[Ebay] 500GB 2,5" Hitachi 7mm 5400RPM SATA 3.0 HGST HTS545050A7E380
312°Abgelaufen

[Ebay] 500GB 2,5" Hitachi 7mm 5400RPM SATA 3.0 HGST HTS545050A7E380

34
eingestellt am 25. Okt 2014
Wieder einmal neuwertige Festplatten aus neuen Notebooks ausgebaut zwecks größerer Festplatten.
Diesmals sind es Hitachi 500GB 2,5" 5400RPM SATA 3.0 HGST HTS545050A7E380 in 7mm Höhe für 29,99€ inkl. VSK.
Idealo ab ~42€ + VSK bzw. ~38€+VSK (Baugleiche Hitachi).

Habe selber danach gesucht, da bei einem Kumpel seine Festplatte kaputt gegangen ist..
Garantie -> Zitat: "2 Jahre Herstellergarantie (Abwicklung auch über uns)"

Das Angebot endet morgen am Sonntag, den 26. Okt. 2014, um 10:02:24 Uhr.

-----------------------------------------------------------

Neu ist Neu, die sind gebraucht !
- Claud

Also Claud:
Kommentare unten hinzufügen. Solche Festplatten sind vorher immer als neu deklariert worden.
- keloglu

34 Kommentare

Wieder einmal nagelneue Festplatten aus Notebooks ausgebaut



Neu ist Neu, die sind gebraucht !

Gehört nicht hier hin

Verfasser

Wieder einmal nagelneue Festplatten aus Notebooks ausgebaut

Spezi78

Gehört nicht hier hin


Die sind nicht gebraucht. Aus neuen Notebooks rausgebaut und durch andere Festplatten ersetzt.

Ist auch ein Deal. Solche Festplatten werden paarmal im Jahr angeboten. Solange Vorrat reicht. Ich hatte gerade danach gesucht und gefunden.

1tb für ungefähr 50€. Warum zur Hölle sollte ich da 30euro für 500gb und dann noch gebraucht zahlen.

Wieder einmal nagelneue Festplatten aus Notebooks ausgebaut



Gebraucht und ohne Garantie ! brauchst du garnicht schönreden

HOT, da HITACHI!

Testbericht

Für mich gelten die Teile aber höhstens als "neuwertig", immerhin kann die Abwicklung über den Händler stattfinden.

4643332-bsIYW

Verfasser

Snaku

1tb für ungefähr 50€. Warum zur Hölle sollte ich da 30euro für 500gb und dann noch gebraucht zahlen.


1. 7mm Höhe
2. Viele "Normaluser" brauchen keine 1TB in ihren "älteren" Notebooks.

"2 Jahre Herstellergarantie" mit Abwicklung über den Händler ist wesentlich besser als "gebraucht".

"2 Jahre Herstellergarantie" mit Abwicklung über den Händler ist wesentlich besser als "gebraucht".



Sehe ich genauso, außerdem was soll der Quatsch mit 1TB? Wir suchen hier das günstigste vergleichbare Modell. Das gleiche Spielchen können wir mit Netzteilen (da kosten +100W auch nur 10€ mehr) fortführen etc. pp.

Verfasser

Wieder einmal nagelneue Festplatten aus Notebooks ausgebaut


Ich rede nichts schön, da Garantie bzw. Gewährleistung über den Verkäufer.
Zitat:

Viele anderen Festplatten um 30€ sind in 7mm Höhe defekt.

Kann mir vielleicht jemand sagen ob die in ein MacBook Pro early 2011 rein passt. Speziell die Höhe und ob kompatibel? Danke fürs Feedback.

Wenn die aus Notebooks ausgebaut wurden, sind das OEM-Platten und diese haben KEINE Hersteller-Garantie!

Im Falle eines Fehlers kann die Abwicklung also nur über die Gewährleistung (!) des Händlers stattfinden.

nice

Verfasser

blue2000

Kann mir vielleicht jemand sagen ob die in ein MacBook Pro early 2011 rein passt. Speziell die Höhe und ob kompatibel? Danke fürs Feedback.


Normalerweise sollte es klappen, da in den Macbook Pro 9,5mm und somit 7mm dünne Festplatte reinpassen. 12,5mm sind eindeutig zu dick. Bei einem der früheren Angebote wurden die 7mm Festplatten aus einem Macbook ausgebaut.

Rio Dioro

HOT, da HITACHI!



Hitachi sind die größten Drecksplatten überhaupt.

Dank Ebay Gutschein nur 25€ bezahlt da kann man nicht meckern.

Verfasser

Rio Dioro

HOT, da HITACHI!


So pauschal würde ich nicht sagen. Mir und meinen Kumpels sind Festplatten anderer Herstelle nach paar Jahren auch krepiert, teilweise direkt nach der Garantie/Gewährleistung.

Verfasser

benn56

Dank Ebay Gutschein nur 25€ bezahlt da kann man nicht meckern.


Gibt es einen besonderen Gutschein, oder war dies persönlich?

Hitachi ehemals IBM , damit habe ich persönlich schlechte Erfahrung gemacht . Die letzte ist mir im Medion Notebook abgeschmiert . Habe ich aber auch erst gesehen als ich Sie gewechselt habe.

benn56

Dank Ebay Gutschein nur 25€ bezahlt da kann man nicht meckern.




War ein persönlicher Gutschein den man ja alle 1-2 Monate mal bekommt.
Avatar

GelöschterUser713

Wieder einmal nagelneue Festplatten aus Notebooks ausgebaut



So lange es den Verkäufer gibt ist alles gut....

Hitachi Platten gibt es nicht mehr sind alles nur Umgelappelte WD Platten. Denn WD hat Hitachi schon vor einiger Zeit geschluckt und hat nur den Namen beibehalten das es nicht so aussieht als gäbe es keine Konkurrenz.Aber es gibt nur noch Seagate (oder sie Gate nich), WD die fast den kompletten Markt unter sich aufteilen und als kleiner Außenseiter noch Toshiba (keine Ahnung wie lange sich die noch halten. Bin immer sehr zufrieden mit Toshiba Platten).

Verfasser

Liteon

Hitachi Platten gibt es nicht mehr sind alles nur Umgelappelte WD Platten. Denn WD hat Hitachi schon vor einiger Zeit geschluckt und hat nur den Namen beibehalten das es nicht so aussieht als gäbe es keine Konkurrenz.Aber es gibt nur noch Seagate (oder sie Gate nich), WD die fast den kompletten Markt unter sich aufteilen und als kleiner Außenseiter noch Toshiba (keine Ahnung wie lange sich die noch halten. Bin immer sehr zufrieden mit Toshiba Platten).


Teilweise werden sie umgelabet. Ich glaube nicht, dass die rund 45.000 Mitarbeiter als Fassade herumstehen und Däumchen drehen. ->‌ de.wikipedia.org/wik…GST

Liteon

Hitachi Platten gibt es nicht mehr sind alles nur Umgelappelte WD Platten. Denn WD hat Hitachi schon vor einiger Zeit geschluckt und hat nur den Namen beibehalten das es nicht so aussieht als gäbe es keine Konkurrenz.Aber es gibt nur noch Seagate (oder sie Gate nich), WD die fast den kompletten Markt unter sich aufteilen und als kleiner Außenseiter noch Toshiba (keine Ahnung wie lange sich die noch halten. Bin immer sehr zufrieden mit Toshiba Platten).



Die werden einfach Festplatten nach WD Standard produzieren und halt einfach weiterhin als Hitachi verkauft.Aber wie gesagt das Geld landet bei WD.

Hitachi geben nicht umsonst 3 Jahre Garantie, hier sinds aber OEM Platten(ohne Herstellergarantie), dafür auch 12 Euro günstiger, ich finde den Preis angemessen, gerade für ältere Notebooks reichen die doch aus.
WD gibt für seine eigenen Platten nur 2 Jahre Garantie, umgelabelt sind die sicherlich nicht.

Sehr hot!
Und definitiv im Zweifel noch als NEU einzuordnen, wurden ja wirklich nie benutzt, nur einmal im Werk reingeschraubt und dann hier wieder ausgebaut.
Wenn man eine nagelneue Lichtmaschine aus einen Neuwagen mit 0 km ausbaut ist die ja auch genauso neu wie das Auto aus dem sie stammt.
Hier werden mal wieder mit Gewalt Deals schlecht geredet.
Und das dann noch in den Dealtext reinhauen geht gar nicht, schlechter Stil!

Claud

Gebraucht und ohne Garantie ! brauchst du garnicht schönreden



Kann mir bitte mal einer erklären warum Vollpfosten immer vollposten müssen?

Abgelaufen, alle verkauft

Super Deal!

Naja beim Versand wird Paketversand angegeben. Die HDD ist heute in einem einfachen Briefumschlag angekommen. Ich will nicht wissen wie oft die Festplatte auf dem Weg zu mir gefallen ist.

Auf dem Label steht HGST-HTB-TT5SAE500

Verfasser

benn56

Naja beim Versand wird Paketversand angegeben. Die HDD ist heute in einem einfachen Briefumschlag angekommen. Ich will nicht wissen wie oft die Festplatte auf dem Weg zu mir gefallen ist. Auf dem Label steht HGST-HTB-TT5SAE500


Briefumschlag ohne Schaumstoff usw.? oO

PS: Vom Typ sollte es eine z5k500-500 sein. Die Hitachi 500GB kosten alle um den gleichen Betrag.

keloglu

Briefumschlag ohne Schaumstoff usw.? oO PS: Vom Typ sollte es eine z5k500-500 sein. Die Hitachi 500GB kosten alle um den gleichen Betrag.



Ja ist eine z5k500-500.
War ein Briefumschlag mit einer Schicht mini Luftpolster, aber die HDD war einfach in den Umschlag gesteckt und zugeklebt.
Kein Schaumstoff keine antistatische Folie. Porto 1,45€

Verfasser

benn56

... Ja ist eine z5k500-500. War ein Briefumschlag mit einer Schicht mini Luftpolster, aber die HDD war einfach in den Umschlag gesteckt und zugeklebt. Kein Schaumstoff keine antistatische Folie. Porto 1,45€


Das ist enorm fahrlässig eine Festplatte so zu transportieren. Bei einer SSD würde ich ein Auge zudrücken, aber nicht bei einer Festplatte!

Korrektur. Auch für eine SSD ist es fahrlässig. Es braucht nur ein Haarriss in die Platine reinzukommen...

keloglu

Das ist enorm fahrlässig eine Festplatte so zu transportieren. Bei einer SSD würde ich ein Auge zudrücken, aber nicht bei einer Festplatte! Korrektur. Auch für eine SSD ist es fahrlässig. Es braucht nur ein Haarriss in die Platine reinzukommen...




Klar ist es fahrlässig aber das scheint wohl egal zu sein Hauptsache billig verschickt. Briefe werden auch nicht gerade gut behandelt, werden gestempelt, in den Briefkasten geworfen, fallen eventuell mal auf den Boden.
Weiß auch nicht wie ich die Sache Bewerten soll, ich sehe da nichts Positives.

- Statt Paketversand nur einen Brief.
- Keinen Schutz der Ware.
- Keine Mitteilung wie und wann die Ware verschickt wurde.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text