E-Fahrzeug Ladekabel Typ2-Typ1 10m 3,7kW
-130°

E-Fahrzeug Ladekabel Typ2-Typ1 10m 3,7kW

199€
29
eingestellt am 4. JulBearbeitet von:"Mäxchen_Mustermann"
Hallo zusammen,
ich habe hier einen Nischendeal, der aber für den ein oder anderen trotzdem interessant sein könnte:

Für einen Nissan Leaf habe ich ein langes Ladekabel gesucht und bin schließlich bei diesem Kabel gelandet. Es handelt sich dabei um ein einphasiges 10m langes Typ1-Typ2-Ladekabel für 3,7kW maximale Ladeleistung der Firma Harting, das bei dem Onlineshop emovum für 199€ inklusive Versand angeboten wird. Der Hersteller beliefert direkt wohl auch VW und BMW mit Kabeln. Es sieht zwar relativ schlicht aus, macht aber auf den ersten Blick einen besseren Eindruck als die China-Kabel in dieser Preisregion.

Einen direkten Vergleichspreis konnte ich nicht finden. Bei Conrad gibt es aber das Kabel in 5m-Länge für 349,95€:
conrad.de/de/…g!!



1197613.jpg
Hier noch einmal die technischen Daten:
  • Ladeleistung: 3,7kW
  • Nennspannung: 230V
  • Max. Ladestrom: 16A
  • Phasenzahl: 1
  • Stecker (Fahrzeugseite): Typ 1
  • Stecker (Infrastrukturseite): Typ 2
  • Länge: 10m
  • Schutzgrad: IP44
  • Hersteller: Harting
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer kauft sich ein E-Auto und hat kein Ladekabel?
eiksenvor 3 m

Prima, brauch ich nur noch das passende Auto zum Kabel...


Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen parken - Kabel in die Säule und das andere Ende z.B. unter die Motorhaube - fertig
Wieviel ampere gehen da rüber. Kommt mir als normaler e-Techniker etwas teuer vor.
Ah lesen hilft.
Also normales gummikabel mit spezialsteckern.
Uiui. Der hype wird aber mal vergoldet.
Bearbeitet von: "Jojabu1" 4. Jul
29 Kommentare
Prima, brauch ich nur noch das passende Auto zum Kabel...
Bearbeitet von: "eiksen" 4. Jul
Ich bevorzuge Schnellladung mit 63A
Wer kauft sich ein E-Auto und hat kein Ladekabel?
eiksenvor 3 m

Prima, brauch ich nur noch das passende Auto zum Kabel...


Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen parken - Kabel in die Säule und das andere Ende z.B. unter die Motorhaube - fertig
eiksenvor 6 m

Prima, brauch ich nur noch das passende Auto zum Kabel...


Lieber nicht Besser ein Typ2-Auto, das garantiert auch zukünftige Kompatibilität.
Verfasser
Blueallroadvor 4 m

Ich bevorzuge Schnellladung mit 63A


Würde ich auch. Wenn der Leaf nur nicht so ein Schnarchlader wäre...
Raxvor 5 m

Wer kauft sich ein E-Auto und hat kein Ladekabel?


Das hier angebotene Kabel ist ein 10 Meter kabel...Versuch da mal einen Hersteller zu finden, der so eine Länge mitliefert.
Außerdem mag der ein oder andere ein Ersatzkabel haben, etwa um eines zuhause an der Wallbox zu lassen und ein anderes, Kürzeres mitnehmen (oder anders herum)
Raxvor 6 m

Wer kauft sich ein E-Auto und hat kein Ladekabel?


Das frage ich mich gerade auch.
Raxvor 8 m

Wer kauft sich ein E-Auto und hat kein Ladekabel?


Wer kauft sich ein E Auto!
Wieviel ampere gehen da rüber. Kommt mir als normaler e-Techniker etwas teuer vor.
Ah lesen hilft.
Also normales gummikabel mit spezialsteckern.
Uiui. Der hype wird aber mal vergoldet.
Bearbeitet von: "Jojabu1" 4. Jul
Ist es mfi verifiziert ? Sonst cold
einefrage9vor 8 m

Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen p …Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen parken - Kabel in die Säule und das andere Ende z.B. unter die Motorhaube - fertig



Und wenn jemand frägt, dann lädst du ja tatsächlich deine Batterie auf
hazZ-IDvor 1 m

Wer kauft sich ein E Auto!


Leute, die den Markt und die Trends beobachten? Sparsame Leute? Umweltbewusste Leute? Leute mit Spaß am Fahren?
Sorry Junge, du hast dir grad mächtig ins eigene Knie geschossen...
elwynneldoriathvor 5 m

Lieber nicht Besser ein Typ2-Auto, das garantiert auch zukünftige …Lieber nicht Besser ein Typ2-Auto, das garantiert auch zukünftige Kompatibilität.

Das war auch die totale Ironie von meiner Seite....
Jojabu1vor 2 m

Wieviel ampere gehen da rüber. Kommt mir als normaler e-Techniker etwas …Wieviel ampere gehen da rüber. Kommt mir als normaler e-Techniker etwas teuer vor.


Das Problem sind mWn die Lizenzgebühren für die Mennekesstecker. Ein Stecker kostet normalerweise bereits um die 60-90€, da bleibt kaum noch Geld für das Kabel an sich.
Verfasser
Roy27vor 2 m

Das frage ich mich gerade auch.


Serienmäßig ist nur ein Kabel zum Laden an der Haushaltssteckdose (Mode 2) dabei. Für das Laden an den öffentlichen Säulen benötigt man ein anderes
electric-ways.net/pro…-3/


Hier kostet ein 7m-Kabel 219€, für 10m dann um die 240€, was dann ein realistischer VGP sind. Trotzdem ganz gute Ersparnis.
einefrage9vor 30 m

Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen p … Quatsch - damit kannst du dann auch überall kostenlos an Elektrosäulen parken - Kabel in die Säule und das andere Ende z.B. unter die Motorhaube - fertig


Probier ich demnächst mit meinem Lada
elwynneldoriathvor 32 m

Das hier angebotene Kabel ist ein 10 Meter kabel...Versuch da mal einen …Das hier angebotene Kabel ist ein 10 Meter kabel...Versuch da mal einen Hersteller zu finden, der so eine Länge mitliefert.Außerdem mag der ein oder andere ein Ersatzkabel haben, etwa um eines zuhause an der Wallbox zu lassen und ein anderes, Kürzeres mitnehmen (oder anders herum)


Noch besser - mit 2 Kabeln kann man doppelt so schnell laden.
elwynneldoriathvor 46 m

Leute, die den Markt und die Trends beobachten? Sparsame Leute? …Leute, die den Markt und die Trends beobachten? Sparsame Leute? Umweltbewusste Leute? Leute mit Spaß am Fahren?Sorry Junge, du hast dir grad mächtig ins eigene Knie geschossen...



Den Markt beobachten? Statt Gold lieber in ein E-Auto investieren oder was? Sparsam?! Umweltbewusst???!?!!?

Sry Junge, Du hast Dir grad mächtig in beide Knie geschossen...
Chris_Sabionvor 37 m

Den Markt beobachten? Statt Gold lieber in ein E-Auto investieren oder …Den Markt beobachten? Statt Gold lieber in ein E-Auto investieren oder was? Sparsam?! Umweltbewusst???!?!!?Sry Junge, Du hast Dir grad mächtig in beide Knie geschossen...


Den anderen nachgeäfft bzw Aussagen getroffen wie "Neee, duuu!!!" hab ich das letzte Mal zu Grundschulzeiten.

Aber immer wieder faszinierend, kaum gibt es einen (auch noch guten) Deal zu Elektroautos, wird dieser erst einmal runtergevotet, anschließend sprießen die Beleidigungen derer, die sich demnächst Fahrverboten ausgesetzt sehen. Im gleichen Maße sinkt das Niveau auf einen Tiefststand.
Dinge, die ich so immer nur in deutschen Diskussionen erfahren musste, im Ausland ist man da erst einmal viel entspannter und dann aber auch Fortschritt und Entwicklung weitaus offener gegenüber eingestellt.
Aber im Ausland wird man auch nicht so von Staatsmedien eingelullt, während es der deutsche Michel fleißig und gehorsam nachplappert. Kein Wunder, dass sich so viele Diktaturen so herrlich bis in die (Fast-)Neuzeit hier halten konnten.
elwynneldoriath4. Jul

Den anderen nachgeäfft bzw Aussagen getroffen wie "Neee, duuu!!!" hab ich …Den anderen nachgeäfft bzw Aussagen getroffen wie "Neee, duuu!!!" hab ich das letzte Mal zu Grundschulzeiten.Aber immer wieder faszinierend, kaum gibt es einen (auch noch guten) Deal zu Elektroautos, wird dieser erst einmal runtergevotet, anschließend sprießen die Beleidigungen derer, die sich demnächst Fahrverboten ausgesetzt sehen. Im gleichen Maße sinkt das Niveau auf einen Tiefststand.Dinge, die ich so immer nur in deutschen Diskussionen erfahren musste, im Ausland ist man da erst einmal viel entspannter und dann aber auch Fortschritt und Entwicklung weitaus offener gegenüber eingestellt.Aber im Ausland wird man auch nicht so von Staatsmedien eingelullt, während es der deutsche Michel fleißig und gehorsam nachplappert. Kein Wunder, dass sich so viele Diktaturen so herrlich bis in die (Fast-)Neuzeit hier halten konnten.



Aha. Habe meinen Post nur als Reaktion auf Deinen Unsinn (s.o.) verfasst. War halt zeitgleich mit dem Post von hazz-ID. Das E-Auto gibt es seit 1888 und hat sich bislang nicht durchgesetzt. Obwohl schon mehrere Diktatoren an der Macht waren...
hazZ-IDvor 53 m

spaß am fahren mit e auto... Haha geil..Umweltbewusst? Ok du bist wohl … spaß am fahren mit e auto... Haha geil..Umweltbewusst? Ok du bist wohl sehr informiert... Solltest dich mal in die Herstellung reinlesen von hv-batterien... Sparsam? Das was du mehr ausgibst für ein e-auto.. Das verfahre ich mit einem 3 liter benziner in ca 5 Jahren..bin gespannt wielange ein e auto herhält...Ins eigene knie geschossen? Du hund...bist null informiert...laberst nur mainstream scheisse...Ach übrigens...ob die Fahrzeuge so "vollabgeschirmt" sind gegen den strom der unter dir fliest, mag ich bisschen zu bezweifeln.. Aber wir werden ja bald sehen wie es sich auf die Gesundheit auswirkt... E autos... Vollvernetzung usw.



Spaß am Fahren: Beschleunigung, Lautlos - schon sehr geil. Umweltbewusst ist noch noch gaga weil Produktion von Motor und Batterie ein Grauß ist. Haltbarkeit sehr gut, die meisten Prius z.B. sterben wegen Problemen an ihrem Verbrennermotor. Gesundheitseinflüsse sind gaga, denn in der Tat ist das gut abgeschirmt. Ist aber auch egal, denn jeder Otto hat sein Mobiltelefon eh ständig bei sich. Und für die die das nicht haben, die Antennen stehen ja trotzdem in der Landschaft... aber...
oh scheisse. Ich wollte eigentlich gar nicht inhaltlich einsteigen.
Eigentlich wollte ich dir nur sagen, stimmte dir teilweise zu. Deine Präsentation ist aber Stammtischtroll-mäßig. Bin jetzt raus aus dem Thema hier

Sonst noch: schade dass wieder alle cold voten weil sie meinen eine Meinung haben zu müssen.
de13370rvor 11 m

Spaß am Fahren: Beschleunigung, Lautlos - schon sehr geil. Umweltbewusst …Spaß am Fahren: Beschleunigung, Lautlos - schon sehr geil. Umweltbewusst ist noch noch gaga weil Produktion von Motor und Batterie ein Grauß ist. Haltbarkeit sehr gut, die meisten Prius z.B. sterben wegen Problemen an ihrem Verbrennermotor. Gesundheitseinflüsse sind gaga, denn in der Tat ist das gut abgeschirmt. Ist aber auch egal, denn jeder Otto hat sein Mobiltelefon eh ständig bei sich. Und für die die das nicht haben, die Antennen stehen ja trotzdem in der Landschaft... aber...oh scheisse. Ich wollte eigentlich gar nicht inhaltlich einsteigen. Eigentlich wollte ich dir nur sagen, stimmte dir teilweise zu. Deine Präsentation ist aber Stammtischtroll-mäßig. Bin jetzt raus aus dem Thema hier Sonst noch: schade dass wieder alle cold voten weil sie meinen eine Meinung haben zu müssen.


Beschleunigung ist definitiv spaßig... Lautlos wird wohl Geschmackssache sein...
Definitiv sollte man nicht nach Geschmack cold voten...aber so ist das halt in jeder community... Der einzelne hat Verstand... Die Masse ist dumm
Ein Kabel mit zwei Stecker für 200 Euro

Damit fahr ich fast zwei Monate mit meinem so schlimmen Euro 4 Diesel durch die Gegend

Elektro für mich niemals!
Bearbeitet von: "kartracer555" 4. Jul
kartracer555vor 8 m

Ein Kabel mit zwei Stecker für 200 Euro Damit …Ein Kabel mit zwei Stecker für 200 Euro Damit fahr ich fast zwei Monate mit meinem so schlimmen Euro 4 Diesel durch die Gegend Elektro für mich niemals!


Wie alt bist du?
Die Kabel sind leider so überteuert. Das macht es hier zu einem guten Deal.
Elektroautos an sich finde ich momentan einfach uninteressant. Die Stromkosten sind ungefähr so hoch, wie die Kraftstoffkosten eines sparsamen Diesels. Dafür gibt's aber einen Haufen Nachteile. Ich bin froh, dass es den Leaf in der Firma zerlegt hat und ich nicht mehr damit fahren muss (auch wenn es nur selten war).
Solch Kabel kauft man doch bei shop.lemontec.de/
Der Deal ist berechtigt. Habe gerade zwei hat 250 € für ein dreiphasiges typ2 Kabel hingelegt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Mäxchen_Mustermann. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text