342°
E-Book Windows 10 optimal nutzen
Beliebteste Kommentare

knife1478

ihr wisst schon das windows 10 am januar geld kostet alle die das als update runtergeladen haben müssen das system ab januar bezahlen



*Facepalm* ...

Soviel unqualifizierter Mist hier wieder.

24 Kommentare

Mal durchgeblättert.... basic dau-stuff...

Ich dachte, Markt&Technik ist längst pleite? Der Link zu Gurgeldrive wirkt auch nicht unbedingt seriös. oO

Nix DAU-Stuff!
160 Seiten voll mit Wissen, bei dem 90% der Windows 10 Nutzer noch was lernen können.

Eine DAU, oder auch Dhau, englisch Dhow, ist ein in allen Anliegerländern des Indischen Ozeans zu findender Segelschiffstyp.

320px-Sansibar_Dhau2.jpg

traurig dass es sowas ueberhaupt geben muss.

J0rd4N

traurig dass es sowas ueberhaupt geben muss.


Keine Eltern über 60 mehr?

SaBoDealz

Eltern über 60

...wurden dann doch schon wegen Windows 3.0 oder 95 eingewiesen? oO (Vermutlich je nach Betroffenen -und wie lange sie damit jeweils arbeiten mussten- alle Lesarten möglich...)

Unnachahmlich der undatiert und ohne Version selbstaktualisierende Drucktitel "Inkl. des aktuellen Updates" (immerhin soll Windows 10 ja ewiglich währen).

Danke geladen. Es gibt genügend DAUs im Umfeld. Lesen BILDet...

Cold, Dokumentation zu Linux ist und Noob-Anleitungen sind dauerhaft kostenlos.

ubuntuusers.de

klausfischer

Eine DAU, oder auch Dhau, englisch Dhow, ist ein in allen Anliegerländern des Indischen Ozeans zu findender Segelschiffstyp.


...oder nach der IT üblichen Definition: einfach nur Du X)

Danke

Win 10 optimal nutzen:

1.) Windows starten
2.) Linux runterladen
3.) Linux installieren

alternativ

1.) Mac kaufen

dann
1.) glücklich sein

hackint0sh

Win 10 optimal nutzen: 1.) Windows starten 2.) Linux runterladen 3.) Linux installieren alternativ 1.) Mac kaufen dann 1.) glücklich sein




oO

J0rd4N

traurig dass es sowas ueberhaupt geben muss.


ich meine eher weil windows 10 weniger intuitiv benutzbar ist und die neuerungen fuer viele (inkl. mir) nicht so schluessig sind. dateien durchsuchen mit windows 7 ging wesentlich schneller und besser und unkomplizierter, und cortana versteht rein gar nichts. nicht mal eine rechenaufgabe wird ausgerechnet wenn ich die rechnung unten links eingebe.

J0rd4N

ich meine eher weil windows 10 weniger intuitiv benutzbar ist


Windows 10 ist deutlich intuitiver benutzbar, als alle bisherigen Windows Versionen.
Wer keinerlei Vorkenntnisse mitbringt, wird sich schnell zurechtfinden.
Man hat sich im Laufe der Jahre nur an die eigentümliche Windows-Bedienung gewöhnt und empfindet daher Windows 10 als ungewohnt, objektiv betrachtet wurde aber sehr viel verbessert.

SaBoDealz

Windows 10 ist deutlich intuitiver benutzbar, als alle bisherigen Windows Versionen. Wer keinerlei Vorkenntnisse mitbringt, wird sich schnell zurechtfinden. Man hat sich im Laufe der Jahre nur an die eigentümliche Windows-Bedienung gewöhnt und empfindet daher Windows 10 als ungewohnt, objektiv betrachtet wurde aber sehr viel verbessert.


wie gesagt intuitiv faende ich es logisch, dass wenn man eine rechenaufgabe unten rechts eingibt, das ergebnis ausgepuckt wird. und ich faende es natuerlich logisch, dass wenn man dort dateinamen eingibt, die festplatte durchsucht wird. hierfuer sind aber ca 3-4 weitere klicks noetig, und selbst dann wird nicht umfassend gesucht. viele einstellungen sind nun wesentlich komplizierter zu finden und absolut nicht intuitiv aufgebaut. auch 'neueinsteiger' finden sich nicht zurecht die zuvor nicht so tief in win xp/7 steckten. also wuesste nicht wieso du das so siehst, oder in welchem sozialen umfeld du lebst, dass du es so empfindest oder mit bekommst.

ihr wisst schon das windows 10 am januar geld kostet alle die das als update runtergeladen haben müssen das system ab januar bezahlen

knife1478

ihr wisst schon das windows 10 am januar geld kostet alle die das als update runtergeladen haben müssen das system ab januar bezahlen



*Facepalm* ...

Soviel unqualifizierter Mist hier wieder.

J0rd4N

wie gesagt intuitiv faende ich es logisch, dass wenn man eine rechenaufgabe unten rechts eingibt, das ergebnis ausgepuckt wird. und ich faende es natuerlich logisch, dass wenn man dort dateinamen eingibt, die festplatte durchsucht wird. hierfuer sind aber ca 3-4 weitere klicks noetig, und selbst dann wird nicht umfassend gesucht. viele einstellungen sind nun wesentlich komplizierter zu finden und absolut nicht intuitiv aufgebaut.


Wenn ich auf die Lupe klicke und einen Suchbegriff eingebe, dann sucht der sowohl Programme als auch Dateien (Internet-Suche habe ich deaktiviert).
Und wenn ich etwas rechnen will, dann suche ich nach "Rechner" und Bingo, schon hab ich den.
Bei Einstellungen dasselbe: Lupe klicken und eingeben, was man einstellen will.
Wesentlich schneller geht's kaum.

dennygruner

*Facepalm* ... Soviel unqualifizierter Mist hier wieder.



Wir brauchen unbedingt einen "gefällt mir nicht" Button.

Wieder etwas gelernt:

Man kan mit der gedrückten linken Maustaste ein Fenster auf dem Bildschirm verschieben

:-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text