333°
ABGELAUFEN
easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL für 24,95€/Monat

easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL für 24,95€/Monat

ElektronikEasybell Angebote

easybell: Keine Anschlussgebühr, Festnetzflat & VDSL für 24,95€/Monat

Preis:Preis:Preis:24,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gab den Deal ja schon immer mal wieder, mal ohne Anschlussgebühr, dann mit VDSL ohne Aufpreis. Diesmal gibt es beides zusammen!

Edit: Deal steht schonmal drin, Aktion wurde bis 07.07.14 verlängert!

Link: easybell.de/kom…tml

Koordinaten:
- Festnetz Flat (VoIP)
- Internet-Flat (Telefonica-Netz)
- VDSL bis 50MBit/s falls verfügbar
- KEINE (!) MVLZ
- KEINE Anschlussgebühr

Ich habe seit ca. 2 Jahren einen solchen Anschluss und bin sehr zufrieden. Outages waren sehr wenige (1 Sonntag 3h), Verbindungen sind sehr gut. Am VDSL kommen 33 down und 10 up an.
Dazu kann man auf Wunsch eine Fritzbox 7490 mieten oder kaufen (günstiger als Marktpreis).

46 Kommentare

danke für die Erinnerung

Vorsicht,Schleichwerbung ! Nie wieder easybell...

humix

Vorsicht,Schleichwerbung ! Nie wieder easybell...


Warum? Bis jetzt nur gutes gehört...

Seit ca. 2 Jahren dort, sehr zufrieden mit dem guten Support (technisch sehr versiert, keine klassischen Call Center Agents).

auch sehr zufrieden, würde nirgends anders mehr hingehn...

selbst eine störung wurde schnell und unkompliziert gelöst.

Wieviel kostet denn die fritzbox? Finde keine Preise ...

Easybell - nie wieder !!! Dauerhaft schlechter Ping, statt VDSL 50 gerade mal 25/2,5. War vorher bei der Telekom und da gab es VDSL50 mit full speed und super Ping. Deswegen gehts jetzt zurück zur Telekom

Gut bei Easybell: der Kundensupport antwortet sehr schnell.

Komisch VDSL ist nicht verfügbar, dabei habe ich VDSL von 1&1.

@Maddin147, 33 down ist aber echt bitter. entspricht dann eher einer 25er statt 50er.

oliver1001

Komisch VDSL ist nicht verfügbar, dabei habe ich VDSL von 1&1. @Maddin147, 33 down ist aber echt bitter. entspricht dann eher einer 25er statt 50er.



Weil 1&1 TCom VDSL benutzt, und Easybell nur o2 und da geht nur VDSL was nahe an der Vermittlungsstelle ist.

Ich bin jetzt auch zu easybell gewechselt. Gerade weil die keine MVLZ haben. Ich lass mich mal überraschen.

Seid 6 Monaten bei easybell. Bisher der beste Internet Anbieter den ich je hatte. (War bis jetzt bei 6 Anbietern)

maxii

Weil 1&1 TCom VDSL benutzt, und Easybell nur o2 und da geht nur VDSL was nahe an der Vermittlungsstelle ist.



Danke, wieder was gelernt.

Verfasser

33 down finde ich schon in Ordnung, da das auch stabil anliegt, zB auch Samstag abends....
Ich finde das ganze ist eben "value" und nicht "premium" wie bei der T-Com, daher schon in Ordnung. Und bei dem Preis imho erst recht.

@florifantasy: "Wir empfehlen FRITZ!Boxen: Optional erhalten Sie bei uns eine vorkonfigurierte FRITZ!Box 7490 für 4,50 €/ Monat (Miete) oder 169 € einmalig (Routerkauf)"

Ich bin auch seit fast 2 Jahren bei denen, bisher bin ich super zufrieden.

Und für 99 Cent im Monat gibt es auch wunsch flashpant

Auf fehlt. Die machen auch einen verfügbarkeitscheck, wenn man die Bandbreite nicht erreicht die sie garantieren kann man vom Vertrag zurücktreten. Das sind die einzigen glaube ich die sowas anbieten. Habe vor zwei Tagen bei denen abgeschlossen. Mal sehen

aber leider voip...da brauch so amncher neue hardware und schon lohnt es vll nicht mehr

oliver1001

Komisch VDSL ist nicht verfügbar, dabei habe ich VDSL von 1&1. @Maddin147, 33 down ist aber echt bitter. entspricht dann eher einer 25er statt 50er.


Easybell kann ich nur empfehlen, wer angst wegen seiner Bandbreite hat, einfach vorher die Bandbreitengarantie einholen, diese bieten sie nämlich auch an, wird die garantierte Bandbreite nicht erreicht kann man innerhalb von 14 Tagen ohne kosten kündigen.

Ansonsten: 25€ für VDSL 50k + Telefonflat und das bei einer Vertragslaufzeit von nur einem Monat, was will man mehr?

Dazu kommt man auch noch sehr günstig an eine Fritzbox 7490

Ich check die VDSL Verfügbarkeit bei easybell nicht. Ich habe VDSL von o2 und bei mir kommen in Spitzenzeiten 51.000 kbits an (ansonsten zwischen 44 und 48 Tausend).

Easybell zeigt mir an, dass an meiner Anschlussadresse kein VDSL verfügbar ist oO

hurtig

aber leider voip...da brauch so amncher neue hardware und schon lohnt es vll nicht mehr



Wieso? Außer vielleicht ne Fritzbox 7390 oder 7490 brauch es nichts an neuer Hardware.

Bin jetzt auch seit über 2 Jahren sehr zufrieden mit Easybell. Keine Ausfälle und ich hab sogar 84 down. 50 waren garantiert. Da kann man sich doch nicht beschweren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text