177°
ABGELAUFEN
[Ebay] Arduino Pro Mini aus Hong Kong für 1,99€ ($2,74) inkl. VSK
[Ebay] Arduino Pro Mini aus Hong Kong für 1,99€ ($2,74) inkl. VSK
ElektronikEBay Angebote

[Ebay] Arduino Pro Mini aus Hong Kong für 1,99€ ($2,74) inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:1,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe in Ebay eine günstige Einkaufsmöglichkeit für den "Einweg" Arduino Pro Mini atmega328 5V (Clone) gefunden.

Daten sollten bekannt sein, ansonsten kurz:
Atmega328 16Mhz @5V
14 Digital I/O Pins (6 PWM outputs)
6 Analog Inputs
40mA I/O DC current per pin
32k Flash Memory
Auto-reset

WICHTIG: Es wird ein USB-TTL / USB To RS232 Converter benötigt, bei diesem Modell ist darauf zu achten das diese je einen 5V,TXD,RXD,GND und DTR-Pin haben (Ohne DTR Pin geht es auch, jedoch muss beim Compilieren die Reset-Taste gedrückt werden, sonst Fehler). Es gibt jedoch auch Anleitungen wie man mithilfe der "größeren" Arduinos den Pro Mini beschreiben kann. Zum Beispiel:
ebay.de/itm…ce6

Zum Händler kann ich sagen: Hat schnell geliefert (~12 Werktage)

Vergleichspreise für Clones aus China fangen bei 2,50€ an, deutsche (orginale) bei 7,35€ inkl. vsk

34 Kommentare

Kann mal wer erklären wofür man das benötigt?

Kann man das essen?

was macht man damit?

Also der normale Arduino ist ein Mikrocontroller, mit dem man zum Beispiel ein Ambilight am TV realisieren kann, da der die LEDs einzelnd ansteuern kann.
Was dieses Ding hier kann, keine Ahnung. Vielleicht das selbe.

kamikatze

Also der normale Arduino ist ein Mikrocontroller, mit dem man zum Beispiel ein Ambilight am TV realisieren kann, da der die LEDs einzelnd ansteuern kann.Was dieses Ding hier kann, keine Ahnung. Vielleicht das selbe.


Ambilight muss man zwar nicht unbedingt haben, aber wenn es einen fertigen Baustein dafür geben würde, könnte man ja mal nachdenken. Hat jemand eine Idee ?

kamikatze

Also der normale Arduino ist ein Mikrocontroller, mit dem man zum Beispiel ein Ambilight am TV realisieren kann, da der die LEDs einzelnd ansteuern kann.Was dieses Ding hier kann, keine Ahnung. Vielleicht das selbe.


Damit du mal grob ne Ahnung bekommst, nach der Anleitung im ersten Kommentar haben wir unser Ambilight gebaut, welches mit einem Arduino Pro realisiert wurde.
hukd.mydealz.de/dea…863

"(Ohne DTR Pin geht es auch, jedoch muss beim Compilieren die Reset-Taste gedrückt werden, sonst Fehler)"

ROFL

kamikatze


Damit du mal grob ne Ahnung bekommst, nach der Anleitung im ersten Kommentar haben wir unser Ambilight gebaut, welches mit einem Arduino Pro realisiert wurde.
hukd.mydealz.de/dea…863
[/quote]

Danke für deine Bemühungen, Elektronikbastelei ist leider nur nicht so mein Ding, ich hätte eher an einen fertigen Baustein gedacht, wo nur noch die LED`s angeklemmt werden müssten.

Fängt dann bei >250 Euro an

kamikatze



Danke für deine Bemühungen, Elektronikbastelei ist leider nur nicht so mein Ding, ich hätte eher an einen fertigen Baustein gedacht, wo nur noch die LED`s angeklemmt werden müssten.

[/quote]

Danke & Gruss von einem Arduino-Nerd.
Das ist ja der totale Kampfpreis :-)
Hatte neulich schon bei 2,15€ zugeschlagen und hab mich gefühlt wie König... aber jetzt muß ich wohl nochmal nachlegen.

Definitiv Megahot. Thanx !

PS: teilweise ist bei den China-Krachern etwas "Entwicklungshilfe" nötig -> bei der letzten Lieferung musste ich noch komplett den Bootloader flashen.

Für alle Sparfüchse hier sogar nochmal sagenhafte 0,03€ günstiger:
m.ebay.de/itm…428

;-)

Und ich dache mir meine für 1,60 Euro pro Stück wären ein Kracher.
Aber vermutlich werde ich niemals so viele Arduinos verbauen und hätte auch hier einzeln zuschlagen können...
Aber wer größeres vorhat, bitte

TeHa94

...Aber vermutlich werde ich niemals so viele Arduinos verbauen und hätte auch hier einzeln zuschlagen können...Aber wer größeres vorhat, bitte



Die Pro-Minis gehen immer.
Zu dem Preis bedarf es keiner großen Projekte.
Vor allem in Kombi mit Funkmodulen machen die richtig Laune :-)

Nice :-)

TeHa94

Fängt dann bei >250 Euro an[quote=FixundFertig] [quote=kamikatze]



OK, so viel ist mir das dann doch nicht wert.

Normalpreis, kaufe ihn seit Monaten immer wieder für den Kurs!
Aber günsitger nicht zu haben also guter Hinweis für einige hier

Nun gut, man sollte sich aber auch überlegen, für welchen Einsatzzweck man den Arduino hier haben möchte. Der hier hat z.B. keine USB Schnittstelle - das entsprechende Modul kostet dann nochmal soviel. Außerdem muss man dann alles selber zusammenlöten. Evtl. lohnt es sich da eher beim Ali 5€ auszugeben, und einen Arduino mit integrierter USB-Schnittstelle zu bekommen.

Schönes Spielzeug, vorallem mit RS232 kann man sehr viel interessantes anstellen

topoxxx

Vor allem in Kombi mit Funkmodulen machen die richtig Laune :-)

Zigbee? Bluetooth? Woher und am liebsten billig?

Warum sieht man überall nur noch Arduino Projekte? Bisher hab ich lieber mit dem nackten Atmega gearbeitet, aber bald ist ja jedes Projekt mit Arduino realisiert..
Weiß jemand, ob man Arduino Code automatisch ins Avr Studio portieren kann ?

FlatEric

Warum sieht man überall nur noch Arduino?

FlatEric

Warum sieht man überall nur noch Arduino? Bisher hab ich lieber mit dem nackten Atmega gearbeitet, ...


... weil ein Pro Mini mit allem (platinengelötet, Quarz, Pull-Ups etc) weniger kostet als der günstigste blanke AT328?

Knobifisch

Zigbee? Bluetooth? Woher und am liebsten billig?



... sei mal kreativ. Ich bin sicher, da kommst du selber drauf.
"Arduino RF" oder "Arduino Bluetooth" liegt ja nahe...
;-)

FlatEric

Warum sieht man überall nur noch Arduino?

FlatEric

Warum sieht man überall nur noch Arduino? Bisher hab ich lieber mit dem nackten Atmega gearbeitet, ...


Aber auch nur, wenn man China Fakes kauft. Originale Arduino Ware ist leider schon ziemlich teuer..

xdealerz

Kann mal wer erklären wofür man das benötigt?


Z.b. Einen multiwii Copter mit bauen. Antennentracker, Rc Schalter, Camera shutter... Schaust du hier: http://michael-heck.net/index.php/tippstricks/ricoh-rc-ausloeser

Arduino ist Open Source, von "Fake" kann man daher eher nicht sprechen.

FixundFertig

Ambilight muss man zwar nicht unbedingt haben, aber wenn es einen fertigen Baustein dafür geben würde, könnte man ja mal nachdenken. Hat jemand eine Idee ?



Such mal nach Lightberry. Ein bisschen basteln musst du immer noch, aber sonst ist das recht easy zu nutzen.

FlatEric

Aber auch nur, wenn man China Fakes kauft. Originale Arduino Ware ist leider schon ziemlich teuer..



Stimmt, original Arduino (aus Italien) ist teurer als China-Clones.
Aber der verbaute AT328 ist identisch (wenn nicht sogar vom selben Lieferanten).
Und selbst günstigst aus China kostet der blanke Chip mehr als ein kompletter Pro-Mini.

FlatEric

Aber auch nur, wenn man China Fakes kauft. Originale Arduino Ware ist leider schon ziemlich teuer..


Hmm, wenn der At328 identisch ist, dann geb ich dem vielleicht mal ne Chance :-) Der Preis ist ja schon unschlagbar..

kamikatze

Damit du mal grob ne Ahnung bekommst, nach der Anleitung im ersten Kommentar haben wir unser Ambilight gebaut, welches mit einem Arduino Pro realisiert wurde.http://hukd.mydealz.de/deals/boblight-leds-raspberry-pi-ambilight-selbstbau-298863


Verseth ich nicht, wo ist denn da von einem Arduino die Rede?

Handle

Arduino ist Open Source, von "Fake" kann man daher eher nicht sprechen.



Also mein Arduino Mega Clone läuft jetzt schon seit 2 Jahren 12h pro Tag und funktioniert immer noch einwandfrei. Denke nicht dass die in irgendeiner weise schlechte als das Original sind.

Platinen drucken und zusammensetzen ist eines der billigsten Sachen die man in China machen kann. Arduinos sind nicht sonderlich komplex. Eine Hand voll Teile auf Plastik backen, fertig. Da etwas falsch zu machen ist schwierig.

topoxxx

... sei mal kreativ. Ich bin sicher, da kommst du selber drauf."Arduino RF" oder "Arduino Bluetooth" liegt ja nahe...;-)

Google ist mir ein Begriff. Nur die Kombination "Betrieb in D zulässig" + "Stabile Verbindung" + "Inbetriebnahme mit vertretbarem Aufwand" + "Günstig" ist eben selten bzw schwer zu selektieren.
Hatte mal einen günstigen LAN-Adapter gekauft, der nicht auf einen Wiznet-Controller setzt (wie das Original-Shield). Inbetriebnahme war ein Drama. Und ein günstiger Echo-Distanzsensor aus HK liefert nur unbrauchbare, weil stark schwankende, Werte. Ergo kann man ja mal fragen.

kamikatze

Damit du mal grob ne Ahnung bekommst, nach der Anleitung im ersten Kommentar haben wir unser Ambilight gebaut, welches mit einem Arduino Pro realisiert wurde.http://hukd.mydealz.de/deals/boblight-leds-raspberry-pi-ambilight-selbstbau-298863



Der Arduino steuert im Endeffekt die LEDs. Dafür kann man, wie in dem Link, auch einen RaspberryPi nehmen. Oder man kauft eben einen Arduino als "Zusatz" für seinen PC.
Wollte den Leuten nur ein wenig Geschmack am Arduino machen

kamikatze

Der Arduino steuert im Endeffekt die LEDs. Dafür kann man, wie in dem Link, auch einen RaspberryPi nehmen. Oder man kauft eben einen Arduino als "Zusatz" für seinen PC.Wollte den Leuten nur ein wenig Geschmack am Arduino machen


Ok, das war mir klar. Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist das dieses Board nur mit einem externen USB zu TTL Board programmierbar ist, was auch die "dauerhafte" Steuerung über einen PC (oder Enigma2 Receiver) schwieriger macht. Dann lieber für ein paar Euro mehr ein micro welches direkt einen USB Anschluss hat! (z.B. hier, nur auf die schnelle rausgesucht, kein Bestpreis ;))

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text