318°
ABGELAUFEN
easybell: Komplett easy mit kostenlosem 50 MBit VDSL-Upgrade für 24,95€/Monat
44 Kommentare

Gibt es derzeit günstigere Anbieter die nicht über Kabel sondern über die Telefonleitung anbieten? Ich suche nämlich gerade dringend einen potenten Anschluss über die Telefonleitung, weil Kabel bei mir nicht bis in die Wohnung reicht (nur Sat).

O2 all in S zum Beispiel

Man kann auch als Bestandskunde in diesen Tarif wechseln. Kostet 25€ Gebühr, diese hat man aber nach 5 Monaten "raus".

Leider kein VDSL in meiner Straße in Oldenburg (Oldb) verfügbar

Aschi05

Gibt es derzeit günstigere Anbieter die nicht über Kabel sondern über die Telefonleitung anbieten? Ich suche nämlich gerade dringend einen potenten Anschluss über die Telefonleitung, weil Kabel bei mir nicht bis in die Wohnung reicht (nur Sat).


Easybell nutzt die Telefonleitung.
Günstiger sind dann nur die "kleinen Tarife". VDSL ist aber nicht günstiger zu haben.

Kann easybell nur empfehlen! Seit diesem Monat läuft mein Internet mit 52Mbit in Berlin... Sehr cool

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_-

Werde davon berichten

Naja, bieten offenbar Festnetz-Anschluß-Übernahmen von allen möglichen Anbietern außer Telekom. Und genau den habe ich. Zudem bietet mir Telekom ständig den VDSL-Internetanschluß an, bei easybell für meine Adresse nicht verfügbar. Komischer Laden

nexion85

Kann easybell nur empfehlen! Seit diesem Monat läuft mein Internet mit 52Mbit in Berlin... Sehr cool


... und mir erzählen sie es sind keine Ports mehr frei. Aber trotzdem sehr hot!

Da fehlt aber einiges in der Dealbeschreibung:
• kein Modem dabei
• Anschlussgebühr nicht erwähnt (nicht jeder "übernimmt" einen Anschluss" <- gehört also mit dazu)
• VDSL nicht überall verfügbar

sehr guter anbieter!!!

SirRound

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_- Werde davon berichten



erzähls meiner oma

babalabab

Zudem bietet mir Telekom ständig den VDSL-Internetanschluß an, bei easybell für meine Adresse nicht verfügbar. Komischer Laden



Easybell nutzt das Telefonica Netz, nicht das Telekomnetz. Deswegen die verschiedenen Verfügbarkeiten!

Btw. nur gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht, alles schnell angeschlossen, guter und schneller Service. Tauschen jetzt meine Mietfritzbox kostenlos gegen das neuste Modell.

Danke für die Antwort. Mist. VDSL bei mir nicht verfügbar... Trotzdem ein gutes Angebot? Es steht dort leider nicht wie schnell Internet angeboten wird und ob VDSl bei nachträglicher Verfügbarkeit angeboten wird.

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar.
VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.

SirRound

Werd am 22 Sept. auch über Easybell geschalten. Hänge jetzt schon an nem 100 kbit Port der aber von der Telekom begrenzt wird auf 25k. easybell will 50k schalten weil die ne andere schaltungstechnik benutzen (ratenadaptives Dsl). Ich lass mich mal überraschen ob die die telekom drosselung (angeblich wegen leitungsdämpfung) umgehen können. Denn meine Fritzbox zeigt mir an der Gegenstelle an das ich an nem 100k Port hänge :P Die telekom weigert sich nur behaglich höher zu schalten -_- Werde davon berichten



EB schaltet nicht auf tcom Hardware. VDSL wird direkt über die Vermittlungsstelle über eigene HW geschaltet daher ist die Verfügbarkeit so bescheiden

Nicht schlecht... Wie sieht es mit Modem aus?

PeterPan556

Nicht schlecht... Wie sieht es mit Modem aus?



Muss man extra kaufen oder mieten;
siehe mein Kommentar.
(Informiere grad selbst wegen Internetanbietern; werde wohl bei TeleColumbus landen, da man da auch 25€ zahlt, aber definitiv einer 50'er Leitung bekommt und Cashback über qipu bekommt; außerdem momentan ohne Anschlussgebühr)

verdamm7

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar. VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.



Weil die genannten Provider auch die Telekom als Vorleister nutzen, Easybell aber nicht.

Aschi05

Danke für die Antwort. Mist. VDSL bei mir nicht verfügbar... Trotzdem ein gutes Angebot? Es steht dort leider nicht wie schnell Internet angeboten wird und ob VDSl bei nachträglicher Verfügbarkeit angeboten wird.


easybell.de/ban…tml

Wenn VDSL irgendwann verfügbar ist, dann man bei denen einfach upgraden.


verdamm7

Laut Verfügbarkeit ist bei mir DSL Verfügbar. VDSL aber nicht. Komisch denn über alle anderen Provider Telekom, 1&1, o2 und Vodafone ist VDSL verfügbar.



o2 nutzt zwar auch Telefonica Leitungen, weicht aber auf Telekom Leitungen aus, wenn kein VDSL verfügbar ist. Easybell nutzt nur Telefonica.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text