DYSON V6 Slim Origin
1251°Abgelaufen

DYSON V6 Slim Origin

199€226,83€-12%Saturn Angebote
107
eingestellt am 22. Mai
Dyson V6 Slim Origin Stielsauger wieder für 199,-€ inkl.Versand bei Saturn. Leider ohne die Minielektrobürste in dieser Variante...

Vergleichspreis: 226,83€


Die Produkthighlights:

  • 2 Tier RadialTM Cyclone Technologie
  • Zwei Zyklonreihen arbeiten gleichzeitig, um den Luftstrom zu erhöhen und mehr mikroskopisch kleine Staubpartikel aufnehmen zu können.
  • Nickel-Mangan-Cobalt Akku
  • Gleichmäßiger Verbrauch der Batterieleistung. Bis zu drei Mal schnellere Ladezeit als andere Akkus.
  • Oben, unten und für Zwischenräume
  • Abnehmbares Rohr zur flexiblen Reinigung von schwer erreichbaren Stellen und Ecken.
  • Einfaches und hygienisches Entleeren
  • Behälterentleerung einfach per Knopfdruck.
Zusätzliche Info
DYSON 965530-01 Zubehörtasche im Wert von 24 € gibt es sogar Gratis dazu
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen
Da lobt man sich Apple (vor ? Jahren): Ein Einstiegsmodel (5er) einmal Mittelklasse (6er) und einmal „All inclusive“ (6Plus).
Heute gibt es bei fast jedem Hersteller 5-10 unterschiedliche Modelle mit teilweise marginalen Unterschieden.
Alles Verarschung verdeckt unter dem „genau das passende Produkt für jeden Kunden“ Deckmantel.
Bearbeitet von: "MAldi" 22. Mai
minimmivor 15 h, 58 m

Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? …Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? Kann man der Laufzeit einer Akkuladung glauben oder ist die eher kürzer/länger? Würde gerne mein uralt Beutelstaubsauger mal ersetzen, Fläche 60 qm ?!


Ja hab ich. Ich kann problemlos das Haus ca. 90 qm Wohnfläche saugen. Sollte ich doch nicht hinkommen oder muss ich stellen im Turbomodus nachsaugen reichen schon 10 min Laden aus.

Zwar soll die Aufladung 3 Std. dauern aber der Dyson Akku nimmt wohl am Anfang des Ladezyklus ganz gerne Energie auf. Ersatzteilpreise gehen wenn man vergleicht auch in Ordnung:

1. Akku kostet 25 - 40 € (Dritthersteller)
2. Neuer Staubbehälter ca. 10€
3. Zusätzliche Bürsten lassen sich günstig über Ebay UK besorgen.
4. Dyson Ersatzmotor (V6 = 50 V8 = 65€)


Wenn man Geduld hat und kein Allergiker ist würde ich zum v6 greifen.

1. Die alte Bürste wird von vielen als besser empfunden, auch wenn sich dort schneller Haare aufwickeln. Und wenn man doch die neue haben möchte (die gibt es auch für den V6) legt man sich in der Bucht auf die Lauer.
2. Wenn man Geduldig ist, bekommt via Ebay und Co zusätzliche Bürsten günstig.
3. Im vergleich zu dem 419€ V7 mit mehr Zubehör spare ich so immer noch gut 150€ (Habe für 50€ + 35€ noch die Softwalze und kleine Motorbüste eworben).


Wenn ich aber Allergiker wäre, zweifelsohne dann würde ich wegen des zusätzlichen Filter den v8/7 oder gar den 10 kaufen. Ansonsten kann man sich das Sparen. Wenn man aber bedenkt darf man letztlich durch den Bürstenkopf nur 70 bis 100 € drauf zahlt kann man eigentlich auch gleich den V8 nehmen.


saturn.de/de/…tml


MEINE SUBJEKTIVE MEINUNG. Es ist letzten Endes auch eine Frage des Geldes, die Saugleistung des V8 ist meiner Meinung nach nicht besser, das meiste wird ja eh durch das Drehen der Elektrobürste erreicht.

Es gibt letztlich zwei Möglichkeiten:

Mann holt sich das von mir verlinkte Komplettset und braucht eigentlich nicht mehr außer vielleicht die flexible Fugenbürste.

Oder man hat Geduld schaut in der Bucht und kann ca. 100€ sparen. Gegebenenfalls braucht ihr auch gar nicht die minibürste und könnt so noch mal sparen.



Nachtrag: Es gab nach meinen Kommentar Leute, die Behaupten, dass der Dyson v8 eine stärke Saugleistung habe. Eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein.




".....Leider war dies trotz Bemühungen schwierig genau zu klären, da Dyson auf seiner deutschen Herstellerseite keine Angabe mehr zur Saugleistung in der Normalstufe macht. Beim Vorgänger Dyson V6 Total Clean wird dort die Saugleistung mit 28 AW (Airwatt) in der Normalstufe angegeben, beim V8 hat man die Angabe jetzt weggelassen. Auf Anfrage bei der Dyson Hotline wurde uns mitgeteilt, dass auch der Dyson V8 Absolute die selbe Saugleistung (also 28 AW) wie die Vorgängerversion leistet.

Verwunderlich war nur, dass wir von einem autorisierten Dyson Händler ein Datenblatt erhalten haben, indem die reduzierte Saugleistung von 22 Ah genannt wurde. Diese reduzierte Saugleistung würde auch unsere kleinen Differenzen im Quarzsandtest erklären. Wir haben bei der Pressestelle von Dyson als auch beim Support nachgefragt wie der Widerspruch zu erklären ist, leider haben wir von der Pressestelle dazu keine Antwort erhalten! Lediglich die Hotline meldete sich noch einmal schriftlich mit der Aussage das auch der neue Dyson V8 Absolute 28 AW leistet. Wie der Fehler in dem Datenblatt entstanden ist, wird momentan bei Dyson noch geprüft. ...." Quelle: akku-und-roboter-staubsauger.de/dys…st/

Auch traurig ist Dyson bei den Nachfolgemodellen wohl die Tricks der Autoindustrie anwendet.

"Aus diesem Grund haben wir es bei uns im Test extra auch noch einmal gemessen, wir kamen auf 34 Minuten mit der direkt angetriebenen Teppichbürste. Das entspricht nun weder der deutschen noch der englischen Angabe, so dass man dadurch auch nicht ganz schlau wird."


-Beim V6 stimmen die offiziellen Angaben, ich kann sogar etwas länger als 20 min Saugen.



Leider gibt es nicht viele Seiten die sowas "unwichtiges" wie Staubsauger testen. Aber ich finde die YT Videos von denen auch plausibel und halte die ermittelten Ergebnisse daher für Valide (Aber wieder nur meine persönliche Meinung).


Es handelt sich bei dem Sauger übrigens um den DC62 !!! Lt. Dyson Support. Ich persönlich möchte meinen Dyson nicht mehr hergeben und seit dem macht mir das saugen sogar spaß.









Bearbeitet von: "Niklas434" 23. Mai
Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen
107 Kommentare
Warum sollte die Bürste nicht dabei sein?
Redwhite81xvor 1 m

Warum sollte die Bürste nicht dabei sein?


in dieser Variante ist nur die "Elektrobürste (21,1cm) 20W" enthalten. Finde die Minielektrobürste am praktischsten..
Stielsauger mit Handbürste. Ich würd glatt geil werden, wenn ich nicht schon den Dyson V10 Absolute hätte
Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen
Noch 50€ weniger und langsam stimmt dann das P/L Verhältnis.
Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen
Da lobt man sich Apple (vor ? Jahren): Ein Einstiegsmodel (5er) einmal Mittelklasse (6er) und einmal „All inclusive“ (6Plus).
Heute gibt es bei fast jedem Hersteller 5-10 unterschiedliche Modelle mit teilweise marginalen Unterschieden.
Alles Verarschung verdeckt unter dem „genau das passende Produkt für jeden Kunden“ Deckmantel.
Bearbeitet von: "MAldi" 22. Mai
Oh ja, bitte jede Kombi von der Saturn Aktion posten.

Ultra sinnvoll.
kaifelvor 1 h, 35 m

in dieser Variante ist nur die "Elektrobürste (21,1cm) 20W" enthalten. …in dieser Variante ist nur die "Elektrobürste (21,1cm) 20W" enthalten. Finde die Minielektrobürste am praktischsten..


Die Kombidüse ist auch dabei.
Die Mini–Elektrobürste ist ganz nett fürs Auto und fürs Sofa.
Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? Kann man der Laufzeit einer Akkuladung glauben oder ist die eher kürzer/länger? Würde gerne mein uralt Beutelstaubsauger mal ersetzen, Fläche 60 qm ?!
minimmivor 51 m

Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? …Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? Kann man der Laufzeit einer Akkuladung glauben oder ist die eher kürzer/länger? Würde gerne mein uralt Beutelstaubsauger mal ersetzen, Fläche 60 qm ?!


Schaffe mit einer Ladung knapp meine Wohnung (80m2). Allerdings nur auf normaler Stufe. Bei turbo schaffe ich nicht einmal mein Auto auszusaugen (Ca. 6-7 Minuten).
Keine gesteckten 18650er = trash.
minimmivor 15 h, 58 m

Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? …Jemand Langzeiterfahrung mit dem Teil besonders in Hinblick auf den Akku ? Kann man der Laufzeit einer Akkuladung glauben oder ist die eher kürzer/länger? Würde gerne mein uralt Beutelstaubsauger mal ersetzen, Fläche 60 qm ?!


Ja hab ich. Ich kann problemlos das Haus ca. 90 qm Wohnfläche saugen. Sollte ich doch nicht hinkommen oder muss ich stellen im Turbomodus nachsaugen reichen schon 10 min Laden aus.

Zwar soll die Aufladung 3 Std. dauern aber der Dyson Akku nimmt wohl am Anfang des Ladezyklus ganz gerne Energie auf. Ersatzteilpreise gehen wenn man vergleicht auch in Ordnung:

1. Akku kostet 25 - 40 € (Dritthersteller)
2. Neuer Staubbehälter ca. 10€
3. Zusätzliche Bürsten lassen sich günstig über Ebay UK besorgen.
4. Dyson Ersatzmotor (V6 = 50 V8 = 65€)


Wenn man Geduld hat und kein Allergiker ist würde ich zum v6 greifen.

1. Die alte Bürste wird von vielen als besser empfunden, auch wenn sich dort schneller Haare aufwickeln. Und wenn man doch die neue haben möchte (die gibt es auch für den V6) legt man sich in der Bucht auf die Lauer.
2. Wenn man Geduldig ist, bekommt via Ebay und Co zusätzliche Bürsten günstig.
3. Im vergleich zu dem 419€ V7 mit mehr Zubehör spare ich so immer noch gut 150€ (Habe für 50€ + 35€ noch die Softwalze und kleine Motorbüste eworben).


Wenn ich aber Allergiker wäre, zweifelsohne dann würde ich wegen des zusätzlichen Filter den v8/7 oder gar den 10 kaufen. Ansonsten kann man sich das Sparen. Wenn man aber bedenkt darf man letztlich durch den Bürstenkopf nur 70 bis 100 € drauf zahlt kann man eigentlich auch gleich den V8 nehmen.


saturn.de/de/…tml


MEINE SUBJEKTIVE MEINUNG. Es ist letzten Endes auch eine Frage des Geldes, die Saugleistung des V8 ist meiner Meinung nach nicht besser, das meiste wird ja eh durch das Drehen der Elektrobürste erreicht.

Es gibt letztlich zwei Möglichkeiten:

Mann holt sich das von mir verlinkte Komplettset und braucht eigentlich nicht mehr außer vielleicht die flexible Fugenbürste.

Oder man hat Geduld schaut in der Bucht und kann ca. 100€ sparen. Gegebenenfalls braucht ihr auch gar nicht die minibürste und könnt so noch mal sparen.



Nachtrag: Es gab nach meinen Kommentar Leute, die Behaupten, dass der Dyson v8 eine stärke Saugleistung habe. Eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein.




".....Leider war dies trotz Bemühungen schwierig genau zu klären, da Dyson auf seiner deutschen Herstellerseite keine Angabe mehr zur Saugleistung in der Normalstufe macht. Beim Vorgänger Dyson V6 Total Clean wird dort die Saugleistung mit 28 AW (Airwatt) in der Normalstufe angegeben, beim V8 hat man die Angabe jetzt weggelassen. Auf Anfrage bei der Dyson Hotline wurde uns mitgeteilt, dass auch der Dyson V8 Absolute die selbe Saugleistung (also 28 AW) wie die Vorgängerversion leistet.

Verwunderlich war nur, dass wir von einem autorisierten Dyson Händler ein Datenblatt erhalten haben, indem die reduzierte Saugleistung von 22 Ah genannt wurde. Diese reduzierte Saugleistung würde auch unsere kleinen Differenzen im Quarzsandtest erklären. Wir haben bei der Pressestelle von Dyson als auch beim Support nachgefragt wie der Widerspruch zu erklären ist, leider haben wir von der Pressestelle dazu keine Antwort erhalten! Lediglich die Hotline meldete sich noch einmal schriftlich mit der Aussage das auch der neue Dyson V8 Absolute 28 AW leistet. Wie der Fehler in dem Datenblatt entstanden ist, wird momentan bei Dyson noch geprüft. ...." Quelle: akku-und-roboter-staubsauger.de/dys…st/

Auch traurig ist Dyson bei den Nachfolgemodellen wohl die Tricks der Autoindustrie anwendet.

"Aus diesem Grund haben wir es bei uns im Test extra auch noch einmal gemessen, wir kamen auf 34 Minuten mit der direkt angetriebenen Teppichbürste. Das entspricht nun weder der deutschen noch der englischen Angabe, so dass man dadurch auch nicht ganz schlau wird."


-Beim V6 stimmen die offiziellen Angaben, ich kann sogar etwas länger als 20 min Saugen.



Leider gibt es nicht viele Seiten die sowas "unwichtiges" wie Staubsauger testen. Aber ich finde die YT Videos von denen auch plausibel und halte die ermittelten Ergebnisse daher für Valide (Aber wieder nur meine persönliche Meinung).


Es handelt sich bei dem Sauger übrigens um den DC62 !!! Lt. Dyson Support. Ich persönlich möchte meinen Dyson nicht mehr hergeben und seit dem macht mir das saugen sogar spaß.









Bearbeitet von: "Niklas434" 23. Mai
Der ist Mist. Gebt lieber n paar Euros mehr aus und nehmt mindestens den V7. Der ist viel (!!!) leiser, saugt stärker und länger.
MAldivor 6 h, 43 m

Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man …Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man sich Apple (vor ? Jahren): Ein Einstiegsmodel (5er) einmal Mittelklasse (6er) und einmal „All inclusive“ (6Plus). Heute gibt es bei fast jedem Hersteller 5-10 unterschiedliche Modelle mit teilweise marginalen Unterschieden. Alles Verarschung verdeckt unter dem „genau das passende Produkt für jeden Kunden“ Deckmantel.


da hast du recht. Eine Frechheit. Problem ist nur, dass die meisten normalen Menschen die unterscheide nicht sehen. Sie denke sie hätte nen super gerät gekauft und am Ende Wars entweder
Mist oder zu teuer. Ich sehe das immer wieder bei meinen Eltern 😫😫
Wie lange kann dieser Artikel für eine einzelne Ladung verwendet werden?
MAldivor 8 h, 11 m

Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man …Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man sich Apple (vor ? Jahren): Ein Einstiegsmodel (5er) einmal Mittelklasse (6er) und einmal „All inclusive“ (6Plus). Heute gibt es bei fast jedem Hersteller 5-10 unterschiedliche Modelle mit teilweise marginalen Unterschieden. Alles Verarschung verdeckt unter dem „genau das passende Produkt für jeden Kunden“ Deckmantel.


Was für ein Quatsch, einfach ein altes Modell als Produktdiversizierung zu bezeichnen: Ein neuer Ansatz
mchoppevor 4 h, 6 m

Der ist Mist. Gebt lieber n paar Euros mehr aus und nehmt mindestens den …Der ist Mist. Gebt lieber n paar Euros mehr aus und nehmt mindestens den V7. Der ist viel (!!!) leiser, saugt stärker und länger.



mchoppevor 4 h, 6 m

Der ist Mist. Gebt lieber n paar Euros mehr aus und nehmt mindestens den …Der ist Mist. Gebt lieber n paar Euros mehr aus und nehmt mindestens den V7. Der ist viel (!!!) leiser, saugt stärker und länger.



Ich glaube den Dyson V6 als Mist zu bezeichnen ist an den Haaren herbeigezogen.

Längere Laufzeit und leiser sind beide ja. Eine stärkere Leistung, die den Aufpreis gerechtfertigt das wage ich jetzt mal zu bezweifeln.
kaifelvor 10 h, 0 m

in dieser Variante ist nur die "Elektrobürste (21,1cm) 20W" enthalten. …in dieser Variante ist nur die "Elektrobürste (21,1cm) 20W" enthalten. Finde die Minielektrobürste am praktischsten..



Gibt es diese Minibürste einzeln? Blicke bei den ganzen Teilen nicht mehr durch.
btx19800vor 9 h, 50 m

Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 …Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen


Dir ist bekannt, dass es nicht erlaubt ist, CB-Codes öffentlich zu machen bzw. unerlaubt weiterzugeben?!!:/
Diese Akkusauger sind für mich unverzichtbar geworden. Seit dem Teil steht auch der staubsaugerroboter nur noch rum. Wenn schmutz anfällt erledige ich das mit dem dyson schneller und präziser.
Bearbeitet von: "Rarosch" 23. Mai
Wenn der Staubsauger nur nicht so schwach wäre.... ;(.

Die Akkulaufzeit ist für mich inakzeptabel. Ich hatte für ein paar Tagen eine gehabt....3 Std aufladen und in weniger als 10 min leer.
Bearbeitet von: "XB_Mod" 23. Mai
V10
btx19800vor 10 h, 31 m

Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 …Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen


Du weißt schon das die Deals eingestellt werden wenn jeder die Gutscheine weitergibt. Ich bekomm sogar 20 Prozent aber teilweise sind die Gutscheine personalisiert und daher zurückverfolgbar auf den Verteiler.

War nur als netter Hinweis gemeint.
MAldivor 9 h, 45 m

Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man …Steigt doch keine Sau mehr durch bei den Modellen Da lobt man sich Apple (vor ? Jahren): Ein Einstiegsmodel (5er) einmal Mittelklasse (6er) und einmal „All inclusive“ (6Plus). Heute gibt es bei fast jedem Hersteller 5-10 unterschiedliche Modelle mit teilweise marginalen Unterschieden. Alles Verarschung verdeckt unter dem „genau das passende Produkt für jeden Kunden“ Deckmantel.


Tatsächlich hat Apple heute immer noch (eigentlich) diese 3 Varianten. Das SE, das 8er und das 8Plus. Wobei sie mMn auf das 8er hätten verzichten können und stattdessen nur das X einführen sollen. So gesehen auch hier dieses "unnötige" Gerät.
kaiman67vor 1 h, 13 m

Gibt es diese Minibürste einzeln? Blicke bei den ganzen Teilen nicht mehr …Gibt es diese Minibürste einzeln? Blicke bei den ganzen Teilen nicht mehr durch.


ja gibt es für etwa 40€.. ich warte auf einen guten preis für den v6 trigger+, zwar kein langes rohr, aber die mini elektro ist dabei.

auf dieser bloggerseite ist eine nette übersicht der aussattungen.. musst dann halt bei "Mini-Elektrobürste 20W
" schauen..

foodcat.de/dys…en/
ReenKneesvor 1 h, 10 m

Dir ist bekannt, dass es nicht erlaubt ist, CB-Codes öffentlich zu machen …Dir ist bekannt, dass es nicht erlaubt ist, CB-Codes öffentlich zu machen bzw. unerlaubt weiterzugeben?!!:/



MarcoCasparvor 29 m

Du weißt schon das die Deals eingestellt werden wenn jeder die Gutscheine …Du weißt schon das die Deals eingestellt werden wenn jeder die Gutscheine weitergibt. Ich bekomm sogar 20 Prozent aber teilweise sind die Gutscheine personalisiert und daher zurückverfolgbar auf den Verteiler. War nur als netter Hinweis gemeint.


Habe doch gar nichts getan! Ich habe keine Codes weitergegeben und ich werden auch keine Codes weitergeben. Da macht euch mal keine Sorgen!

Aber es gibt genug hier, die Zugang zu CB und das einfach nicht auf dem Schirm haben. Genauso kann man im Dyson Chat nett nachfragen und hat dann Glück und bekommt auch einen Rabatt Code.
Niklas434vor 7 h, 3 m

Wenn man aber bedenkt darf man letztlich durch den Bürstenkopf nur 70 bis …Wenn man aber bedenkt darf man letztlich durch den Bürstenkopf nur 70 bis 100 € drauf zahlt kann man eigentlich auch gleich den V8 nehmen. https://www.saturn.de/de/product/_dyson-227296-01-v8-absolute-2309056.html


...den es direkt bei Dyson für 370 EUR mit den 15% Rabatt gibt mit zusätzlichem Staubsaugerrohr statt 424 EUR bei Saturn
kaifelvor 24 m

ja gibt es für etwa 40€.. ich warte auf einen guten preis für den v6 tri …ja gibt es für etwa 40€.. ich warte auf einen guten preis für den v6 trigger+, zwar kein langes rohr, aber die mini elektro ist dabei.auf dieser bloggerseite ist eine nette übersicht der aussattungen.. musst dann halt bei "Mini-Elektrobürste 20W" schauen..https://www.foodcat.de/dyson-v6-vergleich-der-modelle-und-ausstattungsvarianten/



Danke. Ich glaube ich habe die richtige Bürste gefunden.
Laut Seite wird die elektrisch betrieben. Hätte jetzt getrippt das sie über den Luftstrom angetrieben wird.
Wo übergibt der V6 denn den Strom?
Dann kann ich sicher das Schlauchstück mit dem Teil nicht verwenden, oder?

Ich habe denDyson V6 Slim Extra
Bearbeitet von: "kaiman67" 23. Mai
Ich habe den V6 Trigger+. Weiß jemand ob ich da ein Teleskoprohr dran bekomme?

Hätte ich dann die gleiche Leistung wie beim V6 Slim?
Ich steige bei den ganzen Modellen nicht mehr durch. Unser ganz normaler Staubsauger mit Kabel gibt gerade den Geist auf. Eigentlich hätte ich schon gern was Kabelloses, denn dank Hund müssen wir recht häufig sorgen. Zumindest im EG und sind fast 100 qm. Da nervt Saugen mit Kabel ziemlich. Allerdings möchte ich auch nicht alle 20 Minuten für mehrere Stunden laden müssen.

Was muss man denn für ein vernünftiges Modell ausgeben?
Gidianvor 27 m

Ich steige bei den ganzen Modellen nicht mehr durch. Unser ganz normaler …Ich steige bei den ganzen Modellen nicht mehr durch. Unser ganz normaler Staubsauger mit Kabel gibt gerade den Geist auf. Eigentlich hätte ich schon gern was Kabelloses, denn dank Hund müssen wir recht häufig sorgen. Zumindest im EG und sind fast 100 qm. Da nervt Saugen mit Kabel ziemlich. Allerdings möchte ich auch nicht alle 20 Minuten für mehrere Stunden laden müssen. Was muss man denn für ein vernünftiges Modell ausgeben?



Mach es wie ich. Hol dir bei Amazon einen Zubehörakku für 37€ dann kannst auch 40 Minuten saugen.
Gibt es denn keine keine Akkusauger, bei denen ich nicht zwischendurch den Akku wechseln muss?
btx19800vor 13 h, 29 m

Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 …Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen

Guter Tipp. Bei mir ist Dyson in den CB aber leider nicht gelistet...
Also 135 qm - reicht der und wie lang müsste man zwischen drin aufladen?
zecke1860vor 1 h, 34 m

Guter Tipp. Bei mir ist Dyson in den CB aber leider nicht gelistet...


Über die Suche auch nicht?
Marteriavor 3 m

Über die Suche auch nicht?


Ich konnte Dyson problemlos finden.
Allerdings ist der V6 extra derzeit nicht lieferbar.
Also ich kann nur jeden warnen bei Dyson zu kaufen. Gerne teile ich euch mal meine Erfahrungen mit.

Am 04.12. erhielt ich mein bestelltes Produkt Dyson v6 Motorhead. Ein Akkubetriebener Staubsauger, welchen ich nur für unser Treppenhaus benutze. Der Staubsauger leistete bis Anfang März zufriedenstellende Dienste. Im März blinkte leider nur noch die Akkulampe. Ein Anruf bei der Hotline, brachte schon die erste negative Erfahrung. Zirka 45 Minuten muss ich in Warteschleife verbringen bis ein Mitarbeiter des Support meine Klagen entgegen nahm. Der Mitarbeiter nahm die Reklamation auf und teilte mir mit, dass ein Ersatzakku am nächsten Werktag versendet wird. Nach ca. 3 Tagen erhielt ich ein Schreiben, dass das Akku nicht lieferbar ist. Ich rief bei Dyson an, Wartezeit in der Schleife ca. 30 Minuten, und fragte den Supportmitarbeitet, wann mit einer Lieferzeit gerechnet werden kann. Man teilte mir mit, dass die Akkus nicht lieferbar sind und ich mit einer Lieferzeit von ca. 5 Wochen rechnen muss. Ich teilte mit, dass mir das zu lange dauert und man mir bitte ein Ersatzgerät schicken möchte. Um ein Ersatzgerät zu erhalten, muss ich zuerst mein defektes Gerät an die Technik schicken, diese würden dann das Gerät prüfen. Eine Überprüfung würde ca. 2-3 Wochen dauern.

Daraufhin schrieb ich eine Beschwerde an Dyson mit Fristsetzung. Am 20.04. rief man mich an und teilte mir mit, dass die Supportmitarbeiterin, mit welche ich 2 Tage zuvor gesprochen habe, wohl noch neu sei. Eine solch lange Bearbeitungszeit wäre bei Dyson nicht üblich und es würde eine sofortiger Reparatur eingeleitet. Sollten die Akkus nicht auf Lager sein, bekomme ich ein neues Gerät. Die ganze Reparatur inkl. Versand sollte nicht länger als 5 Werktage dauern. Ich schicke also das Gerät zum Dyson Reparaturcenter. 7 Werktage vergingen, jedoch weit und breit kein repariertes oder Ersatzgerät. Ein Anruf, mit 45 minütiger Warteschleife, ergab, dass wohl ein Mitarbeiter vergessen hat den Auftrag für ein Ersatzgerät freizugeben. Hier teilte ich dem Supportmitarbeiter mit, dass ich das Gerät nicht mehr haben möchte und ich von meinem Rückgaberecht gebraucht mache, im Falle eine nicht fristgerechten Reparatur, welche ich ich schon vorher angedroht hatte. Der Supportmitarbeiter teilte mir mit, dass ich vom Kauf nicht zurück treten könnte. What? Das Gerät wäre schon auf den Weg zu mit und müsste in den 2-3 Tagen ankommen. Weitere Tage vergingen und wie gehabt weder ein Anruf, noch eine Mail oder sonst was von Dyson.

Am 09.05. teilte man mir mit, dass man mir meinen Kaufpreis zurück erstattet. Bis heute konnte ich keinen Geldeingang feststellen. Die in meiner Mail mitgeteilte Bankverbindung habe ich nochmals auf Richtigkeit kontrolliert.

Ich kann nur jedem raten die Finger von Dyson zu lassen. Sclechte Qualität, schlechter Support und Geld gibts auf keins zurück!

Ich werde jetzt einen Rechtsanwalt einschalten. Es scheint hier ja keine andere Lösung zu geben.

Dyson. bei euch kaufe ich nicht mehr!
Gruß, Valle
Bearbeitet von: "valshare2000" 23. Mai
Marteriavor 11 m

Über die Suche auch nicht?


Leider nicht
Was ist denn der Unterschie zwischen dem V6 cord-free und dem v6 Slim?
btx19800vor 15 h, 17 m

Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 …Dann doch besser den V6 cord-free extra direkt bei www.dyson.de für 205 EUR mit dem 15% corporate benefits Rabatt oder im Chat nett nach den 15% fragen

TheHoodvor 4 m

Was ist denn der Unterschie zwischen dem V6 cord-free und dem v6 Slim?


Beim Zubehör.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text