Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dynaudio LYD 8 Nahfeldmonitor (Stückpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 20,32cm Tieftöner, 45Hz - 21kHz, Made in Denmark)
306° Abgelaufen

Dynaudio LYD 8 Nahfeldmonitor (Stückpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 20,32cm Tieftöner, 45Hz - 21kHz, Made in Denmark)

435,17€510,02€-15%
10
eingestellt am 4. SepLieferung aus Polen

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Muzyczcny Pro bekommt ihr derzeit den Dynaudio LYD 8 Nahfeldmonitor für 403,17€ zzgl. Versand. Den Versand ermöglicht ihr durch den Paketweiterleitungsdienst europemailbox. Aktueller VGP ist 578,08€ bei Idealo oder 510,02€ aus Polen.



Eigenschaften:
  • Nahfeldmonitor mit 8-Zoll-Subwoofer
  • Bi-Amping-Design mit 50 Watt HF / 80 Watt LF und Class-D-Verstärkern in höchster Qualität
  • Bass Extension erweitert oder beschneidet den Basswiedergabebereich
  • Zwei verschiedene Abstimmungen: eine für den freistehenden Betrieb und eine für die Aufstellung in einem Abstand von 50 cm oder weniger zur Wand
  • Sound Balance-Schalter zur Konturierung des Gesamtklangbildes
  • Hergestellt in Dänemark

1429467-Vqpx0.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Ist das vorne alles aus Plastik ? Frage mich nur wieso es teurer als Klipsch ist..
Sunshez04.09.2019 16:28

Ist das vorne alles aus Plastik ? Frage mich nur wieso es teurer als …Ist das vorne alles aus Plastik ? Frage mich nur wieso es teurer als Klipsch ist..


Naja, erstmal kommt es schonmal nicht aus China.
Xiaomi_Tempel04.09.2019 16:29

Naja, erstmal kommt es schonmal nicht aus China.


Ah ja....
Weil ja BMW, Audi und Daimler und und und nicht in China produzieren.

Deswegen sind die Menschen und Produkte aus China immer schlecht ?
Eventuell befasst du dich mal mit den Lebensumständen dort vor Ort bevor du Sprüche der Art von dir gibst.
mTKay04.09.2019 17:19

Ah ja....Weil ja BMW, Audi und Daimler und und und nicht in China …Ah ja....Weil ja BMW, Audi und Daimler und und und nicht in China produzieren.Deswegen sind die Menschen und Produkte aus China immer schlecht ?Eventuell befasst du dich mal mit den Lebensumständen dort vor Ort bevor du Sprüche der Art von dir gibst.


Mir das vorzuwerfen ist ja wirklich völliger Schwachsinn. Wenn du dich mal vielleicht mit meinem Profil oder zumindest meinem Namen beschäftigen würdest, wüsstest du wie sehr ich die Qualität und Preis-Leistung aus China schätze. Jedoch ist es einfach so, dass die Produktionskosten aus China einfach viel niedriger sind. Einmal ist der Mindestlohn 80% niedriger als hier, zum zweiten ist die Entfernung und die Kosten zum Material deutlich niedriger und auch beim Thema Export wirst du in China einfach deutlich weniger zahlen. Mit der Qualität hat das keinen Zusammenhang.
APS Klasik zum vergleibaren Preis spielen in ganz anderer Liga.
Zu Dynaudio fällt mir spontan ein "Dänen lügen nicht" Das versteht aber leider nicht jeder. Die Chinadiskussion ist überflüssig und langweilig....gähn. Ohne mich näher damit auseinanderzusetzen, bin ich mir allerdings ziemlich sicher, dass Dynaudio alle akustisch relevanten Bauteile nicht in China produziert. Und das irgendwelche Bauteile der Frequenzweiche aus Asien kommen, müßte wohl jedem klar sein
Kann die LYD 8 nur empfehlen. Hab die Dynaudios vor knapp einem Jahr gegen meine BM-12 gehört und war erstaunt, was man mittlerweile für um die 600€ bekommt. In den Höhen sind die beiden auf Augenhöhe gewesen, in den Mitten sind die LYD 8 ein gutes Stück besser gewesen, was Auflösung und Integration anging. Sollte man aber im Vorfeld mal Probe hören, da nicht jeder was mit einem aktiven Abhörmonitor anfangen kann.
Die Dinger sind der Hammer! Nach meinen Neuman KH120A die besten, die ich je gehört habe. Zugreifen sag ich nur, der Preis ist hot!
Sunshez04.09.2019 16:28

Ist das vorne alles aus Plastik ? Frage mich nur wieso es teurer als …Ist das vorne alles aus Plastik ? Frage mich nur wieso es teurer als Klipsch ist..


Wieso ist Produkt X von Marke Z teurer als Marke Y? Macht keinen Sinn...
Weil wir gerade beim Thema Dynaudio sind: Deren Youtube "Ask the Expert" Serie ist super informativ (wenn auch nicht immer auf Spitzenniveau produziert). Z.B. hier zum Thema Speaker Placement:

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text