[ e-Bike Freygeist ] 30 Tage lang kostenlos testen und kostenlos zurückschicken
-100°Abgelaufen

[ e-Bike Freygeist ] 30 Tage lang kostenlos testen und kostenlos zurückschicken

40
eingestellt am 23. Mär 2016
Wer mal 30 Tage lang nicht in die Pedale treten will, und das noch völlig umsonst, kann sich hier das e-Bike bestellen zur kostenlose Probe.

Das gute an der Geschichte ist, das die Rücksendung kostenlos ist wenn das Bike nicht gefällt

"FREYGEIST Frühlings-Testwochen"

Man muss das FREYGEIST in eigenen Händen halten, um die Begeisterung und Leidenschaft zu spüren, die wir in die Entwicklung gesteckt haben. Deshalb kannst Du zum Start der neuen Fahrradsaison das FREYGEIST jetzt 30 Tage völlig unverbindlich testen. Wir liefern Dir das schönste e-Bike 2016 bis vor die Haustür. Du kannst es bis zu 30 Tage lang testen und kostenlos zurücksenden.

Electric Drivestyle

Das FREYGEIST kombiniert das klassische Design und geringe Gewicht eines Fahrrads mit der Schnelligkeit und Technologie eines modernen e-Bikes. Es fährt sich ohne Motorunterstützung wie ein normales Fahrrad. Ist der Motor an, bietet das FREYGEIST 250 Watt Dauerleistung und eine Reichweite von bis zu 100km. Damit garantiert es ein einzigartiges Fahrerlebnis: die puristische Hightech-Lösung in urbanem Design.

  1. Haushalt & Garten
Beste Kommentare

alberner Deal, wenn kein Interesse besteht das Teil zu kaufen

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike




warum bekomme ich bei solchen Aussagen immer Brechreiz
40 Kommentare

Verfasser

9207577-s4eRf

Haken? das klingt auf den ersten Blick ziemlich heiß!

Kostet 4000€

Ist mir zu heiß: € 3.990,00

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike

alberner Deal, wenn kein Interesse besteht das Teil zu kaufen

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike




Aber die dinger sind doch nach 30 tagen nicht mehr neu .... kannst dann als gebrauchte bikes für vielleicht 1000€ verkaufen .... was machen die da für verluste

Wer mal 30 Tage lang nicht in die Pedale treten will, und das noch völlig umsonst, kann sich hier das e-Bike bestellen zur kostenlose Probe.

Unter "nicht in die Pedale treten wollen" stelle ich mir etwas völlig anderes vor. Ich trete jeden Tag nicht in die Pedale und dafür muss ich mir nicht einmal kostenlos ein e-Bike bestellen

Ansonsten aber heißes Angebot.

4000Eur - Noch nie war es so teuer, so angestrengt und ungeschützt durch die Gegend zu fahren...
. Naja. Ist mir zu heiss, damit 30 Tage herumzufahren, das ist definitiv die Hälfte wert danach ;-P

Obwohl: Meine KK hat noch 5 Wochen Zahlungsziel... Da geht was ;-)

Ob die bei Vorkasse ohne den Eingang des Geldes abzuwarten, verschicken? Das wär cool ;-)

ich weiß nicht .."stinkt" so nach ala Autoverleiher

hier ein Kratzer , da eine Beule , bei der Rückgabe

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike




warum bekomme ich bei solchen Aussagen immer Brechreiz

ZockerFreak

Aber die dinger sind doch nach 30 tagen nicht mehr neu .... kannst dann als gebrauchte bikes für vielleicht 1000€ verkaufen .... was machen die da für verluste



"FREYGEIST bietet eine erweiterte Rücksendeoption über 30 Tage nach Zustellung. Das Rücksenderecht besteht nur unter der Voraussetzung, dass das FREYGEIST in Orginalverpackung, unbeschädigt, sowie unter Mitsendung sämtlichen Zubehörs (Pedale, Stecker, Bedienungsanleitung, Werkzeug, Beschreibung etc.) zurückgesendet wird."

ganz schön happig ist der Kaufpreis von 4000€ ohne Stvo Austattung & ohne eine Angabe der verbauten Komponenten(akku, motor, schaltung & co) oO

Mit dem Lichtpaket sinds sogar 4595€ .... und dann echt noch zzgl. Versandkosten hahahahahaah

edit
aber ja sieht echt sehr geil aus, hätte ich gerne, aber auf keinen fpr den preis.

“urbanes Design“ ohne Schutzbleche, Licht und Gepäckträger - also alltagsuntauglich

ZockerFreak

Kostet 4000€


und zu dem Preis gibts nichtmal eine Stvo Austattung wie Beleuchtung oO

Wer mal 30 Tage lang nicht in die Pedale treten will, und das noch völlig umsonst,

der setzt sich einfach aufs Sofa

Im Übrigen geht die Motorunterstützung bei so E-Bike Prothesen nur wenn man auch in die Pedale tritt.

Dealersteller ohne Plan und Deal sinnlos

marckbln

ganz schön happig ist der Kaufpreis von 4000€ ohne Stvo Austattung & ohne eine Angabe der verbauten Komponenten(akku, motor, schaltung & co) oO


Technische Daten

Gewicht


12 kg

Farbe


Elfenbein

Rahmen


Aluminium, 48 cm / 19 Zoll

Gabel


Carbon, lackiert

Lenker


Ritchey classic

Vorbau


Ritchey classic

Schaltung


10 Gang Shimano / 11 Gang Ultegra

Reifen


Continental Grand Prix, 28 Zoll

Bremsen


Shimano 105

Kurbel


Shimano alfine

Sattel


Brooks Swallow b15, braun

Griffe


Brooks Slender grips, braun

Sattelhöhe zum pedal (cm)


74 cm bis 94 cm

Länge gesamt (cm)


172,5 cm

Breite (cm)


56 cm

Sattelhöhe zum boden (cm)


83 cm bis 103 cm
Leistungsdaten

Reichweite (km)


70 km, bei optimaler Nutzung bis zu 100 km

Motorleistung (Watt)


250 Watt

Max. Motorleistung (Watt)


500 Watt

Max. Drehmoment (nm)


35 nm

Akku Kapazität (wh)


337 wh

Kapazität (ah)


10,2 ah

Spannung (v)


33 v

Ladezeit von 0% bis 100%


3 bis 4 Stunden

Stromquelle


Standard Haushaltssteckdose (220 volt)

Max. Geschw. (unterstützt)


25 km/h

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike



schwanger?

bestellt, thx.

diese 30tage geldzurückgeschichte ist nicht für mydealz gedacht und sicher nicht dafür kalkuliert. dementsprechend wird deren retoureabteilung da auch mit uvlicht und ner lupe arbeiten...dazu isses ja irgendwie schon asozial das mit vorsatz zu machen...

Jetzt auch bei Amazon bestellen und unverbindlich nach 30 Tagen die Ware zurück senden.

Ehrlich der Deal hier ist reiner Spam, da das Rad unbenutzt zurück muss. Keiner verleiht mal 30 Tage kostenlos ein Rad. Ich würde wenn ich am deren Stelle wäre einen schönen Betrag für die Abnutzungen abziehen.

Wo ist der Akku? oO

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike


Ja genau... Etwas mehr als 1000 wird es schon noch wert sein, außer du fährst mit nem Lkw drüber.
Vielleicht besteht das Geschäftsmodell der Firma ja auch darin, die überteuerten bikes dann als "stark reduzierte kundenretoure" für 3000 Euronen zu verchecken. Dann denken die potentiellen Käufer "Wow, 1000 Euro Rabatt...(nerd)

marckbln

ganz schön happig ist der Kaufpreis von 4000€ ohne Stvo Austattung & ohne eine Angabe der verbauten Komponenten(akku, motor, schaltung & co) oO


wenn keine Hersteller & genaue Bezeichnungen wie Typen/Artikelnr. genannt sind kann der letzte Schrott verbaut sein

Ich halte es auch für risikoreich.. und vote daher leider cold.

10 Gänge. LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Ein eBike ist auch nur Mofa. Frechheit sowas überhaupt Fahrrad zu nennen.

blablator

macht man das 3 mal, dann hat man den sommer über ein gratis bike




Ja etwas mehr schon .... aber 30 tage kann lang sein .... ich fahre jeden tag fast 30 km mit dem bike .... weiß nicht ob so etwas ganz unbeschadet geht .... ich habe auch schon einige kratzer usw. und weiß bei vielem nicht woher es kommt. Dazu der elektromotor. Gebraucht wäre so ein teil für mich nicht so viel wert Kommt aber immer darauf an .. klaro

Bengelschwengel

10 Gänge. LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL


Im Baumarkt oder Real gibts für dich 27 Gänge für 250€. LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Mills

Wo ist der Akku? oO



Im Unterrohr

105, Alfine und Ritchey classic und ein gewöhnlicher China-/Taiwan-Alu-Rahmen für 4000€ sind ganz schön happig.
Ohne Akku und Motor liegt das Bike sicher deutlich unter 1000€.
Bei 4000€ möchte ich dann aber auch Carbon-Laufräder haben...
Einen Nabenmotor bekommt man schon für ein paar hundert Dollar auf aliexpress...

Außer natürlich der Rahmen ist in langer Entwicklungsarbeit entstanden und made in germany
und der Nabenmotor stammt von einer renommierten Firma. Dann sind die 4000€ schon angebracht.
Aber da es nicht einmal eine Nahaufnahme vom Nabenmotor gibt und auch sonst keine
relevanten Infos, außer dass es bis 25km/h geht, gehe ich nicht davon aus.

"Dem Design und der Ausführung unserer Pedale haben wir größte Aufmerksamkeit geschenkt, sind sie doch die am meisten belasteten Komponenten. Entstanden sind federleichte FREYGEIST Aluminium-Pedale mit einer Achse aus Titan"
Warum sich soviel Mühe geben und Pedale "entwickeln", wenn es die hier schon fertig zu kaufen gibt.

Bengelschwengel

10 Gänge. LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL


Du bekommst ein Kinderroller, und einen Stock nicht nur zwischen die Speichen ;-PP Yippie!

Wenn es nur um "ein" Fahrrad geht, kannst Du auch ins Bauhaus gehen. Dort kannst Du die Waren auch bis zu 30 Tage lang zurückgeben.

unverbindlich testen, ich denke nicht, das die da mit der Lupe suchen dürfen. normale Spuren des Tests sollten erlaubt sein, falls das nicht näher ausgeführt wird.

DerAlbert

"Dem Design und der Ausführung unserer Pedale haben wir größte Aufmerksamkeit geschenkt, sind sie doch die am meisten belasteten Komponenten. Entstanden sind federleichte FREYGEIST Aluminium-Pedale mit einer Achse aus Titan" Warum sich soviel Mühe geben und Pedale "entwickeln", wenn es die hier schon fertig zu kaufen gibt.



Die mussten immerhin ihren eigenen Namen auf die Pedale drucken lassen. Ansonsten ist die Form schon sehr gleich...

Es wird auch sehr kontrovers diskutiert.

pedelecforum.de/for…84/

Also das Rad finde ich optisch und technisch schon eine E-Bike Revolution da man eben nicht sieht das es sich um ein solches handelt und den Style des Bikes mag ich auch.
Wer es genauer wissen möchte bzgl. der verbauten Komponenten kann sich ja zu einer kostenlosen Probefahrt anmelden das geht auf der Website auch.

Der Preis ist natürlich schon happig, ich denke mehr als 2500,- dürfte das Teil eigentlich nicht kosten, aber solange das Teil designtechnisch einzigartig ist hat man halt keine andere Wahl, aber ich denke andere werden folgen.

Zu den 10 Gänge Looolern, wieviele Gänge von Eurem Fahrrad nutzt Ihr denn so wirklich?
Das Teil hat ja nur ein Kettenblatt und die zehn Gänge werden ausschliesslich über die Ritzelkassette realisiert, in sofern mehr als ausreichend.
Als ich damals viel Rennrad gefahren bin gab es die Shimano 105 als Top Klasse und die hatte hinten lediglich 5 Ritzel und vorne zwei Kettenblätter.
Letztendlich hat man aber nur das grosse Kettenblatt genutzt und die fünf Gänge haben absolut ausgreicht um höhe Geschwindigkeiten zu erreichen, oder bei Steigungen im kleinsten Gang zu fahren.

5.000€ für ein 600€ Fahrrad mit Motor Für die Kohle gibt es Räder, die sich ihren Namen auch verdienen. Klar, für Rentner, Lehrer oder jene, die sich als solche fühlen, ist das was. Alle anderen lachen. Trotzdem ein Hot für die 30 Tage + Fahrraddeal -> eh autoh...

Cobra71

Also das Rad finde ich optisch und technisch schon eine E-Bike Revolution da man eben nicht sieht das es sich um ein solches handelt und den Style des Bikes mag ich auch. Wer es genauer wissen möchte bzgl. der verbauten Komponenten kann sich ja zu einer kostenlosen Probefahrt anmelden das geht auf der Website auch. Der Preis ist natürlich schon happig, ich denke mehr als 2500,- dürfte das Teil eigentlich nicht kosten, aber solange das Teil designtechnisch einzigartig ist hat man halt keine andere Wahl, aber ich denke andere werden folgen. Zu den 10 Gänge Looolern, wieviele Gänge von Eurem Fahrrad nutzt Ihr denn so wirklich? Das Teil hat ja nur ein Kettenblatt und die zehn Gänge werden ausschliesslich über die Ritzelkassette realisiert, in sofern mehr als ausreichend. Als ich damals viel Rennrad gefahren bin gab es die Shimano 105 als Top Klasse und die hatte hinten lediglich 5 Ritzel und vorne zwei Kettenblätter. Letztendlich hat man aber nur das grosse Kettenblatt genutzt und die fünf Gänge haben absolut ausgreicht um höhe Geschwindigkeiten zu erreichen, oder bei Steigungen im kleinsten Gang zu fahren.


Mag alles sein, für 4000 Euro ist die Schaltung und das Bike ansich vollkommen indiskutabel.

DarkLord

[quote=DerAlbert] Es wird auch sehr kontrovers diskutiert. http://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/freygeist-coboc-specialized-turbo-neue-kategorie-von-e-bikes.37184/



Danke für den Link, sehr aufschlussreich vor allem wenn man die "Entstehungsgeschichte" auf der Freygeist Seite sieht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text