E-Book/Ebook "Azure for Architects" kostenlos statt 29,15 €
371°

E-Book/Ebook "Azure for Architects" kostenlos statt 29,15 €

KOSTENLOS29,15€Microsoft Store Angebote
8
eingestellt am 11. JulBearbeitet von:"billy77"
Bei Microsoft gibt es das E-Book "Azure for Architects" zum kostenlosen Download.

Normalerweise muss man sich bei Microsoft registrieren/einloggen (mit einem OneDrive- o.a. passenden Account), aber Direktlink funktioniert auch ohne
azure.microsoft.com/med…pdf

PVG: 29,15 €
Packtpub.com | Amazon.de

Produktdetails
  • Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2017
  • Herausgeber: Packt Publishing, 1. Auflage
  • Sprache: Englisch
  • Umfang: 346 Seiten

ISBN 9781788397391

Azure for Architects: Implementing cloud design, DevOps, IoT, and serverless solutions on your public cloud.

Design your cloud solutions with high availability, security, and scalability

Base your cloud solutions on strategy and architecture that meets the needs of your organization. In the Azure for Architects e-book from Packt Publishing, you’ll find simplified guidance for everything from understanding core services to delivering advanced solutions. Explore topics including:

  • Common design patterns, principles, and best practices for working in Azure.
  • Designing for high availability, performance, scale, and resilience, and making informed decisions about deployment strategies.
  • Core Azure services as well as advanced solutions that use the Internet of Things, serverless computing, DevOps, and data services.
  • Cost management, security, and monitoring to ensure your solutions meet business requirements.

Take a structured approach to your development and create solutions faster with the foundation provided in this exclusive e-book, free from Microsoft.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bei Ikea gibt es auch noch den neusten Katalog zum download.
8 Kommentare
Bei Ikea gibt es auch noch den neusten Katalog zum download.
jonasbirke50vor 1 h, 39 m

Bei Ikea gibt es auch noch den neusten Katalog zum download.


Wäre Ikea Microsoft, würden sie den tatsächlich verkaufen.

Oder eher vermieten und dich verklagen wenn du ihn weitergibst.
jonasbirke50vor 2 h, 13 m

Bei Ikea gibt es auch noch den neusten Katalog zum download.


also auch ein Freebie

Und was kostet der Katalog, wenn der nicht umsonst "verschleudert" wird?

Wie die Möbel auch zum Selber-Zusammenbauen?
Muss man alle PDF-Seiten selber "zusammenkleben"?
Bearbeitet von: "billy77" 11. Jul
Ich fass das mal zusammen:

1. Don't!
2. GCP!



Allein bei deren Portal bekommt man doch schon die Krise!
Bearbeitet von: "mactron" 11. Jul
mactronvor 33 m

Ich fass das mal zusammen:1. Don't!2. GCP! (y)Allein bei deren Portal …Ich fass das mal zusammen:1. Don't!2. GCP! (y)Allein bei deren Portal bekommt man doch schon die Krise!



Wenn schon AWS aber mit Azure kann man zur Not auch arbeiten. Bei GCP kann man ja seine Daten gleich zur NSA schicken.

Wir haben aktuell beides im Einsatz. Und die Prinzipien im Buch sind auch für nicht azurespezifische kommende DevOps relevant.
noobcontrolvor 5 m

Wenn schon AWS aber mit Azure kann man zur Not auch arbeiten. Bei GCP kann …Wenn schon AWS aber mit Azure kann man zur Not auch arbeiten. Bei GCP kann man ja seine Daten gleich zur NSA schicken.Wir haben aktuell beides im Einsatz. Und die Prinzipien im Buch sind auch für nicht azurespezifische kommende DevOps relevant.


Wie kommst du denn darauf dass MS oder Amazon da "besser" wären? Wir reden hier von folgendem Amazon:
cnet.com/new…nt/
zdnet.com/art…nt/


Das ist mal wieder vollkommen sinn- und haltlose Polemik!
Bearbeitet von: "mactron" 11. Jul
mactronvor 9 h, 16 m

Ich fass das mal zusammen:1. Don't!2. GCP! (y)Allein bei deren Portal …Ich fass das mal zusammen:1. Don't!2. GCP! (y)Allein bei deren Portal bekommt man doch schon die Krise!



Der Kollege war wohl noch nie im IBM Portal euhm Bluemix euhm Softlayer euhm whatever....
Wenigstens kommt Microsoft mit den technischen Funktionalitäten noch einigermaßen hinter AWS hinterher.
Wenn man sich die deutsche "Konkurrenz" OTC anschaut, die nur IaaS betreibt, bekommt man die Krise....
MOHOFvor 3 m

Der Kollege war wohl noch nie im IBM Portal euhm Bluemix euhm Softlayer …Der Kollege war wohl noch nie im IBM Portal euhm Bluemix euhm Softlayer euhm whatever....Wenigstens kommt Microsoft mit den technischen Funktionalitäten noch einigermaßen hinter AWS hinterher.Wenn man sich die deutsche "Konkurrenz" OTC anschaut, die nur IaaS betreibt, bekommt man die Krise....


Doch das hatten wir als erstes evaluiert (Mitte 2017). Was das sollte weiß ich auch nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text