-93°
ABGELAUFEN
[eBay] Asus EeePad Transformer TF101G 10,1 Zoll 16GB UMTS Tablet

[eBay] Asus EeePad Transformer TF101G 10,1 Zoll 16GB UMTS Tablet

ElektronikEbay Angebote

[eBay] Asus EeePad Transformer TF101G 10,1 Zoll 16GB UMTS Tablet

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
heute bei eBay WOW Angebote für nur 199€

idealo Vergleichspreis : 414,10€ (finde keine anderen Angebot)

25,7 cm (10,1 Zoll) IPS Panel mit kratzfestem Gorilla Glas
Besonderheiten: 2 Webcams (Vorderseite und Rückseite) Mini HDMI Anschluss, Micro SD (SDHC) Card Reader
Webcam: Vorderseite 1,2 Megapixel, Rückseite 5 Megapixel
Betriebssystem: Android 3.0
Abmessungen: 221 x 177 x 13 mm, 680 g


Die Asus Eeepad Transformer in der „G“ Version besitzen ein integriertes abwärtskompatibles HSPA+ UMTS Modem frei für alle Netze mit Geschwindigkeiten von bis zu 28Mbps ( netzabhängig ). Damit sind Sie immer und überall online und verpassen nichts mehr. Ebenso selbstverständlich ist das Senden und Empfangen von SMS Nachrichten. Mit dem optional erhältlichen Dock können Sie so bis zu 16h völlig unabhängig im Netz sein oder mit Ihren Freunden in Kontakt bleiben.

ASUS beschreitet ein weiteres Mal neue Wege und bringt mit dem 690 Gramm leichten Eee Pad Transformer ein sehr vielseitiges und wandelbares Pad auf den Markt. Die Besonderheit des 10 Zöllers: Mit einer steckbaren externen Tastatur, die – je nach Ausstattungsvariante - im Lieferumfang enthalten ist, verwandelt sich der Minirechner in ein handliches Netbook inklusive Touchpad. Damit ist auch langes Tippen bei umfangreichen Texteingaben oder Chats komfortabel. Sowohl Pad als auch Tastatur verfügen über eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden. Eine kraftvolle Innenausstattung wie das Android® 3.0 Betriebssystem und das NVIDIA® Tegra™ 2 Chipset prädestinieren das Eee Pad Transformer auch für datenintensive Anwendungen wie Adobe® Flash oder HD-Aufnahmen. Der ASUS Neuzugang der Eee Familie richtet sich zum einen an Geschäftskunden und Pendler, die eine handliche Lösung für den mobilen Berufsalltag suchen. Zum anderen adressiert das Pad Privatanwender, die ihre Multimedia-Inhalte wie Videos oder Fotos sowie Internet und E-Mails jederzeit griffbereit haben wollen. Auf der diesjährigen CeBIT PreView des Hightech Presseclubs wurde das Pad bereits mit dem Innovations Award ausgezeichnet.

Mit dem Eee Pad Transformer zeigt ASUS die ideale Lösung für komfortables, mobiles Computing. Unterwegs hält das Pad mit einer langen Akkulaufzeit im hektischen Berufsalltag Stand und zeichnet sich durch eine besonders rutschfeste Oberflächenbeschaffenheit aus. Je nach Ausstattungsvariante sind zwei Digitalkameras auf Vorder- (1,2 Megapixel) und Rückseite (5 Megapixel) immer einsatzbereit. Der kapazitive IPS-Touchscreen setzt Befehle auf Fingerzeig um und sorgt für präzise Eingaben. Ebenfalls modellabhängig verfügt die für den stationären Einsatz mitgelieferte Docking-Tastatur über eine Mini HDMI-Schnittstelle, zwei USB 2.0 Steckplätze, einen zweiten 8h Akku sowie einen Mini SD-Kartenleser. So ist das Eee Pad Transformer optimal für den Einsatz im digitalen Zuhause gerüstet und schnell mit externen Geräten wie Monitor, TV oder Mediaplayer verbunden.

Abmessung: 27,1 x 17,7 x 1,3 cm
Gewicht: 680 g
Betriebszeit: bis zu 8,5 Stunden
Betriebssystem: Android 3.1
Prozessor: NVIDIA Tegra 2 Dual-Core Prozessor (1 GHz)
Arbeitsspeicher: 1 GB (667 MHz) LPDDR2
Festplatte: 16 GB eMMC
Display: 10,1 Zoll Display mit einer Bildschirmdiagonale von 25,7 cm, Auflösung: 1280 x 800 Pixel
Audio: HD Audio CODEC, integrierte Lautsprecher, integriertes Mikrofon
UMTS: integriertes HSPA+ Modem Huawei EM820W
WLAN/Bluetooth: WiFi 802.11bgn / Bluetooth Version 2.1 + EDR
Schnittstellen: 1 x 40 pin, 1 x Mini HDMI, 1 x Kopfhörer/Mikrofon
Card Reader: Micro SD (SDHC)
Webcam: Vorderseite 1,2 Megapixel, Rückseite 5 Megapixel

8 Kommentare

hatte dat ding bis er mir runterfiel und der screen futsch war. fand ich besser als den nexus 10 jetzt der mir zu oft sich aufhängt. trotzdem, der ist hier schwach auf der brust und Android 3 is axxxcold... kann mir vorstellen dass updates das tablet hier vollends unter last einbrechen lassen....

Transformer ohne Tastatur ist nur ein Tablet wie jedes andere auch.

Ich hatte auch das Tablet vor Studienbeginn und hab es damals gegen das Sasmung Note 10.1 getauscht. Das Asus Tablet hat einfach einen schlechten Prozessor mit der, zumindest bei, die Benutzung kein Spaß gemacht hat. Das Display war damals gut. Jetzt sollte man für die 199 auf jeden Fall mehr bekommen.

Man sieht hier auf mydealz immer mal wieder das Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ Wi-Fi 3G für einen ähnlichen Preis. Dies hat Full HD, einen viel schnelleren Prozessor und Android 4.4.

honk99

hatte dat ding bis er mir runterfiel und der screen futsch war. fand ich besser als den nexus 10 jetzt der mir zu oft sich aufhängt. trotzdem, der ist hier schwach auf der brust und Android 3 is axxxcold... kann mir vorstellen dass updates das tablet hier vollends unter last einbrechen lassen....




Ich kaufe ein Komma

JohnSilver

Ich kaufe ein Komma



mit oder ohne deal?

Aus einem Museumsraub?

Für das Tablet gibt es offiziell auch noch die 4er Reihe. Ich selber nutze das KatKiss Rom 5.0.2, akueller kann man nicht sein. Für das Alter läuft es auch noch sehr flüssig!!!
Kaufen würde ich es mir für den Preis sicherlich aber nicht mehr.

P.S. Grad mal nachgeschaut ich habe im Juni 2011 meins gekauft und hab 400€ incl. Tastaturdock bezahlt !!!

Schlechter Witz hier also gerade.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text