aktion teilnehmen kann. Kauft gleich alle Geräte / Etiketten. Muss auch alles auf einer Rechnung stehen...
##
Aber ist echt ein Unding das neuerdings alle CB in Dealpreis einrechnen...
Früher gabs das nicht und war geächtet...

Aber die Mods und die Redaktion machens ja mittlerweile auch... -.-
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 8. Dez 2016

Verfasser

quak1vor 2 m

aber wofür benutze ich das Teil dann??


Wenn es nach Dymo geht, benutzt du das Ding z.B. zum Nägel in die Wand hauen oder als Bremskeil für dein Wohnanhänger. Hauptsache du kaufst es.

wuhuuu..dymo und cashback..ich erinner mich da an eine aktion von vor 3? Jahren wo es ewiges hin und her gab..

37 Kommentare

wuhuuu..dymo und cashback..ich erinner mich da an eine aktion von vor 3? Jahren wo es ewiges hin und her gab..

bitte beachtet, dass man nur 1 x an der CB Aktion teilnehmen kann. Kauft gleich alle Geräte / Etiketten. Muss auch alles auf einer Rechnung stehen...
##
Aber ist echt ein Unding das neuerdings alle CB in Dealpreis einrechnen...
Früher gabs das nicht und war geächtet...

Aber die Mods und die Redaktion machens ja mittlerweile auch... -.-
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 8. Dez 2016

"... Der Kauf muss über einen Einzelhändler bzw. ein Geschäft erfolgen, der/das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingetragen ist. "
und Amazon hat doch bekanntermassen seine Sitz in Luxemburg?
Bearbeitet von: "Rockj" 8. Dez 2016

Rockjvor 12 m

"... Der Kauf muss über einen Einzelhändler bzw. ein Geschäft erfolgen, der/das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingetragen ist. " und Amazon hat doch bekanntermassen seine Sitz in Luxemburg?


onlinehandel ist auch genaugenommen kein einzelhandel und geschäft auch nicht...

Rockjvor 12 m

"... Der Kauf muss über einen Einzelhändler bzw. ein Geschäft erfolgen, der/das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingetragen ist. " und Amazon hat doch bekanntermassen seine Sitz in Luxemburg?



Es steht aber als Adresse auf Amazons Rechnungen
"Amazon EU S.à r.l., Niederlassung Deutschland
..
München"
drauf...

1245vor 11 m

onlinehandel ist auch genaugenommen kein einzelhandel und geschäft auch nicht...


Ich zitiere mal aus Wikipedia: Der Versandhandel (oft auch Mailorder oder Distanzhandel) ist eine Art des Einzelhandels, bei dem die Produkte per Katalog, Prospekt, Internet, Fernsehen oder Vertreter angeboten werden.
Bearbeitet von: "Rockj" 8. Dez 2016

Verfasser

1245vor 27 m

onlinehandel ist auch genaugenommen kein einzelhandel und geschäft auch nicht...


Aber in den Teilnahmebedingungen steht doch "Online-Einkäufe sind möglich."
Klick mich hart!

deruschi8. Dez 2016

Aber in den Teilnahmebedingungen steht doch "Online-Einkäufe sind …Aber in den Teilnahmebedingungen steht doch "Online-Einkäufe sind möglich."Klick mich hart!


kp hab nur kontext bezogen auf den auszug hier...
bräuchte zwar wieder einen thermo drucker für postmarken aber dymo cashback ist ne fragliche geschichte...
d.h. nicht weiter nachgelesen

@Rockj nettes edit dann melde mal ein gewerbe an auf einzelhandel ich hab einen versandhandel und der gesetzgeber unterscheidet dies per definition. "art" bedeutet nicht gleich...

gsfwolfivor 38 m

Es steht aber als Adresse auf Amazons Rechnungen"Amazon EU S.à r.l., Niederlassung Deutschland..München"drauf...



nein nicht immer

the_hunnyvor 58 m

wuhuuu..dymo und cashback..ich erinner mich da an eine aktion von vor 3? Jahren wo es ewiges hin und her gab..



So etwas kann man ja nun gar nicht gebrauchen.
Wo lagen die Probleme?
Gibt es Anhaltspunkte dafür, daß es diesmal problemlos klappt?

Eigentlich mag ich das ganze CASHBACK-Modell nicht.

Burby123vor 7 m

nein nicht immer



Statt vieler Spekulationen würde ich ggf. bei DYMO vorab schriftlich anfragen, insbesondere wenn die Firma für Fisematenten bekannt ist.

Amazonas selbst wirbt mit dem Dymo schnack also sollte es auch gehen. Kann mir nicht vorstellen dass sich Dymo mit Amazon anlegt

amazon ging immer und die letztem CashBack Aktionen liefen ohne Probleme

aber wofür benutze ich das Teil dann??

Verfasser

quak1vor 2 m

aber wofür benutze ich das Teil dann??


Wenn es nach Dymo geht, benutzt du das Ding z.B. zum Nägel in die Wand hauen oder als Bremskeil für dein Wohnanhänger. Hauptsache du kaufst es.

Versandetiketten, Labels, Briefmarken drucken, Beschriftungen

Die alten Krokos haben das damals für lau bekommen

Nie wieder ein Gerät ohne automatische Schneidefunktion

Den 4xl bekommt man abzüglich Rabatt dann für 99,00 €. Mit dem kann man dann wohl auch DHL Paketmarken ausdrucken. Es gibt aber scheinbar keine entsprechende Software dazu, deshalb auch wieder nur semi-optimal.

HIFIvor 2 h, 5 m

Den 4xl bekommt man abzüglich Rabatt dann für 99,00 €. Mit dem kann man dann wohl auch DHL Paketmarken ausdrucken. Es gibt aber scheinbar keine entsprechende Software dazu, deshalb auch wieder nur semi-optimal.


Wie geht es ohne Software? DHL Paketmarken sind ja normalerweise A4, oder?

HIFIvor 7 h, 22 m

Den 4xl bekommt man abzüglich Rabatt dann für 99,00 €. Mit dem kann man dann wohl auch DHL Paketmarken ausdrucken. Es gibt aber scheinbar keine entsprechende Software dazu, deshalb auch wieder nur semi-optimal.


Also ich habe so A5 Klebeetiketten für meinen normalen Drucker, drucke dann immer als Broschüre. Somit passt es sich dann an das Format an. Sollte mit dem Dymo somit auch möglich sein.

Also ich habe den normalen 450 und finde den schon schnell. Den Twin Turbo brauchen dann wohl nur sehr große Händler?
Bearbeitet von: "JDOlliver" 9. Dez 2016

Burby123vor 12 h, 15 m

nein nicht immer


ich wohne in Luxemburg und krieg schön eine Rechnung von Amazon sarl Luxemburg mit 17% Mwst
Edit: AGBs der Cashback Aktion sagen übrigens, dass man den Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben muss -.-
Bearbeitet von: "Phreeze" 9. Dez 2016

Hat jemand von euch gute NO NAME Etiketten?

Sind da schon Labels für den Start mit dabei?

8014400vor 12 m

Hat jemand von euch gute NO NAME Etiketten?



ich nutze die Etiketten von "Kineco" (Versand-Etiketten Rolle kompatibel zu Dymo 99014) von Amazon und bin sehr zufrieden

Hier lesen ja bestimmt Leute mit, die gewerblich Etikettendrucker einsetzen.

Ich plane 'n kleinen Onlinehandel aufzuziehen - viele kleine Sendungen. Aus dem Bauch heraus: Macht 'n Etikettendrucker in jedem Fall einem das Leben um vieles leichter? Oder kann man genauso gut mit Etiketten-Bögen im Standard-Laserdrucker fahren?

Danke.

Waren die DYMO Label nicht mit Druck auf der Rückseite und dadurch rechtlich geschützt?

McDowvor 46 m

Hier lesen ja bestimmt Leute mit, die gewerblich Etikettendrucker einsetzen.Ich plane 'n kleinen Onlinehandel aufzuziehen - viele kleine Sendungen. Aus dem Bauch heraus: Macht 'n Etikettendrucker in jedem Fall einem das Leben um vieles leichter? Oder kann man genauso gut mit Etiketten-Bögen im Standard-Laserdrucker fahren?Danke.



Mit 24 Labels auf A4 fährst du günstiger und - vor allem - schneller und praktischer. Wir machen die Labels nur für Einzelsendungen, der Rest geht über A4 Papier. Aber wir machen auch so 100 Sendungen pro Rutsch.

flysvor 9 h, 50 m

Wie geht es ohne Software? DHL Paketmarken sind ja normalerweise A4, oder?



Einer schreibt auf Amazon, dass er es mit dem Win Sniping Tool ausschneidet und so druckt. Da geht dann aber der Sinn des Ganzen nicht auf. Soll ja schnell gehen
Bearbeitet von: "HIFI" 9. Dez 2016

Das ist echt heftig was das Gerät sonst kostet. Preis mit cashback ist natürlich super. Aber die Etiketten sind mir noch zu teuer.

Verfasser

8014400vor 5 h, 46 m

Hat jemand von euch gute NO NAME Etiketten?


Wir nutzen hier Etiketten von "1A-Etiketten" die wir bei Amazon bestellen.
Die Qualität ist soweit wir das sehen können (die werden ja nach dem Ausdrucken direkt verschickt, gibt also keine Langzeiterfahrungen) sehr gut. Der Preis ist schon fast vergleichbar mit den Etikettenbögen.

HIFIvor 5 h, 1 m

Einer schreibt auf Amazon, dass er es mit dem Win Sniping Tool ausschneidet und so druckt. Da geht dann aber der Sinn des Ganzen nicht auf. Soll ja schnell gehen

Ja, das Tool braucht es exez.tk/dev…ol/
Hab bereits bei dhl angefragt warum sie kein Etikettenformat anbieten. Bisher keine Antwort.

Ich benutze den Brother QL-570 an der Fritzbox als Netzwerkdrucker. Ist sehr praktisch für Briefmarken samt Adresse, Beschriftung von Marmeladengläsern, Ordnern usw.

Sebastian46vor 3 h, 43 m

Ja, das Tool braucht es http://exez.tk/dev/etiketttool/ Hab bereits bei dhl angefragt warum sie kein Etikettenformat anbieten. Bisher keine Antwort. Ich benutze den Brother QL-570 an der Fritzbox als Netzwerkdrucker. Ist sehr praktisch für Briefmarken samt Adresse, Beschriftung von Marmeladengläsern, Ordnern usw.



Dito... wenn ich diesen nicht hätte würde ich hier zuschlagen

Aber es steht doch ganz klar in den AGB's, online Käufe sind nicht möglich. Also woher dann die Sicherheit?

Verfasser

jadaka23vor 9 m

Aber es steht doch ganz klar in den AGB's, online Käufe sind nicht möglich. Also woher dann die Sicherheit?


Am Ende des 2. Absatzes steht "Onlinekäufe SIND möglich"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text