[ebay] 8er Pack FUJITSU HR3-UTI Mignon Akkus Typ AA  2000 mAh (Eneloop Konkurrent) mit 2x Akkuboxen VSK frei
486°Abgelaufen

[ebay] 8er Pack FUJITSU HR3-UTI Mignon Akkus Typ AA 2000 mAh (Eneloop Konkurrent) mit 2x Akkuboxen VSK frei

11,99€15,99€-25%eBay Angebote
43
eingestellt am 31. MärBearbeitet von:"gerd.froebe"
Habe diese Fujitsu AA Akkus bei ebay gefunden und meine das dieses Angebot erwähnenswert ist. Ich wage mal zu behaupten, daß diese Fujitsus den Eneloops in nichts nachstehen, dafür aber preiswerter sind und sogar im selben Werk hergestellt werden. Der Händler ist die Firma HEIBA und mit 99.99% positiven Bewertungen seriös.

  • Mignon AA
  • Made in Japan, Ready to use
  • incl. 2 Transportschutzboxen der Firma HEIBA Electronics
  • 8 Stck. Fujitsu Akku Typ AA

NEUE Version

2000mAh (mindestens 1900mAh)



Die neue Generation der erfolgreichen Fujitsu Akkus (MADE IN JAPAN, PRODUKTIONSWERK ist FDK wie die bekannten weißen Akkus des anderen bekannten Herstellers!!)
  • verringerte Selbstentladung: ca. 70% Kapazität nach 5 Jahren!
  • mit Solarstrom vorgeladen
  • inklusive blauen Aufbewahrungsboxen
Technische Daten / Specifications
  • FUJITSU AKKU TYP HR-3UTI, MADE in JAPAN, aus dem selben Werk wie die "Originalen Akkus des bekannten Herstellers....)
  • Typ / Type: NiMH
  • Format / Size: AA / Mignon / HR6 / R6
  • Typ. Kapazität / Typ. Capacity: 2000mAh
  • Min. Kapazität / Min. Capacity: 1900mAh
  • Spannung / Voltage: 1,2V
  • Selbstentladung: ca. 70% Kapazität nach 5 Jahren
  • Lieferumfang: 8 Stück in blauen Aufbewahrungsboxen welche man mit einen seitlichen Steg miteinander verbinden kann
Beschreibung / DescriptionFujitsu ist der perfekte, langlebige, vorgeladene, Energie speichernde, Geld sparende, recyclingfähige Akku, der bis zu über 1000 Mal benutzt und wieder aufgeladen werden kann.


1153872.jpg
VGP laut Idealo: 15,99€



Ich wünsche allen ein frohes Osterfest!

Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Schön mal Eneloop mit in den Dealtitel damit auch jeder Schlagwortalarm anspringt.
Bearbeitet von: "Finux" 31. Mär
elniniovor 13 m

Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei …Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei nem leasing Deal zu nem VW würde auch keiner "viele Teile baugleich mit Audi" in den Titel schreiben.Außerdem fehlt der Vergleichspreis


:-)
Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter Neid?

Ist es also abwegig, wenn jemand nach guten Akkus sucht, dass er diese nicht als Alternative in Betracht ziehen möchte?
Du entscheidest ja somit pauschal und generell für alle, dass es keien Alternative sein kann...
Ob das sinnig ist?
Na ja, für mich kingt es eher nach Kindergarten.....
Erstmal: was hier wieder für scheiss kursiert. Man merkt, dass wieder schulfrei ist...

Die blauen sind die neusten aus dem FDK-Line-Up und beerben die weißen. Die Daten sind komplett gleich mit den HR3-UTG. Die Angabe des ebay-Händlers mit 1000 Zyklen scheinen falsch zu sein. 2100 Zyklen wie bei den weißen sollten richtig sein. Anscheinend werden die Lite-Zellen eingestampft uns beide Line-Ups zusammengelegt.

Bei FDK selber tauchen die im Twicell Programm noch gar nicht auf, was aber nix heißen muss, da anscheinend noch nicht genug Exemplare für Branding-Herstellung verfügbar sind. Wobei die ja auch eher für Hersteller von Akku-Packs produzieren und man die Zellen als"normaler" Konsument eh nie im Aftermarket zu Gesicht bekommt.


Nach der Line-Up Trennung von Eneloops, die ja jetzt von der Entwicklung der FDK unabhängig agieren und teilweise in China produzieren, sind Fujitsu Zellen wirklich die "besseren" Eneloops.

Und um den ganzen "Langsam"-Ladern mal wieder eins vorweg zu nehmen: FDK empfiehlt dass laden mit 1,1 A.

Und damit das mal ein Ende hat:

Eneloops werden nicht mehr von FDK produziert!
Nach der Übernahme der Akku Sparte von Sanyo übernahm man Technologie, Patente und Werksstraßen. Dann trennen sich die Wege von Eneloop und FDK. Insbesondere die teilweise Verlagerung nach China bringt einen deutlichen Qualitätsverlust mit sich, der sich in der Langlebigkeit der Zellen äußert.



EDIT: Boah, was für ein scheiss! Ich habe mich jetzt mal tief tief in die Materie gelesen. Gar nicht so einfach, man findet fast gar keine Infos!

Also: erstmal, ich habe keine guten Nachrichten!

Die blauen mit der Bezeichnung HR-3UTI scheinen in Wirklichkeit "minderwertige" Zellen zu sein. In anderen Ländern werden die in weiß, als HR-3UTD vertrieben.
Die Leistungsdaten entsprechen den neusten 4. Generation FDK. Lebenszyklus aber NUR 1000!!
Preislich sollen die ungefähr knapp 20 Cent günstiger sein als die normalen.

Anscheinend soll das die neue Lite-Version sein. Total bekloppt und selbst ich, der glaubt, sich mit den Zeilen auszukennen, bin da in das verwirrende Spiel rein gefallen.

Somit ist der Preis für mich leider nicht mehr so heiß, obwohl die Teile in meinen Anwendungsfällen 0% Unterschied machen würden. Ich bekomme pro Set selbst in 10 Jahren nicht mal die 500 Zyklen voll.

Augen auf beim Eierkauf!

Dann doch lieber die weißen HR-3UTG!
Bearbeitet von: "nishikitoto" 1. Apr
Snagglevor 54 m

:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter …:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter Neid?Ist es also abwegig, wenn jemand nach guten Akkus sucht, dass er diese nicht als Alternative in Betracht ziehen möchte? Du entscheidest ja somit pauschal und generell für alle, dass es keien Alternative sein kann...Ob das sinnig ist? Na ja, für mich kingt es eher nach Kindergarten.....



Okay, also zunächst einmal wirfst Du mir Neid vor. Es ist für mich absolut nicht verständlich, wie man als Käufer oder kaufinteressierter eines höherwertigen oder höherpreisigen Produkts neidisch auf einen potentiellen nachbau zum günstigeren Preis sein kann. Das von mir angesprochene Beispiel zur Verdeutlichung meiner Argumentation hast Du scheinbar ignoriert oder überlesen.

Ich kann selbstverständlich nicht für andere pauschal entscheiden, ob es zu eneloops oder wem auch immer Alternativen gibt. Allerdings denke ich, dass die meisten Menschen als Schlagwort eher "Akku" verwenden anstelle von "Eneloop" wenn ihnen egal ist, was sie kaufen. Betrachte auch hier meine Analogie zu VW. Jemand der einen Audi kaufen / leasen etc. will würde sich keinen Schlagwortalarm für VW einrichten und andersrum.

Nach Kindergarten klingt für mich eher, möglichst viele Aufrufe zu bekommen und deswegen das Schlagwort zu verwenden.

Just my 2 cents. Bin damit auch raus.
43 Kommentare
Ohne es verallgemeinern zu wollen; Ich hatte schon viele Akkus von Fujitsu und die sind echt Müll. Hauptsächlich ausgelaufen und imho ohne Grund. Bei Eneloops ist das noch nicht passiert.

Achso und warum kein VGP?
Bearbeitet von: "JSAirlines" 31. Mär
Und wieso unter 'Handy & Smartphone'?

Die Zahl der Handys oder Smartphones in die solche Akkus reinpassen, ist ja doch eher gering...
JSAirlinesvor 6 h, 39 m

Ohne es verallgemeinern zu wollen; Ich hatte schon viele Akkus von Fujitsu …Ohne es verallgemeinern zu wollen; Ich hatte schon viele Akkus von Fujitsu und die sind echt Müll. Hauptsächlich ausgelaufen und imho ohne Grund. Bei Eneloops ist das noch nicht passiert.Achso und warum kein VGP?


Das hier ist die neue Generation.

Keine Ahnung was du damit angestellt hast, aber deine waren dann bestimmt keine Original Fujitsu Akkus. Zudem muß deine Erfahrung ein Einzelfall sein, weil über derartige Fälle bisher nichts bekannt ist. Die Fujitsus sind die besseren Eneloops.
Bearbeitet von: "gerd.froebe" 31. Mär
für 1 € mehr gibt es 8 Ikea Ladda Akkus mit 2450 mAh.

ikea.com/de/…76/
Schön mal Eneloop mit in den Dealtitel damit auch jeder Schlagwortalarm anspringt.
Bearbeitet von: "Finux" 31. Mär
herrmo1vor 8 m

für 1 € mehr gibt es 8 Ikea Ladda Akkus mit 2450 mAh. ht …für 1 € mehr gibt es 8 Ikea Ladda Akkus mit 2450 mAh. https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70303876/


Für 11€ mehr, VSK kommen dazu, mein nächster Ikea ist 100km entfernt.
Und man bekommt schlechtere und auch andere Akkus als hier ...
gerd.froebevor 25 m

Das hier ist die neue Generation.Keine Ahnung was du damit angestellt …Das hier ist die neue Generation.Keine Ahnung was du damit angestellt hast, aber deine waren dann bestimmt keine Original Fujitsu Akkus und zudem muß deine Erfahrung ein Einzelfall sein, weil derartige Berichte nicht bekannt sind. Die Fujitsus sind die besseren Eneloops.


Auf so einen Schwachsinn würde ich gar nicht erst antworten.
Japanische Fujitsu sind besser als chinesische Eneloop (auch wenn ein imho-Klops das nie kapieren wird).
Bearbeitet von: "pozilist" 31. Mär
Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei nem leasing Deal zu nem VW würde auch keiner "viele Teile baugleich mit Audi" in den Titel schreiben.

Außerdem fehlt der Vergleichspreis
elniniovor 13 m

Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei …Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei nem leasing Deal zu nem VW würde auch keiner "viele Teile baugleich mit Audi" in den Titel schreiben.Außerdem fehlt der Vergleichspreis


:-)
Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter Neid?

Ist es also abwegig, wenn jemand nach guten Akkus sucht, dass er diese nicht als Alternative in Betracht ziehen möchte?
Du entscheidest ja somit pauschal und generell für alle, dass es keien Alternative sein kann...
Ob das sinnig ist?
Na ja, für mich kingt es eher nach Kindergarten.....
Danke für den Deal.
Ich hatte zwar auf nen Eneloop Deal gewartet, aber ich werde die Teile ma testen.
1000 Mal wiederaufladen ist aber sehr wenig im Vergleich zu den Eneloops und den weißen Fujitsu, diese bieten beide in der aktuellen Generation 2100x

Sind das hier ganz andere als die normalen weißen Fujitsu??? Die schwarzen Fujitsu sind wie die Eneloop XX mit ca. 2450mAh.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 31. Mär
Alles nur billige minderwertige Kopien fürs Gästeklo. Es kann nur einen ENELOOP geben !
Snagglevor 59 m

:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter …:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter Neid?Ist es also abwegig, wenn jemand nach guten Akkus sucht, dass er diese nicht als Alternative in Betracht ziehen möchte? Du entscheidest ja somit pauschal und generell für alle, dass es keien Alternative sein kann...Ob das sinnig ist? Na ja, für mich kingt es eher nach Kindergarten.....


Du entscheidest hier genauso pauschal und denkst jeder Eneloop Suchende will deine Fujitsu Akkus sehen. Ich brauche hier keine Werbung, das schaffen meine Cookies auch so genauso die Spezies bei ebay Kleinanzeigen: "Samsung Galaxy (besser als LG, Huawei und Sony)." interessiert mich nicht die Bohne, wenn ich weiß ich suche ein Sony und KEIN Samsung.
Bearbeitet von: "Systanas" 31. Mär
Snagglevor 54 m

:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter …:-) Da frage ich mich immer, ist das rationales Denken oder pikierter Neid?Ist es also abwegig, wenn jemand nach guten Akkus sucht, dass er diese nicht als Alternative in Betracht ziehen möchte? Du entscheidest ja somit pauschal und generell für alle, dass es keien Alternative sein kann...Ob das sinnig ist? Na ja, für mich kingt es eher nach Kindergarten.....



Okay, also zunächst einmal wirfst Du mir Neid vor. Es ist für mich absolut nicht verständlich, wie man als Käufer oder kaufinteressierter eines höherwertigen oder höherpreisigen Produkts neidisch auf einen potentiellen nachbau zum günstigeren Preis sein kann. Das von mir angesprochene Beispiel zur Verdeutlichung meiner Argumentation hast Du scheinbar ignoriert oder überlesen.

Ich kann selbstverständlich nicht für andere pauschal entscheiden, ob es zu eneloops oder wem auch immer Alternativen gibt. Allerdings denke ich, dass die meisten Menschen als Schlagwort eher "Akku" verwenden anstelle von "Eneloop" wenn ihnen egal ist, was sie kaufen. Betrachte auch hier meine Analogie zu VW. Jemand der einen Audi kaufen / leasen etc. will würde sich keinen Schlagwortalarm für VW einrichten und andersrum.

Nach Kindergarten klingt für mich eher, möglichst viele Aufrufe zu bekommen und deswegen das Schlagwort zu verwenden.

Just my 2 cents. Bin damit auch raus.
elniniovor 1 h, 14 m

Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei …Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei nem leasing Deal zu nem VW würde auch keiner "viele Teile baugleich mit Audi" in den Titel schreiben.Außerdem fehlt der Vergleichspreis



16960005-CbDTn.jpg
elniniovor 11 m

Allerdings denke ich, dass die meisten Menschen als Schlagwort eher "Akku" …Allerdings denke ich, dass die meisten Menschen als Schlagwort eher "Akku" verwenden anstelle von "Eneloop" wenn ihnen egal ist, was sie kaufen.


Ich glaube in vielen Produktkategorien gebe ich dir da recht, aber wenn du Akku suchst, dann kommt dein Handy aus dem Getöse nicht mehr raus.

Ich bin ja auch für eindeutige Titel die mögliche Schlagbegriffe ergänzen, die konkret sind und Vergleiche sehe ich oft auch kritisch, aber der ein oder andere mag sicherlich auch nach Eneloops schauen im Glauben sie seien das gelbe vom Ei und nun sehen sie die Teile hier zu nem richtig guten Preis und überlegen sichs eventuell nochmal.

Aber selbst wenn das nicht ist, bewerte den Deal, merke an was dir nicht gefällt und begründe. Aber die Temperatur sollte widerspiegeln ob der Deal einer ist und nicht ob die Präsentation okay ist, vorallem in dem Maße wozu keiner Ahnung zu haben braucht. Dass der Titel nicht optimal - je nach Gusto - ist, sieht man selbst auf einen Blick noch vorm Anklicken.
Systanasvor 18 m

Du entscheidest hier genauso pauschal und denkst jeder Eneloop Suchende …Du entscheidest hier genauso pauschal und denkst jeder Eneloop Suchende will deine Fujitsu Akkus sehen. Ich brauche hier keine Werbung, das schaffen meine Cookies auch so genauso die Spezies bei ebay Kleinanzeigen: "Samsung Galaxy (besser als LG, Huawei und Sony)." interessiert mich nicht die Bohne, wenn ich weiß ich suche ein Sony und KEIN Samsung.



elniniovor 17 m

Okay, also zunächst einmal wirfst Du mir Neid vor. Es ist für mich absolut …Okay, also zunächst einmal wirfst Du mir Neid vor. Es ist für mich absolut nicht verständlich, wie man als Käufer oder kaufinteressierter eines höherwertigen oder höherpreisigen Produkts neidisch auf einen potentiellen nachbau zum günstigeren Preis sein kann. Das von mir angesprochene Beispiel zur Verdeutlichung meiner Argumentation hast Du scheinbar ignoriert oder überlesen. Ich kann selbstverständlich nicht für andere pauschal entscheiden, ob es zu eneloops oder wem auch immer Alternativen gibt. Allerdings denke ich, dass die meisten Menschen als Schlagwort eher "Akku" verwenden anstelle von "Eneloop" wenn ihnen egal ist, was sie kaufen. Betrachte auch hier meine Analogie zu VW. Jemand der einen Audi kaufen / leasen etc. will würde sich keinen Schlagwortalarm für VW einrichten und andersrum. Nach Kindergarten klingt für mich eher, möglichst viele Aufrufe zu bekommen und deswegen das Schlagwort zu verwenden.Just my 2 cents. Bin damit auch raus.


Nö, ich überlasse die Entscheidung dann dem Leser.

Höherpreisig...mag sein.
Höherwertig? Beweis?
Fujitsu wird natürlich die eigenen Akkus auf den eigenen Maschinen in der eigenen Fabrik schlechter machen und schlechter produzieren als genau dieselben baugleichen Akkus für die Konkurrenz?
Macht natürlich absolut Sinn.....haha...

Wer also den Eingangstext des Dealerstellers gelesen und VERSTANDEN hat, wird also vermutlich auch verstehen, warum das Schlagwort Eneloop angebracht ist....
elniniovor 1 h, 40 m

Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei …Also ich vote jetzt mal cold aus protest wegen dem Schlagwortalarm. Bei nem leasing Deal zu nem VW würde auch keiner "viele Teile baugleich mit Audi" in den Titel schreiben.Außerdem fehlt der Vergleichspreis


Aber Grad für Leute die normal eneloop kaufen ist das doch der perfekte Hinweis auf eine günstige alternative dazu. Der eine eneloop Deal pro Woche ist ja auch schon nicht all zu viel
AAA gibts nicht zufällig auch günstig? Gerne auch von Fujitsu.
Nur kurz bei eBay geschaut:

8x Eneloop AAA mit Akkubox für 12,74€
m.ebay.de/itm…669

wer minimal länger warten kann, hier die AAA für 12,10€
m.ebay.de/itm…828
Bearbeitet von: "Dachskiller" 31. Mär
Erstmal: was hier wieder für scheiss kursiert. Man merkt, dass wieder schulfrei ist...

Die blauen sind die neusten aus dem FDK-Line-Up und beerben die weißen. Die Daten sind komplett gleich mit den HR3-UTG. Die Angabe des ebay-Händlers mit 1000 Zyklen scheinen falsch zu sein. 2100 Zyklen wie bei den weißen sollten richtig sein. Anscheinend werden die Lite-Zellen eingestampft uns beide Line-Ups zusammengelegt.

Bei FDK selber tauchen die im Twicell Programm noch gar nicht auf, was aber nix heißen muss, da anscheinend noch nicht genug Exemplare für Branding-Herstellung verfügbar sind. Wobei die ja auch eher für Hersteller von Akku-Packs produzieren und man die Zellen als"normaler" Konsument eh nie im Aftermarket zu Gesicht bekommt.


Nach der Line-Up Trennung von Eneloops, die ja jetzt von der Entwicklung der FDK unabhängig agieren und teilweise in China produzieren, sind Fujitsu Zellen wirklich die "besseren" Eneloops.

Und um den ganzen "Langsam"-Ladern mal wieder eins vorweg zu nehmen: FDK empfiehlt dass laden mit 1,1 A.

Und damit das mal ein Ende hat:

Eneloops werden nicht mehr von FDK produziert!
Nach der Übernahme der Akku Sparte von Sanyo übernahm man Technologie, Patente und Werksstraßen. Dann trennen sich die Wege von Eneloop und FDK. Insbesondere die teilweise Verlagerung nach China bringt einen deutlichen Qualitätsverlust mit sich, der sich in der Langlebigkeit der Zellen äußert.



EDIT: Boah, was für ein scheiss! Ich habe mich jetzt mal tief tief in die Materie gelesen. Gar nicht so einfach, man findet fast gar keine Infos!

Also: erstmal, ich habe keine guten Nachrichten!

Die blauen mit der Bezeichnung HR-3UTI scheinen in Wirklichkeit "minderwertige" Zellen zu sein. In anderen Ländern werden die in weiß, als HR-3UTD vertrieben.
Die Leistungsdaten entsprechen den neusten 4. Generation FDK. Lebenszyklus aber NUR 1000!!
Preislich sollen die ungefähr knapp 20 Cent günstiger sein als die normalen.

Anscheinend soll das die neue Lite-Version sein. Total bekloppt und selbst ich, der glaubt, sich mit den Zeilen auszukennen, bin da in das verwirrende Spiel rein gefallen.

Somit ist der Preis für mich leider nicht mehr so heiß, obwohl die Teile in meinen Anwendungsfällen 0% Unterschied machen würden. Ich bekomme pro Set selbst in 10 Jahren nicht mal die 500 Zyklen voll.

Augen auf beim Eierkauf!

Dann doch lieber die weißen HR-3UTG!
Bearbeitet von: "nishikitoto" 1. Apr
K0MMUNISTvor 1 h, 21 m

https://petapixel.com/2018/02/16/eneloop-pro-20-batteries-ikea-ladda-5-batteries/


Vorsicht!

Auch wenn die Akkus laut diesem Blog die gleiche Kapazität haben, muss es Unterschiede geben. Schon oft wurden Ladda und Eneloops, bzw. Fujitsus miteinander verglichen.
Ein angeblicher "Insider" brachte ins Spiel, dass die Ladda von Varta stammen.
In Tests zeigte sich, dass die Ladda nicht die gleiche Zyklenzahl schaffen, wie FDK Zellen.
Ob es jetzt ein anderer Hersteller ist, oder wie ein anderer behauptet, entweder FDK-Zellen, die den Qualitätstest nicht bestanden haben (dann müssen die aber extrem viel Ausschuss produzieren) oder ikea bei denen abgespeckte Zellen geordert hat, weiß keiner so genau.
Fakt ist: die Qualität ist nicht die gleiche!
Ich vote ebenfalls Cold wegen Eneloop im Dealtitel
Bearbeitet von: "Trudix" 1. Apr
Ich hab meinen ersten Post editiert weil ich mitterweile mehr über die Zellen herausgefunden habe. Leider nix gutes.
@gerd.froebe , bitte die Zyklen Zahl oben wieder auf 1000 korrigieren!
nishikitotovor 7 h, 12 m

Ich hab meinen ersten Post editiert weil ich mitterweile mehr über die …Ich hab meinen ersten Post editiert weil ich mitterweile mehr über die Zellen herausgefunden habe. Leider nix gutes. @gerd.froebe , bitte die Zyklen Zahl oben wieder auf 1000 korrigieren!


Erst mal vielen Dank @nishikitoto für Deine aufwändige und klärende Recherchearbeit. Übrigens ist in älteren Fujitsu-Deals
ebenfalls viel Information enthalten.

Was ich nicht verstehen kann ist, daß in den bisherigen Fujitsu-Deals und sogar Ladda-Deals ebenfalls die Bezeichnug Eneloop
im Titel verwendet wurde und niemand sich darüber echauffiert hat. Merkwürdigerweise nur hier.

Und weiterhin ist mir aufgefallen, daß die größten Kritiker immer diejenigen sind, die bisher am wenigsten bis gar keine Deals gepostet haben und auch sonst keinen Beitrag zur Community leisten. Da sind doch tatsächlich welche dabei, die hier schon jahrelang Mitglied der Community sind und es bisher nicht auf die Reihe gekriegt haben auch nur einen einzigen Deal zu posten. Wollen aber dadurch glänzen indem sie anderen erzählen wie man's richtiger oder besser machen kann oder reden einfach den Deal mit ihren unqualifizierten und destruktiven Kommentaren schlecht.
Bearbeitet von: "gerd.froebe" 1. Apr
gerd.froebevor 2 h, 40 m

Erst mal vielen Dank @nishikitoto für Deine aufwändige und klärende Re …Erst mal vielen Dank @nishikitoto für Deine aufwändige und klärende Recherchearbeit. Übrigens ist in älteren Fujitsu-Dealsebenfalls viel Information enthalten.Was ich nicht verstehen kann ist, daß in den bisherigen Fujitsu-Deals und sogar Ladda-Deals ebenfalls die Bezeichnug Eneloopim Titel verwendet wurde und niemand sich darüber echauffiert hat. Merkwürdigerweise nur hier.Und weiterhin ist mir aufgefallen, daß die größten Kritiker immer diejenigen sind, die bisher am wenigsten bis gar keine Deals gepostet haben. Da sind doch tatsächlich welche dabei, die hier schon jahrelang Mitglied der Community sind und es bisher nicht auf die Reihe gekriegt haben auch nur einen einzigen Deal zu posten. Wollen aber anderen erzählen wie man's richtiger oder besser machen kann oder reden einfach den Deal mit unqualifizierten und destruktiven Kommentaren schlecht.


Stör dich nicht dran. Es wimmelt hier mittlerweile von Honks und Möchtegerns. Hier wird mittlerweile alles gnadenlos nieder gemacht, was man persönlich nicht mag. Deals werden nach Schnauze uns nicht nach Ersparnis gevotet. Einfach drüber stehen.
Hier liest auch fast keiner mehr mal die Kommentare durch und die gleichen Fragen/falschen Infos werden Dutzend mal immer wieder gestellt.

Zu den blauen Fujitsu habe ich in älteren Deals jetzt nichts gefunden...
nishikitotovor 10 h, 26 m

Vorsicht!Auch wenn die Akkus laut diesem Blog die gleiche Kapazität haben, …Vorsicht!Auch wenn die Akkus laut diesem Blog die gleiche Kapazität haben, muss es Unterschiede geben. Schon oft wurden Ladda und Eneloops, bzw. Fujitsus miteinander verglichen. Ein angeblicher "Insider" brachte ins Spiel, dass die Ladda von Varta stammen.In Tests zeigte sich, dass die Ladda nicht die gleiche Zyklenzahl schaffen, wie FDK Zellen.Ob es jetzt ein anderer Hersteller ist, oder wie ein anderer behauptet, entweder FDK-Zellen, die den Qualitätstest nicht bestanden haben (dann müssen die aber extrem viel Ausschuss produzieren) oder ikea bei denen abgespeckte Zellen geordert hat, weiß keiner so genau.Fakt ist: die Qualität ist nicht die gleiche!


Selbst wenn LADDA nur die Hälfte der Ladezyklen überstehen, fahre ich doch theoretisch immer noch günstiger als mit Eneloop.
K0MMUNISTvor 50 m

Selbst wenn LADDA nur die Hälfte der Ladezyklen überstehen, fahre ich doch …Selbst wenn LADDA nur die Hälfte der Ladezyklen überstehen, fahre ich doch theoretisch immer noch günstiger als mit Eneloop.


Es geht mir ja nicht nur um die Ladezyklen, sondern auch um Sachen wie Kapazitätserhalt, Spannungslage, Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Ich habe keine Ahnung, wie die sich da schlagen, auf Dauer.
Laut einer Blog-Theorie sind die Ikeas umgelabelte FDKs, älterer Generation.
Mir erschließt sich dann trotzdem nicht, warum die im Dauertest schlechter abschneiden als Eneloops und Co.
Ebenfalls laut Theorie sollen die amazon basics auch von FDK produziert werden.
Da soll aber die Ausfallrate hoch sein.
Ich kann nur mutmaßen, dass es extra bestellte Zellen mit niedrigeren Spezifikationen sind, die halt günstiger zu beziehen sind, oder halt doch ein anderer Hersteller dahinter steckt.

Aber in einem gebe ich dir recht: der Normalo, der einfach nur Akkus benutz, ohne akribisch alles genau nach zu halten, wird wahrscheinlich wenig oder keinen Unterschied zwischen den Ladda und Eneloops merken.

Einzig die Tiefentladung deutlich unter 1 Volt macht zuverlässig alle NiMH kaputt. Also lieber regelmäßig laden/ wechseln, dann hat man lange Freude dran.
Möge Licht ins Dunkel kommen.

Wobei du mit einer Sache wohl dennoch falsch liegst, nämlich, dass sich die Wege von FDK und Eneloop getrennt haben.
Wenn man liest, dass FDK das einzige Werk in Japan ist, so kann es ja keine Alternative dazu geben. Weder für Eneloop noch für andere NiMH-Zellen aus Japan.

Würde auch zumindest ja mittelfristig wenig Sinn ergeben seit 2015. Denn Panasonic kann ja kaum von heute auf morgen sich ein neues Werk schnitzen. Zudem würde es ja z.T. ein mehr als harter Schlag für die Firma und somit Unsinn für den Kaufpreis, wenn es von jetzt auf gleich die Hauptauslastung verlieren würde. Somit wäre das also als kurzfristige Forderung der Kartellbehörde auch ein wenig unrealistisch. Ob es langfristig eine Bedingung ist, dass die Wege sich trennen. Who knows....
Gleich ein Link von jemanden, der sich vielleicht nciht schlecht auskennt. Könnte ja somit sein, dass es eien langfristige Entwicklung ist, bspw. gibt es von allen Eneloops relabelte Ware, außer bisher von den neuesten 2500mah Pros, die seit 2015 am Markt sind, so hat er festgestellt.

Somit muss man eben dann genau schauen bei relabelten Eneloops, was man bekommt.

Der hat aber auch als Gedankenspiel ins Rennen gebracht, dass ev. manche relablte Eneloops zwar abweichende, schlechtere Spezifikationen auf dem Papier stehen haben als das das womögliche Pendant. Aber ist es wirklcih so? Oder ist es nur eine Marketingvorgabe, um das Origionalprodukt nicht zu schädigen?

Wer also 4. Generation weiße Eneloops haben möchte und die Fujitsu HR-3UTC günstig/günstiger bekommt, sollte sich das überlegen....(oder die Toshiba TNH-3ME, gibt es aber scheinbar wenig außerhalb von Japan)

eneloop101.com/bat…es/
Bearbeitet von: "Snaggle" 1. Apr
Snagglevor 29 m

Möge Licht ins Dunkel kommen. Wobei du mit einer Sache …Möge Licht ins Dunkel kommen. Wobei du mit einer Sache wohl dennoch falsch liegst, nämlich, dass sich die Wege von FDK und Eneloop getrennt haben. Wenn man liest, dass FDK das einzige Werk in Japan ist, so kann es ja keine Alternative dazu geben. Weder für Eneloop noch für andere NiMH-Zellen aus Japan. Würde auch zumindest ja mittelfristig wenig Sinn ergeben seit 2015. Denn Panasonic kann ja kaum von heute auf morgen sich ein neues Werk schnitzen. Zudem würde es ja z.T. ein mehr als harter Schlag für die Firma und somit Unsinn für den Kaufpreis, wenn es von jetzt auf gleich die Hauptauslastung verlieren würde. Somit wäre das also als kurzfristige Forderung der Kartellbehörde auch ein wenig unrealistisch. Ob es langfristig eine Bedingung ist, dass die Wege sich trennen. Who knows....Gleich ein Link von jemanden, der sich vielleicht nciht schlecht auskennt. Könnte ja somit sein, dass es eien langfristige Entwicklung ist, bspw. gibt es von allen Eneloops relabelte Ware, außer bisher von den neuesten 2500mah Pros, die seit 2015 am Markt sind, so hat er festgestellt. Somit muss man eben dann genau schauen bei relabelten Eneloops, was man bekommt. Der hat aber auch als Gedankenspiel ins Rennen gebracht, dass ev. manche relablte Eneloops zwar abweichende, schlechtere Spezifikationen auf dem Papier stehen haben als das das womögliche Pendant. Aber ist es wirklcih so? Oder ist es nur eine Marketingvorgabe, um das Origionalprodukt nicht zu schädigen? Wer also 4. Generation weiße Eneloops haben möchte und die Fujitsu HR-3UTC günstig/günstiger bekommt, sollte sich das überlegen....(oder die Toshiba TNH-3ME, gibt es aber scheinbar wenig außerhalb von Japan)https://eneloop101.com/batteries/rewrapped-batteries/


Ja, den Blog kenne ich.
Und richtig ist auch, dass es genau ein Werk für LSD in dieser Qualität in Japan gibt. ABER :

Dieses Werk ist ein riesiger Komplex mit mehreren Produktionsstraßen und modular aufgebaut.
Da fertigen auch unter einem Dach andere Anbieter neben Panasonic, FDK, Denso, Dai-Ichi, etc... Andere Güter, nicht nur AA Akkus. Das ist nur ein Teil der Produktion.

Die Eneloops sind eben nicht das gleiche wie die FDK-Zellen. Bei den Generationen ergeben sich leichte Unterschiede, die aber auch nur auf dem Papier zum Tragen kommen.
Es wird auch kein neues Werk dort geben.

Panasonic versucht sich ja schon da raus zu lösen, indem in China ein Werk hochgezogen wurde. Da wird auch produziert. Nur halt nicht in der Qualität, die in Japan Usus ist. Aber das ist entweder nur eine Frage der Zeit, oder man will für Schwellenmärkte billiger produzierte Ware anbieten.
Produktionsstätte: Klick

Google Maps: FDK Ltd. Takasaki Plant
307-2 Koyagimachi, Takasaki-shi, Gunma-ken 370-0071, Japan
+81 27-361-7575

goo.gl/map…qG2
Bearbeitet von: "nishikitoto" 1. Apr
welche sind denn nun Preisleistungs Sieger ?
Suche auch noch gute AAA

Eneloop habe ich immer viele Ausfälle gehabt
Sternenflottenkommandovor 54 m

welche sind denn nun Preisleistungs Sieger ?Suche auch noch gute …welche sind denn nun Preisleistungs Sieger ?Suche auch noch gute AAAEneloop habe ich immer viele Ausfälle gehabt


Ausfälle bei Eneloops können eigentlich nur durch Tiefentladung entstehen. Also wenn man die gnadenlos leer lutschen lässt. Das mögen die überhaupt nicht.
Somit gehe ich eher davon aus,( bitte nicht persönlich nehmen) dass das Problem eher vor den Akkus sitzt...

Sobald die Zellen unter 1 Volt fallen sind die leer.

Ich habe viele Eneloops und immer noch welche aus Generation 1 im Einsatz. Bis jetzt sind genau 5 Zellen kaputt gegangen. 4 Stück, die auch öfter regelmäßig tief entladen wurden. Und eine Zelle, keine Ahnung.
Bearbeitet von: "nishikitoto" 2. Apr
Jetzt habe ich nun soviel Input von guten Beiträgen (@ gerd.froebe, sowie nishikitoto ) gesammelt, dass ich sogar mehr über verschiedene Optionen, unter anderem Verkauf von ähnlichen Zellen in anderen Verpackungen, Rewrappings usw., von den Marktführern FDK usw. erhalten habe. Danke dafür

Wenn nun die 4-5 Euro Aufpreis "mehr" für ein Set , zu den hier angebotenen Zellen für einen effektiveren Gebrauch, möglich sind und man mehr von seinen Akkus auf Dauer haben möchte (sprich man sie pflegt, läd und ständig gegenwechselt), wären dann quasi Eneloops 4.ter Gen oder Fujitsu HR-3UTC die beste und bessere Variante zu den FUJITSU HR3-UTI oder den Laddas?


Ich möchte mir einfach preislich gute und qualitativ sehr gute Akkus in den Größen AA und AAA mit jeweils 12 er Packs zulegen. Das entsprechende Ladegerät, hier ein Gyrfalcon all in 44, habe ich mir vor kurzem schon besorgt, nur fehlen mir jetzt "top" Akkus.


Danke euch im voraus
Edit: Sind die Eneloops mit der Bezeichnung BK-3MCCE die Eneloops der 4 ten Generation? Sprich die aktuellste?
pushaaavor 7 h, 18 m

Edit: Sind die Eneloops mit der Bezeichnung BK-3MCCE die Eneloops der 4 …Edit: Sind die Eneloops mit der Bezeichnung BK-3MCCE die Eneloops der 4 ten Generation? Sprich die aktuellste?


Aus dem Kopf müsste das die aktuellste Revision sein, also ja.

Eigentlich egal, ob Eneloops oder Fujitsu.

Ich habe hier beide und ganz praktisch, wenn man die Zellen ein bisschen auseinander halten kann.
pushaaavor 9 h, 41 m

Jetzt habe ich nun soviel Input von guten Beiträgen (@ gerd.froebe, sowie …Jetzt habe ich nun soviel Input von guten Beiträgen (@ gerd.froebe, sowie nishikitoto ) gesammelt, dass ich sogar mehr über verschiedene Optionen, unter anderem Verkauf von ähnlichen Zellen in anderen Verpackungen, Rewrappings usw., von den Marktführern FDK usw. erhalten habe. Danke dafür Wenn nun die 4-5 Euro Aufpreis "mehr" für ein Set , zu den hier angebotenen Zellen für einen effektiveren Gebrauch, möglich sind und man mehr von seinen Akkus auf Dauer haben möchte (sprich man sie pflegt, läd und ständig gegenwechselt), wären dann quasi Eneloops 4.ter Gen oder Fujitsu HR-3UTC die beste und bessere Variante zu den FUJITSU HR3-UTI oder den Laddas? Ich möchte mir einfach preislich gute und qualitativ sehr gute Akkus in den Größen AA und AAA mit jeweils 12 er Packs zulegen. Das entsprechende Ladegerät, hier ein Gyrfalcon all in 44, habe ich mir vor kurzem schon besorgt, nur fehlen mir jetzt "top" Akkus.Danke euch im voraus


Letztlich ist es ja eine Preis-/Leistungsfrage.....
Daher werfe ich auch noch einmal folgende Lösung in den Raum.....Amazon....alle sechs Wochen oder so...2400er oder 2600er Varta....40 Stück, 20 Euro....letzte Mal 6. März.
Müsste man sich auf Beobachten und Push-Benachrichtigung stellen.
nishikitotovor 7 h, 50 m

Aus dem Kopf müsste das die aktuellste Revision sein, also ja.Eigentlich …Aus dem Kopf müsste das die aktuellste Revision sein, also ja.Eigentlich egal, ob Eneloops oder Fujitsu.Ich habe hier beide und ganz praktisch, wenn man die Zellen ein bisschen auseinander halten kann.


Also sprichst du hier von den Eneloops 4.ter Gen und den Fujitsu HR-3UTC oder meinst du doch alle anderen nur von Eneloop und Fujitsu.
Snagglevor 5 h, 41 m

Letztlich ist es ja eine Preis-/Leistungsfrage.....Daher werfe ich auch …Letztlich ist es ja eine Preis-/Leistungsfrage.....Daher werfe ich auch noch einmal folgende Lösung in den Raum.....Amazon....alle sechs Wochen oder so...2400er oder 2600er Varta....40 Stück, 20 Euro....letzte Mal 6. März. Müsste man sich auf Beobachten und Push-Benachrichtigung stellen.


Danke für den Tipp, aber diese Variante wollte ich gerne zukunftsbedingt und auf Rücksicht auf die Umwelt umgehen. Deshalb suche ich nun vernünftige Akkus, auch wenn sie ein paar Euros mehr kosten als die hier angebotenen. Da ist mir die Nachhaltigkeit wichtiger
pushaaavor 1 h, 5 m

Also sprichst du hier von den Eneloops 4.ter Gen und den Fujitsu HR-3UTC …Also sprichst du hier von den Eneloops 4.ter Gen und den Fujitsu HR-3UTC oder meinst du doch alle anderen nur von Eneloop und Fujitsu.


Ich meinte die Eneloops. Die HR-3UTC sind die neusten Fujitsu. Also auch quasi eine 4. Generation.
Laut dem Twicell Industrial Portfolio soll es da noch die HR-3UTG Revision geben. Jedoch nicht als Konsumer-version in Form von Fujitsu Akkus. Die müssten dann irgendwann folgen, oder werden klammheimlich, ohne dass es groß kundgetan wird, als HR-3UTC weiter verkauft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text