Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
E-Klapprad Fiido D2S (Versand aus EU)
271° Abgelaufen

E-Klapprad Fiido D2S (Versand aus EU)

526,99€619,51€-15% Kostenlos KostenlosGeeKmaxi Angebote
35
eingestellt am 4. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Info zum Fahrrad:
Einen richtigen Preisvergleich konnte ich nicht finden, lediglich den nächsten günstigen Händler.
Rakuten: 619,51€
Amazon Marketplace: 688,99€

Testbericht von techstage.de

CopyPaste:
1598474-4GgPP.jpg


FIIDO D2S Faltbares Moped Elektrofahrrad - Version mit variabler Geschwindigkeit
Fracht wird in abgelegenen Gebieten berechnet.

250W Motor

Der 250-W-Motor bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h und ein maximales Gefälle von 25 Grad.

Aufblasbarer Gummireifen

Aufblasbarer 16-Zoll-Gummireifen für verschiedene Untergründe und zusätzliche hintere Stoßdämpfer für bessere Straßenpassierbarkeit und mehr Komfort.

Faltendes Design

Faltendes Design für bequemes Tragen.

Verstellbare Höhe

Einstellbare Lenker- und Sattelhöhen für unterschiedliche Körpergrößen.

3 Betriebsarten

Der Pedalmodus, der Mopedmodus und der rein elektrische Modus können so gewählt werden, dass sie für unterschiedliche Straßenzustände geeignet sind.

LED-Frontleuchte

LED-Frontleuchte für sicheres Fahren bei Nacht.

Getriebe

3-Gang-Schaltautomatik und Shimano 6-Gang-Schaltautomatik.

Elektrische Power-Assist Geschwindigkeit:

Eine Gangunterstützungsgeschwindigkeit: ungefähr 10 km / h;

Hilfsgeschwindigkeit im zweiten Gang: ca. 15 km / h;

Unterstützungsgeschwindigkeit des dritten Gangs: ca. 20 km / h.
Zusätzliche Info
GeeKmaxi Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Das Wichtigste fehlt in der Beschreibung... NICHT für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.
35 Kommentare
Hört sich stabil an... jemand schon Erfahrungen mit diesem Moped gesammelt?
Müll, da proprietär.
Das Wichtigste fehlt in der Beschreibung... NICHT für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.
Mopedmodus = nicht street legal
gorb2304.06.2020 22:20

Kommentar gelöscht


Steht auch in der Beschreibung, mit Link zum Test .
D2k1804.06.2020 22:22

Steht auch in der Beschreibung, mit Link zum Test .


Huh! Überlesen. Naja, doppelt hält besser?
Der kostete vor ca. einem Jahr 380 €.
Inflation hin oder her, aber so stark war sie nun auch wieder nicht!

Es ist sehr wichtig, dass man die Gangschaltung mitbestellt, weil sich die meisten Kunden über die kurze Original-Übersetzung beschwert hatten.
Bearbeitet von: "BBBernhard" 4. Jun
Ist das nicht das selbe? Mit Versand aus Polen hier für knapp 500€

a.aliexpress.com/_Bf…ELs
Tolles Rad. Benutze ich seit mehr als einem Jahr täglich.
BBBernhard04.06.2020 22:30

Der kostete vor ca. einem Jahr 380 €. Inflation hin oder her, aber so s …Der kostete vor ca. einem Jahr 380 €. Inflation hin oder her, aber so stark war sie nun auch wieder nicht!Es ist sehr wichtig, dass man die Gangschaltung mitbestellt, weil sich die meisten Kunden über die kurze Original-Übersetzung beschwert hatten.


Echt krass wie die Preise explodiert sind hab das normale ohne Gangschaltung seit 2018 ( damals auch für ~380 gekauft)
Das Teil macht sogar mehr fun als ein normales Pedelec .
Der Full Electric Mode macht einfach nur Spaß und solange man nicht km weit Berge hoch und runter fährt langt auch das Eingang Rad.

Bei einem Preis von fast 550€ würde ich aber derzeit auf einen guten Preis beim M1 warten , das einen viel größeren Akku besitzt und Breitreifen / Vollgefedert ist.
"Stabil wie ein MyDealz Krokodeal" ;-)
Mich würde gern die hintere Federung interessieren im Gegensatz zum D1, weil man beim D1 jede Bodenunebenheit am Rücken spürt obwohl der Sattel super bequem ist
Das gab es Anfang April für 649€:

26541322-X8UYw.jpg

Aktuell 200€ teurer.

m.ebay.de/itm…t=1


Da die Felgen Alu sind, lohnen sich die Scheibenbremsen. Nach etwas über 30.000 km ist sonst bei V-Brakes besonders die Hinterradfelge hin. So hält das Teil locker mindestens 60.000 km. Lediglich Mäntel, Schläuche, Bremsscheiben und Bremspads sollte man tauschen.

Und: vor der ersten Fahrt die Löcher in den Kasten, in dem der Reglerkasten drinsitzt vorne und hinten zusilikonisiert, wenn man bedenkt, auch bei Nässe zu fahren. 11Ah Akku hält so ca. 30.000 km. Dann gegen 15Ah (ca. 200€) tauschen...gegebenfalls muß man umpolen...am besten direkt am Bike umsteckbar machen.

Wer sich wegen des Gashebels Sorgen macht. Das beschleunigt auf max. 6 km/, ist echt lahm.


"Einige Modelle verfügen über eine Anfahrhilfe bis 6 km/h – d.h. bis zu dieser Geschwindigkeit ist kein eigener Krafteinsatz nötig. Auch diese Modelle gelten als Fahrräder, wie der Gesetzgeber im Juni 2013 noch einmal ausdrücklich klar gestellt hat. (vgl. Bundesgesetzblatt vom 20.6.2013)"


e-bikeinfo.de/rec…ecs


Ob 4 oder 2 Polstecker dran sind, ist egal...sind nur 2 Pole.


Mit 790er Steuerung, also kein LCD quatsch.


Simpel und langlebig...
Bearbeitet von: "Luke_Skywalkie-Talkie" 4. Jun
Habt ihr erfahrung mit dohiker e bike ? Der 469 euro kostet? Ist der zugelassen
Luke_Skywalkie-Talkie04.06.2020 23:23

Das gab es Anfang April für 649€:[Bild] Aktuell 200€ teur …Das gab es Anfang April für 649€:[Bild] Aktuell 200€ teurer.https://m.ebay.de/itm/E-Bike-Elektro-Fahrrad-Faltrad-20-51cm-ALUMINIUM-Ebike-6-Gang-Shimano-Pedelec-/133358119326?ul_ref=https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574631662&toolid=10001&campid=5338624525&customid=732d05a71b770f4f4b6b514989390a2a&mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FE-Bike-Elektro-Fahrrad-Faltrad-20-51cm-ALUMINIUM-Ebike-6-Gang-Shimano-Pedelec-%2F133358119326%3Fvar%3D&srcrot=707-53477-19255-0&rvr_id=2457417307191&rvr_ts=813b31271720a6e557f328e1ffac05f4&_mwBanner=1&_rdt=1Da die Felgen Alu sind, lohnen sich die Scheibenbremsen. Nach etwas über 30.000 km ist sonst bei V-Brakes besonders die Hinterradfelge hin. So hält das Teil locker mindestens 60.000 km. Lediglich Mäntel, Schläuche, Bremsscheiben und Bremspads sollte man tauschen.Und: vor der ersten Fahrt die Löcher in den Kasten, in dem der Reglerkasten drinsitzt vorne und hinten zusilikonisiert, wenn man bedenkt, auch bei Nässe zu fahren. 11Ah Akku hält so ca. 30.000 km. Dann gegen 15Ah (ca. 200€) tauschen...gegebenfalls muß man umpolen...am besten direkt am Bike umsteckbar machen. Wer sich wegen des Gashebels Sorgen macht. Das beschleunigt auf max. 6 km/, ist echt lahm."Einige Modelle verfügen über eine Anfahrhilfe bis 6 km/h – d.h. bis zu dieser Geschwindigkeit ist kein eigener Krafteinsatz nötig. Auch diese Modelle gelten als Fahrräder, wie der Gesetzgeber im Juni 2013 noch einmal ausdrücklich klar gestellt hat. (vgl. Bundesgesetzblatt vom 20.6.2013)"https://www.e-bikeinfo.de/recht/gesetzliche-vorschriften-e-bikes-pedelecsOb 4 oder 2 Polstecker dran sind, ist egal...sind nur 2 Pole.Mit 790er Steuerung, also kein LCD quatsch.Simpel und langlebig...


Das kostet zurzeit 850 € und ist meiner Meinung nach total überteuert.
Das 2. Problem ist die fehlende Federung, die Aufgrund der Sitzposition (über dem Hinterrad / fehlende Hebelwirkung) für längere Fahrten erforderlich ist.
Für 650 € wäre es sonst ok, zumal hier 19 % Mehrwersteuer abgeführt werden, im Gegensatz zum Fido D2.
Luke_Skywalkie-Talkie04.06.2020 23:23

Das gab es Anfang April für 649€:[Bild] Aktuell 200€ teur …Das gab es Anfang April für 649€:[Bild] Aktuell 200€ teurer.https://m.ebay.de/itm/E-Bike-Elektro-Fahrrad-Faltrad-20-51cm-ALUMINIUM-Ebike-6-Gang-Shimano-Pedelec-/133358119326?ul_ref=https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574631662&toolid=10001&campid=5338624525&customid=732d05a71b770f4f4b6b514989390a2a&mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FE-Bike-Elektro-Fahrrad-Faltrad-20-51cm-ALUMINIUM-Ebike-6-Gang-Shimano-Pedelec-%2F133358119326%3Fvar%3D&srcrot=707-53477-19255-0&rvr_id=2457417307191&rvr_ts=813b31271720a6e557f328e1ffac05f4&_mwBanner=1&_rdt=1Da die Felgen Alu sind, lohnen sich die Scheibenbremsen. Nach etwas über 30.000 km ist sonst bei V-Brakes besonders die Hinterradfelge hin. So hält das Teil locker mindestens 60.000 km. Lediglich Mäntel, Schläuche, Bremsscheiben und Bremspads sollte man tauschen.Und: vor der ersten Fahrt die Löcher in den Kasten, in dem der Reglerkasten drinsitzt vorne und hinten zusilikonisiert, wenn man bedenkt, auch bei Nässe zu fahren. 11Ah Akku hält so ca. 30.000 km. Dann gegen 15Ah (ca. 200€) tauschen...gegebenfalls muß man umpolen...am besten direkt am Bike umsteckbar machen. Wer sich wegen des Gashebels Sorgen macht. Das beschleunigt auf max. 6 km/, ist echt lahm."Einige Modelle verfügen über eine Anfahrhilfe bis 6 km/h – d.h. bis zu dieser Geschwindigkeit ist kein eigener Krafteinsatz nötig. Auch diese Modelle gelten als Fahrräder, wie der Gesetzgeber im Juni 2013 noch einmal ausdrücklich klar gestellt hat. (vgl. Bundesgesetzblatt vom 20.6.2013)"https://www.e-bikeinfo.de/recht/gesetzliche-vorschriften-e-bikes-pedelecsOb 4 oder 2 Polstecker dran sind, ist egal...sind nur 2 Pole.Mit 790er Steuerung, also kein LCD quatsch.Simpel und langlebig...


Welche Marke soll das denn sein in der eBay Aktion?
Schnapper6704.06.2020 22:13

Das Wichtigste fehlt in der Beschreibung... NICHT für den öffentlichen S …Das Wichtigste fehlt in der Beschreibung... NICHT für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.


Das ist natürlich super...aber vermutlich findet das Gerät eh mehr anwenung auf Dirtstrecken...NICHT!!!
Also Leute, schön ist etwas anderes!
BBBernhard05.06.2020 00:11

Das kostet zurzeit 850 € und ist meiner Meinung nach total überteuert.Das 2 …Das kostet zurzeit 850 € und ist meiner Meinung nach total überteuert.Das 2. Problem ist die fehlende Federung, die Aufgrund der Sitzposition (über dem Hinterrad / fehlende Hebelwirkung) für längere Fahrten erforderlich ist.Für 650 € wäre es sonst ok, zumal hier 19 % Mehrwersteuer abgeführt werden, im Gegensatz zum Fido D2.


You don't say daß es gerade 850€ kostet...was heisst wohl 200 € teurer für dich...

Ist genau wie mit den Autos: alle geben an, weit damit fahren zu wollen, kriegen aber im Mittelwert nur 30 bis maximal 40 km.

Die Mehrheit der Leute fährt mit dem Fahrrad selten über 20 km am Stück. Wer ein Tourenrad braucht, sollte sich eins kaufen. Das ist ein Klapprad fûr den Stadt- und Dorfverkehr.
Ich bezweifle stark, daß jemand so weit wie ich damit fährt. Wollte sehen, was es aushält. Mit Scheibenbremse ist es quasi unkaputtbar. Mit Felgenbremsen würde ich das 10 tkm fahren und dann Stahlfelgen aufziehen (lassen).
Bearbeitet von: "Luke_Skywalkie-Talkie" 5. Jun
Der-Dude05.06.2020 01:13

Das ist natürlich super...aber vermutlich findet das Gerät eh mehr a …Das ist natürlich super...aber vermutlich findet das Gerät eh mehr anwenung auf Dirtstrecken...NICHT!!!


Sowas Ähnliches nutzt man auf dem Werksgelände.
Nathanxm05.06.2020 01:10

Welche Marke soll das denn sein in der eBay Aktion?


Was zählt ist die Verarbeitung. Aber viel Spaß dabei, Markentrash zu kaufen. Ich empfehle dir einen Rad mit nem Bosch Mittelmotor....lol.
Ideal für den Gäste-Golfplatz
8663305.06.2020 04:08

Ideal für den Gäste-Golfplatz


Wolltest Du nicht schreiben: Gästeklo-Golfplatz?
Mausiii04.06.2020 23:16

Mich würde gern die hintere Federung interessieren im Gegensatz zum D1, …Mich würde gern die hintere Federung interessieren im Gegensatz zum D1, weil man beim D1 jede Bodenunebenheit am Rücken spürt obwohl der Sattel super bequem ist


Die Standard Feder ist Schrott. Habe eine verstellbare Feder für 18€ eingebaut und die ist top.
der Akku hat leider nur Batteriekapazität: 36V 7.8Ah. Kann man den wechseln ?
MyyDealzer05.06.2020 07:13

Die Standard Feder ist Schrott. Habe eine verstellbare Feder für 18€ ei …Die Standard Feder ist Schrott. Habe eine verstellbare Feder für 18€ eingebaut und die ist top.



Wo hast du denn die Feder her ?
MyyDealzer05.06.2020 07:13

Die Standard Feder ist Schrott. Habe eine verstellbare Feder für 18€ ei …Die Standard Feder ist Schrott. Habe eine verstellbare Feder für 18€ eingebaut und die ist top.


Beim D1 oder D2? Von welchem Hersteller ist die Feder? Kann man ein Bild davon sehen?
Mausiii05.06.2020 08:32

Beim D1 oder D2? Von welchem Hersteller ist die Feder? Kann man ein Bild …Beim D1 oder D2? Von welchem Hersteller ist die Feder? Kann man ein Bild davon sehen?


Beim D2 ist es ein Luftzylinder also du stellst dir härte mit dem Druck ein . Das ist natürlich viel unkomfortabler als bei hydraulik Dämpfern.
Aktueller Testbericht zum Fiido vom 04.06.2020
techstage.de/-47…533
Luke_Skywalkie-Talkie05.06.2020 02:39

Sowas Ähnliches nutzt man auf dem Werksgelände.


Ja, in ner coolen Firma vielleicht...bei uns darf ich nichtmal nen eScooter bis zu meinem Dpind schieben und ihn dort lagern...sonst könnte ich den Weg zur Arbeit damit meistern...es sind nämlich nur 2km...aber dank der Berge hat man zu Fuß oder mit dem Fahrrad keinen Bock...mit dem eScooter könnte ich 2,5-3 km daraus machen und könnte mir die Kaltfahrten sparen...schön, wenn die Politik endlich was in Sachen e-Mobilität macht und sich dann der Arbeitgeber queer stellt...NICHT!!!
Zu dem Bike hier...Schrott.
Der-Dude05.06.2020 10:59

Ja, in ner coolen Firma vielleicht...bei uns darf ich nichtmal nen …Ja, in ner coolen Firma vielleicht...bei uns darf ich nichtmal nen eScooter bis zu meinem Dpind schieben und ihn dort lagern...sonst könnte ich den Weg zur Arbeit damit meistern...es sind nämlich nur 2km...aber dank der Berge hat man zu Fuß oder mit dem Fahrrad keinen Bock...mit dem eScooter könnte ich 2,5-3 km daraus machen und könnte mir die Kaltfahrten sparen...schön, wenn die Politik endlich was in Sachen e-Mobilität macht und sich dann der Arbeitgeber queer stellt...NICHT!!! Zu dem Bike hier...Schrott.



26550443-TPVh8.jpg
Futurama3905.06.2020 09:51

Beim D2 ist es ein Luftzylinder also du stellst dir härte mit dem Druck … Beim D2 ist es ein Luftzylinder also du stellst dir härte mit dem Druck ein . Das ist natürlich viel unkomfortabler als bei hydraulik Dämpfern.


Beim D2 ist es kein Luftzylinder. Dieses angebrachte Ventil ist nur Fake. Es handelt sich hier um eine billige Stahlfeder, die schon bei einem Gewicht von 75 kg und einem leichten Huckel durchschlägt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von D2k18. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text