E-Bike / Pedelec Rakete @real.de
333°Abgelaufen

E-Bike / Pedelec Rakete @real.de

433,30€
108
eingestellt am 18. Junheiß seit 18. Jun
Moin,

Bei real.de bekommt ihr das derzeit wohl günstigste E-Bike.

1012511.jpg
Das Design spricht Bände und die Qualitätsanmutung wird sich nicht viel hinter Manufaktur Rädern aus deutschen Edelschmieden verstecken müssen.

1012511.jpgDas Rad kommt inkl Korb und Topcase.

1012511.jpg
Wohl ein Top Model um an der Eisdiele mit einem Wheelie zu posen.

Amazon Rezensionen gibt es hier;
amazon.de/Vol…c=1

1012511.jpg

SCHWARZ 459,-€

BLAU 459,-€

In Silber bei Amazon für 449,-€


250 Watt E-GO! CITY 1 Elektro-Fahrrad 26" E-Bike


  • Tretunterstützung - Motor schaltet beim Treten der Pedale automatisch zu
  • Gepäckträger-Hardcase abschließbar
  • Frontlicht und Rückleuchte mit Blinker
  • LED-Reichweitenanzeige / Batteriezustandsanzeige
  • Einkaufskorb vorn
  • Seitenständer
  • herausnehmbarer Akku
  • Hupe, Bremslicht und Blinker
  • max. Traglast 115 kg
  • ca. 38 kg Eigengewicht
  • 26" Zoll Bereifung
  • Maße: ca. L185 x B6,3 x H115 cm
Hergestellt nach ISO9001:2000 mit original



Wichtige Hinweise:

Dieses E-Bike wird Ihnen in Kartonage geliefert, was bedeutet dass das Fahrrad zu 80% vormontiert ist und Ihrerseits noch einiger Handgriffe Monatgearbeit bedarf!

  • Vorderrad einbauen und Schutzblech montieren
  • Lenkstange und Sattel anbringen und ausrichten
  • Gepäckträger mit Koffer und Korb vorne anbringen
  • Pedale montieren
  • Luft aufpumpen
  • Bremsseilzug einhängen


Artikel-Bilder, insbesondere die Detailbilder können farblich vom Original abweichen!

B. Kratzer an Lack, Plastik oder Felge, auftreten. Diese entstehen manchmal beim Transport der Ware, sind aber KEIN Reklamations-/Wiederrufsgrund, mit Kauf akzeptieren Sie diesen Umstand!
Beste Kommentare

Mit 38kg Eigengewicht kann man beim plötzlichen Wildwechsel bedenkenlos auf ein Reh oder Wildschein draufhalten

Wer billig kauft kauft zwei mal - da wird recht schnell teurer Elektroschrott draus - und dann noch ein Bleiakku

38kg Eigengewicht und V-Brakes... Das ist sehr sehr mutig!

Verfasser

Bevor jemand anderes es sagt; Zum Downhill fahren nur bedingt geeignet. Dann sollte man zumindest noch in grobstollen Reifen investieren.
108 Kommentare

Verfasser

Bevor jemand anderes es sagt; Zum Downhill fahren nur bedingt geeignet. Dann sollte man zumindest noch in grobstollen Reifen investieren.

Wie schnell von 0 auf 50? Und kann man das Tunen?

2 Räder / Lenker / Sattel / Motor / Batterie --> Mehr E-Fahrrad braucht kein Mensch!

link funktioniert nicht

taugt das ding was?

auf was sollte man bei e-bikes achten?

"Rakete" - Anspielung auf Explosionsgefahr beim Laden ;-)?

SCHWARZ 459,-€

BLAU 459,-€

In Silber bei Amazon für 449,-€



250 Watt E-GO! CITY 1 Elektro-Fahrrad 26" E-Bike

  • Tretunterstützung - Motor schaltet beim Treten der Pedale automatisch zu
  • Gepäckträger-Hardcase abschließbar
  • Frontlicht und Rückleuchte mit Blinker
  • LED-Reichweitenanzeige / Batteriezustandsanzeige
  • Einkaufskorb vorn
  • Seitenständer
  • herausnehmbarer Akku
  • Hupe, Bremslicht und Blinker
  • max. Traglast 115 kg
  • ca. 38 kg Eigengewicht
  • 26" Zoll Bereifung
  • Maße: ca. L185 x B6,3 x H115 cm
Hergestellt nach ISO9001:2000 mit original



Wichtige Hinweise:

Dieses E-Bike wird Ihnen in Kartonage geliefert, was bedeutet dass das Fahrrad zu 80% vormontiert ist und Ihrerseits noch einiger Handgriffe Monatgearbeit bedarf!

  • Vorderrad einbauen und Schutzblech montieren
  • Lenkstange und Sattel anbringen und ausrichten
  • Gepäckträger mit Koffer und Korb vorne anbringen
  • Pedale montieren
  • Luft aufpumpen
  • Bremsseilzug einhängen


Artikel-Bilder, insbesondere die Detailbilder können farblich vom Original abweichen!


B. Kratzer an Lack, Plastik oder Felge, auftreten. Diese entstehen manchmal beim Transport der Ware, sind aber KEIN Reklamations-/Wiederrufsgrund, mit Kauf akzeptieren Sie diesen Umstand!
Bearbeitet von: "mastertronic2000" 18. Jun

Mit 38kg Eigengewicht kann man beim plötzlichen Wildwechsel bedenkenlos auf ein Reh oder Wildschein draufhalten

Geile Rakete 🚀, auch optisch

mastertronic2000vor 7 m

B. Kratzer an Lack, Plastik oder Felge, auftreten. Diese entstehen …B. Kratzer an Lack, Plastik oder Felge, auftreten. Diese entstehen manchmal beim Transport der Ware, sind aber KEIN Reklamations-/Wiederrufsgrund, mit Kauf akzeptieren Sie diesen Umstand!


Und das soll legal sein? LOL

Wer billig kauft kauft zwei mal - da wird recht schnell teurer Elektroschrott draus - und dann noch ein Bleiakku

Für den Preis sicher die Version mit Blei-Gel-Akku.

Allerdings kann man wohl für rund EUR 200 einen Li-Ion-Akku nachkaufen
Bearbeitet von: "Arclight" 18. Jun

Chris2kvor 3 m

Und das soll legal sein? LOL



Chris2kvor 3 m

Und das soll legal sein? LOL





Das frag nicht mich !

Ich habe nur Editiert wozu der "Dealersteller" nicht in der lage ist !!!!


Daher von mir auch ein COLD !!!

man war ich doof mir ein 4500€ haibike zu kaufen


aber im ernst. für in der stadt oder auf dem land zwischen zwei dörfern zu pendeln wohl völlig ausreichend
bzw um nicht verschwitzt zur arbeit zu radln auch ok. vorausgesetzt es ist eben und gut befestigte wege
Bearbeitet von: "nordikus" 18. Jun

So schlecht scheint es gar nicht zu sein (auf den ersten Blick), denn:

1. Kein E-Motor im Vorderrad
2. 38kg hört sich viel an, aber mit einem "normalen" Fahrrad kommt man auch auf 20kg, sodass es für die Technik noch okay geht.

Was ich mich Frage:
1. Traglast (115kg) - Eigengewicht (38kg) = 77kg für den FahrerINNEN (rot-grüne verseuchte Brille auf^^)... Bisschen wenig...
2. Ob man da nen Akku für nachbestellen kann?
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 18. Jun

Akzeptabler Preis für nen E-Bike .. Nice

roteteufel.devor 20 m

taugt das ding was?auf was sollte man bei e-bikes achten?



Ich schlisse mich an ,.... wer kenn sich aus?

roteteufel.devor 21 m

taugt das ding was?auf was sollte man bei e-bikes achten?

Nein. Für den Preis bekommt man gerade mal ein normales Fahrrad ohne "e" , wenn halbwegs qualitative und aufeinander abgestimmte Bauteile verwendet werden. Dies ist ein minderwertiger Chinabomber. Der Vergleich in der Artikelbeschreibung mit "hochwertigen deutschen Manufakturrädern" ist schon Comedy. Vernünftige haltbare E-Bikes gibt es nicht unter 1000 Euro. Wer dieses hier kauft, muss sich fragen ob er auch ein No-Name-Auto aus irgendeiner chinesischen Klitsche mit zusammengeraffelten Billigst-Komponenten fahren würde.

Wiedehopfvor 5 m

So schlecht scheint es gar nicht zu sein (auf den ersten Blick), denn:1. …So schlecht scheint es gar nicht zu sein (auf den ersten Blick), denn:1. Kein E-Motor im Vorderrad2. 38kg hört sich viel an, aber mit einem "normalen" Fahrrad kommt man auch auf 20kg, sodass es für die Technik noch okay geht.Was ich mich Frage:1. Traglast (115kg) - Eigengewicht (38kg) = 77kg für den FahrerINNEN (rot-grüne verseuchte Brille auf^^)... Bisschen wenig...2. Ob man da nen Akku für nachbestellen kann?

Also mein normales Fahrrad wiegt 12kg. 38 ist schon hart.

es fährt das ist die hauptsache :F

jassytassyvor 4 m

Akzeptabler Preis für nen E-Bike .. Nice

Akzeptabler Preis für fabrikneuen Sperrmüll.

JanChristianGastvor 3 m

Also mein normales Fahrrad wiegt 12kg. 38 ist schon hart.

Ist halt aus Edelstahl

Etojokvor 1 m

Akzeptabler Preis für fabrikneuen Sperrmüll.

Jupp aber dafür günstig . Die Leute wollen ja keine 1.500€ ausgeben .

smikelvor 1 m

es fährt das ist die hauptsache :F

Wenn du eine Werkstatt findest, die dir diesen Schrott halbwegs verkehrsfähig zusammenbaut, fährt es sicher. Fragt sich nur wie lange.

38kg Eigengewicht und V-Brakes... Das ist sehr sehr mutig!

JanChristianGastvor 6 m

Also mein normales Fahrrad wiegt 12kg. 38 ist schon hart.





Also mein E-Bike (WildPeak F250) kommt auf 21 kg mit Akku (2,5 kg).
Bearbeitet von: "mastertronic2000" 18. Jun

Verfasser

Wiedehopfvor 12 m

So schlecht scheint es gar nicht zu sein (auf den ersten Blick), denn:1. …So schlecht scheint es gar nicht zu sein (auf den ersten Blick), denn:1. Kein E-Motor im Vorderrad2. 38kg hört sich viel an, aber mit einem "normalen" Fahrrad kommt man auch auf 20kg, sodass es für die Technik noch okay geht.Was ich mich Frage:1. Traglast (115kg) - Eigengewicht (38kg) = 77kg für den FahrerINNEN (rot-grüne verseuchte Brille auf^^)... Bisschen wenig...2. Ob man da nen Akku für nachbestellen kann?

14242702-livkX.jpg120kg darf der Fahrer wiegen

Meiner Einschätzung nach ist das ein ziemlich lebensgefährliches Stück billigster Chinaware. Es wird eine zeitlang geradeaus fahren, ich hoffe der Pedelist überlebt das erste Materialversagen.

Schlimm wird es erst, wenn an der Rakete irgendetwas kaputt geht. Man wird kaum einen Händler finden, der antreibs-/steuerungsseitig irgendwas reparieren kann bzw. wird.

Dann hat man ein Schnäppchen Schrott zu Hause stehen.

G
simmu

jassytassyvor 2 m

Jupp aber dafür günstig . Die Leute wollen ja keine 1.500€ ausgeben Jupp aber dafür günstig . Die Leute wollen ja keine 1.500€ ausgeben .

Stimmt, ich vergaß, dass Geiz oft Hirn frisst.

Spiderdenvor 8 m

Ich schlisse mich an ,.... wer kenn sich aus?

​Kommt darauf an was Du damit vor hast.
Zur Eisdiele radeln reicht dieses Bike.
Soll es Touren werden musst Du deutlich tiefer in den Geldbeutel greifen.
Willst Du aber richtig Spass haben sind 4k weg, aber das wäre wiederum nix wo man vor der Eisdiele abstellen kann

Jackster67vor 2 m

38kg Eigengewicht und V-Brakes... Das ist sehr sehr mutig!

Für Gefahrensucher ein Top Arbeitsgerät.

Sieht eher aus wie Modell "hässliches Kackteil"

Wiedehopfvor 16 m

38kg hört sich viel an, aber mit einem "normalen" Fahrrad kommt man auch …38kg hört sich viel an, aber mit einem "normalen" Fahrrad kommt man auch auf 20kg, sodass es für die Technik noch okay geht.


Naja, mein vorletztes Ebike aus 2012 war noch 27kg, das aktuelel E-MTB 21kg. Die Trekking haben meist 1kg mehr

Chris2kvor 48 m

Und das soll legal sein? LOL


Nein -- zumindest nicht in Deutschland!

Solche Klauseln gehören zu den AGB -- da vorformuliert und nicht individuell ausgehandelt.
Ganz klar dürfte es sich um eine "überraschende" oder "unerwartete" Klausel handeln, da der Käufer in D davon ausgehen kann, dass die Ware, die er kauft, zum Übergabezeitpunkt mängelfrei ist. Überraschende/unerwartete Klauseln in den AGB sind in D ungültig.

Allerdings gilt im Versandhandel als Übergabezeitpunkt die Übergabe an den Versanddienstleister -- da Warenschuld = Holschuld. Trotzdem muss die Ware so gut verpackt sein, dass nichs passiert.
Bearbeitet von: "jan000sch" 18. Jun

Und ich habe gedacht mein E-Bike ist mit 20, 8 Kilo schwer...

Etojokvor 19 m

Stimmt, ich vergaß, dass Geiz oft Hirn frisst.

oder halt ein schmaler geldbeutel.

roteteufel.devor 53 m

taugt das ding was?auf was sollte man bei e-bikes achten?


Kauf im Fachgeschäft. Ohropax gegen die allseits "freundlichen" Grüße. Generell eine gute Recht-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Langjährige Begeisterung für Vaseline, falls man jemanden mit getuntem Bock überfährt.
Bearbeitet von: "Bunthund" 18. Jun

Chris2kvor 42 m

Und das soll legal sein? LOL



Versand durch LineUP24net


Vielleicht sollte Real mal besser die Zusammenarbeit mit diesem Händler überdenken, ist ja nicht normal, vor allem "kein Widerrufsgrund"... wie gut, das man in Deutschland keinen Grund für den Widerruf angeben muss.

Gefällt nicht
Bearbeitet von: "Lumuc" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text