772°
ABGELAUFEN
easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL 50k für 24,95€/Monat KEINE VERTRAGSLAUFZEIT
easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL 50k für 24,95€/Monat KEINE VERTRAGSLAUFZEIT

easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL 50k für 24,95€/Monat KEINE VERTRAGSLAUFZEIT

*Update 4*
bis zum 19.10.14 verlängert
*Update 3*
bis zum 15.10.14 verlängert @mtz thx!

tl;dr
DSL 16k oder VDSL 50k wenn möglich
Festnetzflat
Keine Drosselung
2 Wochen Kündigungsfrist
Monatlich Kündbar
*Update*
Fritz.Box 7490 nur 169€!! Idealo ca. 225€
*Update 2*
ADAC Mitglieder bekommen nochmal eine Gutschrift von10€
Link easybell.de/adac

Viele O², 1&1 usw. Anschlüsse laufen über die Telekom und nicht über Telefonica. Das kann bedeuten, dass man O2 Kunde ist, aber easybell nicht verfügbar ist.

Macht einen Bandbreitengarantie-Test! Die Angebene Leistung errreichen sie in der Regel. Wenn nicht habt ihr besondere Rechte des Stonierens.
easybell.de/ban…tml

Komplett easy
Kostenlose Anschlussübernahme (Aktion bis 12.10.2014)

Jetzt von einem anderen Anbieter zu uns wechseln und 49,95 € sparen
VDSL ohne Aufpreis (Aktion bis 12.10.2014)

Echte Interflatrate: Keine Begrenzung des Datenvolumens
Keine Drosselung: Bis zu 50.000 kbit/s Download und 10.000 kbit/s Upload inklusive (Verfügbarkeit von VDSL vorausgesetzt)
Mit individueller Bandbreitengarantie auf Anfrage. Wird diese nicht erreicht, können Sie kostenlos vom Vertrag zurücktreten.
Immer die schnellste verfügbare Bandbreite durch ratenadaptives ADSL2+ oder VDSL2 von Telefonica O2.

Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate

Unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren
Moderner Festnetzanschluss
Rufnummernmitnahme kostenlos (auch nachträglich)
Bis zu 10 Ortsrufnummern
ISDN Komfort inklusive, z.B. Rufweiterleitung, Anklopfen, Halten
Zwei parallele Gespräche
Hohe Gesprächsqualität ähnlich ISDN (HD-Telefonie möglich)

Keine Mindestvertragslaufzeit

Kündbar 14 Tage zum Monatsende

Mehr als nur Festnetz: Zahlreiche Telefon-Funktionen

Telefon-Funktionen einfach per Browser verwalten
Detaillierte Anrufliste mit Sortier- und Exportfunktionen
Konfigurierbare Rufnummernanzeige
Nomadische Nutzung: Telefonieren Sie von jedem Breitbandanschluss, z.B. mit der easybell Android App
Verschlüsselte Telefonie per TLS und SRTP
Erweiterte Sperrfunktionen für eingehende und ausgehende Telefonate
Anrufbeantworter mit individueller Ansage und Sprachnachricht per E-Mail
Faxe online verschicken und per Email empfangen.(Web2Fax und Fax2Mail)
SMS Versand online
Callthrough Funktion
Kostenlose Konferenzräume mit Ortsrufnummer für bis zu zehn Teilnehmer
Weckfunktion

Kein Routerzwang

Kein Routerzwang: Nutzen Sie Ihren vorhandenen, kompatiblen Router
Wir empfehlen FRITZ!Boxen: Optional erhalten Sie bei uns eine vorkonfigurierte FRITZ!Box 7490 für 4,50 €/ Monat (Miete) oder 169 € einmalig (Routerkauf)



tl;dr
DSL 16k oder VDSL 50k wenn möglich
Festnetzflat
Keine Drosselung
2 Wochen Kündigungsfrist
Monatlich Kündbar
- Aspiro

Beste Kommentare

Das machten sie ohne Anstand


X)

woodrobertz

kann man Easybell auch mit diesem Teil hier TP-Link TD-W8970B WLAN Gigabit ADSL2+ Modem Router benutzen? Kostet nämlich nur 49 Euro (im Gegensatz zu den 169 Euro für den gesponserten AVM Router). http://www.amazon.de/TP-Link-TD-W8970B-Mediaserver-Unterst-tzt-IP-basierte/dp/B00C2I6QWE/ref=dp_ob_title_ce



Warum willst Du Dich mit so einem Billig Routermodell rumägern? Dann würde ich lieber 20-30€ drauflegen für eine echte Fritzbox.

Ja, auch die Fritzbox gibt es sehr günstig. Man muss nur wissen welches Modell und wo es das gibt

Z.B. die AVM Fritzbox 7362SL (auch 1&1 Homeserver 50000+ genannt):
Diese bekommst Du neu und mit bis zu 5 Jahren Herstellergarantie bei ebay teilweise schon für nur ~60-80€, wenn du mitbietest und Dir die original Rechnung mitschicken lässt. Viele Leute verkaufen die Fritzbox 7362 SL, weil Sie die aus einer Vertragsverlängerung von 1&1 bekommen haben. Die Fritzbox 7362 SL kannst Du natürlich auch an jedem anderen DSL- oder VDSL Anschluss nutzen.

Die 7362SL hat übrigens das gleiche V-DSL Modem wie die 7490 integriert und ist auch schon Vectoring V-DSL 100 fähig.

Natürlich hat sie auch ein ADSL2+ Modem, Mediaserver, 4x LAN: 2x Gbit/s LAN und 2x 100 Mbit/s, 2x USB 2.0, ein a/b-Port mit RJ11- und TAE-Buchse für den Anschluss von einem analogen Endgerät, DECT-Basisstation uvm. integriert.

Hier ist eine schöne Übersicht der Funktionen:
router-faq.de/ind…2sl
Und hier ist das Handbuch:
avm.de/fil…pdf

7362slw4jbc.jpg



Verfasser

gwhgw

Was meinst du denn mit Propaganda? Ich verbrauche keine 100GB und daher brauch ich keinen Tarif mit echter Flat. Das hat doch nix mit Propaganda zu tun.

So mal Klartext. Quellen: ccc, Bundesamt für Statistik, Bundesnetzagentur (usw.)
Wenn du Google bedienen kannst mit deinen 100GB kannst du das gerne überprüfen.
Das sogenannte Backbone unseres Internets (Da wo alle DSL, VDSL Kabel zusammenlaufen und per Glasfaser in die Hauptknoten zusammengeführt werden) ist nicht mehr annähernd ausgelastet. Soll heißen, du hast keine Bandbreiten Engpässe, selbst wenn 20000000 deutsche sich auf PornHub HD Pornos ziehen. Solange die Sever von Pornhub diesen Datenansturm bewältigen können. Oder anders gesagt: Es ist wie mit der Wasserversorgung, wir könnten alle gleichzeitig die Toilettenspülung betätigen, und es würde trotzdem normal abfließen, und es würde immer noch Wasser aus der Leitung kommen.
Die Infrastruktur (sponsored bei Steuerzahler) ist da, und zukunftsorientiert ausgebaut, und weiterhin ausbaubar.
Jetzt haben die ISP ein Problem, sie haben der Regierung versprochen (für Subventionen) den Bandbreiten Ausbau in ländlichen Gegenden auszubauen, bevor sie Städte so richtig mit RICHTIG dicken Glasfaserkabeln ausbauen. Während in einer Stadt an einem Kilometer DSL Leitung etwa 1000 Verbraucher hängen, gibt es Dörfer die 25km Kabel brauchen um 20 Haushalte anzubinden. Diese Haushalte sind alles, nur nicht gewinnträchtig. Nach deiner Argumentation, hätte gemeine Dorfdepp eine Telefonrechnung von 500€+...
Können ma nicht machen wir sind ja solidarisch und so....

Warum also fängt die Telekom und 1&1 an, sogenannte Drosseln einzuführen? Ganz einfach, um mehr Geld zu verdienen. Wie funktioniert das? Es gibt Internet zwei Seiten, dich als Kunde der gerne mit maximaler Geschwindigkeit die neusten PS4 Spiele aus dem Netz saugen will, und z.B. Sony die dir das mit der höchsten Geschwindigkeit zu Verfügung stellen wollen. Dazwischen hockt der ISP (Telekom, O2 usw.). Und das ist eigentlich schlecht. Denn die Telekom (mit T-Mobile in der USA vertreten) hat von den Amis gelernt wie man Microsoft, Sony, Netflix, Amazon und Google so richtig gut erpressen kann. Mit der Drossel. Denn mit der Drossel, verschwindet die Netzneutralität. Nehmen wir mal deine Freundin, verbraucht ungeheuerlich deine 100 GB, weil sie einen Beauty Channel auf Youtube schaut, und da haut dann deine Drossel rein. (Die hast du zwar freiwillig, aber was manche so nehmen kann man anderen auch irgendwann aufzwingen) Jetzt möchtest du unbedingt das neuste Bugfield 4 Patch laden und stellst fest, die 900MB brauchen gefühlte 4 Tage. Weil du nur noch 384kbits hast. Du ärgerst dich, und Sony, Microsoft oder Steam ärgert das auch.... Denn du kannst nicht mehr spielen. Da sagt dann die Telekom, naja meine Kunde zahlt die 20€ nicht, um das Spiel in normaler Geschwindigkeit zu laden, wie wäre es wenn ihr privilegierte Partner werdet. Was sind privilegierte Partner? Ganz einfach, MS, Sony zahlen jetzt Geld an die Telekom damit ihre Dienste nicht beschränkt werden. Toll, jetzt kannst du dein Spiel wieder normal spielen.
Einziger Gewinner ist die Telekom.

Das Netzt, dass sich Telekom und die anderen Verbrecher wünschen... würde solche Innovationen wie YouTube, Steam, PSN unmöglich machen, denn wir hätten nicht die Wahl. Wir könnten nur -keine Ahnung- ein Video Portal nutzen, denn die anderen sind keine privilegierten Partner. Neue Ideen z.B. ein zukünftiges besseres Social Network würde gar nicht entstehen können, weil sie sich gar nicht in die Telekom einkaufen könnten. Facebook 4ever YEAHHH….
Wenn du denkst, dass das überspitzt ist... schau wie viele ernst zu nehmende VOD-Portale in den USA aktiv sind. Netflix ist dort so ein Begriff für VOD, wie Tempo für Taschentücher.

Du bist auf den Irrweg wenn du der Argumentation der Telekom, O2 und 1und1 folgst, dass die sogenannten Heavy User die hauptkosten versuchen. Nein, es ist tatsächlich die Oma mit dem Opa auf den Land, die für Farmville und Poker doch auch gerne Internet hätten.

Aber sorry, mülll hier nicht rum, dass die Drossel irgendeinen anderen Sinn erfüllt außer... Mehr Geld für den Konzern, mehr Marktmacht durch das aufzwingen von eigenen Diensten, bzw. das selektieren von Diensten dritter usw. Die gemeine Drossel wird in keiner Weise das Internet verbessern. Eine Sache noch, operative Gewinn der Telekom in Jahr 2013 (930 Mio €). Die sind gerade nicht am verhungern….
Zwei Videos für dich:
Das erste ist polemisch, aber nah an der Wahrheit.
youtube.com/wat…Uf4

Hier nochmals… Lügen der Drosselkom:
youtube.com/wat…RmQ

Verfasser

schnaxilein

das internet das telekom bietet reicht vollkommen aus, hab ne 16000 er leitung und das reicht auch um filme etc. zu saugen die erlaubt sind runtergeladne zu werden.^^ zum pc spiele spielen reichts auch aus, da reicht sogar nen 2000 er dsl also was ihr immer habt. und der anbieter hat kein eigenes netz, da alles über telekom leitungen läuft so siehts aus. den anbieter gibts noch nicht so lange dann müsstest ja sogar gesehen haben wie dein anbieter in eurer strasse allen leuten neue leitungen gelegt hat^^ was ja nicht sein kann, da du warscheinlich der einzigste in deiner strasse bist der den anbieter nutzt^^ und 80% der restlichen leute nie von der telekom weggehen würden. zb. ältere leute wechseln nicht. von diesen leuten haben wiederrum 80% garkein internet weil die es nicht brauchn usw.



Schön das dir 16k reichen. Aber was hat das mit dem Deal zu tun?

Der Anbieter nutzt ausschlißlich das Netz von Telefónica Deutschland (http://de.wikipedia.org/wiki/Telef%C3%B3nica_Deutschland_Holding#Festnetz_und_DSL) Ab dem Verteilerkasten meisten ein paar Meter von Postanschluss betreiben die ihr Netz.

Ich persönlich denke, dass die freie Anbieterwahl in Deutschland ein segen ist. Und die Drosselkom und ihre Lobby-Arbeit in Deutschland ist ein Greul. (z.B. Router-Zwang)
Anderes Beispiel...
youtube.com/wat…RmQ
173 Kommentare

Verfasser

Siehe auch: hukd.mydealz.de/dea…016

Meine Erfahrung:

Durchweg positiv! Kundenservice sehr freundlich und zuvor kommend.
Beispiel: Damals hatte ich den Tarif für 29,95€. Dann kam Anfang diesen Jahres genau so eine Aktion. Ich fragte, ob ich den Tarif umstellen kann. Das machten sie ohne Anstand, gegen eine kleine Gebühr. Hatte ich mal vor Jahren bei 1&1 veruscht, die haben mich am Telefon ausgelacht.

2. Bis her ist nur einmal das Internet ausgefallen... bei der DSL-Vermittlungsstelle ist das Gegen-Modem abgebrandt. Nach kurzen Anruf wurde das Problem in 3h! geklärt. Seid dem läuft mein Anschluss mit 48,5 Mbit/s down und 10,1 Mbit/s up. Vorher waren es 44MBit. Mein Nachbar ist bei der Drosselkom und bei seinem VDSL 50 anschluss kommen nur 32Mbit/s an. Er wechsel im Januar sobald sein Vertrag ausgelaufen ist.

Ich empfehle euch die Fritz.box 7490 für 169€ zu kaufen. (Ist subventioniert) Idealo Preis ca. 225€ Also noch mal 56€ gespart. (Man kann die Box auch weiter verkaufen ;-)

Ich vor 2 Wochen neu geschaltet worden.Telekom will nur 25k schalten,Easybell hat mir 50k gegeben über normales Vdsl weil die nen eigenes Netz haben (deswegen nicht überall verfügbar)

Aber wenn es geht ist alles Top! Super Preis und schnelle Leitung. Service ist auch toll,wenn man Probleme hat wird einem weiter geholfen!

Kann bisher nicht meckern!

SirRound

Ich vor 2 Wochen neu geschaltet worden.Telekom will nur 25k schalten,Easybell hat mir 50k gegeben über normales Vdsl weil die nen eigenes Netz haben (deswegen nicht überall verfügbar) Aber wenn es geht ist alles Top! Super Preis und schnelle Leitung. Service ist auch toll,wenn man Probleme hat wird einem weiter geholfen! Kann bisher nicht meckern!



das internet das telekom bietet reicht vollkommen aus, hab ne 16000 er leitung und das reicht auch um filme etc. zu saugen die erlaubt sind runtergeladne zu werden.^^

zum pc spiele spielen reichts auch aus, da reicht sogar nen 2000 er dsl

also was ihr immer habt.

und der anbieter hat kein eigenes netz, da alles über telekom leitungen läuft so siehts aus. den anbieter gibts noch nicht so lange dann müsstest ja sogar gesehen haben wie dein anbieter in eurer strasse allen leuten neue leitungen gelegt hat^^ was ja nicht sein kann, da du warscheinlich der einzigste in deiner strasse bist der den anbieter nutzt^^ und 80% der restlichen leute nie von der telekom weggehen würden. zb. ältere leute wechseln nicht. von diesen leuten haben wiederrum 80% garkein internet weil die es nicht brauchn usw.

Überall da wo ich geschaut habe nicht verfügbar

Verfasser

schnaxilein

das internet das telekom bietet reicht vollkommen aus, hab ne 16000 er leitung und das reicht auch um filme etc. zu saugen die erlaubt sind runtergeladne zu werden.^^ zum pc spiele spielen reichts auch aus, da reicht sogar nen 2000 er dsl also was ihr immer habt. und der anbieter hat kein eigenes netz, da alles über telekom leitungen läuft so siehts aus. den anbieter gibts noch nicht so lange dann müsstest ja sogar gesehen haben wie dein anbieter in eurer strasse allen leuten neue leitungen gelegt hat^^ was ja nicht sein kann, da du warscheinlich der einzigste in deiner strasse bist der den anbieter nutzt^^ und 80% der restlichen leute nie von der telekom weggehen würden. zb. ältere leute wechseln nicht. von diesen leuten haben wiederrum 80% garkein internet weil die es nicht brauchn usw.



Schön das dir 16k reichen. Aber was hat das mit dem Deal zu tun?

Der Anbieter nutzt ausschlißlich das Netz von Telefónica Deutschland (http://de.wikipedia.org/wiki/Telef%C3%B3nica_Deutschland_Holding#Festnetz_und_DSL) Ab dem Verteilerkasten meisten ein paar Meter von Postanschluss betreiben die ihr Netz.

Ich persönlich denke, dass die freie Anbieterwahl in Deutschland ein segen ist. Und die Drosselkom und ihre Lobby-Arbeit in Deutschland ist ein Greul. (z.B. Router-Zwang)
Anderes Beispiel...
youtube.com/wat…RmQ

ADAC Mitglieder bekommen noch 10€ Gutschrift. Geht auch Nachträglich, einfach den Support anmailen. Bin auch begeistert von deren Support und dem Preis/Leistungsverhältnis.

Seit 6 Monaten dabei, nur zu empfehlen !

Ebenfalls seit über einem Jahr dort, wer Glück hat und im Einzugsbereich wohnt muss einfach dahin wechseln :-)

schnaxilein

das internet das telekom bietet reicht vollkommen aus, hab ne 16000 er leitung und das reicht auch um filme etc. zu saugen die erlaubt sind runtergeladne zu werden.^^ zum pc spiele spielen reichts auch aus, da reicht sogar nen 2000 er dsl also was ihr immer habt. und der anbieter hat kein eigenes netz, da alles über telekom leitungen läuft so siehts aus. den anbieter gibts noch nicht so lange dann müsstest ja sogar gesehen haben wie dein anbieter in eurer strasse allen leuten neue leitungen gelegt hat^^ was ja nicht sein kann, da du warscheinlich der einzigste in deiner strasse bist der den anbieter nutzt^^ und 80% der restlichen leute nie von der telekom weggehen würden. zb. ältere leute wechseln nicht. von diesen leuten haben wiederrum 80% garkein internet weil die es nicht brauchn usw.



Router Zwang?
Also ich nutze eine Fritzbox, die sogar bei Entertain funktioniert.
Aber ja, der MediaReceiver ist pflicht für Entertain und das nervt mich auch!

DETLEV23

Überall da wo ich geschaut habe nicht verfügbar



Auch bei mir, mitten in der Innenstadt einer Millionenmetropole, kein VDSL von Telefonica verfügbar...
Dabei nutze ich deren normale Telefonica-Leitung via 1&1

gerade Verfügbarkeit getestet - kein VDSL an meinem Standort
nur bin ich gerade über VDSL50 online (TCom)

ABER das ist ein voip anschluss. wer noch den guten alten NORMALEN anschluss hat, muss eventuell ein neues modem kaufen...

Das machten sie ohne Anstand


X)

jever3

gerade Verfügbarkeit getestet - kein VDSL an meinem Standort nur bin ich gerade über VDSL50 online (TCom)


gleiche hier. bzw. so ähnlich. andere bieten VDSL über Telefonbuchse oder unitymedia 150MB über Kabelnetz. Daher uninteressant für mich weil zu teuer. 1und1 bietet die gleiche Leistung für 19,99 an. und da ist eine Fritzbox schon dabei.

jever3

gerade Verfügbarkeit getestet - kein VDSL an meinem Standort nur bin ich gerade über VDSL50 online (TCom)


Das liegt am oben erwähnten Telefonica-Netz das Easybell nutzt. Da gibt es Bereiche wo Telefonica noch nicht ausgebaut ist und umgekehrt wo die Telekom noch nicht ausgebaut ist.

jever3

gerade Verfügbarkeit getestet - kein VDSL an meinem Standort nur bin ich gerade über VDSL50 online (TCom)



Da kann es diverse Gründe für geben.
Easybell ist reiner Reseller von Telefonica Anschlüssen. Wenn Telefonica nicht ausgebaut hat, geht Easybell nicht.
Telefonica baut zudem nur "indoor" aus, dh. in HVTs der Telekom und nicht "outdoor" in den großen grauen Kästen. Also kann es nur gehen, wenn der eigene Anschluss über nen HVT läuft.
In Summe ist easybell vdsl damit deutlich seltener Verfügbar als Anschlüsse, die auf Telekom-VDSL basieren (T-Home, 1und1, ...).

Zudem können auch schlicht alle VDSL-Ports im HVT belegt sein.

schnaxilein

das internet das telekom bietet reicht vollkommen aus, hab ne 16000 er leitung


Na, dann guck Dir mal den Upload an. Der ist entscheidend und wird bei allen Anbietern natürlich nicht symetrisch geschaltet. Also ist man gezwungen eine Leitung mit höchstmöglichen Download zu nehmen, um einen vernüftigen Upload zu bekommen.

mein erster Deal als seid gnädig.



Gäääähn.

Der Deal kommt mir gerade recht, da ich bei 1und1 gekündigt habe. Aber:

Das tut uns leid! An der von Ihnen angegebenen Adresse ist DSL von easybell leider nicht verfügbar. Uns liegen derzeit keine Informationen vor, ob dieser Standort zukünftig ausgebaut wird.



Das ist natürlich doof! Dann wechsele ich halt zu MagentaEINS

kann jemand einen günstigeren Alternativrouter empfehlen?

Nichts gegen easybell, war dort auch schon und mehr als zufrieden. Selbst Kündigung lief reibungslos. Aber ich frage mich gerade wo hier der Deal ist?! Ist doch der Normalpreis

Problem an dem Angebot: es ist leider nur für Wechsler.
Neuanschlüsse müssen weiterhin 50 Glocken Anschlussgebühr zahlen. Schade...

Bin aber auch bei Easybell. Die Bandbreitengarantie und Kündigungsfristen sind klasse.

Ich bin persönlich äußerst zufrieden mit Easybell.
Ich war früher bei Alice, nach einem Umzug dann bei Alice/O2 und da ging der technische Ärger los.
Es war beim Anbieter notwendig vor meiner Fritzbox 7390 das Firmeneigene Modem zu hängen. Also zwei Boxen.
Mit Umlöten wäre es gegangen, aber ich bin doch nicht bescheuert, so etwas zu unterstützen.
Auf der Suche landete ich bei Easybell, guter unkomplizierter Service. Nach fast zwei Jahren ist mein Fazit: top.
Bislang nie Verbindungsabbrüche gehabt, weder beim Telefon noch beim Internet.
Thumbs up!

hat jemand eine idee, was die 'one world option' und die 'mobile option' ist?
taucht bei mir für 0€ auf der Rechnung auf, kann mich nicht entsinnen, da was zugebucht zu haben...

Easybell ist sehr empfehlenswert, habe bei mir stabile 50MBit.
Telekom hätte nur 25Mbit geschalten.
Ich habe das Glück, das die Vermittlungsstelle "nur" 700m entfernt ist. (Telefonica versorgt nur Indoor)


gwhgw

[quote=jever3]1und1 bietet die gleiche Leistung für 19,99 an.


Das ist eine totale Lüge!

Yoda2003

Nichts gegen easybell, war dort auch schon und mehr als zufrieden. Selbst Kündigung lief reibungslos. Aber ich frage mich gerade wo hier der Deal ist?! Ist doch der Normalpreis


Man spart sich den 5€ Aufpreis für VDSL. (Ich zahle z.B. 29,95€ im Monat)

Is ja blöd kein VDSL bei mir. Aktuell hab ich O2 mit VDSL komisch.

- bitte löschen -

Bin im Moment noch bei vodafone, aber auch unzufrieden und die nerven damit, einen loswerden zu wollen (wechseln Sie doch bitte zu KD). Schließe mich aber auch den obigen Fragen an, da die vodafone easybox 802 bei solch einem schnellen Internet wohl kaum noch mitkommt...

Könnte man jetzt schon für eine Anschlussübernahme im Mai 2015 bestellen?

Oder gibt es das Angebot ohne AG öfter? Dann könnte ich auch noch warten..

HerrTierlieb

Habe einige Fragen zu dem Angebot: Ich bin ehemaliger AliceDSL Kunde (jetzt O2) und habe auf dem Papier eine 16.000er Leitung (gemessen 12.000). 1) Wie würde das im Falle eines Wechsels ablaufen? Müsste ich erst einfach EasyBell bestellen und dann selbst bei O2 kündigen? 2) Ich möchte nur ungerne ein paar Tage ohne Internet auskommen müssen. Wie fließend würde ein Übergang von O2 zu Easybell sein? Müsste da wieder ein Techniker kommen? Gibt es hier irgendetwas zu beachten? Habe bislang noch nie meinen Internetprovider gewechselt. 3) Lt. Verfügbarkeitscheck bei Easybell ist VDSL bei mir verfügbar. Ich besitze derzeit eine FritzBox 3390, mit der ich eigentlich sehr zufrieden bin. Könnte ich die behalten für 50.000er DSL oder empfiehlt es sich das Angebot der Easybell FritzBox anzunehmen?



Die FAQ helfen weiter...
1) das kann - und will - easybell (bevorzugt) selber erledigen

2) Übernahme am Tag der Abschaltung innerhalb weniger Stunden ohne Einsatz eines Technikers (im Normalfall zumindest)

3) 3390 kann vdsl

Quellen:
avm.de/pro…en/
easybell.de/hil…tml

Ich habe gerade mal einen Speedtest gemacht und easybell behauptet bei mir wäre kein VDSL verfügbar, sondern nur ADSL2+ max 6000kbit.

Das ist doch wohl ein Witz, habe gerade bei o2 VDSL 50.000 und die kommen auch an.
Kann es sein, dass der Test da ungenau ist? Wie sollte ich vorgehen, wenn ich einen wechsel in Betracht ziehe, will aber auf keinen Fall am Ende mit nur 6MBIT rumsurfen?

Warum ist bei mir im Wohnheim nur kein V-DSL verfügbar Sonst gibts das fast überall in der Stadt

Find den Preis ziemlich gut für monatlich kündbar usw. !

Leider gibt's keine Auslandsflat, zumindest seh ich da nichts auf der Seite

Ich bekomme mit Easybell bei mir nur DSL 1000.
Kann mir bitte einer etwas besseres empfehlen.
THX

MagicSash

Ich bin persönlich äußerst zufrieden mit Easybell. Ich war früher bei Alice, nach einem Umzug dann bei Alice/O2 und da ging der technische Ärger los. Es war beim Anbieter notwendig vor meiner Fritzbox 7390 das Firmeneigene Modem zu hängen. Also zwei Boxen. Mit Umlöten wäre es gegangen, aber ich bin doch nicht bescheuert, so etwas zu unterstützen. Auf der Suche landete ich bei Easybell, guter unkomplizierter Service. Nach fast zwei Jahren ist mein Fazit: top. Bislang nie Verbindungsabbrüche gehabt, weder beim Telefon noch beim Internet. Thumbs up!



Dann Herzlich Willkommen zurück bei Telefónica:)

Btw. läuft bei easybell die technische Realisierung über Telefónica, genau wie o2/Alice, 1&1, AOL, Hansenet, Freenet, Wilhelm.tel usw.

teltarif.de/a/e…ll/

shit letzte Woche noch o2 young mit zusatz allnet flat mit Drosselung für 35€ im Monat bestellt aber die sichern mir an meiner Adresse nur 25000kbit/s downstream zu ich bezahle aber 100.000 kbits/s. Hätt ich die Fritzbox nicht schon bei denen für 70€ gemietet würde ich sofort wechseln..

SirRound

Ich vor 2 Wochen neu geschaltet worden.Telekom will nur 25k schalten,Easybell hat mir 50k gegeben über normales Vdsl weil die nen eigenes Netz haben (deswegen nicht überall verfügbar) Aber wenn es geht ist alles Top! Super Preis und schnelle Leitung. Service ist auch toll,wenn man Probleme hat wird einem weiter geholfen! Kann bisher nicht meckern!



klar doch. Autos sollten (in D) auch nur 130 km/h fahren..

"reicht doch!"

;-)

Guter Tarif - definitiv hot. War früher auch bei eB. Nie Probleme gehabt. Da zickt o2 schon öfters mal rum ... allerdings muss ich dann ja auf mein o2 gratis Kino-Ticket am Donnerstag verzichten. Schwierige Entscheidung ...

asd213

Das ist doch wohl ein Witz, habe gerade bei o2 VDSL 50.000 und die kommen auch an. Kann es sein, dass der Test da ungenau ist? Wie sollte ich vorgehen, wenn ich einen wechsel in Betracht ziehe, will aber auf keinen Fall am Ende mit nur 6MBIT rumsurfen?



Geht mir auch so. o2-Test sagt mir 50k sind verfügbar. EasyBell sagt nur 16k.


Die Aktion geht ja nur bis zum 12.10.2014... Mein Vertrag läuft allerdings erst am 30.11. aus. Kann ich diesen Vertrag jetzt schon buchen, aber erst zum 01.12. aktivieren?

Woher weiß ich jetzt, welche Geschwindigkeit möglich ist?
Mit drosselkom habe ich nur 1mbit
Der Verfügbarkeitstest sagt, dass verfügbar ist, aber dass sagt ja noch nicht, dass 16/50mbit verfügbar sind, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text