Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
-532° Abgelaufen
58

eBay 8% statt 11% Verkaufsprovision

Avatar
phoboss
Mitglied seit 2011
20
273
eingestellt am 24. Okt 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gab ja seit Juli keine mehr. Vllt helfen jemandem die 3% Ersparnis.

Bei jedem Verkauf bis zum 31.12.21 zahlst du nur 8% variable Verkaufsprovision statt der üblichen 11%. Mit weiteren Verkaufsaktionen kannst du sogar noch mehr bei der Provision sparen.

Wichtig: Mit der Teilnahme an dieser Preisaktion kannst du nicht mehr an anderen Programmen teilnehmen, bei denen du Punkte fürs Verkaufen sammeln kannst. Deine bisher dort gesammelten Punkte kannst du jedoch noch nutzen.

Versand und Rückgabe bei eBay

Die Versandkosten bei eBay variieren je nach Händler und die genaue Höhe der Versandkosten findet ihr im Abschnitt Versand. Für eBay Plus-Mitglieder (Mitgliedschaft kostenpflichtig) gibt es dagegen einen kostenlosen Versand und schnellere Lieferung.

Rücksendungen können je nach Händler kostenpflichtig sein. Als eBay Plus-Mitglied gibt es aber kostenlose Rücksendungen.
Zusätzliche Info
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
Ebay ist für mich gestorben. Zu teuer!
Avatar
Gibt es denn außer ebay Kleinanzeigen irgendeine sinnvolle Alternative? Seit es keine 1/2/3/5 Euro-Aktionen mehr gibt, ist ebay für mich ebenfalls gestorben, von den neuen Bedingungen ganz zu schweigen.
Avatar
Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn ein Käuferschutzfall verloren geht, pauschal 19,95€ an ebay zu zahlen. Zumindest hab ich das so gelesen. Als Verkäufer ist ebay tot für mich. Schade eigentlich damals viel los geworden, aber lohnt nicht mehr.
Avatar
Für 150€ was verkauft, 4€ Versandkosten...17,56€ Gebühren... Selbst auf den Versand...und die Zahlung muss erst geprüft, bearbeitet und ausgezahlt werden, dauert bis zu 5 Tage... ... eBay ist sowas von gestorben für den Verkauf von Sachen!
58 Kommentare
  1. Avatar
    Aua
  2. Avatar
    🥶
  3. Avatar
    Übel
  4. Avatar
  5. Avatar
    Ebay ist für mich gestorben. Zu teuer!
  6. Avatar
    Gilt nur auf Einladung
  7. Avatar
    ist nicht neu
  8. Avatar
    Leider gilt diese Sonderaktion nur auf Einladung.
  9. Avatar
    Lieber 10 Prozent als Punkte statt so einen Müll.
  10. Avatar
    Verkaufe bei Ebay schon lange nichts mehr … viel zu teuer
  11. Avatar
    Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn ein Käuferschutzfall verloren geht, pauschal 19,95€ an ebay zu zahlen. Zumindest hab ich das so gelesen. Als Verkäufer ist ebay tot für mich. Schade eigentlich damals viel los geworden, aber lohnt nicht mehr.
  12. Avatar
    Dennz24.10.2021 12:47

    Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn …Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn ein Käuferschutzfall verloren geht, pauschal 19,95€ an ebay zu zahlen. Zumindest hab ich das so gelesen. Als Verkäufer ist ebay tot für mich. Schade eigentlich damals viel los geworden, aber lohnt nicht mehr.


    Kauft sowieso kaum mehr einer was. Ich selbst kaufe ja auch nie bei Ebay, deshalb müssen sie einen jetzt über die Punkte dazu zwingen
  13. Avatar
    Gibt es denn außer ebay Kleinanzeigen irgendeine sinnvolle Alternative? Seit es keine 1/2/3/5 Euro-Aktionen mehr gibt, ist ebay für mich ebenfalls gestorben, von den neuen Bedingungen ganz zu schweigen.
  14. Avatar
    Das ist schon seit Juli bekannt.
  15. Avatar
    Kleinzeig über Festpreis, so bis 20 Euro funktioniert noch über Ebay. Aber extrem teuer. Über Kleinanzeigen geht das schlecht los. Aber mein Lehrgeld hab ich bezahlt 😬. Erst vor ein paar Wochen Startpreis 1 Euro und nur ein Bieter bei ovp Ware. Um die 0,50 Euro Gebühren juhu... Nachfrage ist m. E. Exzrem zurückgegangen.

    Mache nur noch Festpreis oder dann Pakete in Kleinanzeigen.
    Bearbeitet von: "Chrs" 24. Okt 2021
  16. Avatar
    Die Frage ist, wo sonst verkaufen außer auf eBay Kleinanzeigen?
  17. Avatar
    34613324.10.2021 13:11

    Die Frage ist, wo sonst verkaufen außer auf eBay Kleinanzeigen?


    Das würde mich auch interessieren. Vinted oder Sphock sehe ich als keine wirklichen Alternativen.
  18. Avatar
    Autor*in
    idk24.10.2021 13:19

    Das würde mich auch interessieren. Vinted oder Sphock sehe ich als keine …Das würde mich auch interessieren. Vinted oder Sphock sehe ich als keine wirklichen Alternativen.


    Ja stimmt - es braucht Alternativen
  19. Avatar
    jft123424.10.2021 12:50

    Kauft sowieso kaum mehr einer was.


    Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass keine Zahlung via klassischer Überweisung mehr möglich ist, da eBay die komplette Abwicklung kontrollieren will (Käufe heißen ja neuerdings auch "Bestellungen ). Die absolut inakzeptablen Bedingungen für private Verkäufer anderseits verringern - verständlicherweise - das Angebot.
    Bearbeitet von: "JoeD" 24. Okt 2021
  20. Avatar
    Autor*in
  21. Avatar
    Bei Zahlungen via klassischer Überweisung wurden die Leute auch reihenweise hereingelegt. Die Betrüger haben sich da gefreut. Das war der Hauptgrund.
    Bearbeitet von: "Doctore01" 24. Okt 2021
  22. Avatar
    erinator170324.10.2021 13:03

    Das ist schon seit Juli bekannt.


    Aber es gibt seit Sommer - so gut wie jedes Wochenende - zwischen 30% - 40% zusätzlichen Rabatt auf die Verkaufsprovision.
    Ich habe seitdem nur noch damit verkauft und kann mich nicht beklagen. Bleibt ihr nur alle weg.
    Bearbeitet von: "Paul-Motzki" 24. Okt 2021
  23. Avatar
    Paul-Motzki24.10.2021 13:58

    Aber es gibt seit Sommer - so gut wie jedes Wochenende - zwischen 30% - …Aber es gibt seit Sommer - so gut wie jedes Wochenende - zwischen 30% - 40% zusätzlichen Rabatt auf die Verkaufsprovision.Ich habe seitdem nur noch damit verkauft und kann mich nicht beklagen. Bleibt ihr nur alle weg.


    Gibt auch jede Woche 8-10% als ebay Punkte. Fährt man deutlich besser, als das hier.
  24. Avatar
    Dennz24.10.2021 12:47

    Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn …Am besten sind eigentlich die neuen AGB die einen dazu verpflichten, wenn ein Käuferschutzfall verloren geht, pauschal 19,95€ an ebay zu zahlen. Zumindest hab ich das so gelesen. Als Verkäufer ist ebay tot für mich. Schade eigentlich damals viel los geworden, aber lohnt nicht mehr.


    koorekt, dito bei mir. Über Kleinanzeigen kann man auch verkaufen... 8% vom VK-Preis, für ein digitales Inserat ?

    Die sind ja bekloppt.
  25. Avatar
    JoeD24.10.2021 13:39

    Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass keine Zahlung via klassischer …Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass keine Zahlung via klassischer Überweisung mehr möglich ist, da eBay die komplette Abwicklung kontrollieren will (Käufe heißen ja neuerdings auch "Bestellungen ). Die absolut inakzeptablen Bedingungen für private Verkäufer anderseits verringern - verständlicherweise - das Angebot.


    Macht in meinem Fall eher keinen Sinn. Ich hatte früher Paypal ausgeschlossen und ständig Anfragen, ob ich nicht auch per Paypal verkaufen würde. Es hat dann vielleicht mal länger gedauert, aber ich bin trotzdem deutlich mehr losgeworden als jetzt. Es ist ganz klar ein Nachfrage-Problem. Bei gleich viel Interessenten bei reduziertem Angebot müsste ja alles besser laufen als vorher.
  26. Avatar
    34613324.10.2021 13:11

    Die Frage ist, wo sonst verkaufen außer auf eBay Kleinanzeigen?


    Es gibt jede menge "Verkaufszirkel" in den sozialen Medien.
    Macht meine Frau immer . Ruckzuck sind Kinderklamotten, Spielzeug etc verkauft oder gekauft.
    Ohne Vermittler Abzocke.
    Bearbeitet von: "Ts1" 24. Okt 2021
  27. Avatar
    34613324.10.2021 13:11

    Die Frage ist, wo sonst verkaufen außer auf eBay Kleinanzeigen?


    "E´bay kleinanzeigen" gehört nicht mehr zu ebay. Haben die verkauft.
    t-online.de/fin…tml

    Leider Ist ebay seit damals auch größter Aktionär des neuen Eigentümers "adevinta" (Norwegen).
  28. Avatar
    Krass 11% kassieren sie inzwischen..
  29. Avatar
    Hood ist völliger Blödsinn, da geht überhaupt nix und die haben seit ein paar Tagen auch 5% Verkaufsgebühr eingeführt. Wird an den Einnahmen der Plattformbetreiber aber nichts ändern.
    Nicht 1 Sekunde bei Hood verschwenden !!
    Bearbeitet von: "sbsdh" 24. Okt 2021
  30. Avatar
    Für 150€ was verkauft, 4€ Versandkosten...17,56€ Gebühren... Selbst auf den Versand...und die Zahlung muss erst geprüft, bearbeitet und ausgezahlt werden, dauert bis zu 5 Tage... ... eBay ist sowas von gestorben für den Verkauf von Sachen!
  31. Avatar
    eBay?
    Ich halte meine Fäuste, wenn die vollständig sterben.Gier und Arroganz.

    Kein Verkäuferschutz!
    Gekauft - nicht bezahlt - das ist eine normale Praxis.
    seit 2013 kann man für Spaßbieters keine schlechten Bewertungen geben


    Sie sind so unverschämt, dass sie AUCH 10% der Kosten der DHL-Lieferung NEHMEN

    Schauen Sie sich das neue Zahlungssystem ab Mai 2021 an.Produktverkauf + Versandkosten. WAAAAAAS? Besteuern Versand?


    Ich meine, ich versende das Produkt für 4,99 (Reine DHL kosten, verdiene kein Cent) suche und zahle Verpackungsmaterial selbst, packe , fahre selbst zur PostIch gebe meine Zeit und mein Geld aus - aber das ebey sogar Geld damit verdienen. 49 Cent davon..
    von Groß Waren wie Tisch - 3.50€...also

    Ich betrachte keine bestialische VK Provision auf den Verkauf von Waren..

    Noch mal, eBay - Finger Weg
  32. Avatar
    Ich fand die alten ebay Aktionen auch besser aber man bekommt seit Monaten 10% der Verkaufsprovision als Ebay Punkte, diese dann einfach einlösen für Elekronik Artikel (natürlich keine überteuerten, sondern welche die reduziert sind) und dann wieder verkaufen. Ist zwar deutlich umständlicher verglichen mit damals aber trotzdem zahlt man dann effektiv nur 1-2% Verkaufsprovision. Keine Ahnung warum ihr so rumheult, es gibt nunmal sonst keine Alternative um europaweit zu verkaufen, bei mir kaufen fast nur noch Käufer aus dem europäischen Ausland, weil viele Artikel dort teurer sind.

    Aber heult ruhig weiter rum, für mich bedeutet es weniger Konkurrenz und bessere Verkaufspreise.
  33. Avatar
    KingEazy24.10.2021 15:44

    Keine Ahnung warum ihr so rumheult, es gibt nunmal sonst keine Alternative …Keine Ahnung warum ihr so rumheult, es gibt nunmal sonst keine Alternative um europaweit zu verkaufen, bei mir kaufen fast nur noch Käufer aus dem europäischen Ausland, weil viele Artikel dort teurer sind.Aber heult ruhig weiter rum, für mich bedeutet es weniger Konkurrenz und bessere Verkaufspreise.



    Viel Spaß mit deinen ausländischen Käufern, wenn die einen Käuferschutz-Fall eröffnen und Du nun auch noch 20 Gebühr zusätzlich zum vorprogrammierten Verlust der Ware/ Zahlung zahlen darfst.
    Bearbeitet von: "jft1234" 24. Okt 2021
  34. Avatar
    Bevor ich nach den neuen Bedingungen bei eBay verkaufe, würde ich lieber 1,2x im Jahr Flohmarkt machen...
  35. Avatar
    KingEazy24.10.2021 15:44

    Ich fand die alten ebay Aktionen auch besser aber man bekommt seit Monaten …Ich fand die alten ebay Aktionen auch besser aber man bekommt seit Monaten 10% der Verkaufsprovision als Ebay Punkte, diese dann einfach einlösen für Elekronik Artikel (natürlich keine überteuerten, sondern welche die reduziert sind) und dann wieder verkaufen. Ist zwar deutlich umständlicher verglichen mit damals aber trotzdem zahlt man dann effektiv nur 1-2% Verkaufsprovision. Keine Ahnung warum ihr so rumheult, es gibt nunmal sonst keine Alternative um europaweit zu verkaufen, bei mir kaufen fast nur noch Käufer aus dem europäischen Ausland, weil viele Artikel dort teurer sind.Aber heult ruhig weiter rum, für mich bedeutet es weniger Konkurrenz und bessere Verkaufspreise.


    Das ist ja umständlich. Einfach ab und zu mal einen Amazon Gutschein holen und fertig ist’s.
  36. Avatar
    erinator170324.10.2021 16:24

    Das ist ja umständlich. Einfach ab und zu mal einen Amazon Gutschein holen …Das ist ja umständlich. Einfach ab und zu mal einen Amazon Gutschein holen und fertig ist’s.


    Du meinst 100 Euro Amazon Gutschein für 120 Euro? Ne lass mal.

    Das Problem ist ja, dass jeder seine Punkte loswerden will, deswegen sind die Gutscheine ja jetzt so überteuert.
  37. Avatar
    KingEazy24.10.2021 16:39

    Du meinst 100 Euro Amazon Gutschein für 120 Euro? Ne lass mal.Das Problem …Du meinst 100 Euro Amazon Gutschein für 120 Euro? Ne lass mal.Das Problem ist ja, dass jeder seine Punkte loswerden will, deswegen sind die Gutscheine ja jetzt so überteuert.


    Also ich kaufe meine Gutscheine immer unter Nominalwert.
  38. Avatar
    erinator170324.10.2021 16:40

    Also ich kaufe meine Gutscheine immer unter Nominalwert.


    Ich werds beim nächsten Mal versuchen aber jedes mal wenn ich Punkte habe, dann gibt's keine Amazon Gutscheine zum vernünftigen Preis. Wenn du auf verkaufte Artikel gehst, dann siehst du teilweise auch verkaufte Amazon 50 Euro Gutscheine für 80-90 Euro
  39. Avatar
    Autor*in
    pleite24.10.2021 14:26

    Krass 11% kassieren sie inzwischen..


    Irre oder
Dein Kommentar
Avatar