easybell: Komplett easy mit kostenlosem 50 MBit VDSL-Upgrade für 24,95€/Monat
318°Abgelaufen

easybell: Komplett easy mit kostenlosem 50 MBit VDSL-Upgrade für 24,95€/Monat

44
eingestellt am 3. Sep 2014
Mal wieder eine Aktion bei easybell:

- VoIP-Anschluss, VDSL
- Festnetz-Flat
- Internet-Flat

Keine AG bei Anschlussübernahme, wie immer monatlich kündbar.
Netz von telefonica Deutschland.

44 Kommentare

Gibt es derzeit günstigere Anbieter die nicht über Kabel sondern über die Telefonleitung anbieten? Ich suche nämlich gerade dringend einen potenten Anschluss über die Telefonleitung, weil Kabel bei mir nicht bis in die Wohnung reicht (nur Sat).

O2 all in S zum Beispiel

Man kann auch als Bestandskunde in diesen Tarif wechseln. Kostet 25€ Gebühr, diese hat man aber nach 5 Monaten "raus".

Leider kein VDSL in meiner Straße in Oldenburg (Oldb) verfügbar

Aschi05

Gibt es derzeit günstigere Anbieter die nicht über Kabel sondern über die Telefonleitung anbieten? Ich suche nämlich gerade dringend einen potenten Anschluss über die Telefonleitung, weil Kabel bei mir nicht bis in die Wohnung reicht (nur Sat).


Easybell nutzt die Telefonleitung.
Günstiger sind dann nur die "kleinen Tarife". VDSL ist aber nicht günstiger zu haben.

Kann easybell nur empfehlen! Seit diesem Monat läuft mein Internet mit 52Mbit in Berlin... Sehr cool

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_-

Werde davon berichten

Naja, bieten offenbar Festnetz-Anschluß-Übernahmen von allen möglichen Anbietern außer Telekom. Und genau den habe ich. Zudem bietet mir Telekom ständig den VDSL-Internetanschluß an, bei easybell für meine Adresse nicht verfügbar. Komischer Laden

nexion85

Kann easybell nur empfehlen! Seit diesem Monat läuft mein Internet mit 52Mbit in Berlin... Sehr cool


... und mir erzählen sie es sind keine Ports mehr frei. Aber trotzdem sehr hot!

Da fehlt aber einiges in der Dealbeschreibung:
• kein Modem dabei
• Anschlussgebühr nicht erwähnt (nicht jeder "übernimmt" einen Anschluss" <- gehört also mit dazu)
• VDSL nicht überall verfügbar

sehr guter anbieter!!!

SirRound

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_- Werde davon berichten



erzähls meiner oma

babalabab

Zudem bietet mir Telekom ständig den VDSL-Internetanschluß an, bei easybell für meine Adresse nicht verfügbar. Komischer Laden



Easybell nutzt das Telefonica Netz, nicht das Telekomnetz. Deswegen die verschiedenen Verfügbarkeiten!

Btw. nur gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht, alles schnell angeschlossen, guter und schneller Service. Tauschen jetzt meine Mietfritzbox kostenlos gegen das neuste Modell.

Danke für die Antwort. Mist. VDSL bei mir nicht verfügbar... Trotzdem ein gutes Angebot? Es steht dort leider nicht wie schnell Internet angeboten wird und ob VDSl bei nachträglicher Verfügbarkeit angeboten wird.

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar.
VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.

SirRound

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_- Werde davon berichten



EB schaltet nicht auf tcom Hardware. VDSL wird direkt über die Vermittlungsstelle über eigene HW geschaltet daher ist die Verfügbarkeit so bescheiden

Nicht schlecht... Wie sieht es mit Modem aus?

PeterPan556

Nicht schlecht... Wie sieht es mit Modem aus?



Muss man extra kaufen oder mieten;
siehe mein Kommentar.
(Informiere grad selbst wegen Internetanbietern; werde wohl bei TeleColumbus landen, da man da auch 25€ zahlt, aber definitiv einer 50'er Leitung bekommt und Cashback über qipu bekommt; außerdem momentan ohne Anschlussgebühr)

verdamm7

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar. VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.



Weil die genannten Provider auch die Telekom als Vorleister nutzen, Easybell aber nicht.

Aschi05

Danke für die Antwort. Mist. VDSL bei mir nicht verfügbar... Trotzdem ein gutes Angebot? Es steht dort leider nicht wie schnell Internet angeboten wird und ob VDSl bei nachträglicher Verfügbarkeit angeboten wird.


easybell.de/ban…tml

Wenn VDSL irgendwann verfügbar ist, dann man bei denen einfach upgraden.


verdamm7

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar. VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.



o2 nutzt zwar auch Telefonica Leitungen, weicht aber auf Telekom Leitungen aus, wenn kein VDSL verfügbar ist. Easybell nutzt nur Telefonica.

Welches modem kann man denn bei denen benutzen

Hab noch ne alte fritzbox...

Murmel1

Da fehlt aber einiges in der Dealbeschreibung: • kein Modem dabei • Anschlussgebühr nicht erwähnt (nicht jeder "übernimmt" einen Anschluss" <- gehört also mit dazu) • VDSL nicht überall verfügbar



Gibt es noch andere empfehlungswerte Angebote (DSL)?
Ich war mal bei Easybell, aber leider hatte ich nur nur ne 1000er Leitung...
Ich brauche mehr Speed

mallow

Leider kein VDSL in meiner Straße in Oldenburg (Oldb) verfügbar



26135 Oldenburg
Herzlichen Glückwunsch!
easybell ist an dieser Adresse verfügbar!*

VDSL ist an Ihrer Anschlussadresse nicht verfügbar.

Same here, :'( immer diese Altbauwohnungen

Murmel1

Da fehlt aber einiges in der Dealbeschreibung: • kein Modem dabei • Anschlussgebühr nicht erwähnt (nicht jeder "übernimmt" einen Anschluss" <- gehört also mit dazu) • VDSL nicht überall verfügbar



Frag bei deren Support nach (der ist eigentlich ganz gut) oder google danach

wie steht es hier um den Uplink? ist der mit 1MBit oder mit 10 Mbit? wieso wirkt die Seite so als müsste man Infos zurückhalten?

An ihrer Adresse erreichen Sie voraussichtlich eine Bandbreite von 4.000 kbit/s.

Wir garantieren Ihnen eine Bandbreite von 2.000 kbit/s.

VDSL ist bei Ihnen nicht verfügbar.

;D

popejojo

wie steht es hier um den Uplink? ist der mit 1MBit oder mit 10 Mbit? wieso wirkt die Seite so als müsste man Infos zurückhalten?


easybell.de/hil…tml
4. Frage

Super Angebot. Für Leute unter 26 ist der O2-Dsl Young Tarif jedoch besser. Habe ich selbst vor 2 Wochen bestellt inkl WLAN Modem, ohne MVLZ und 50 Mbit.

Achja dir ersten drei Monate für 15€, danach 25€.
Grüße

Easybell bietet ja ne gute FritzBox an. Da bleibt nur die Frage: mieten oder kaufen?

AlterFalter

Easybell bietet ja ne gute FritzBox an. Da bleibt nur die Frage: mieten oder kaufen?



Mieten hat den Vorteil, dass du die Fritz!Box ggf. austauschen kannst. Ein Bekannter der schon länger Kunde ist konnte seine ältere Variante kostenlos gegen die 7490 tauschen.

Eventuell sollte man in der Dealbeschreibung noch ergänzen, dass der Vertrag ohne Volumengrenze kommt. Je nachdem, wie viele Bits ihr über die Leitung schubst kann das ein Vorteil gegenüber günstigeren Angeboten sein.

Ich bin seit 2 Monaten zufriedener Kunde. Leitung läuft stabil und die Telefonie ist nach der Änderung des Leitungsprofils auch 1A.

lexfriesen

O2 all in S zum Beispiel



test.de/DSL…-0/

Da muss ich Mike500 absolut zustimmen. Wer zu O2 geht, oder dort bleibt, unterstützt nur deren Verträge mit Drosselung. O2 ist darum keine Alternative zu easybell. Außerdem muss man deren Hardware nutzen da man keine VoIP Daten von denen bekommt. Man kann die Daten zwar extrahieren, das ist aber nichts für jeden.

komisch das bei mir VDSL Easybell verfügbar ist (35.000 kbit/s garantiert 25.000 kbit/s) aber bei o2 kein VDSL verfügbar ist...
wo die doch eigentlich nur Telefonica Leitungen benutzen...

Ich kann Easybell absolut nicht empfehlen. Der Service ist zwar gut und schnell erreichbar, aber die Leitungsqualität war bei mir unter aller Sau. Hatte vorher Telekom VDSL 50 (mit max. Performance 50 Down, 10 Up), mit Easybell wurde daraus ein schlechtes VDSL 25 (25 Down, 5 Up). Außerdem war der Ping wirklich grausam und speziell in den Abendstunden gingen die Downloadraten heftig in den Keller.

Jetzt wieder beim großen T und die Leitung brennt.

Easybell ist spitze! Der Support hat seinen Namen zu recht!

Bin seit 3 Monaten bei Easybell und habe nur positive Erfahrungen gemacht. Der Wechsel von Vodafone zu Easybell war sehr transparent, wurde jederzeit über alle Schritte des Wechsels per E-Mail informiert. Dies habe ich so noch nie erlebt. Guter Service. Leitung (16.000er) wesentlich stabiler und schneller als bei Vodafone. Bei mir ist VDSL nicht verfügbar. Kann Easybell auch wegen der monatlichen Kündigungsfrist nur empfehlen.

Easybell ist einer der Besten Läden überhaupt, hab bis jetzt 3 Anschlüsse bei denen gehabt/ schlalten lassen. Immer alles top. Der speed war immer besser als bei anderen Anbietern und vorallem der Support ist 1A!

Niemand saugt mehr als 300 Gb im Monat. Das sind 10 Gb am Tag...also verstehe ich O2 da voll und ganz.

checkerdani

Niemand saugt mehr als 300 Gb im Monat. Das sind 10 Gb am Tag...also verstehe ich O2 da voll und ganz.


Also alleine komme ich jeden Monat auf etwas über 100GB (ohne irgendwelche illegalen Downloads). In einem 4 Personen Haushalt sollte das dann doch locker zu schaffen sein.

checkerdani

Niemand saugt mehr als 300 Gb im Monat. Das sind 10 Gb am Tag...also verstehe ich O2 da voll und ganz.


Dir einfach ganz viel Spaß bei o2.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text