Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(eBay) Apple MacBook Air Retina 13" (2019), i5 1,6 GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, space grau
380° Abgelaufen

(eBay) Apple MacBook Air Retina 13" (2019), i5 1,6 GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, space grau

1.009€1.095,74€-8%eBay Angebote
26
eingestellt am 2. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen Leute,

soeben im WoW-Angebot bei ebay entdeckt. Der Artikel ist neu und OVP - angeboten wird dieser von "Gravis".


Details

Das MacBook Air kommt in Silber, Space Grau und Gold und hat ein brillantes Retina Displaymit True Tone Technologie, Touch ID, die neueste von Apple entwickelte Tastatur und ein Force TouchTrackpad. All das steckt in einem ikonischen Design – dünn, leicht und aus 100 % recyceltemAluminium.2 Und mit 12 Stunden Batterielaufzeit ist es das perfekte Notebook für den ganzen Tag.1

Brillantes 13,3" Retina Display mit True Tone Technologie3
Touch ID
Dual-Core Intel Core i5 Prozessor der 8. GenerationIntel UHD Graphics 617
Schneller SSD Speicher
8 GB Arbeitsspeicher
Stereo-Lautsprecher mit breiterem Stereo-Sound
Zwei Thunderbolt 3 (USB-C) Anschlüsse
Bis zu 12 Std. Batterielaufzeit1
Die neueste von Apple entwickelte Tastatur
Force Touch Trackpad
802.11ac WLAN
macOS Mojave, von professionellen Nutzern inspiriert und für alle gemacht, mit Dunkelmodus,Stapeln, einfacheren Bildschirmfotos, nützlichen integrierten Apps und mehr
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
KokoBana02.03.2020 10:40

Aber gefühlt ist macOS in den letzten Jahren deutlich komplizierter …Aber gefühlt ist macOS in den letzten Jahren deutlich komplizierter geworden.


wenn dir macOS schon zu kompliziert ist, dann würde ich dir empfehlen dein macbook hiermit zu ersetzen:
25225683-f87up.jpg
26 Kommentare
Probiert mal MEGASPAREN3 (bringt bei mir nochmal -50€)
Flixo02.03.2020 08:35

Probiert mal MEGASPAREN3 (bringt bei mir nochmal -50€)


Ist das ein "personalisierter" Code oder gilt der für alle? Womöglich kann es ja noch jemand anderes ausprobieren und kurz mitteilen, ob es klappt - würde es dann in der Beschreibung ergänzen
Ich brauche dringend ein neues MacBook. Meins ist mittlerweile 7 Jahre alt. Aber 128GB ist leider nicht mehr zeitgemäß und die 256GB Option kostet gleich mal immer 250€ mehr.
Für das angebotene MacBook ist der Preis aber ziemlich gut
peterle.imat02.03.2020 08:37

Ist das ein "personalisierter" Code oder gilt der für alle? Womöglich kann …Ist das ein "personalisierter" Code oder gilt der für alle? Womöglich kann es ja noch jemand anderes ausprobieren und kurz mitteilen, ob es klappt - würde es dann in der Beschreibung ergänzen


Das weiß ich leider nicht - wäre gut wenn es jemand testen könnte
peterle.imat02.03.2020 08:37

Ist das ein "personalisierter" Code oder gilt der für alle? Womöglich kann …Ist das ein "personalisierter" Code oder gilt der für alle? Womöglich kann es ja noch jemand anderes ausprobieren und kurz mitteilen, ob es klappt - würde es dann in der Beschreibung ergänzen


Funktioniert bei mir leider nicht!
Gutes Angebot. Warte persönlich aber auf die Zen 2 CPUs bei Apple.
o-c-t-r-a02.03.2020 10:17

Gutes Angebot. Warte persönlich aber auf die Zen 2 CPUs bei Apple.


Ich habe zwar auch keine Glaskugel, aber viel Spaß beim warten, so schnell dürfte das nicht passieren
Irgendwie werde ich mit dem Teil nicht warm. Hab hier seit 2 Wochen eins liegen und 2-3 mal mit gespielt. Aber gefühlt ist macOS in den letzten Jahren deutlich komplizierter geworden.
Mal schauen, was Ende März präsentiert wird. Neues MacBook Pro14? Verkloppen sie dann die “alten” Pro13 für nen günstigeren Preis? Sind halt schon teuer für die gebotene Hardware (verglichen mit Spectre13, XPS13 und co)
KokoBana02.03.2020 10:40

Aber gefühlt ist macOS in den letzten Jahren deutlich komplizierter …Aber gefühlt ist macOS in den letzten Jahren deutlich komplizierter geworden.


wenn dir macOS schon zu kompliziert ist, dann würde ich dir empfehlen dein macbook hiermit zu ersetzen:
25225683-f87up.jpg
BigPimpSugarDaddy02.03.2020 10:44

wenn dir macOS schon zu kompliziert ist, dann würde ich dir empfehlen dein …wenn dir macOS schon zu kompliziert ist, dann würde ich dir empfehlen dein macbook hiermit zu ersetzen:[Bild]


Wahnsinnig hilfreicher Kommentar. Nutze macOS seit PPC-Zeiten, iOS seit iOS 2. Allerdings war ich beruflich bedingt die letzten Jahre überwiegend an Windows gefesselt.

Nun hab ich mir spontan mal ein MacBook Air mitgenommen und finde, im Vergleich zu Windows 10 ist vieles unnötig kompliziert geworden.

Vielleicht hat sich mein Workflow aber einfach den Umständen angepasst so dass ich mich mit Windows inzwischen besser zurecht finde...
Surface Laptop 3 oder MacBook Air retina ? 🥴
Fixxel02.03.2020 10:31

Ich habe zwar auch keine Glaskugel, aber viel Spaß beim warten, so schnell …Ich habe zwar auch keine Glaskugel, aber viel Spaß beim warten, so schnell dürfte das nicht passieren


Scheinst ja schon eine Glaskugel zu haben.
KokoBana02.03.2020 10:51

Wahnsinnig hilfreicher Kommentar. Nutze macOS seit PPC-Zeiten, iOS seit …Wahnsinnig hilfreicher Kommentar. Nutze macOS seit PPC-Zeiten, iOS seit iOS 2. Allerdings war ich beruflich bedingt die letzten Jahre überwiegend an Windows gefesselt.Nun hab ich mir spontan mal ein MacBook Air mitgenommen und finde, im Vergleich zu Windows 10 ist vieles unnötig kompliziert geworden.Vielleicht hat sich mein Workflow aber einfach den Umständen angepasst so dass ich mich mit Windows inzwischen besser zurecht finde...



und ich hab gestern abend auf dem geburtstag eines 8 jährigen ne flasche weißwein verballert und bin in schlangenlinien davon gefahren
Fabesoooo02.03.2020 10:56

Surface Laptop 3 oder MacBook Air retina ? 🥴


Bessere Frage: Windows oder macOS?
Hardware ist bei beiden Top.
KokoBana02.03.2020 11:21

Bessere Frage: Windows oder macOS?Hardware ist bei beiden Top.

Ja immer diese Entscheidungen. Am Ende muss ich wohl ne Münze werfen ..
Aber der CODE POWERSPRING sollte doch 10% bringen bis Max. 50€ da es ein WOW Deal ist?
Becksi02.03.2020 13:54

Aber der CODE POWERSPRING sollte doch 10% bringen bis Max. 50€ da es ein W …Aber der CODE POWERSPRING sollte doch 10% bringen bis Max. 50€ da es ein WOW Deal ist?



ebay.de/e/a…=nc
Fabesoooo02.03.2020 11:23

Ja immer diese Entscheidungen. Am Ende muss ich wohl ne Münze werfen ..


Und? haste endlich die Münze geworfen?
Fabesoooo02.03.2020 10:56

Surface Laptop 3 oder MacBook Air retina ? 🥴


Ich stelle mir derzeit genau diese Frage 😫
Tigerzombie280802.03.2020 10:41

Mal schauen, was Ende März präsentiert wird. Neues MacBook Pro14? V …Mal schauen, was Ende März präsentiert wird. Neues MacBook Pro14? Verkloppen sie dann die “alten” Pro13 für nen günstigeren Preis? Sind halt schon teuer für die gebotene Hardware (verglichen mit Spectre13, XPS13 und co)


Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: blind Hardware Specs zu vergleichen sollte man hier wirklich nicht.

Habe ein Air 2018 mit 256gb letztes Jahr zum unschlagbaren Kurs geschossen. Erstes MacBook ever, hauptsächlich zum ausprobieren.
Von der Arbeit hatte ich die letzte Zeit ein Lenovo ThinkPad T490 mit i5 8xxxU oder so, also 4 Kerne 8 Threads.
Beide 256gb + 8gb ram.

Und ja, ich weiß welchen Stellenwert in der Business Liga ein ThinkPad hat. Besonders die T Reihe ( auch gegenüber E oder L).

Mein Air ist gefühlt 100 mal besser bedienbar. Touch Par beim ThinkPad finde ich mies im Vergleich. Viel zu rau, und die Wippe taugt nix. Man muss immer auf den Maus Button rüber. Ohne richtige Maus dran finde ich es sogar ein Krampf ein paar Dateien auf nen Stick zu ziehen.
Display ist schlechter, und 16:10 ist schon sinnvoller.
Lautsprecher sind bessrr beim air
Feeling vom Gehäuse beim air ist besser (Fingerabdrücke auf dem ThinkPad, und auf lange Sicht sollte die soft Touch Überfläche hässlich aussehen..).
Navigation im OS, Gesten für Fenster wechseln, browsen/navigieren durch Internet Seiten ist gefühlt deutlich Smoother.
Evtl weil MacOS besser optimiert ist? Wer weiß.

Als privat User würde ich ein T490 sicher nicht vorziehen, und greife für alltägliches deutlich lieber zum Air als zum T490.
Und das ist immerhin "NUR" das Air. Mit einem Low Power dual Core
Bzw habe ich am T490 so viele Kritikpunkte, dass ich es mir privat niemals für 1000€+ kaufen würde.
Obwohl es auf dem Papier deutlich besser aussieht (aufrüstbar, Anschlüsse, CPU etc)

Wenn ich künftig bei MacOS (im Laptop) bleiben will, werde ich aber vielleicht auf das MB pro 14 umsteigen, falls es mit neuer Tastatur kommt.


Vielleicht würde mir ja ein surface Laptop 3 deutlich besser gefallen oder ein dell XPS. Aber da bin ich auch schon im MacBook Pro Preisbereich.


Langzeiterfahrungen kann ich aber natürlich nicht nennen nur erste Eindrücke innerhalb paar Monate.
Tigerzombie280802.03.2020 10:41

Mal schauen, was Ende März präsentiert wird. Neues MacBook Pro14? V …Mal schauen, was Ende März präsentiert wird. Neues MacBook Pro14? Verkloppen sie dann die “alten” Pro13 für nen günstigeren Preis? Sind halt schon teuer für die gebotene Hardware (verglichen mit Spectre13, XPS13 und co)


sehe ich ähnlich, jetzt kann man auch noch warten und dann sollten die Preise für die alten Modelle fallen oder man nimmt das neue Modell mit der überarbeiteten Tastatur
KJY02.03.2020 14:06

Und? haste endlich die Münze geworfen?


Ne , liegt aber auch daran das es im Moment kein en guten Deal für den surface Laptop gibt 🥴
Fabesoooo02.03.2020 17:44

Ne , liegt aber auch daran das es im Moment kein en guten Deal für den …Ne , liegt aber auch daran das es im Moment kein en guten Deal für den surface Laptop gibt 🥴


bestimmt in der Schweiz !
TmoBrk02.03.2020 15:19

Ich stelle mir derzeit genau diese Frage 😫



Fabesoooo02.03.2020 17:44

Ne , liegt aber auch daran das es im Moment kein en guten Deal für den …Ne , liegt aber auch daran das es im Moment kein en guten Deal für den surface Laptop gibt 🥴


Vorteil beim MacBook: Freie Auswahl beim OS (MacOS oder Windows via Bootcamp), super Service und einen stabilen Wiederverkaufswert. Außerdem ist das Surface gefühlt etwas „klobiger“.

Vorteil beim Surface Laptop 3: Touchscreen & Festplatte kann man relativ easy selbst austauschen. Beim MacBook ist man an die 128GB gefesselt.
Bearbeitet von: "KokoBana" 3. Mär
KokoBana02.03.2020 10:51

Wahnsinnig hilfreicher Kommentar. Nutze macOS seit PPC-Zeiten, iOS seit …Wahnsinnig hilfreicher Kommentar. Nutze macOS seit PPC-Zeiten, iOS seit iOS 2. Allerdings war ich beruflich bedingt die letzten Jahre überwiegend an Windows gefesselt.Nun hab ich mir spontan mal ein MacBook Air mitgenommen und finde, im Vergleich zu Windows 10 ist vieles unnötig kompliziert geworden.Vielleicht hat sich mein Workflow aber einfach den Umständen angepasst so dass ich mich mit Windows inzwischen besser zurecht finde...


Geht mir genauso. Benutze MacOS seit 2006 und parallel immer Windows bei der Arbeit (und auch privat). Am Anfang war ich total begeistert, weil viel besser und stabiler als XP.
Inzwischen ist Windows 10 richtig gut und stabil, während MacOS außer optischen Effekten wenig gebessert hat - der Finder nervt einfach. Gerade am Wochenende versucht meine Festplatte aufzuräumen und bin fast wahnsinnig geworden. Dazu diese völlig überzogenen Preise für größere SSD. Dazu kann man nichts Upgraden. Apple will sich eine goldene Nase am icloud Speicher verdienen. Ich will aber meine Daten auch einfach auf dem Laptop haben und nicht immer auf eine schnelle Internet Verbindung angewiesen sein.

Das look & feel ist natürlich klasse und die Integration mit anderen Apple Produkten ist auch sehr angenehm. Aber als Standalone OS wirklich mäßig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text