Dyson Ventilator AM01 10" für 149,89€ statt 177,51€ @getgoods.de
297°Abgelaufen

Dyson Ventilator AM01 10" für 149,89€ statt 177,51€ @getgoods.de

42
eingestellt am 5. Jun 2015heiß seit 5. Jun 2015
Dyson Ventilator AM01 Air Multiplier 10"

Hauptmerkmale:
+ Oszillation
+ Verstellbare Korbneigung
+ Einfaches Ausrichten des Luftstroms
+ Stufenlos einstellbarer Luftstrom
+ Air Multiplier Technologie
+ Einfach zu reinigen
+ Motor im Standfuß

Technische Details:
+ Leistung: 40 Watt
+ Luftaustritt-Durchmesser: 25 cm
+ Geräuschentwicklung max.: 64,5 dB
+ Ausrichten des Luftstroms: 10 Grad in beide Richtungen
+ Drehbewegung des Luftrings: 90 Grad
+ Kabellänge: 1,8 Meter
+ Abmessungen (BxHxT): 30,5 x 49,6 x 15
+ Gewicht: 1,71 kg


gibts sowohl in Weiß/Silber als auch Anthrazit/Blau
jeweils 142,90 + 6,99 Versand ( verschicken sie vom Mond aus? :O )
und Qipu 2% nicht vergessen

nächster idealo Preis
weiß/silber/ 177,51€
anthrazit/blau: 166,30

42 Kommentare

Will haben jetzt in meinem Zimmer bitte "in der Hitze zerfließ"...

Die etwas geößere Version zu dem Preis bitte

Was genau soll eigentlich der Vorteil zu einem "normalen" Ventilator sein?
Immerhin kostet der nur einen Bruchteil und erzeigt auch einen Luftzug.

Das iPhone unter den Ventilatoren.

Redaktion

_Dyson_Air_Multiplier_Bladeless_Fan_Revi

OrK79

Das iPhone unter den Ventilatoren.



Gut, also besser als der Rest

Nein das war nur Spaß, falls gleich wieder die Androiden und Äpfel schon ihre Hasstriaden raus holen wollen

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.

OrK79

Das iPhone unter den Ventilatoren.



Haha X)

ich mein für denn preis kricht man schon ein klimageret

OrK79

Das iPhone unter den Ventilatoren.



Viel Wind um nichts? Nichts als heiße Luft?

Verfasser

noch ein Video dazu:
youtube.com/wat…0vI

Blackcoiiar

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.




youtube.com/wat…4BQ
hört sich eher so an als wäre das teil lauter als die normalen ventilatoren....

Ist dieser wirklich besser und kühler als ein normaler Ventilator?

Also kühler kann er wohl kaum sein, genügend Luftzug erzeugt auch ein großer 50W Standventilator. Angeblich soll er ja leiser sein, aber ich glaube auch das trifft nicht zu.

Avatar

GelöschterUser209738

Der Vorteil der Dyson Ventilatoren ist das die geblasene Luft keine Verwirbelungen hat sondern "gerade" auf dich zukommt. Dadurch habe zumindest ich weniger Verspannungen im Rücken wenn ich mich an Tagen wie heute im meiner Dachgeschosswohnung halbnackt von dem Venti abkühlen lasse. Auch fliegt nicht alles durch die Gegend weil der Luftstrom einfach ruhiger ist. Und apropos ruhiger, leise ist er auch.

Muss jeder selbst entscheiden ob das den Mehrpreis wert ist. Die meisten kaufen ihn sicher der Optik wegen und er steht bei mir das ganze Jahr im Zimmer, auch im Winter, weil er halt optisch nicht stört.

Avatar

GelöschterUser209738

carres

ich mein für denn preis kricht man schon ein klimageret




Nachhilfestunden in Deutsch sicher auch

Blackcoiiar

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.



Ganz im Gegenteil. Die Lautstärke ist ein entscheidender Nachteil dieser Technik.

In erster Linie entsteht der Schall durch das Beschleunigen der Luft, da kann man so gut wie nicht tricksen. Der Dyson beschleunigt ringförmig Luft auf eine sehr hohe Geschwindigkeit, das ist extrem laut. Ein herkömmlicher Ventilator mit Rotorblättern beschleunigt bei gleicher Größe mehr Luft auf eine geringere Geschwindigkeit. Bei gleicher bewegter Luftmasse ist da der Dyson lauter.

Für den Preis kriegt man doch schon ne Klimaanlage...

Avatar

GelöschterUser209738

Bei der Lautstärke muss man differenzieren... wenn man einen Orkansturm will, dann ist der Dyson definitv sehr laut. Wenn man aber nur eine leichte Brise will, dann ist er meiner Meinung nach deutlich leiser, denn der Luftstrom ist da nunmal leiser als was ein herkömmlicher Venti mit Motor und großen Flügeln veranstaltet. Bei mittleren Einstellungen sind beide System mMn gleich.

Da ich den Venti zu 90% in einer Einstellung betreibe, der man eher der leichten Brise zuordnen kann, ist mein Dyson (habe den AM07) für mich ideal. Wer einen Orkansturm braucht sollte sich woanders umsehen, am besten gleich Richtung Klimaanlage statt Ventilator.

Dawid1987

Ist dieser wirklich besser und kühler als ein normaler Ventilator?


Wie soll das gehen? Es ist die gleiche Luft, die umgewälzt wird. Ein Ventilator macht die Luft nicht kühler. Wenn du 30 Grad in der Bude hast, bekommst du auch 30 Grad ins Gesicht gepustet.

Schaut euch mal die Qualität des Teils an. Ich habe die Standversion mal befingert. Das Ding wackelt wie ein Entenpopo wenn man es anfasst. Das Gehäuse ist aus Plastik und wackel sehr stark auf dem Standfuß. Für den Preis erwarte ich mehr Stabilität bzw. eine besseres Haptik.

carres

ich mein für denn preis kricht man schon ein klimageret



der wahre mydealzer kauft einen 5 Euro Ventilator von Clatronic oder so und baut sich selber seine Klimaanlage..Anleitung siehe Google..man braucht nur eis, einen Behälter und etwas Kreativität

Nach dem yt Video kann ich dein iPhone Vergleich fast verstehen! Aber der Ventilator von dyson macht doch identische Arbeit und nicht schlechtere als die günstigen Varianten. /Ironie


OrK79

Das iPhone unter den Ventilatoren.

Blackcoiiar

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.

Wenn das Teil tatsächlich hochwertig verarbeitet wäre (Vergleich mit Apple-Produkten, ob man sie jetzt mag oder nicht) könnte ich den Preis noch nachvollziehen, so ist es leider nur ein "Hype"-Produkt ohne erkennbaren Mehrwert. Billiges Plastik habe ich zu Hause schon genug rumstehen, für 150-200 Euro kann man da mehr erwarten.

Sinnlose Diskussion. Er bläst Luft, wie jedes andere..... Ob leiser oder lauter..... Who cares....? Vor allen für die Preisdifferenz

haben den auf arbeit. meiner meinung nach kein vorteil zu einem billigventilator. finde den sehr laut und wackelig. sieht natürlich ganz schick aus aber das wars auch schon. auch die verteilung der luft im raum finde ich bei einem klassischen ventilator zig mal besser. einen deal sehe ich auch nicht. gibts regelmäßig bei groupon für 159€ - qipu ist der preis sogar dort besser...

Also meiner Meinung nach und auch die Meinung meiner Arbeitskollegen ist das das Produkt Müll ist.
Ich vermarkte die Geräte seit über 3 Jahren. Dyson Staubsauger gut und schön, aber die Ventilator sind nur Hingucker. Die Ventilatoren von Dyson ob Groß oder klein oder auch das Heiz Gerät mit Lüfter sind alle viel zu schwach um bei so einem Wetter wie heute etwas auszurichten. Es sind reine Designer Ventilatoren. Als bestes Produkt was mir bekannt ist und was ich auch selbst besitze kann ich nur den Rowenta VZ5540 empfehlen. (Gekauft vor ca 2 Jahre für 47€) Hab persönlich noch nie einen besseren Ventilator der sehr ruhig und leise läuft gesehen. Da die Ware jedes Jahr erneuert wird habe ich immer meine Augen offen gehalten und alles ausprobiert. Aber mit den Rowenta Geräten ob groß oder klein kann sich keine mir bekannte günstigere Firma messen und da auch kein Dyson. Bei weitem nicht!

Hallo,

Ich hatte mir das Teil letztes mal bei Völkner bestellt weil ich die Optik klasse fand.

Ging sofort als Retoure zurück. Billiges, wackliges Plastik und enorm laut. Stand auch so in den Amazon Bewertungen aber ich wollte es nicht glauben... ist aber so

LenyKarl

der wahre mydealzer kauft einen 5 Euro Ventilator von Clatronic oder so und baut sich selber seine Klimaanlage..Anleitung siehe Google..man braucht nur eis, einen Behälter und etwas Kreativität



Der wahre Mydealzer nimmt nen alten PC-Lüfter vom Sperrmüll...^^

[quote=underdog20]Also meiner Meinung nach und auch die Meinung meiner Arbeitskollegen ist das das Produkt Müll ist.
Ich vermarkte die Geräte seit über 3 Jahren. Dyson Staubsauger gut und schön, aber die Ventilator sind nur Hingucker. Die Ventilatoren von Dyson ob Groß oder klein oder auch das Heiz Gerät mit Lüfter sind alle viel zu schwach um bei so einem Wetter wie heute etwas auszurichten. Es sind reine Designer Ventilatoren. Als bestes Produkt was mir bekannt ist und was ich auch selbst besitze kann ich nur den Rowenta VZ5540 empfehlen. (Gekauft vor ca 2 Jahre für 47€) Hab persönlich noch nie einen besseren Ventilator der sehr ruhig und leise läuft gesehen. Da die Ware jedes Jahr erneuert wird habe ich immer meine Augen offen gehalten und alles ausprobiert. Aber mit den Rowenta Geräten ob groß oder klein kann sich keine mir bekannte günstigere Firma messen und da auch kein Dyson. Bei weitem nicht!
[/quote]

Hatte auch mal einen dieser Marke. Die haben damals kein TÜV-Siegel gehabt. Muss nix heißen, aber wenn ich etwas nicht ständig beaufsichtige (z.B. beim Schlafen), so ist es besser, wenn eins vorhanden ist...

lol tüv siegel. glaubst wohl auch noch an den weihnachtsmann.

Lasst euch man schön für überteuerten "Dyson"-Plunder das Geld aus der Tasche ziehen...

Nickelig

... Fasel...Wenn man aber nur eine leichte Brise will, dann ist er meiner Meinung nach deutlich leiser, denn der Luftstrom ist da nunmal leiser als was ein herkömmlicher Venti mit Motor und großen Flügeln veranstaltet. Bei mittleren Einstellungen sind beide System mMn gleich... blah blubb sabbel schwall...


Da hat einer aber mal so richtig keine Ahnung...
Avatar

GelöschterUser209738

Nickelig

... Fasel...Wenn man aber nur eine leichte Brise will, dann ist er meiner Meinung nach deutlich leiser, denn der Luftstrom ist da nunmal leiser als was ein herkömmlicher Venti mit Motor und großen Flügeln veranstaltet. Bei mittleren Einstellungen sind beide System mMn gleich... blah blubb sabbel schwall...



Jo ich hab 5 Ventilatoren getestet, dass sind wahrscheinlich 4 mehr als Du.

Werde nie verstehen, warum Leute es nicht akzeptieren können, das jemand mit einem Produkt zufrieden ist. Mein Dyson begleitet mich jetzt den dritten Sommer und ich möchte ihn nicht missen.

Ich hab die China-Version davon rumstehen, die kommt wenigstens noch mit Fernbedienung.
Ist abartig laut (lustigerweise dabei noch etwas leiser als das Orginal), macht aber genügend Wind.
Der einzige Vorteil ist wirklich der verwirbelungsfreie Luftstrom und das Fehlen von beweglichen Teilen außen.

Blackcoiiar

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.



jo 65db ist echt extrem leise...

Nickelig

Der Vorteil der Dyson Ventilatoren ist das die geblasene Luft keine Verwirbelungen hat sondern "gerade" auf dich zukommt. Dadurch habe zumindest ich weniger Verspannungen im Rücken wenn ich mich an Tagen wie heute im meiner Dachgeschosswohnung halbnackt von dem Venti abkühlen lasse. Auch fliegt nicht alles durch die Gegend weil der Luftstrom einfach ruhiger ist. Und apropos ruhiger, leise ist er auch.



ahahahahhahahha echt komischer Kommentar .... =)))) ...
Avatar

GelöschterUser209738

Was ist daran lustig? Hab mal einen ganzen Tag einen Ventilator im Rücken, steifer Nacken als Resultat ist alles andere als lustig. Ich hab mich jahrelang auf der Arbeit und zuhause damit rumgequält, der Dyson hat das Problem deutlich gemindert, weil die Luft nicht gewirbelt wird.

Blackcoiiar

Die Lautstärke ist der große Vorteil. Keine "aktiv" sichtbaren bewegende Elemente.



Also ich glaube du hast das Teil noch nie in natura gehört.
Wollte mir vor 1,5 Jahren den Dyson Ventilator kaufen...aber dann habe ich ihn mal Probe gehört. Das Teil ist lauter als viele andere Ventilatoren, welche auch noch deutlich weniger kosten.

Mir ist eigentlich auch egal wie stark er die Luft verwirbelt oder ob er besser für den Rücken ist, ich brauche einen Ventilator der mich durch den Luftstrom etwas abkühlt. Und das machen andere Geräte ebenfalls, sind aber leiser und billiger. Die sehen nur halt meistens nicht ganz so stylisch aus. Was mir in dem Fall aber egal ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text