Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[ebay] 10TB Seagate Barracuda Desktop HDD White Label interne Festplatte 3,5" min. 5400RPM inkl. Versand
377° Abgelaufen

[ebay] 10TB Seagate Barracuda Desktop HDD White Label interne Festplatte 3,5" min. 5400RPM inkl. Versand

189,99€270€-30%eBay Angebote
52
eingestellt am 4. JunBearbeitet von:"Schestex"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer unbedingt 10TB für ein Backup braucht, findet hier was preiswertes.
Mir sind nur Preise ab 270,-€ bekannt für 10TB.


Zahlungsmöglichkeiten:
Lastschrift,Kreditkarte,Paypal,Auf Rechnung


Beschränkte Garantie von Seagate

Diese beschränkte Garantie gilt für
Markenprodukte von Seagate, Maxtor und LaCie (kurz „Seagate-Produkte“
genannt), bei denen es sich nicht um Business-Storage-/NAS-Produkte
handelt.

Was wird durch diese beschränkte Garantie abgedeckt?

Diese beschränkte Garantie deckt alle Mängel
am Material oder an der Verarbeitung des neuen Seagate-Produkts ab, dem
diese beschränkte Garantieerklärung beiliegt. Diese beschränkte Garantie
gilt nur für Kunden, die dieses Produkt von einem autorisierten Händler
oder Reseller erworben haben.


Wie lange besteht Anspruch auf die Garantie?

Die Garantiedauer für dieses Produkt
entspricht dem auf der Produktverpackung angegebenen Zeitraum.
Informationen zu dem für Ihr Produkt zutreffenden Garantiezeitraum
finden Sie auf der Produktverpackung oder in der Installationsanleitung.
Die Länge des Garantiezeitraums für Markenprodukte von Seagate, Maxtor
oder LaCie können Sie auf der Seagate Webseite anzeigen lassen und auch
ermitteln, ob nutzungsbedingte Einschränkungen bestehen. Falls Sie das
Produkt in einem Mitgliedsstaat des Europäischen Wirtschaftszeitraums
erworben haben, erhalten Sie den längeren zutreffenden
Produktgarantiezeitraum oder zwei (2) Jahre. Der Garantiezeitraum für
Komponenten, abgesehen vom Hauptprodukt, beträgt neunzig (90) Tage ab
dem dokumentierten Kaufdatum oder zwei (2) Jahre, falls das Produkt in
einem Mitgliedsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums erworben wurde.

Nachricht vom Händler:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Interesse.
Sie erhalten auf diese Artikel die gesetzliche Gewährleistung von 12 Monaten.
Eine Verkäufer- bzw. Herstellergarantie wird nicht angeboten.
Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



Viel Spaß damit!
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Vielleicht als wichtiger Hinweis

White Label HDD´s durchlaufen erfolgreich den vollen Rezertifizierungsprozess direkt bei Seagate , verpassen aber knapp die Werte einer neuwertigen Festplatte.

Laut offizieller Seagate Aussage sind White Label HDD´s "gute, voll funktionelle Festplatten, ggf. mit kleinen Kratzern und geringen Spezifikationsabweichungen bei Lese-/Schreibvorgängen, aber innerhalb der Parameter einer normalen HDD"

Qualitätsvorteile

  • Mit den strengen Testrichtlinien, die erforderlich sind, um das Rezertifizierungs-Label zu erhalten, gehört das Laufwerk zu denen mit der niedrigsten Rücklaufquote auf dem Markt.
  • Da die Recertified Festplatten keine Stunden aufweisen, entscheiden sich viele Unternehmen dazu, die Vorzüge dieser erheblichen Kosteneinsparungen zu nutzen und ihre Handelskette mit Recertified-Laufwerken ergänzend auszustatten
man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die herstellergarantie abdecken. ich habe leider mehrfach wiederholt schlechte erfahrungen damit gemacht und für mich sind solche schon einmal gebrauchte hdds keine option zum kauf mehr.
erst nach datenverlust is man bereit auf gesparte 50 euro zu kacken.
meist ist das genau das falscheste ende wo man sparen sollte
WD My Book Desktop 10 TB Kostet bei amazon.de aktuell 210 EUR. Würde eher die nehmen und die platte ausbauen.
52 Kommentare
Vielleicht als wichtiger Hinweis

White Label HDD´s durchlaufen erfolgreich den vollen Rezertifizierungsprozess direkt bei Seagate , verpassen aber knapp die Werte einer neuwertigen Festplatte.

Laut offizieller Seagate Aussage sind White Label HDD´s "gute, voll funktionelle Festplatten, ggf. mit kleinen Kratzern und geringen Spezifikationsabweichungen bei Lese-/Schreibvorgängen, aber innerhalb der Parameter einer normalen HDD"

Qualitätsvorteile

  • Mit den strengen Testrichtlinien, die erforderlich sind, um das Rezertifizierungs-Label zu erhalten, gehört das Laufwerk zu denen mit der niedrigsten Rücklaufquote auf dem Markt.
  • Da die Recertified Festplatten keine Stunden aufweisen, entscheiden sich viele Unternehmen dazu, die Vorzüge dieser erheblichen Kosteneinsparungen zu nutzen und ihre Handelskette mit Recertified-Laufwerken ergänzend auszustatten
Viel zu teuer
VGP Amazon 189,99€

Wo hast du denn den 270€ Mondpreis her ?
Sloyer04.06.2019 17:30

VGP Amazon 189,99€Wo hast du denn den 270€ Mondpreis her ?



Ist doch der gleiche Händler.
man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die herstellergarantie abdecken. ich habe leider mehrfach wiederholt schlechte erfahrungen damit gemacht und für mich sind solche schon einmal gebrauchte hdds keine option zum kauf mehr.
mulle6204.06.2019 17:32

Ist doch der gleiche Händler.



Ja scheinbar auch der einzige Händler. Wo kommen die 270€ VGP dann her ?
Sloyer04.06.2019 17:30

VGP Amazon 189,99€Wo hast du denn den 270€ Mondpreis her ?


Hab nur bei Preisvergleichportalen geschaut, ist mir wohl entgangen bzw. Amazon ist da wohl nicht gelistet gewesen.
Schestex04.06.2019 17:33

Hab nur bei Preisvergleichportalen geschaut, ist mir wohl entgangen bzw. …Hab nur bei Preisvergleichportalen geschaut, ist mir wohl entgangen bzw. Amazon ist da wohl nicht gelistet gewesen.



Ich finde nur die beiden Angebote von ebay und amazon für je 189,99€.
Finde keinen dritten Anbieter für dieses Produkt.
Na weil er wahrscheinlich den Preis für eine Neue genommen hat.
Das Re-zertifiziert macht den Deal wahrscheinlich cold, wobei ich den Preis für 10TB durchaus gut finde
Bearbeitet von: "whyte" 4. Jun
ganz schön teuer für eine gebrauchte 10TB Festplatte
whyte04.06.2019 17:36

Na weil er wahrscheinlich den Preis für eine Neue genommen hat.Das …Na weil er wahrscheinlich den Preis für eine Neue genommen hat.Das Re-zertifiziert macht den Deal wahrscheinlich cold, wobei ich den Preis für 10GB durchaus gut finde


Du meinst wohl 10TB, ich habe den Händler mal angeschrieben für nähere Informationen!
Edit Antwort:
Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Interesse.
Sie erhalten auf diese Artikel die gesetzliche Gewährleistung von 12 Monaten.
Eine Verkäufer- bzw. Herstellergarantie wird nicht angeboten.
Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Bearbeitet von: "Schestex" 4. Jun
Preis ist schon attraktiv aber den zusätzliche Aufwand diese HDD nach dem Empfang tagelang zu testen, macht es unattraktiv.
erst nach datenverlust is man bereit auf gesparte 50 euro zu kacken.
meist ist das genau das falscheste ende wo man sparen sollte
annamüller04.06.2019 18:30

erst nach datenverlust is man bereit auf gesparte 50 euro zu kacken.meist …erst nach datenverlust is man bereit auf gesparte 50 euro zu kacken.meist ist das genau das falscheste ende wo man sparen sollte


Keine Backupstrategie - das ist der Fehler hat direkt nix mit Geld sparen zu tun. Wenn die Daten an 2 Locations redundant gesichert werden passiert auch mit na billigen Platte statistisch selten was.

Was wirklich unersetzlich ist sollte man gut sichern.
WD My Book Desktop 10 TB Kostet bei amazon.de aktuell 210 EUR. Würde eher die nehmen und die platte ausbauen.
H3llh0und080904.06.2019 18:36

Keine Backupstrategie - das ist der Fehler hat direkt nix mit Geld sparen …Keine Backupstrategie - das ist der Fehler hat direkt nix mit Geld sparen zu tun. Wenn die Daten an 2 Locations redundant gesichert werden passiert auch mit na billigen Platte statistisch selten was.Was wirklich unersetzlich ist sollte man gut sichern.


backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr
annamüller04.06.2019 18:41

backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr


Hat doch nix mit der Menge an Daten zu tun.
annamüller04.06.2019 18:41

backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr



LTO
Bearbeitet von: "Schestex" 4. Jun
nurz04.06.2019 17:32

man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die …man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die herstellergarantie abdecken. ich habe leider mehrfach wiederholt schlechte erfahrungen damit gemacht und für mich sind solche schon einmal gebrauchte hdds keine option zum kauf mehr.


WD recertified jederzeit aber Seagate White Label ist purer Schrottabverkauf...
annamüller04.06.2019 18:41

backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr



LTO Tapes? mache ich zumindes so...LTO6 ist dabei noch relativ bezahlbar....LTO7/8 wäre natürlich "nice"...
Ahrius04.06.2019 18:46

WD recertified jederzeit aber Seagate White Label ist purer …WD recertified jederzeit aber Seagate White Label ist purer Schrottabverkauf...


Liegst du 100% falsch, habe 4x8TB rezertifizierte HDDs 24/7h laufen seit ~5,4Jahren. Als reine Archive lese Platten!
snoopy7804.06.2019 18:50

LTO Tapes? mache ich zumindes so...LTO6 ist dabei noch relativ …LTO Tapes? mache ich zumindes so...LTO6 ist dabei noch relativ bezahlbar....LTO7/8 wäre natürlich "nice"...


ah ok...danke fuer den hinweis.

hatte zuletzt in den 90ern tapes
nurz04.06.2019 17:32

man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die …man muss dazu sagen, dass es rezertifizierte hdds sind und diese nicht die herstellergarantie abdecken. ich habe leider mehrfach wiederholt schlechte erfahrungen damit gemacht und für mich sind solche schon einmal gebrauchte hdds keine option zum kauf mehr.



Bis vor wenigen Jahren haben wir jede Menge Platten verkauft. Die Seagate Recertified, die man als Garantietausch zurueck bekam, konnte man beinahe ohne Test gleich wieder an Seagate zurueckschicken - DOA bei bestimmt 50%.
*Niemals* wuerde ich eine recertified-Platte kaufen oder mir schenken lassen, da ist der Aerger vorprogrammiert. Gibt natuerlich auch Ausnahmen, keine Frage. Ich wuerde das Wagnis allerdings nicht eingehen wollen.
annamüller04.06.2019 18:52

ah ok...danke fuer den hinweis.hatte zuletzt in den 90ern tapes



nun ja...LTO ist eher die professionelle Schiene...für so unwichtige Sachen wie fäschungssichere Lagerung, Langzeichtarchive, Serverzentren...usw.....und kein Spielzeug wie RDX oder DAT für den Heimanwender mit seinen "paar" GB/TB

ein LTO6 Band (2,5TB/6.25TB(komprimiert)) kostet ca. 20€...da kostet schon jede vergleichbare HDD mehr... und dann skaliere das ganze mal hoch auf deine 90TB....HDDs musst du pro Jahr mind. 2x anstarten um evtl. Defekte zu erkennen....Tapes kannst du kühl und trocken mehrere Jahre lagern... du brauchst dann halt nur nen entsprechendes Laufwerk...
snoopy7804.06.2019 18:59

nun ja...LTO ist eher die professionelle Schiene...für so unwichtige …nun ja...LTO ist eher die professionelle Schiene...für so unwichtige Sachen wie fäschungssichere Lagerung, Langzeichtarchive, Serverzentren...usw.....und kein Spielzeug wie RDX oder DAT für den Heimanwender mit seinen "paar" GB/TBein LTO6 Band (2,5TB/6.25TB(komprimiert)) kostet ca. 20€...da kostet schon jede vergleichbare HDD mehr... und dann skaliere das ganze mal hoch auf deine 90TB....HDDs musst du pro Jahr mind. 2x anstarten um evtl. Defekte zu erkennen....Tapes kannst du kühl und trocken mehrere Jahre lagern... du brauchst dann halt nur nen entsprechendes Laufwerk...


ok...muss ich ma googeln....thx
snoopy7804.06.2019 18:59

nun ja...LTO ist eher die professionelle Schiene...für so unwichtige …nun ja...LTO ist eher die professionelle Schiene...für so unwichtige Sachen wie fäschungssichere Lagerung, Langzeichtarchive, Serverzentren...usw.....und kein Spielzeug wie RDX oder DAT für den Heimanwender mit seinen "paar" GB/TBein LTO6 Band (2,5TB/6.25TB(komprimiert)) kostet ca. 20€...da kostet schon jede vergleichbare HDD mehr... und dann skaliere das ganze mal hoch auf deine 90TB....HDDs musst du pro Jahr mind. 2x anstarten um evtl. Defekte zu erkennen....Tapes kannst du kühl und trocken mehrere Jahre lagern... du brauchst dann halt nur nen entsprechendes Laufwerk...


Diverse Laufwerke findet man manchmal mit guten Preisen auf Ebay!
Bearbeitet von: "Schestex" 4. Jun
annamüller04.06.2019 18:41

backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr



Für wichtige Daten: 'Türme von Hanoi' mit mind. fünf Medien und am 15. und 31. Tag das RAM komplett prüfen
Schestex04.06.2019 18:50

Liegst du 100% falsch, habe 4x8TB rezertifizierte HDDs 24/7h laufen seit …Liegst du 100% falsch, habe 4x8TB rezertifizierte HDDs 24/7h laufen seit ~5,4Jahren. Als reine Archive lese Platten!


Nur Lesen nicht schreiben ist auch der Idealfall.
Neo199904.06.2019 19:05

Für wichtige Daten: 'Türme von Hanoi' mit mind. fünf Medien und am 15. und …Für wichtige Daten: 'Türme von Hanoi' mit mind. fünf Medien und am 15. und 31. Tag das RAM komplett prüfen


Wer 90 GB an „unersetzlichen“ pornos ähhhh Familienvideos hat darf halt nicht geizen mit der Sicherung.
H3llh0und080904.06.2019 20:08

Wer 90 GB an „unersetzlichen“ pornos ähhhh Familienvideos hat darf halt nic …Wer 90 GB an „unersetzlichen“ pornos ähhhh Familienvideos hat darf halt nicht geizen mit der Sicherung.


90 TB...
Bei der Menge würde ich aber auch eher ausmisten als über Backupszenarien nachdenken!
annamüller04.06.2019 18:41

backup strategie fuer 90 terrabyte privat ...ich bin ganz ohr


Terrabyte kann man wunderbar mit Erdlaufwerken backuppen.

Alternativ ist noch das write-only backup auf chinesische 1 Petabyte SD-cards zu empfehlen!
Bearbeitet von: "b2c" 4. Jun
Da viele Benutzer nicht so genau wissen, was unter rezertifizierten Festplatten zu verstehen ist, und einige sogar glauben, daß es zum Teil nagelneue Festplatten sind, nachfolgend ein paar Informationen, die ich zu diesem Thema zusammengetragen habe.

Rezertifizierte Festplatten sind in irgendeiner Weise gebraucht und dürfen deshalb nicht als neu verkauft werden. Sie wurden zum Hersteller zurückgeschickt und von diesem geprüft und gegebenenfalls repariert. Bei externen Festplatten wird eventuell das Gehäuse und das Zubehör erneuert, wenn es Gebrauchsspuren aufweist. Die Betriebsdatenzähler, Verschleißindikatoren (SMART) und Fehlerspeicher werden auf den Neuzustand zurückgesetzt. Man weiß also nicht, wie lange die Festplatten schon in Betrieb waren oder ob sie schon defekte Sektoren hatten, die durch Reservesektoren ersetzt wurden. Auch weiß man nicht, wie pfleglich die Festplatten behandelt wurden.

Die Herstellergarantie, falls vorhanden, ist wesentlich kürzer als bei neuen Festplatten. Western Digital gibt 6 Monate Garantie auf rezertifizierte Festplatten. Ein Händler muß zwar 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung anbieten, aber bei der Händler-Gewährleistung muß der Kunde bei einem Fehler nach 6 Monaten nachweisen, daß der Fehler schon beim Kauf vorhanden oder angelegt war, was üblicherweise sehr schwierig ist.


Nachfolgend ein Artikel von einer Datenrettungsfirma zu rezertifizierten Festplatten:
Attingo: "Was sind rezertifizierte Festplatten?": attingo.com/de/…en/


Informationen von Western Digital zu rezertifizierten Festplatten:
Zitat-Anfang
Erneut zertifizierte Produkte

Von WD rezertifizierte Produkte können von Kunden zurückgegebene Einheiten beinhalten und können repariert worden sein. Alle Produkte werden gemäß den hohen Qualitätsstandards von WD getestet, bevor sie als erneut zertifiziert verkauft werden. Beachten Sie, dass einige erneut zertifizierte Artikel Flecken, Kratzer oder andere leichte Zeichen der Abnutzung aufweisen können.

Für alle erneut zertifizierten Produkte gilt die begrenzte Herstellergarantie von 6 Monaten.
Zitat-Ende
Quelle: support.wdc.com/war…x?&


Informationen von Seagate zu rezertifizierten Festplatten:
Zitat-Anfang
Welcher Prozess wird bei an Seagate zurückgeschickten Produkten verwendet?

Seagate unterhält mehrere Sammellager auf der ganzen Welt, an die Produkte im Rahmen der Garantie zurückgesendet werden können. Diese Standorte sind hoch automatisiert und optimiert, um die zurückgesendeten Produkte in zwei grundlegende Gruppen aufzuteilen. Ein erheblicher Anteil der an Seagate zurückgesendeten Festplatten fällt unter die Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“. Diese Festplatten werden zur schnelleren Rezertifizierung vom Rest getrennt. Der Rest der Festplatten wird zur Prüfung und Reparatur zurück an die Werke von Seagate geschickt.

Für Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ mit SATA-Schnittstelle verwendet Seagate den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT und den Modus „Enhanced Erase“ gemäß Empfehlung von NIST 800-88. Nach der Medienbereinigung werden die Festplatten umbenannt und als zertifiziert und repariert gekennzeichnet.

Die an das Werk zurückgeschickten Festplatten werden neu verarbeitet. Bei der Fertigung von Festplatten wird nach der physikalischen Montage der Teile Folgendes vorgenommen: Zuerst wird eine Low-Level-Formatierung durchgeführt, dann werden die Servos kalibriert und anschließend die Mediumdefekte bewertet sowie eine Neuzuordnung vorgenommen. Auf neuen Festplatten befinden sich grundsätzlich keine Daten. Für neu verarbeitete Festplatten gilt dasselbe. Eine Neuverarbeitung von Festplatten hat eine vollständige Medienbereinigung zur Folge und übertrifft den ATA-Befehl SECURITY ERASE UNIT in Bezug auf Gründlichkeit und Umfang.

Alle von Seagate® neu zertifizierten Festplatten haben ein einzigartiges Etikett mit einem grünen Rand oben auf der Festplatte, um sie von neu gefertigten Produkten unterscheiden zu können. Sowohl Festplatten der Kategorie „Kein feststellbarer Fehler“ als auch neu verarbeitete Festplatten erhalten dieses Etikett.
Zitat-Ende
Quelle: "Prozess zur Medienbereinigung in Bezug auf an Seagate zurückgeschickte Produkte" seagate.com/fil…pdf


Hier ein Artikel zur Haltbarkeit von Festplatten:
PC-Welt: Begrenzte Haltbarkeit von Festplatten (24.01.2014): pcwelt.de/new…tml

Besonders schlecht schneiden in diesem Artikel Festplatten ab, die auf Garantie als Ersatz für defekte Festplatten geliefert wurden, also typische rezertifizierte Festplatten. Das wird darauf zurückgeführt, daß diese Festplatten gebraucht sind und daher einen Teil ihrer Lebenserwartung bereits verbraucht haben.


Da hier schon einige Benutzer behauptet haben, sie hätten noch keine Beschwerden über rezertifizierte Festplatten gehört bzw. gelesen, habe ich mal ein paar Berichte von Benutzern zusammengestellt, die Probleme mit rezertifizierten Festplatten hatten:

1) Ausfall einer rezertifizierten Festplatte aus Garantietausch nach einem Jahr: mydealz.de/com…499

2) Einmal Ausfall nach sieben Monaten und einmal Geräuschentwicklung: mydealz.de/com…833

3) Rezertifizierte Festplatte zweimal wegen Fehlern zurückgeschickt: mydealz.de/com…687

4) Eine rezertifizierte Festplatte war gleich defekt, eine andere hatte eine sehr schlechte Leistung: mydealz.de/com…293

5) Eine rezertifizierte Festplatte ging nach 6 Monaten und 3 Tagen kaputt: mydealz.de/com…139

6) Ein Benutzer hat 2 rezertifizierte Festplatten für zusammen 94 € gekauft. Eine war deutlich langsamer. Diese hat er für 80 € weiterverkauft: mydealz.de/com…409

7) Rezertifizierte Festplatte war schon bei Lieferung defekt. Rücksendung war kostenpflichtig: mydealz.de/com…665

8 ) Ein Benutzer hat ein paar Hundert rezertifizierte Festplatten gekauft, die nach kurzer Zeit fast alle ausgefallen sind: mydealz.de/com…178

Auf jeden Fall sollte man eine rezertifizierte Festplatte nach Erhalt gründlich prüfen. Das kann natürlich auch bei neuen Festplatten nicht schaden. Dazu bieten die Hersteller entsprechende Software an, z.B.:

Western Digital: Data Lifeguard Diagnostics for Windows: support.wdc.com/kno…940

Seagate: SeaTools: seagate.com/de/…ls/

Außerdem wäre eine Prüfung mit einer unabhängigen Software nicht schlecht, z.B.:

SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/

Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/

Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: macrorit.com/dis…tml

Außerdem sollte man auf laute oder ungewöhnliche Geräusche oder starke Vibrationen achten.

Zusammenfassend kann man sagen, daß man bei einer rezertifizierten Festplatte im Durchschnitt mit einer kürzeren Lebensdauer bzw. erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit rechnen muß als bei einer vergleichbaren neuen Festplatte. In Verbindung mit der kurzen Garantiezeit sollte deshalb eine rezertifizierte Festplatte wesentlich billiger sein als eine entsprechende neue Festplatte.
"keine Stunden aufweisen" ist falsch und der Preis von ca. 190 € ist eiskalt, da man eine neue WD My Book 10 TB ab ca. 204 € inkl. VSK bekommt.

Western Digital WD My Book 10 TB (WDBBGB0100HBK), externe Festplatte, 3,5 Zoll, USB 3.0
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/wes…v=e
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 5. Jun
Kahlheinz05.06.2019 00:36

"keine Stunden aufweisen" ist falsch und der Preis von ca. 190 € ist e …"keine Stunden aufweisen" ist falsch und der Preis von ca. 190 € ist eiskalt, da man eine neue WD My Book 10 TB ab ca. 204 € inkl. VSK bekommt.Western Digital WD My Book 10 TB (WDBBGB0100HBK), externe Festplatte, 3,5 Zoll, USB 3.0PVG und weitere Info bei Geizhals: https://geizhals.de/western-digital-wd-my-book-10tb-wdbbgb0100hbk-a1818213.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e


Wobei das dann keine interne HDD ist, wie das natürlich mit dem ausbauen ausschaut bzgl. der WD, habe ich keine Erfahrungen.
Wer hier spart bezahlt mit seinen verlorenen Daten wenn die Festplatte hops geht
Bearbeitet von: "KawaZ" 5. Jun
b2c04.06.2019 23:56

Terrabyte kann man wunderbar mit Erdlaufwerken backuppen.Alternativ ist …Terrabyte kann man wunderbar mit Erdlaufwerken backuppen.Alternativ ist noch das write-only backup auf chinesische 1 Petabyte SD-cards zu empfehlen!


haha haha...haaaahahaha .....köstlich.

mir sind generell leute sehr sympathisch die sich an rechtschreibfehlern hochziehen als ablenkungsmanöver vom inhaltlichen.

bussi, anna
Schnabber04.06.2019 20:33

90 TB... Bei der Menge würde ich aber auch eher ausmisten als …90 TB... Bei der Menge würde ich aber auch eher ausmisten als über Backupszenarien nachdenken!



Ich hoffe das wird regelmäßig gemacht - wer aber privat mit 50MP fotografiert und 8K filmt bekommt so Mengen fix zusammen. Trotzdem würde ich mir einmal überlegen wie gehe ich das an.

Bei so viel Daten würde ich wohl an einen Dienst ran treten und mir reichlich Platz und Sicherheit mieten. Selbst wenn im Serverschrank noch Platz für ein Enterprise all Flash NAS ist, macht das kaum Sinn privat alles zu verwalten. Strom, HW, Ersatzteile, Zeit muss man alles bezahlen.

Lieber ein "kleines" NAS für alles Aktuelle und den Rest sicher im Datacenter - Bandbreite gibts bis 1000Mbit (selbst syncron) und der Upload kann ja dann etwas dauern.
Bearbeitet von: "H3llh0und0809" 5. Jun
Schestex04.06.2019 18:50

Liegst du 100% falsch, habe 4x8TB rezertifizierte HDDs 24/7h laufen seit …Liegst du 100% falsch, habe 4x8TB rezertifizierte HDDs 24/7h laufen seit ~5,4Jahren. Als reine Archive lese Platten!



Der Beitrag zeigt leider nur, dass in DE keiner Ahnung von Statistik hat.

"Der Hund meines Nachbarn dessen Arzt hat aber eine Freundin da war das nicht so..." wenn der Satz schon so Anfängt rollen sich mir die Nägel auf und ich habe mit Statistik wirklich nicht sehr viel am Hut!
annamüller05.06.2019 07:49

haha haha...haaaahahaha .....köstlich.mir sind generell leute sehr …haha haha...haaaahahaha .....köstlich.mir sind generell leute sehr sympathisch die sich an rechtschreibfehlern hochziehen als ablenkungsmanöver vom inhaltlichen.bussi, anna



Dein Avatar macht mir etwas Angst

Darf man fragen, was da so an Daten bei dir Anfallen? Bin nur neugierig.
H3llh0und080905.06.2019 10:17

Dein Avatar macht mir etwas Angst Darf man fragen, was da so an Daten …Dein Avatar macht mir etwas Angst Darf man fragen, was da so an Daten bei dir Anfallen? Bin nur neugierig.


ich sehe echt beängstigend aus....krieg ich ständig gesagt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text