Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Ebay] Apple MacBook Air 13", Intel i5 1,8 GHz, 8 GB RAM, 128 GB SSD,2017 - GRAVIS
494° Abgelaufen

[Ebay] Apple MacBook Air 13", Intel i5 1,8 GHz, 8 GB RAM, 128 GB SSD,2017 - GRAVIS

769,90€825,62€-7%eBay Angebote
61
aktualisiert 29. Jun (eingestellt 25. Apr)
Update 1
Jetzt mit App-Gutschein PMOBIL19 für 769,90€ verfügbar!

Welch ein schöner Tag liebe Krokofreunde

Bei eBay gibt es heute das Macbook Air für unter 800 Euro. Sind zwar "nur" 6% Ersparnis, aber das macht bei dem Wert knapp 50 Euro aus.

Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen etwas

Verkäufer ist der autorisierter Apple Händler GRAVIS

Das 13" MacBook Air kommt mit 8 GB Arbeitsspeicher, einem Intel Core Prozessor der 5. Generation, Thunderbolt 2, großartigen integrierten Apps und Batterielaufzeit für den ganzen Tag.* Es ist dünn, leicht und so robust, dass Sie es überallhin mitnehmen können – und es hat genug Power für alles, was Sie
dort machen möchten.


  • Dual-Core Intel Core i5 Prozessor
  • Intel HD Graphics 6000
  • Schneller SSD Speicher
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • Zwei USB 3 Anschlüsse
  • Thunderbolt 2 Anschluss
  • SDXC Anschluss
  • Bis zu 12 Stunden Batterielaufzeit*
  • 802.11ac WLAN
  • Multi-Touch Trackpad



**Die Batterielaufzeit variiert abhängig von Verwendung und Konfiguration. Weitere Infos unter apple.com/de/…ies.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Dieses alte pixelige Display in 2019? Nein, danke.
Ich mag Apple und nutze ausschließlich Apple Geräte. Dieses MacBook mit diesem Display ist Abfall!

Die Auflösung ist Körperverletzung.
Eintracht.Frankfurt.SGE25.04.2019 08:31

Kommentar gelöscht



Das hast du gut gemacht! Schließlich geht es hier nicht um den Preis (manche Deppen verstehen das einfach nicht...), sondern darum dass hier nur Marken hot werden, die du cool findest! Und Apple ist grundsätzlich cold, das sollte klar sein. Schließlich ist es nicht wert mehr Geld auszugeben, nur um bessere Qualität zu bekommen...
Wösebicht25.04.2019 09:07

Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit …Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit ausmacht. Außerdem hat das noch viele Ports und den leuchtenden Appel! Immer noch das Geld wert.


Wösebicht25.04.2019 09:07

Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit …Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit ausmacht. Außerdem hat das noch viele Ports und den leuchtenden Appel! Immer noch das Geld wert.

Typischer Apple Fan, nur bla bla leuchtender Apfel bla bla. Wenn du bisschen Ahnung von
Laptops hättest, wüsstest du wie überteuert dieses alte Teil ist.
61 Kommentare
Verkäufer ist übrigens Gravis
Dieses alte pixelige Display in 2019? Nein, danke.
levcesvor 3 m

Verkäufer ist übrigens Gravis



Besser?
Eintracht.Frankfurt.SGEvor 22 m

Kommentar gelöscht



Ich dachte wir bewerten hier die Attraktivität der Deals und nicht die subjektive Meinung über ein Unternehmen?
Eintracht.Frankfurt.SGE25.04.2019 08:31

Kommentar gelöscht



Das hast du gut gemacht! Schließlich geht es hier nicht um den Preis (manche Deppen verstehen das einfach nicht...), sondern darum dass hier nur Marken hot werden, die du cool findest! Und Apple ist grundsätzlich cold, das sollte klar sein. Schließlich ist es nicht wert mehr Geld auszugeben, nur um bessere Qualität zu bekommen...
La_Placevor 1 m

Das hast du gut gemacht! Schließlich geht es hier nicht um den Preis …Das hast du gut gemacht! Schließlich geht es hier nicht um den Preis (manche Deppen verstehen das einfach nicht...), sondern darum dass hier nur Marken hot werden, die du cool findest! Und Apple ist grundsätzlich cold, das sollte klar sein. Schließlich ist es nicht wert mehr Geld auszugeben, nur um bessere Qualität zu bekommen...


Danke Papa.
Ich mag Apple und nutze ausschließlich Apple Geräte. Dieses MacBook mit diesem Display ist Abfall!

Die Auflösung ist Körperverletzung.
Wenn nur nicht das Display wäre....
Immerhin ist ansonsten bei diesem Gerät alles andere besser, als bei den neuen Air-Modellen.
m.ipek9425.04.2019 08:29

Dieses alte pixelige Display in 2019? Nein, danke.


Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit ausmacht.

Außerdem hat das noch viele Ports und den leuchtenden Appel!

Immer noch das Geld wert.
Ich komme mit diesem modernen Schnickschnack nicht klar; haben die nicht was etwas älteres?

...die Rechenleistung mag noch immer in Ordnung sein. Aber weder bei dem Preis noch mit dem Display.

Edit: einziger Vorteil ggü. den neuen Modellen: MagSafe 2
Bearbeitet von: "Bruns" 25. Apr
Wösebicht25.04.2019 09:07

Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit …Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit ausmacht. Außerdem hat das noch viele Ports und den leuchtenden Appel! Immer noch das Geld wert.


Wösebicht25.04.2019 09:07

Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit …Du hast gar keinen Plan was verpixelt ist und was das mit Akkulaufzeit ausmacht. Außerdem hat das noch viele Ports und den leuchtenden Appel! Immer noch das Geld wert.

Typischer Apple Fan, nur bla bla leuchtender Apfel bla bla. Wenn du bisschen Ahnung von
Laptops hättest, wüsstest du wie überteuert dieses alte Teil ist.
Also mal ehrlich, das Gerät an sich ist nicht schlecht!
Es gibt durchaus eine Zielgruppe, die das "verpixelte" Bild nicht stört - und es gibt kaum ein anderes Gerät in der Preisklasse, das so stabil, gut verarbeitet und trotzdem dünn ist! Die Rechenleistung reicht heute auf dem Mac locker noch aus um zu arbeiten.
Besonders als Student ist das Top.

Der Preis ist allerdings nicht attraktiv. Wer ein Macbook Air haben will sollte sich mal bei ebay-Kleinanzeigen nach dem 2015er Modell umschauen, die Preise dafür sind inzwischen ganz gut - und da kann man dann eher mit den Nachteilen (Display, kein USB-C) leben.
Da ist ein i5 5350U drin. Muss das sein?
HouseMD25.04.2019 08:56

Wenn nur nicht das Display wäre....Immerhin ist ansonsten bei diesem Gerät …Wenn nur nicht das Display wäre....Immerhin ist ansonsten bei diesem Gerät alles andere besser, als bei den neuen Air-Modellen.


Bitte was? Erklär mir das bitte
Bruns25.04.2019 09:11

Ich komme mit diesem modernen Schnickschnack nicht klar; haben die nicht …Ich komme mit diesem modernen Schnickschnack nicht klar; haben die nicht was etwas älteres?...die Rechenleistung mag noch immer in Ordnung sein. Aber weder bei dem Preis noch mit dem Display.Edit: einziger Vorteil ggü. den neuen Modellen: MagSafe 2



Die Akkulaufzeit vom Air ist größer als vom kleinsten MBP. Die Singlecoreperformance ist annähernd gleich. Es hat normale Schnittstellen inkl. Ethernet usw. Man man es kaum glauben, die Verarbeitung des Air ist besser als vom MBP. Die SSD liest und schreibt mit max. 1.400 Mb/s. Das MBP liegt bei 2.200 Mb/s, also auch hier nicht wirklich ein spürbarer Unterschied. Mit Thunderbolt 2 / USB 3 hat das Air auch Highspeedanschlüsse.

Schaut man sich dann die wirklichen Unterschiede an, dann bleibt man beim Display hängen und hier liegt der Aufpreis bei guten 400-500 EUR. Mehr bietet ein aktuelles MBP kaum. Mir persönlich wäre ein Retinadisplay den Aufpreis nicht wert zumal es nicht so schlecht oder "verpixelt" ist wie hier die Trolle behaupten.

Das MBP hat eine schnellere GPU, die ist aber immer noch nicht groß spieletauglich und das sich jemand an Thunderbolt 3 eine eGPU hängt halte ich eher für ausgeschlossen.

Unterm Strich ist das Air von *leider* 2017 das bessere Einsteigergerät, wenn der Preis unter 800 EUR liegt, und es ist eine Schande das es Apple immer noch nicht geschafft hat einen adäquaten Nachfolger dafür zu bauen. Das neue Air ist viel zu teuer, da kann man auch gleich zum MBP greifen.
vielleicht wichtigster Vorteil: Es hat die gute "alte" Tastatur mit mehr Tastenhub für mich ein Grund dabei zu bleiben....
wow... 2399 verkauft
Bedeutet das, allein davon hat Gravis jetzt soviel verkauft ???
Fast 2 Millionen € Umsatz allein nur mit dem Artikel... oder deute ich das bei ebay falsch ?
Ausverkauf eben
Das so ein Mist immernoch so teuer ist.... unglaublich. Augenkrebs bekomme ich von dem Display
sOamatikvor 2 h, 9 m

Das so ein Mist immernoch so teuer ist.... unglaublich. Augenkrebs bekomme …Das so ein Mist immernoch so teuer ist.... unglaublich. Augenkrebs bekomme ich von dem Display


Du tust mir echt leid. Lass‘ dir doch helfen
Brunsvor 6 h, 56 m

Ich komme mit diesem modernen Schnickschnack nicht klar; haben die nicht …Ich komme mit diesem modernen Schnickschnack nicht klar; haben die nicht was etwas älteres?...die Rechenleistung mag noch immer in Ordnung sein. Aber weder bei dem Preis noch mit dem Display.Edit: einziger Vorteil ggü. den neuen Modellen: MagSafe 2


Und die Ports und der austauschbare Akku und die Laufzeit und das matte Display.
tharvor 5 h, 45 m

wow... 2399 verkauft Bedeutet das, allein davon hat Gravis jetzt …wow... 2399 verkauft Bedeutet das, allein davon hat Gravis jetzt soviel verkauft ???Fast 2 Millionen € Umsatz allein nur mit dem Artikel... oder deute ich das bei ebay falsch ?



2427 derzeit verkauft, 266 noch da.
Stimmt es wirklich, dass bei diesem Modell der Apfel noch leuchtet und
bei allen Modellen danach nicht mehr?
luckydeal3vor 3 h, 58 m

Stimmt es wirklich, dass bei diesem Modell der Apfel noch leuchtet undbei …Stimmt es wirklich, dass bei diesem Modell der Apfel noch leuchtet undbei allen Modellen danach nicht mehr?


Ja
jantjis25.04.2019 09:54

Bitte was? Erklär mir das bitte



Die Tastatur bei diesem MacBook (Air) ist deutlich besser, als bei neueren.
Es gibt mehr Anschlüsse und vor allem noch USB Type A.
Man kann das Gerät besser reparieren und sogar selbst die SSD tauschen oder aufrüsten.

Und das neue MacBook Air hat trotz des deutlichen höheren Preises praktisch eine gleich schnelle CPU. Klar, in Benchmarks ist die CPU beim 2018er ein Tick besser, aber da die Kühlung schlechter ist, throttelt sie auch schneller ->langsam.

Wie gesagt, hätte Apple hier ein besseres Display verbaut, dann würde niemand das 2018er MBA kaufen...
HouseMD26.04.2019 03:05

Die Tastatur bei diesem MacBook (Air) ist deutlich besser, als bei …Die Tastatur bei diesem MacBook (Air) ist deutlich besser, als bei neueren. Es gibt mehr Anschlüsse und vor allem noch USB Type A.Man kann das Gerät besser reparieren und sogar selbst die SSD tauschen oder aufrüsten.Und das neue MacBook Air hat trotz des deutlichen höheren Preises praktisch eine gleich schnelle CPU. Klar, in Benchmarks ist die CPU beim 2018er ein Tick besser, aber da die Kühlung schlechter ist, throttelt sie auch schneller ->langsam.Wie gesagt, hätte Apple hier ein besseres Display verbaut, dann würde niemand das 2018er MBA kaufen...


Und SO schlecht ist das Display nicht! Ich hab so ein Air meiner Ma gekauft und es ist absolut gleichmäßig ausgeleuchtet und verpixelt ist da auch nichts. Klar kann es bei GENAUEM hinsehen nicht mit höheren DPI Bildschirmen mithalten.
Wösebicht26.04.2019 09:12

Und SO schlecht ist das Display nicht! Ich hab so ein Air meiner Ma …Und SO schlecht ist das Display nicht! Ich hab so ein Air meiner Ma gekauft und es ist absolut gleichmäßig ausgeleuchtet und verpixelt ist da auch nichts. Klar kann es bei GENAUEM hinsehen nicht mit höheren DPI Bildschirmen mithalten.


Ich habe das Gerät ja auch nicht ohne Grund im Schlagwortalarm. Für ein bisschen Internet, Console und Textverarbeitung wird es sicherlich auch mit dem Display reichen.
Allerdings ist es mir dann doch noch keine 800€ wert.
Falls wir mal so Richtung 600€ kommen schlag ich vielleicht zu
@team jetzt mit App-Gutschein PMOBIL19 für 769,90€ verfügbar - PVG 825,62€
Das Problem mit dem Display ist meiner Meinung nach nicht, wie „verpixelt“ es ist, die Auflösung ist total in Ordnung, vor allem im Vergleich mit vielen Windows-Laptops. Doch ein erheblicher Problem ist in meinen Augen die Farbdarstellung, welche hierbei DEUTLICH weniger intensiv ist.
JonahMS29.06.2019 11:51

Das Problem mit dem Display ist meiner Meinung nach nicht, wie „verpixelt“ …Das Problem mit dem Display ist meiner Meinung nach nicht, wie „verpixelt“ es ist, die Auflösung ist total in Ordnung, vor allem im Vergleich mit vielen Windows-Laptops. Doch ein erheblicher Problem ist in meinen Augen die Farbdarstellung, welche hierbei DEUTLICH weniger intensiv ist.


Das bezweifle ich dann doch stark, der Vergleich hinkt vorne und hinten..einfach nur Gequatsche.

Für den gleichen Preis, wird ein Windows Laptop, deutlich höhere Auflösungen bieten.

+++Gesendet von meinem Imac+++
SönmezReis29.06.2019 11:58

Das bezweifle ich dann doch stark, der Vergleich hinkt vorne und …Das bezweifle ich dann doch stark, der Vergleich hinkt vorne und hinten..einfach nur Gequatsche.Für den gleichen Preis, wird ein Windows Laptop, deutlich höhere Auflösungen bieten.+++Gesendet von meinem Imac+++


Okay, der mit den Windows-Geräten vielleicht, habe mich seit längerer Zeit nicht wirklich mit Windows-Maschinen beschäftigt, sorry. Aber im Vergleich zu den anderen Macs mit Retina-Display ist das schon so, wie ich das gesagt habe.
Es macht überhaupt keinen Sinn mehr das alte Macbook Air zu verkaufen. Das alte Modell wurde seit 2013 nur noch Alibimäßig upgegradet (es als 2017er Modell zu bezeichnen ist eigentlich grob irreführend). Das Design und Display sind sogar von Late 2010. Das ist also 8,5 Jahre alte Technologie und nicht mehr zeitgemäß. Und ich sage das als Besitzer eines solchen Airs von damals. Es gibt wesentlich bessere Alternativen zu diesem Preis. Wenn ma eh schon 800€ verbraten will und unbedingt einen Mac braucht, dann sollte man noch ein wenig sparen und das neuere Air holen. Das hat TouchID, ein Retinadisplay und ein besseres Trackpad.
JonahMS29.06.2019 12:01

Okay, der mit den Windows-Geräten vielleicht, habe mich seit längerer Zeit …Okay, der mit den Windows-Geräten vielleicht, habe mich seit längerer Zeit nicht wirklich mit Windows-Maschinen beschäftigt, sorry. Aber im Vergleich zu den anderen Macs mit Retina-Display ist das schon so, wie ich das gesagt habe.


Also ich finde, non-retina ist einfach nicht mehr zeitgemäßt. Auch unser Imac hier ist ohne Retina, einfach unschön.
Wer fast 800€ für die veraltete Kiste ausgibt ist wirklich selbst schuld. Was für das Geld stattdessen bekommt, wenn man sich auf Windows einlässt...
SönmezReis29.06.2019 12:18

Also ich finde, non-retina ist einfach nicht mehr zeitgemäßt. Auch unser I …Also ich finde, non-retina ist einfach nicht mehr zeitgemäßt. Auch unser Imac hier ist ohne Retina, einfach unschön.


Sehe ich ja genauso
TheFreezeChill29.06.2019 12:23

Wer fast 800€ für die veraltete Kiste ausgibt ist wirklich selbst schuld. W …Wer fast 800€ für die veraltete Kiste ausgibt ist wirklich selbst schuld. Was für das Geld stattdessen bekommt, wenn man sich auf Windows einlässt...


Wie du bereits sagst, dann hat man Windows am Hals.
Blxck.io29.06.2019 12:44

Wie du bereits sagst, dann hat man Windows am Hals.


Naja gut, bei der Leistung, wird es ohnehin nicht um große Dinge gehen, welche man mit dem Gerät anstellt. Das aktuelle Windows, ist ein absoluter Traum! Da kann man echt nix falsches sagen.
m.ipek9425.04.2019 09:16

Typischer Apple Fan, nur bla bla leuchtender Apfel bla bla. Wenn du … Typischer Apple Fan, nur bla bla leuchtender Apfel bla bla. Wenn du bisschen Ahnung von Laptops hättest, wüsstest du wie überteuert dieses alte Teil ist.



Wenn Du ein bisschen Taschengeld hättest, wäre Dir das scheissegal...
SönmezReis29.06.2019 12:51

Naja gut, bei der Leistung, wird es ohnehin nicht um große Dinge gehen, …Naja gut, bei der Leistung, wird es ohnehin nicht um große Dinge gehen, welche man mit dem Gerät anstellt. Das aktuelle Windows, ist ein absoluter Traum! Da kann man echt nix falsches sagen.


Seh ich auch so, bin vom mac zurueck zu windows gewechselt. Die argumentation macos waere so viel besser als windows zieht meiner meinung nach nicht mehr. Wer das behauptet, hat sich wahrscheinlich seit einigen jahren windows nicht mehr richtig angeschaut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text