292°
ABGELAUFEN
Dyson DC 29 für 169€ @ Media Markt

Dyson DC 29 für 169€ @ Media Markt

Home & LivingKauf DA Angebote

Dyson DC 29 für 169€ @ Media Markt

Preis:Preis:Preis:169€
Zum DealZum DealZum Deal
Mahlzeit,

edit: müsste Bundesweit sein. Falls ich mich irre, bitte Bescheid geben (hab über kaufda mal Stuttgart und Hamburg eingegeben, überall das selbe Prospekt)

guter Preis für den Dyson. Laut Idealo 199€ + Vsk

Aktionsradius: 10 m
Bauform: Bodenstaubsauger
Energieeffizienzklasse: E
Filtertyp: Waschbarer lebenslanger Vormotorfilter, waschbarer lebenslanger Nachmotorfilter
Geräuschpegel: 84 dB (A)
Kabellänge: 6.5 m
Maximale Leistung: 1400 Watt

------

mittlerweile auch online zum gleichen preis erhältlich
- asdf1230

25 Kommentare

JETZT auch ONLINE....uuuuund OFFLINE! ^^

Ich hätte gerne einen wegen keine Beutel, habe nen Miele Tango im Gebrauch bin auch sehr zufrieden! Aber vor kurzem wurden doch durch die EU die Leistungen reduziert für neue Sauger oder? Hab mal welche im Media Markt getestet waren alle ziemlich schwach...

Wer hat damit Erfahrungen zum Vergleich zu nem ich sag mal 2000 Watt Miele oder ähnliches

Hab diesen Sauger seit paar Monaten in Benutzung und bin sehr zufrieden. Vorher nur Beutel und einen billig Beutel-los gehabt.
Er ist vgl. laut, was mich aber nicht im Geringsten stört. Wer leise saugen möchte, ist bei Beutel def. besser aufgehoben. Zudem hat er noch eine höhere Wattklasse, die m.W. von vor der der Ära der Regelwut unserer EU-Kommunisten stammt. Sprich mehr Leistung ohne den Ansaugdruck erhöhen zu müssen, wie beim DC33C.
Weiterer Unterschied zum DC33C ist der Entleerungsbehälter. Er hat das klassische Design und nicht das neue Entleeren mit einer Hand, bei dem laut Rezensionen die Hälfte drinne bleibt.
Mich hat er jedenfalls bis auf die Lautstärke voll überzeugt und ich bin froh noch einen saugstarken Sauger aus Dysons Einstiegssegment bekommen zu haben.

Bundesweit bedeutet nicht Online, aber im gesamten Bundesstaat zu bekommen.

Sind die Sauger von Dyson wirklich so gut. Mehr als saugen können die doch auch nicht. Und man braucht nicht 2000 W um Staub aufzusaugen, es sei denn mit dem Gerät wird auch noch der Raum geheizt.

Wir haben seit Jahren nen Dyson, weiß aber nicht genau welchen. Das Teil saugt echt fast noch wie am ersten Tag!


Falls das eine Frage war: ja, die sind wirklich so gut und können richtig gut saugen und nicht den Raum beheizen.

Lieber den C33 holen

Wollte eigentlich einen anderen Dyson holen, aber der Preis ist zu gut. Haben seit bestimmt 10 Jahren einen, bei dem jetzt leider der Griff verabschiedet.

Ist das Modell nicht superalt?

Kommentar


Das Modell an sich nicht, bei dem gibt es erstaunlich wenig Bewertungen. Es ist vermutlich eine Neuauflage der ehemaligen 29er Origin Serie. Selbst auf der Dyson-Homepage lässt sich wenig finden. Ich vermute, es ist ein spezielles Gerät, das nur für den Einzelhandel konzipiert wurde. Aber das ist reine Spekulation von mir.^^
WMF macht es ähnlich mit einigen Topf-Sets.



Da hab ich mich mal vortrefflich in einem vergangenen Dyson-Thread dazu ausgeheult (dort letztes Posting)


Die Prio liegt hier garnicht so sehr auf Watt, Beutel ja/nein etc. sondern spezifischer Spartenhersteller, mit großen eigenen Produktionsresourcen und allen Vorteilen die sich daraus ergeben usw.

Da gefällt schon das Wort "lebenslang" im Dealtext bei den Filtern. Ich gehe fest davon aus das vergleichsweise die meisten Bestandteile im inneren von höherer Lebensdauer/Quali sind und bei Bedarf auch viel länger vorrätig bzw. in Produktion von Dyson gehalten werden usw.


@Dyson-Kenner: Empfehlenswertes aber höheres Modell statt diesem Einstiegsegmenter, gerne älter aber noch irgendwie beziehbar?




Alt ist besser! Bei solchen Haushaltsgeräten würde ich sogar am liebsten mind. 20 Jahre mit Zeitmaschine zurückspringen, siehe auch oben


Wir haben neulich einen bestellt und der war so stark, dass man ihn auf Teppich und selbst auf Laminat kaum schieben konnte, weil er sich dauernd festgesaugt hat. Die Leistung drosseln wollte ich nicht, sonst könnte ich gleich einen schwächeren und günstigeren kaufen. Schlussendlich ging er dann zurück.



Klingt genau nach dem, was ich suchen würde weißt du noch den genauen Produktnamen?


Weil ich hab das jetzt so verstanden, das du allg. von irgendeinem Dyson gesprochen hast und nicht konkret von dem ontopic Modell.



Wir haben seit 10 Jahren einen Dyson und der hat sich noch nirgends festgesaugt.

Du weißt schon, dass die Bodendüse umgestellt werden muss von Parkett/Teppich?





Ist bei fast jedem dyson so. Wir haben den DC33. Da ist das bei 3/4 Saugkraft immer noch so. Bei 100% Saugkraft kannst Du ihn wirklich nahezu nichtmehr schieben. Für uns war es das richtige. Auch gedrosselt ist das Ding geil. Wenn man es denn mal braucht sind die Ressourcen nämlich vorhanden.

Da werde ich nochmal Zuschlagen, danke für die Info.


Und ja, die Staubsauger sind wirklich so gut, wir haben unseren seit 3 Jahren und der saugt noch wie am 1. Tag, wenn er mal doch etwas nachlässt, einmal im Monat den Filter reinigen und die volle Saugkraft ist wieder da.


Hervorzuheben ist auch der Kundenservice von Dyson, ist mal etwas am Sauger Defekt, genügt ein Anruf und es wird sofort ein Ersatzteil rausgeschickt (Defekte Teile, so fern es nicht der Sauger selbst ist, müssen nicht eingeschickt werden), so kann man über die Garantiezeit sein Zubehör locker verdoppeln :). Auch wenn mal der Sauger selbst Defekt ist, wird er abgeholt und innerhalb einer Woche repariert und zurück gebracht, sowas hat man selten.






Dyson ist echt genial, alleine die Verarbeitung habe selber dem dc33 Origin und das Teil ist wirklich der Knaller.

Und die Frage warum brauch Mann sich nicht stellen, der eine will gute Verarbeitung guten Service und gute saugleistung. Der andere Kauf sich für 20€ einen beim Kaufland.



Man(n) ist das schon so spät?!

Die Dyson Sauger sind tatsächlich in ihrer Funktion als Sauger sehr leistungstark, selbst bezogen auf den höheren Preis. Ich finde nur den überbordenden Gebrauch von Kunststoff an den Saugern (betrifft alle Dyson Modelle) sehr suspekt. Viele Teile müssen zwangsläufig aus einem plastischen Material sein, das ist klar, aber die Dyson Sauger bestehen äußerlich nur aus Kunststoff, selbst das Saugrohr. Ein Gefühl hochwertiger Materialwahl kommt da eher nicht auf, zusammen mit dem relativ lauten Turbinengeräusch wirkt das eher wie ein Prototyp aus dem 3D Drucker ( meine Meinung). Bekannte haben einen Sauger von Miele ( Beutel) der ist wahnsinnig leise trotz absolut zufriedenstellender Saugkraft (regelbar). Wäre der Dyson etwas weniger verspielt-futuristisch designed und etwas besser in der Lärm-vermeidung...Ich würde wohl auch einen kaufen.

PS: Kunstoffe vermeiden ist prinzipiell immer eine gute Methode beim Einkaufen, solange man den Kopf für Kompromisse frei hat. Meine bescheidene Meinung...oute mich als Nachhaltigkeitsfan

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text