[Ebay] 8x PANASONIC SANYO ENELOOP AAA BK-4MCCE AKKU ACCU BATTERY MICRO HR03
547°Abgelaufen

[Ebay] 8x PANASONIC SANYO ENELOOP AAA BK-4MCCE AKKU ACCU BATTERY MICRO HR03

49
eingestellt am 10. Okt 2014heiß seit 10. Okt 2014
Gerade mal wieder da!

Bis zu 2100 mal wiederaufladbar
Kapatzität : 800 mah ( min 750 mah )

Lieferumfang

8x Panasonic Akku gr AAA

mehr als 10 verfügbar und erst 6 verkauft.

mydealz.de/dea…059

Es gibt noch ein Angebot für etwas weniger mit 2 Hüllen dazu, aber die Ladezyklen sind da mit 1800 angegeben. Kapazität ist identisch.
Vermutlich sind die nicht ganz so taufrisch, schreibt aber auch "neueste Version".
Ja wie denn nun?

ebay.de/itm…344

für 12,79€ 8x Sanyo Eneloop AAA Micro Akku LR03 800mAh + 2x Akku-Box

49 Kommentare

taugen die für einen Rasierer und Fernbedienungen?

IcedEarth

taugen die für einen Rasierer und Fernbedienungen?


Ich hab die Eneloops inzwischen nahezu überall drin: Fernbedienung, Uhr, Gamepad, Maus, Tastatur, Rasierer, usw. Bis jetzt hat noch alles funktioniert ;).

seit Wann ist denn Panasonic bei Eneloop/Sanyo im Boot? Ich dachte Panasonic haben Ihre Konkurrenzbatterien "Infinium" auf dem Markt?

Verfasser

Sanyo hat die schon vor einiger Zeit verkauft, irgendwann um 2010 oder 2011

Spargurke

seit Wann ist denn Panasonic bei Eneloop/Sanyo im Boot? Ich dachte Panasonic haben Ihre Konkurrenzbatterien "Infinium" auf dem Markt?


Wikipedia sagt seit 2009 hat sich Panasonic eingekauft und seit 2011 wurde Sanyo komplett übernommen.

IcedEarth

taugen die für einen Rasierer und Fernbedienungen?



Also und sämtlichen Wetterstationen taugen die nicht, zumindest bei mir.
In Allen anderen uneingeschränkt zu empfehlen!

laufen bei mir überall problemlos, dazu ein gutes ladegerät BC700....
http://www.amazon.de/Technoline-BC-700-Akku-Ladegerät-schwarz/dp/B000WILI42/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1412927048&sr=8-1&keywords=bc+700

Crazy. Wusste nicht dass die zu Panasonic gehören.
Wieder mal was dazu gelernt

Brauche endlich mal ein gutes Angebot für AA :((((((((((

nukin

Brauche endlich mal ein gutes Angebot für AA :((((((((((



War doch erst ...

Kann jemand ein passendes Ladegerät empfehlen?

nikkitaa

Kann jemand ein passendes Ladegerät empfehlen?



Der Klassiker Technoline BC 700.

Vorrat an AAA aufgefüllt. War doch immer knapp.

nukin

Brauche endlich mal ein gutes Angebot für AA :((((((((((



Wann oO? Brauch auch die AA.

Sag aber bitte nicht den Deal vom 25.09. - das ist in mydealz Zeitrechnung eine halbe Ewigkeit.

EDIT: Gutschein klappt aber noch: BILLIGER3EURO

t0bs7ar

[quote=Ragnon][quote=nukin] EDIT: Gutschein klappt aber noch: BILLIGER3EURO



Für eBay? Oder bei PayPal?

wo eingeben?

TIPP

nehmt auch die Paybackpunkte mit. Die normalen Paybackpunkte und 100 Extrapunkte mit dem Code 7J9MB4TLTZ, den ihr zuvor eingeben müsst. Macht ein Bonus von 106 Punkten, also 1,06 Euro.

Grüße aus Speyer
:-)

aber ist 800mAh nicht etwas wenig? Es gibt andere Akkus die (angeblich) 2400 mAh haben. Also selbst wenn die tatsächlich nur 80% davon erreichen ham die immernoch mehr als doppelt so viel Kapazität !?

Meine sind / waren leider der reinste Müll...

Im Einsatz in zwei Siemens A510 Schnurlostelefonen.
Nach etwas mehr als einem halben Jahr hält ein Mobilteil knapp 1 Min nach Herausnahme aus der Ladestation, das andere Mobilteil immerhin noch 20 Min.

Kennt jemand eine vernünftige Alternative?

agrestic

aber ist 800mAh nicht etwas wenig? Es gibt andere Akkus die (angeblich) 2400 mAh haben. Also selbst wenn die tatsächlich nur 80% davon erreichen ham die immernoch mehr als doppelt so viel Kapazität !?



Bei den 2400ern handelt es sich aber um AA Akkus!
Hier ist von den kleinen AAA die Rede!

Für alles was konstant wenig zieht (Telefon, Wetterstation) sind die nicht gebaut, dafür gibt es Eneloop Lite. Bei mir verrichten die im Telefon brav ihren Dienst.
Eneloop Lite

Für Dinge mit hohen Energieumsatz gibt es Eneloop Pro (früher XX) (cree LED Taschenlampe, Blitzgerät)

Kann wer von euch cracks mal was zu dem Ladegerät sagen?
amazon.de/dp/…c=1

erscheint mir so schön billig und ich hab mir easyacc eigentlich gute Erfahrungen gemacht.

Oder kann man nicht auch die schwarzen Eneloop nehmen? Die sind doch stärker und sollten eher gehen bei anspruchsvolleren Aufgaben. Wäre auch mal toll hier einen Deal mit den starken schwarzen Eneloops zu sehen.

agrestic

aber ist 800mAh nicht etwas wenig? Es gibt andere Akkus die (angeblich) 2400 mAh haben. Also selbst wenn die tatsächlich nur 80% davon erreichen ham die immernoch mehr als doppelt so viel Kapazität !?



Nein: ebay.de/itm…ad3

agrestic

aber ist 800mAh nicht etwas wenig? Es gibt andere Akkus die (angeblich) 2400 mAh haben. Also selbst wenn die tatsächlich nur 80% davon erreichen ham die immernoch mehr als doppelt so viel Kapazität !?



Im ebay Angebot sieht man im Bild auf der Produktverpackung stehen "New digitaltechnology", Seit wann ist Strom analog oder digital? Ist das ein Scherz?

agrestic

Bei den 2400ern handelt es sich aber um AA Akkus! Hier ist von den kleinen AAA die Rede!



Nein: ebay.de/itm…627?pt=DE_TV_Video_Audio_Akkus&hash=item33876bdad3[/quote]

Wenn du nach denen bei google suchst fallen so schöne begriffe wie "betrug" und "schrott".
Die sind bestimmt klasse

Kann jemand nochwas zu dem Gutschein sagen ?


" Gutschein klappt aber noch: BILLIGER3EURO "

t0bs7ar

[quote=Ragnon][quote=nukin] EDIT: Gutschein klappt aber noch: BILLIGER3EURO



Sorry, gilt für meinpaket.de - eneloops AA 8x für 13,59€

SinErgy

Meine sind / waren leider der reinste Müll... Im Einsatz in zwei Siemens A510 Schnurlostelefonen. Nach etwas mehr als einem halben Jahr hält ein Mobilteil knapp 1 Min nach Herausnahme aus der Ladestation, das andere Mobilteil immerhin noch 20 Min. Kennt jemand eine vernünftige Alternative?

Eneloop lite, wie bereits hier empfohlen, haben AFAIK nur 600 mAh, vertragen dafür mehr Ladezyklen. DIe unterschiedlichsten Eneloops (2xAAA, 4 Jahre alt) in unserem DECT-Mobilteil halten 3-4 Tage und werden in einem externen Ladegerät, dem oftmals empfohlenen, BC700 aufgeladen. Die Ladestation des Mobilteils wird _nicht_ benutzt, da diese die Akkus bei jedem Hineinstellen wieder nachlädt, obwohl diese nur wenig entladen wurden und die Akkus dadurch schneller verschleißen. Diese integrierten Ladegeräte taugen oftmals nichts, da sie keine "intelligente" Ladeelektronik besitzen.

Empfehlung: 2. Satz Eneloops kaufen und in einem vernünftigen Ladegerät laden.

Verfasser

DealerX

Alles klar, danke! Das sind aber dann auch nur 4 Stück: https://www.meinpaket.de/de/sanyo-akku-eneloop-mignon-aa-nimh-1900-mah-4er-blister-von-panasonic-bk-4mcce-4be/p636335032/ 8x kosten schon 27 Takken... https://www.meinpaket.de/de/sanyo-eneloop-mignon-aa-1900-mah-akku-8-stueck/p517572107/




meinpaket.de/de/…URO
Sind 8 Stück, oder was stimmt daran nicht? Gutschein BILLGER3EURO macht 13,59€

OH1

Für alles was konstant wenig zieht (Telefon, Wetterstation) sind die nicht gebaut, dafür gibt es Eneloop Lite. Bei mir verrichten die im Telefon brav ihren Dienst. Eneloop Lite Für Dinge mit hohen Energieumsatz gibt es Eneloop Pro (früher XX) (cree LED Taschenlampe, Blitzgerät)



Ich glaube nicht das es für die Wetterstationen an der Konstanten Energiezufuhr liegt. Habe ja nicht das Problem das die schnell leer ist, sondern das das Display von Anfang an (Voll geladen) aussieht als ob die Batterien/Akku´s schon leer(fast) sind.
Liegt an den 1.2V anstatt 1.5 V????

Meine Stationen haben je 2x AAA , die Funk Außen Sender funktionieren dagegen tadellos mit den normalen AAA Eneloops.

Schade das es keine Eneloop AAAA für meinen Dell Stylus gibt. Preis ist hot

predatorJr

Es gibt noch ein Angebot für etwas weniger mit 2 Hüllen dazu, aber die Ladezyklen sind da mit 1800 angegeben. Kapazität ist identisch. Vermutlich sind die nicht ganz so taufrisch, schreibt aber auch "neueste Version". Ja wie denn nun?

Genau so ist das.:{
Die Sanyo Variante HR-4UTGB wird mit 1800 Ladezyklen angegeben.

[Fehlendes Bild]

Hhmmm, '.png' als Bild geht hier irgendwie nicht.

Hier ist das Bild.

Die Variante mit der neuen Bezeichnung von Panasonic BK-4MCCE wird mit 2100 Ladezyklen angegenen [Fehlendes Bild]


runandfun

DIe unterschiedlichsten Eneloops (2xAAA, 4 Jahre alt) in unserem DECT-Mobilteil halten 3-4 Tage und werden in einem externen Ladegerät, dem oftmals empfohlenen, BC700 aufgeladen. Die Ladestation des Mobilteils wird _nicht_ benutzt, da diese die Akkus bei jedem Hineinstellen wieder nachlädt, obwohl diese nur wenig entladen wurden und die Akkus dadurch schneller verschleißen.




Du nimmst doch nicht echt alle paar Tage die Akkus aus dem Mobilteil und lädst die mit dem BC700 oder?

Ich überlege auch lieber die 4.Generation zu nehmen, da gibt es aber selten günstige 8er Packs außer bei ebay für 16,90€
ebay.de/itm…312

runandfun

DIe unterschiedlichsten Eneloops (2xAAA, 4 Jahre alt) in unserem DECT-Mobilteil halten 3-4 Tage und werden in einem externen Ladegerät, dem oftmals empfohlenen, BC700 aufgeladen. Die Ladestation des Mobilteils wird _nicht_ benutzt, da diese die Akkus bei jedem Hineinstellen wieder nachlädt, obwohl diese nur wenig entladen wurden und die Akkus dadurch schneller verschleißen.

Akkutausch dauert 5Sekunden. Sobald 4 entladene Akkus zusammenkommen, werden diese im BC700 aufgeladen. So werden die Akkus immer richtig aufgeladen und im Mobilteil sind immer geladene Akkus. Und man braucht sich nicht über kaputte Akkus ärgern :-)

DANKE! Hab mir mal wieder ein paar AA Eneloops gekauft!

IcedEarth

taugen die für einen Rasierer und Fernbedienungen?



Sorry aber eneloops in Fernbedienungen find ich Quatsch : Die Aldi/Lidl Batterien halten bei mir 1-1,5 Jahre und kosten 1,79/1,69 Euro 8 Stück. Da muss ich aber echt lange warten um eine Ersparnis rauszuhaben. Ebenso in normalen Wanduhren.

runandfun

DIe unterschiedlichsten Eneloops (2xAAA, 4 Jahre alt) in unserem DECT-Mobilteil halten 3-4 Tage und werden in einem externen Ladegerät, dem oftmals empfohlenen, BC700 aufgeladen. Die Ladestation des Mobilteils wird _nicht_ benutzt, da diese die Akkus bei jedem Hineinstellen wieder nachlädt, obwohl diese nur wenig entladen wurden und die Akkus dadurch schneller verschleißen.



Stimme dem Vorredner zu. Ich habe mein DECT Telefon seit 6 Jahren, die Akkus noch nie getauscht, und es meist in der Station stehen. Auch mal tagelang draußen, da achtet keiner groß drauf. Anfangs hat das Telefon 5 Tage ohne Ladung gehalten, nun noch so 3-4. Würde mir vollkommen blöde vorkommen zu tauschen. Du brauchst zum tauschen ja zwei Akku sets, wenn ich jetzt austauschen würde (unnötig) und dann nochmal 6 Jahre drauf rechne, hätte ich in der Zeit in 12 Jahren einmal den Akku getauscht, während du dies dann schon 1200 mal gemacht hast, und auch immer schon daran denken musstest, denn sonst funktioniert's ja plötzlich nicht mehr.

Verfasser

Jo, für 2 Jahre einen Akku irgendwo festzusetzen ist nicht so dolle, der hat ja nix zu tun, langweilt sich und stirbt in Einsamkeit

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text