Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dyson Cyclone V11 Absolute mit blauem Stil
254° Abgelaufen

Dyson Cyclone V11 Absolute mit blauem Stil

549€587,98€-7%Media Markt Angebote
30
eingestellt am 9. OktBearbeitet von:"markusstach"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mediamarkt bietet aktuell in der "3er Sparket" Aktion das Topmodell "Dyson Cyclone V11 Absolute" zum Bestpreis an, dazu gibt es eine versandkostenfreie Lieferung.
Wichtig: Der Abzug von 100€ erfolgt erst im Warenkorb!

Die Gerätedaten sollten bekannt sein, bzw. befinden sich ausführlich auf der Produktseite.

Dazu gibt es die 30 Tage Geld-zurück-Garantie von Dyson (Registrierung erforderlich)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
1. sind es 100€ oder ?
2. Akku ist besser
3. 20% mehr Saugleistung
4. ist es nicht nur der automatikmodus, sondern auch eine verbesserte Bürste
5. Ansichtssache mit dem Display, fand das im V8 immer blöd, wenn der einfach ausging. Der zeigt ja auch an, wann der Filter gewaschen werden sollte oder Andere Probleme im System

ich sehe es eher so, wenn dann der V11 oder der V8, um Geld zu sparen
30 Kommentare
Ich gebe meinen übrigens wieder zurück. Auf Fliesen und Laminat wirklich super aber auf etwas höherem Teppich nicht zu gebrauchen. Motorrolle hängt sich dann auf und ein normales saugen ist nicht möglich gewesen, schade :/
Bestpreis ist nicht korrekt. Es gab den bei einer Aktion von Saturn Anfang September für 545,38 EUR. Aber kein Plan, ob das der günstigeste Preis bislang war.
Skinhead081509.10.2019 22:16

Ich gebe meinen übrigens wieder zurück. Auf Fliesen und Laminat wirklich s …Ich gebe meinen übrigens wieder zurück. Auf Fliesen und Laminat wirklich super aber auf etwas höherem Teppich nicht zu gebrauchen. Motorrolle hängt sich dann auf und ein normales saugen ist nicht möglich gewesen, schade :/


Ich weiß nicht, wie es beim V11 ist aber bei unserem V8 muss man die Bürste erst eine Sekunde hochdrehen lassen, damit sie genug Schwung hat, dann geht alles ohne Probleme
Oha, was für ein preis
Schnäppchen für nen Staubsauger
Tolles Gerät bin sehr zufrieden. Hat bei unserem Holz Dielen Boden so viel Staub rausgeholt, unglaublich war das. Der alte Miele steht jetzt in der Ecke.
Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren defekt.
teviol09.10.2019 22:23

Bestpreis ist nicht korrekt. Es gab den bei einer Aktion von Saturn Anfang …Bestpreis ist nicht korrekt. Es gab den bei einer Aktion von Saturn Anfang September für 545,38 EUR. Aber kein Plan, ob das der günstigeste Preis bislang war.


DAnn eben der aktuelle Bestpreis ;-) Ich habe nicht die historischen Preise in der Übersicht.
zander7709.10.2019 23:22

Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren …Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren defekt.


Defekt oder nur nicht mehr auf 100%? Weil man sonst ja von den Gewährleistungsrechten Gebrauch machen könnte.
Die Frage nach dem Akku treibt mich auch etwas um.

Was kostet so ein Akku als Ersatzteil bzw. im Austausch, weiß das jemand?
Und es gibt doch für den Akku bestimmt China-Ware, die die gleiche Leistung bietet?
Hab in einem anderen Dyson Deal schon kommentiert. Fakt ist, der V11 absolut ist absolute Spitzenklasse. Das Problem von Skinhead kenn ich auch nicht, hat er auch in einem anderen Deal schon geschrieben. Akku meines V8 ist jetzt 3,5 Jahre und ist immer noch Ok. Ersatz für den V8 wären wohl so 50€, sprich in der Preisklasse verschmerzbar.
zander7709.10.2019 23:22

Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren …Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren defekt.


Der Dyson Mitarbeiter im Mediamarkt sagte uns am Letzten Sonntag das Dyson der einzige Hersteller ist der auch auf den Akku 2 Jahre Garantie gibt. Also solltest du doch keine Probleme haben.
jonas311209.10.2019 22:30

Ich weiß nicht, wie es beim V11 ist aber bei unserem V8 muss man die …Ich weiß nicht, wie es beim V11 ist aber bei unserem V8 muss man die Bürste erst eine Sekunde hochdrehen lassen, damit sie genug Schwung hat, dann geht alles ohne Probleme


Erkläre das bitte einmal genauer
Er meint sicher: Knopf drücken, Bürste hochdrehen lassen, dann erst den Sauger aufm Teppich stellen.
Bin jetzt vom V6 auf den V10 gewechselt. Wer etwas Geld sparen will sollte einfach den V10 Absolute nehmen. Denn mal ehrlich ein Display ist ne Spielerei und und eine Bürste die sich automatisch dem aktuellen Boden anpasst ist auch nichts überragendes. Die 150 Euro kann man getrost sparen.
1. sind es 100€ oder ?
2. Akku ist besser
3. 20% mehr Saugleistung
4. ist es nicht nur der automatikmodus, sondern auch eine verbesserte Bürste
5. Ansichtssache mit dem Display, fand das im V8 immer blöd, wenn der einfach ausging. Der zeigt ja auch an, wann der Filter gewaschen werden sollte oder Andere Probleme im System

ich sehe es eher so, wenn dann der V11 oder der V8, um Geld zu sparen
zander7709.10.2019 23:22

Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren …Ich bin mit dyson durch. Der Akku von unseren V8 ist nach 1,5 Jahren defekt.


Dyson ersetzt in den ersten 2 Jahren anstandslos, und selbst darüber hinaus sind sie kulant. Im Zweifel lässt sich der Akku relativ leicht selbst austauschen.
Ich hätte fast gedacht, es muß "mit blauem Stiel" heißen. Paßt auch.
23184921-DRo82.jpgDie Beschreibung verwirrt mich
Hi!

Besitze seit gestern den Dreame V9P (EU Version) aus folgendem Deal:
mydealz.de/dea…370

Komme erst heute dazu diesen ausführlich zu testen. Verarbeitung machte auf jeden Fall schon mal einen sehr guten Eindruck.

An die Experten hier:
Ich hatte als Alternative den V8 von Dyson in Erwägung gezogen. Hat schon mal jemand von der Dyson-Fraktion einen solchen chinesischen Kandidaten (oder sogar direkt den V9/V9P) mal getestet und mit dem Dyson verglichen? V10/V11 sind natürlich auch interessant - P/L ist aber für mich schon ein entscheidender Faktor.

Laut diverser YT Tests wird der Dreame als sehr gute und preislich interessante Alternative getestet.
Mein favorisierter Channel ("Vacuum Wars") hat den Dreame leider noch nicht getestet, dafür nur einen Vergleich zwischen Dyson V8 Absolute Vs Xiaomi Roidmi F8,

VG!
Bearbeitet von: "Gatho" 10. Okt
Bekommt man iwie das Hauptteil einzeln? Ich hab noch einen komplette V11 Absolute Satz außer den Sauger
Ist es nicht das gleiche wie das hier?

ebay.de/itm…3-C
23194423-xPD9M.jpg
Kp. Ich hab ihn mir heute bei Media Markt geholt
Dorni10.10.2019 21:00

Bekommt man iwie das Hauptteil einzeln? Ich hab noch einen komplette V11 …Bekommt man iwie das Hauptteil einzeln? Ich hab noch einen komplette V11 Absolute Satz außer den Sauger


Bekommst du auf eBay teilweise, kostet dann so um die 250€ ohne Batterie. Ansonsten kannst du bei Dyson sämtliche Ersatzteile bestellen...nur ob sich das auszahlt...
Gatho10.10.2019 14:06

Hi!Besitze seit gestern den Dreame V9P (EU Version) aus folgendem …Hi!Besitze seit gestern den Dreame V9P (EU Version) aus folgendem Deal:https://www.mydealz.de/deals/xiaomi-dreame-v9p-eu-version-kabelloser-staubsauger-400w-20kpa-143370Komme erst heute dazu diesen ausführlich zu testen. Verarbeitung machte auf jeden Fall schon mal einen sehr guten Eindruck.An die Experten hier:Ich hatte als Alternative den V8 von Dyson in Erwägung gezogen. Hat schon mal jemand von der Dyson-Fraktion einen solchen chinesischen Kandidaten (oder sogar direkt den V9/V9P) mal getestet und mit dem Dyson verglichen? V10/V11 sind natürlich auch interessant - P/L ist aber für mich schon ein entscheidender Faktor.Laut diverser YT Tests wird der Dreame als sehr gute und preislich interessante Alternative getestet.Mein favorisierter Channel ("Vacuum Wars") hat den Dreame leider noch nicht getestet, dafür nur einen Vergleich zwischen Dyson V8 Absolute Vs Xiaomi Roidmi F8,VG!


Der V8 ist deutlich schwächer. Der v11 ist tatsächlich der erste Akkusauger der bei uns in der Leistung mindestens so gut ist wie ein Kabelsauger. Bislang verwendeten wir einen Miele und ein V6. Jetzt nur noch den v11 und den V6 fürs Obergeschoss.
Die einzigen Nachteile sind das hohe Gewicht (geht echt in die Hand nach einiger Zeit) und die Bürste die leider oft verstopft und dann mühsam demontiert werden muss (lange Haar vom Hund und den Kindern).
Davon abgesehen ist er super.

Akkuprobleme hatte ich beim V6 nie aber das Gehäuse ist jetzt nach fast 3 Jahren gebrochen (am Griff). Habe gestern mit dem Support gechattet und heute wurde bereits ein neues Gehäuse versendet (bereits ausser Garantie). Ich würde sagen der Dyson Support ist extrem kulant.
Frogman15.10.2019 19:41

Die einzigen Nachteile sind das hohe Gewicht (geht echt in die Hand nach …Die einzigen Nachteile sind das hohe Gewicht (geht echt in die Hand nach einiger Zeit) und die Bürste die leider oft verstopft und dann mühsam demontiert werden muss (lange Haar vom Hund und den Kindern).


Ja, ist mir auch beim Ausprobieren im MM aufgefallen.

Der Vorteil des V11 ist, dass er viel kräftiger, aber auch leichter ist (gefühlt).
Schade dass Dyson den Griff nicht mit Grip versehen oder ergonomischer gestaltet hat.
Das macht Philips mit dem SppedPro Max Aqua besser (ist auch leiser), allerdings ist das Handteil dort noch schwerer durch den ungünstigen Schwerpunkt und hat mich abgeschreckt.
V11,V10 und V8 haben in der Normalstufe exakt die selbe Saugleistung, nämlich 25 Airwatt. Von daher kann ich die Aussage nicht nachvollziehen, dass erst ab dem V11 die Saugleistung zufriedenstellend sei. Gesteigert wurde lediglich die maximale Leistung, wobei man diese nur temporär benötigt und die 115 Airwatt des V8 bereits ausreichen.

Der V11 hat gegenüber dem V8 ein Mehrgewicht von knapp einem halben Kilo, nicht gefühlt, sondern gemessen.
Bearbeitet von: "misterjolly" 17. Okt
misterjolly17.10.2019 14:59

V11,V10 und V8 haben in der Normalstufe exakt die selbe Saugleistung, …V11,V10 und V8 haben in der Normalstufe exakt die selbe Saugleistung, nämlich 25 Airwatt. Von daher kann ich die Aussage nicht nachvollziehen, dass erst ab dem V11 die Saugleistung zufriedenstellend sei. Gesteigert wurde lediglich die maximale Leistung, wobei man diese nur temporär benötigt und die 115 Airwatt des V8 bereits ausreichen.Der V11 hat gegenüber dem V8 ein Mehrgewicht von knapp einem halben Kilo, nicht gefühlt, sondern gemessen.


Hast du bis zu 130qm zu saugen, hat bisher kein Akku ausgereicht. Mit dem v11 kannst du erstmals auf einen Steckersauger verzichten
Ich habe bei dieser Fläche, sogar noch etwas mehr, selbst mit dem V8 keine Probleme. Der große Vorteil eines Akkusaugers ist vor allem die Geschwindigkeit, das ganze Haus ist in 20-30min durchgesaugt. Bei Hartböden überhaupt kein Problem.
Zardhas18.10.2019 13:11

Kommentar gelöscht



Hab "leider" schon bei MM bestellt.
Hast du es bei ao.de probiert?
Ich denke, dass der 100€ Sofortabzug bei MM als Aktion gilt und deshalb AO da nicht mitzieht, da der Vergleichspreis ja 649€ ist. Ich lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text