266°
ABGELAUFEN
ebay: 0 Cent Angebotsgebühr für bis zu 100 Angebote vom 09. bis 12. Mai
ebay: 0 Cent Angebotsgebühr für bis zu 100 Angebote vom 09. bis 12. Mai
FreebiesEBay Angebote

ebay: 0 Cent Angebotsgebühr für bis zu 100 Angebote vom 09. bis 12. Mai

0 Cent Angebotsgebühr für bis zu 100 Auktionen vom 09. bis 12. Mai


Preisaktion für private Verkäufer: 0 Cent Angebotsgebühr von Donnerstag, den 9. Mai bis Sonntag, den 12. Mai 2013 für bis zu 100 Auktionen mit einem Startpreis von EUR 1,01 oder höher in allen qualifizierten Kategorien.

Die Preisaktion gilt nur für Angebote, die zwischen 9. Mai 2013, 00:00:01 Uhr und 12. Mai 2013, 23:59:59 Uhr auf unsere Server übertragen werden und in dieser Zeit starten.

Wofür gilt die Preisaktion?
Bis zu 100 Angebote im Auktionsformat mit einem Startpreis von über 1 Euro, die über das reguläre Verkaufsformular, das Kurzformular oder das oder das Schnell-Einstelltool sowie über eBay-Apps für iPhones , eBay-Apps für iPads und eBay-Apps für Android bei eBay.de eingestellt werden.
Die Preisaktion gilt nur für private Verkäufer, die die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen und mit einer deutschen, österreichischen oder Schweizer Adresse bei eBay.de, eBay.at oder eBay.ch angemeldet sind und ihre Angebote direkt bei eBay.de einstellen.
Für alle Kategorien außer „Auto & Motorrad: Fahrzeuge“, „Jetski“, „Motorboote“, „Segelboote“, „Sonstige Boote“, „Flugzeuge“, „Handys mit Vertrag“ und „Immobilien“.
Die Preisaktion gilt auch für Angebote, die wiedereingestellt werden. Wenn das wiedereingestellte Angebot verkauft wird, bekommen Verkäufer keine Erstattung der Angebotsgebühr, weil diese ja nicht gezahlt wurde.

Wofür gilt die Preisaktion nicht?
Gewerbliche Verkäufer, PowerSeller oder Verkäufer mit Top-Bewertung
Verkäufer, die nicht die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen. Bitte loggen Sie sich in Mein eBay ein und überprüfen Sie in Ihrem Verkäufer-Cockpit, ob Ihr Mitgliedskonto derzeit den Standards entspricht. Wenn Sie weniger als 10 Verkäufe getätigt haben, erscheint diese Information nicht in Mein eBay. Sie werden jedoch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Konto die Mindeststandards für Verkäufer nicht mehr erfüllt.
Für einige Verkäufer gelten Verkaufslimits. Die Anzahl der Artikel, die innerhalb von 30 Tagen angeboten werden darf, kann begrenzt sein. Finden Sie Informationen, um höhere Verkaufslimits zu beantragen.
Die Preisaktion gilt nicht für die Kategorien „Auto & Motorrad: Fahrzeuge", „Jetski", „Motorboote", „Segelboote", „Sonstige Boote", „Flugzeuge", „Handys mit Vertrag" und „Immobilien".
Angebote im Auktionsformat mit einem Startpreis von EUR 1,00. Für diese Angebote (0-Cent-Autionen) gilt weiterhin das Limit von 100 Auktionen pro Kalendermonat.
Festpreisangebote und Angebote im Inseratformat
Angebote mit der Zusatzoption Mindestpreis
Identische Angebote, die gegen unseren Grundsatz zum Einstellen von mehreren identischen Angeboten verstoßen
Angebote, die gegen die Grundsätze für Verkäufer oder die Grundsätze zu unzulässigen Artikeln verstoßen.
Angebote, die über professionelle Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager)
Nur die Angebotsgebühr ist kostenlos. Alle anderen Gebühren (Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Mindestpreis, Galerie Plus, Untertitel etc.) werden wie üblich berechnet. Bei Auktionen mit der Zusatzoption Sofort-Kaufen, fällt die Gebühr für die Sofort-Kaufen-Option an.
Wenn ein Verkäufer im Zeitraum der Preisaktion das Limit von 100 Angeboten mit einem Startpreis von EUR 1,01 erreicht hat, fällt die reguläre Angebotsgebühr an.
Die Angebotsgebühr von 0 Cent gilt nur für das Einstellen in einer Kategorie. Wenn Sie Ihren Artikel in einer zweiten Kategorie einstellen möchten, fällt dafür die reguläre Angebotsgebühr an



pages.ebay.de/pro…tml

Beste Kommentare

tomato

wurde auch mal wieder Zeit


Stimmt, das letzte mal ist ja schon wieder 2 Wochen her

wurde auch mal wieder Zeit

gsfwolfi

niemals, bestimmt ein fake, ansonsten nervt es nur noch...



Quatsch, dass kommt jetzt alle 2 Wochen, geht doch schon seit Anfang des Jahres so. Was wollen die auch mit der lächerlichen Angebotsgebühr, wenn die 10% vom Verkaufserlös bekommen.

also, ich find's gut, dass hier darauf hingewiesen wird, wann es mal wieder dieses Angebot gibt ...


ABER, woher hast Du die Info ????

Auf ebay.de steht noch die alte Aktion (30.4.-01.05.2013).

48 Kommentare

wurde auch mal wieder Zeit

tomato

wurde auch mal wieder Zeit


Stimmt, das letzte mal ist ja schon wieder 2 Wochen her

niemals, bestimmt ein fake, ansonsten nervt es nur noch...

Laaaaaaaaaangweilig

Langsam nicht mehr hot.

gsfwolfi

niemals, bestimmt ein fake, ansonsten nervt es nur noch...



Quatsch, dass kommt jetzt alle 2 Wochen, geht doch schon seit Anfang des Jahres so. Was wollen die auch mit der lächerlichen Angebotsgebühr, wenn die 10% vom Verkaufserlös bekommen.

also, ich find's gut, dass hier darauf hingewiesen wird, wann es mal wieder dieses Angebot gibt ...


ABER, woher hast Du die Info ????

Auf ebay.de steht noch die alte Aktion (30.4.-01.05.2013).

gsfwolfi

niemals, bestimmt ein fake, ansonsten nervt es nur noch...



Aber wenns alle 2 Wochen kommt ist es kein Deal mehr oO
Sondern nur noch rumgespamme....

@Ersteller des Threads:
Mit dem hinterlegten Link auf eBay Punkte aufs eigene (Payback?)Konto einsammeln...

ist das nicht die normale 0-Cent Auktion?

Hab erst gestern 2 Auktionen erstellt, 5 Tage davor auch, es gibt zur Zeit 12 Bilder kostenlos, XXL-Bilder ist auch kostenlos

wo ist der deal?

Verfasser

spam1

@Ersteller des Threads: Mit dem hinterlegten Link auf eBay Punkte aufs eigene (Payback?)Konto einsammeln...



Als Link habe ich ebay.de eingestellt, da die Aktion noch nicht online ist. Ref-IDs werden vom Admin hinterlegt (der will ja auch von was leben...).

400_F_22632693_SLj76pQFvbe9RIfQP7nvnSv24


chhhrrrrr chrrrrrr

waaaaaaaaaaaaaaahnnnnnnnnnsinnnnnnnnnnnnn!

Sollen sie es halt gleich abschaffen, mit dieser extralangen Aktion war es dann 8 von 16 Tagen zwischen 27.4. und 12.5. eh kostenlos.

dietrichfranke

Quatsch, dass kommt jetzt alle 2 Wochen, geht doch schon seit Anfang des Jahres so. Was wollen die auch mit der lächerlichen Angebotsgebühr, wenn die 10% vom Verkaufserlös bekommen.


Quatsch! Es kam inzwischen auch schon mindestens 2x erst nach 3 Wochen wieder!

Quelle?

Ich weiß nicht so recht sinnlosen Schnick Schnack die Leute immer dazu buchen dass das Einstellen der Auktion Geld kostet. Edit: Nehme alles zurück. Ich habe das entscheidende Wort (Über) überlesen.

tomato

wurde auch mal wieder Zeit



Nö....1. Mai war es auch.

Verfasser

Auf ebay.com wurde die Angebotsgebühr für Privatkunden bereits wieder abgeschafft. Ebay.de ist wohl auch auf dem Weg dahin.

HampelPampel

Ich weiß nicht so recht sinnlosen Schnick Schnack die Leute immer dazu buchen dass das Einstellen der Auktion Geld kostet.

Ganz simpel: Nicht jeder will sich auf Teufel komm raus von den Sachen trennen, die er bei Ebay einstellt, und sobald man einen Preis über 1 Euro verlangt, möchte Ebay Geld dafür sehen.

HampelPampel

Ich weiß nicht so recht sinnlosen Schnick Schnack die Leute immer dazu buchen dass das Einstellen der Auktion Geld kostet.



Genau so ist es, aber das kapieren die meisten kiddys hier nicht.

wieso ist der Misst hot...
Eher rechtwidriges werben, da die meisten Nutzer eben nicht verstehen, dass zu Angebotsgebühr ~1€ - die nun entfällt- am Ende noch je nach Wert 50€ Provision flöten gehen...
Die Provisionsgebühren haben die ja schööööön hochgetrieben.

funkypunk1985

wieso ist der Misst hot...Eher rechtwidriges werben, da die meisten Nutzer eben nicht verstehen, dass zu Angebotsgebühr ~1€ - die nun entfällt- am Ende noch je nach Wert 50€ Provision flöten gehen...Die Provisionsgebühren haben die ja schööööön hochgetrieben.



Ja? Ist die Jugend heute wirklich so dumm?

Wenn da steht 0 Cent Angebotsgebühr, dann denken die 0 Cent Provision?

Und dabei sind doch heutzutage alle so schlaue digital natives und mit Ebay aufgewachsen.

Nun, Dummheit stirbt wohl nicht aus.

HampelPampel

Ich weiß nicht so recht sinnlosen Schnick Schnack die Leute immer dazu buchen dass das Einstellen der Auktion Geld kostet.


Ich habe glatt das Wort "über" in "Startpreis von über 1 Euro" überlesen. Sorry.

perfekt. wollte eh meine 100 ps2-spiele verkaufen!

Da kommen aber andere kosten
Verstehe nicht wRum kosten aufgetreten ist.
Ich hatte immer angeboten wo es mal ohne Gebühren war.

schon wieder oO Wie oft will Ebay das noch durchziehen.

Das ist langsam nur lachhaft. Die sollen wenn überhaupt mal die Sofort-Kauf Option kostenlos zur Verfügung stellen.

Mir würde es mal gefallen Sofortkauf Auktionen für lau, damit erspart man sich auch einiges an einstell Gebühren.

Verfasser

ptfahrer01

Mir würde es mal gefallen Sofortkauf Auktionen für lau, damit erspart man sich auch einiges an einstell Gebühren.


Schwarzauge

schon wieder oO Wie oft will Ebay das noch durchziehen.Das ist langsam nur lachhaft. Die sollen wenn überhaupt mal die Sofort-Kauf Option kostenlos zur Verfügung stellen.



Schonmal ebay Kleinanzeigen angeschaut?
Erscheint mir für euch eine sinnvolle Alternative!

Kevma

also, ich find's gut, dass hier darauf hingewiesen wird, wann es mal … also, ich find's gut, dass hier darauf hingewiesen wird, wann es mal wieder dieses Angebot gibt ...ABER, woher hast Du die Info ????Auf ebay.de steht noch die alte Aktion (30.4.-01.05.2013).



14380229ct.jpg

Tja, leider hat hood.de keine relevante Größe...

ptfahrer01

Mir würde es mal gefallen Sofortkauf Auktionen für lau, damit erspart man sich auch einiges an einstell Gebühren.

Schwarzauge

schon wieder oO Wie oft will Ebay das noch durchziehen.Das ist langsam nur lachhaft. Die sollen wenn überhaupt mal die Sofort-Kauf Option kostenlos zur Verfügung stellen.



Ebay bleibt Ebay, das ist ein einmaliges Phänomen, wo Leute bereit sind mehr als den Neupreis zu bezahlen, wohingegen bei Ebay Kleinanzeigen nur Assis abhängen, die am liebsten alles geschenkt haben wollen.

Leute, ihr versteht es nicht, es ist schon gut dass es ab und zu 0 Cent Angebotsgebühr gibt, die die es nicht brauchen sollens nicht lesen oder dran teilnehmen.

Ist doch fast jedes Wochenende......
.....COLD. Da es zu oft hintereinander ist.

Ich würde jemanden als "Assi" bezeichnen der für Nicht-Sammlungswürdige
Gegenstände mehr als den Neupreis bezahlt. Bei Kleinanzeigenportalen findet man auch viele "Assis", die für ihren veralteten Elektroschrott noch völlig unangemessen hohe Summen verlangen.

Ziemlich rücksichtslos mit "100 Auktionen für PRIVATverkäufer" zu werben. Je nach Verkäufen braucht man schneller einen Anwalt, als einem lieb ist.

Der Hinweis ist ja ganz nett - mehr aber auch nicht, da im Endeffekt Daueraktion...

Ebay ist doch mittlerweile AUTOCOLD

1. Überzogene Gebühren
2. Kostenlose Alternativen
3. Kundenservice
4. Trollquote enorm gestiegen
5. Neues Webdesign

burrick

Ich würde jemanden als "Assi" bezeichnen der für Nicht-SammlungswürdigeGegenstände mehr als den Neupreis bezahlt. Bei Kleinanzeigenportalen findet man auch viele "Assis", die für ihren veralteten Elektroschrott noch völlig unangemessen hohe Summen verlangen.



Und die, die alles geschenkt wollen sind keine Assis?

Ich biete die Sachen bei Kleinanzeigen immer 10% günstiger an, als sie bei Ebay weggehen würden, da ich die Gebühren eh abdrücken muß, dann hat der Käufer eben diesen Betrag gespart, besser als Ebay in den Rachen zu werfen.
Aber sorry, bei Kleinanzeigen reicht denen 10% weniger nicht aus, die wollens geschenkt.

chillersong

Und die, die alles geschenkt wollen sind keine Assis?Ich biete die Sachen bei Kleinanzeigen immer 10% günstiger an, als sie bei Ebay weggehen würden, da ich die Gebühren eh abdrücken muß, dann hat der Käufer eben diesen Betrag gespart, besser als Ebay in den Rachen zu werfen.Aber sorry, bei Kleinanzeigen reicht denen 10% weniger nicht aus, die wollens geschenkt.



Sicher treiben sich da viele Bettler herum. Unpopuläre Dinge anzubieten macht dort auch wenig Sinn. "Nur Assis" ist aber ein wenig übertrieben.

Er hat aber schon recht mit der Bezeichnung ... Bei Kleinanzeigen wollen es die Leute geschenkt haben ... Und ja, auch wenns Klischees bestätigt, so hat vermutlich jeder, der mal ein iPhone, ein Notebook, ein Auto oder sonst irgendwas da eingestellt hat, Anfragen in der Art bekommen: "Ich gebe 50€ hole ab gleich schnell" (bei mir bspw. für ne DSLR, die für 250€ drinnen ist )...

Sowieso nicht hot. Die Angebotsgebühr beträgt meistens 15ct oder sowas.

Die Provision - oder wie die es Verkaufsgebühr nennen - sind immer ziemlich hoch, wenn man sich mal überlegt, dass man dafür fast keinen Gegenwert von eBay selbst bekommt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text