208°
DYMO LabelWriter S0904950 4XL - Tischetikettendrucker - Versandetiketten

DYMO LabelWriter S0904950 4XL - Tischetikettendrucker - Versandetiketten

ElektronikAmazon Angebote

DYMO LabelWriter S0904950 4XL - Tischetikettendrucker - Versandetiketten

Preis:Preis:Preis:98,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus zusammen,

bei Amazon gibt es den DYMO 4 XL für derzeit 164,99€ inkl. Versand.

Normalerweise ist der Preis bei mindestens 210€ (laut Idealo zur Zeit bei 217€).

Das Tolle: Zur Zeit gibt es 40% als Cashback bei DYMO selbst: Hier klicken. (Oder zum Deal mit den 40% hier.)

Somit kommt man auf: 98,99€ abzgl. der 40 % Cashback.

Produktinformationen hier.

Liebe Grüße

Euer
Tchavi



22 Kommentare

Was für Etiketten kann man dann amit Drucken? Nur DHL-Versandetiketten?

12322598-jDRwD.jpgScreenshot von der Cashback-Seite.

Dobervor 4 m

Was für Etiketten kann man dann amit Drucken? Nur DHL-Versandetiketten?


Maße des Labels: 104 x 159mm Ich drucke damit DPD-Label :-) DHL geht bestimmt auch.

TChavivor 7 m

Maße des Labels: 104 x 159mm Ich drucke damit DPD-Label :-) DHL geht bestimmt auch.


hast du auch einen deal für die Label? wenn da nur 220 auf der rolle sind und die ca. 10 € kostet ist mein Laserdrucker deutlich günstiger auf dauer.

auf eBay bieten schon die ersten das Zeug an, die sich das Cashback auszahlen lassen und dann das Gerät weiterverkaufen...

illmonkeyvor 3 m

hast du auch einen deal für die Label? wenn da nur 220 auf der rolle sind und die ca. 10 € kostet ist mein Laserdrucker deutlich günstiger auf dauer.


Bist du da sicher? Hierbei handelt es sich ja um Thermopapier, somit ist keine Druckerpatrone bzw. Toner nötig.

Habe aktuell die originalen für 17€ für 220 Stk. - bin noch auf der Suche nach einem Alternativprodukt, wenn ich was weiße melde ich mich.

das billigste was ich finden konnte sind 20 rollen a 220 für 125€

das sind 4400 Label.

Die schaff ich auch mit einem Billigtoner für ca. 15€

also irgendwie ist das nicht sinnvoll für den produktiven einsatz.

TChavivor 5 m

Bist du da sicher? Hierbei handelt es sich ja um Thermopapier, somit ist keine Druckerpatrone bzw. Toner nötig. Habe aktuell die originalen für 17€ für 220 Stk. - bin noch auf der Suche nach einem Alternativprodukt, wenn ich was weiße melde ich mich.

Echt :O ?
Ich überlege mir auch, das Ding zu holen da ich öfters mal Paketlabels drucke.
Halte aber 220€ für das Gerät als VGP einen Mondpreis, wenn man es jetzt nach Cashback einfach so für weniger als die Hälfte bekommt.
Kenne mich auf dem Gebiet aber auch nicht aus.
Benötigt man wirklich nur das Papier und keinen Toner/Tintenpatrone?

Ich drucke da DHL und UPS drauf - passt super.

Nachbau-Rollen gibt's gut und günstig bei Labeldiscounter.

xj00xvor 3 m

Echt :O ? Ich überlege mir auch, das Ding zu holen da ich öfters mal Paketlabels drucke. Halte aber 220€ für das Gerät als VGP einen Mondpreis, wenn man es jetzt nach Cashback einfach so für weniger als die Hälfte bekommt. Kenne mich auf dem Gebiet aber auch nicht aus. Benötigt man wirklich nur das Papier und keinen Toner/Tintenpatrone?


JA! Das ist ja der Sinn daran, ich habe keinen Bock mich mit leeren Tonern rumzuschlagen ;-)

P.S.: Und die Dinger kleben... Wie machst du das @illmonkey ? Benutzt du UHU Kleber?!
Bearbeitet von: "TChavi" 8. Dezember 2016

Wenn man Etiketten mitbestellt bekommt man auch -40% auf die Etiketten.

Gibt auch günstigere Etiketten Großboxen von Dymo.

(wobei 220 Pakete / Jahr ech schon ne richtige Menge ist... )

TChavivor 5 m

JA! Das ist ja der Sinn daran, ich habe keinen Bock mich mit leeren Tonern rumzuschlagen ;-)P.S.: Und die Dinger kleben... Wie machst du das @illmonkey ? Benutzt du UHU Kleber?!


nein kein UHU Kleber

Ich bekomme die Etiketten kostenlos bei DHL Intraship. Die kleben auch von alleine. Muss mir also nur die Toner kaufen.
Ich find Termodruck ansich auch besser. Aber bei den Rollenpreisen ist mir das irgendwie zu teuer. Hab ca. 300 - 400 Pakete im Monat

wirsindoffice.de/dym…tml


Dann finde ich dieses Set besser?
Jedoch sind solche Etikettendrucker gut für kleinere Mengen, alternativ wie schon erwähnt wurde auf dem Laserdrucker ausdrucken.

Mascho.luvor 1 m

http://www.wirsindoffice.de/dymo-labelwriter-450-etikettendrucker-inkl-3x-etikettenrollen-im-wert-von-fast-50-euro-sparpreisset.htmlDann finde ich dieses Set besser?Jedoch sind solche Etikettendrucker gut für kleinere Mengen, alternativ wie schon erwähnt wurde auf dem Laserdrucker ausdrucken.


Das sind ja kleine Adressettiketen, nicht für den Versand...

gsfwolfivor 4 m

Wenn man Etiketten mitbestellt bekommt man auch -40% auf die Etiketten.Gibt auch günstigere Etiketten Großboxen von Dymo.(wobei 220 Pakete / Jahr ech schon ne richtige Menge ist... )


Verdammt ... und man kann immer noch was dazulernen...

TChavivor 1 m

Verdammt ... und man kann immer noch was dazulernen...



Es muss alles auf einer Rechnung stehen und man darf nur 1x dran Teilnehmen....

So als Info im Kleingedruckten.

Nur Deutsche Händler nehmen Teil, die Dymo Aktionsmodelle (450 mit 3 Etikettenrollen z.B.) nehmen nicht Teil...


Könntest neu bestellen und die andere stornieren...
Bearbeitet von: "gsfwolfi" 8. Dezember 2016

Mascho.luvor 5 m

http://www.wirsindoffice.de/dymo-labelwriter-450-etikettendrucker-inkl-3x-etikettenrollen-im-wert-von-fast-50-euro-sparpreisset.htmlDann finde ich dieses Set besser?Jedoch sind solche Etikettendrucker gut für kleinere Mengen, alternativ wie schon erwähnt wurde auf dem Laserdrucker ausdrucken.



Das nimmt NICHT an der -40% Aktion teil, da Aktionsmodell.

Zudem ist die Öffnung vorne kleiner und es können keine Versandetiketten gedruckt werden...

TChavivor 3 m

Das sind ja kleine Adressettiketen, nicht für den Versand...



Dann wäre doch der Icon von Leitz das richtige, wenn man etwas vernünftiges sucht.
Alternativ sind die Brother Geräte zu empfehlen wegen den kostengünstigen Alternativ-Rollen.

Unverwüstlich die Dinger!!! Hot!

Zahlen Sie 50€ bis 99,99€ und erhalten Sie 20% Cash Back.
Zahlen Sie 100€ bis 500€ und erhalten Sie 40% Cash Back.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text