190°
ABGELAUFEN
[EBAY] B-Ware MEDION AKOYA P5105 DR PC System Intel i5 3,2GHz 1TB 8GB Windows 8.1 USB 3.0 HDMI - 387 €
[EBAY] B-Ware MEDION AKOYA P5105 DR PC System Intel i5 3,2GHz 1TB 8GB Windows 8.1 USB 3.0 HDMI - 387 €

[EBAY] B-Ware MEDION AKOYA P5105 DR PC System Intel i5 3,2GHz 1TB 8GB Windows 8.1 USB 3.0 HDMI - 387 €

Preis:Preis:Preis:387€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach dem Theater beim Sytemtreff Preisfehler bin ich weiterhin auf der Suche nach einem (etwas besseren) Office-PC.
Und der Allrounder vom Systemtreff spricht mich auf einmal nicht mehr so an.

Deal von stolpi:

mydealz.de/dea…261

Ich sage gleich, dass ich keinen PC zusammenbauen werde und mich auch mit Einzelkomponenten nicht gut auskenne.
Ich bin gespannt auf eure Meinung und hoffe etwas Entscheidungshilfe zu bekommen.


Mit der 10% Aktion (CMEDION16) kommt man auf einen Preis von 387 €.

Preisvergleich ist schwierig: B-Ware (ebay.de) 429,99 €; UVP - 499€;

Hier der Werbetext:


Details:

- Intel® Core(TM) i5-4460 Prozessor
- Windows 8.1
- 1TB SSHD
- 8GB Flash
- 8GB RAM
- Intel® HD Grafik
- DVD-/CD-Brenner
- WLAN
- Multikartenleser


Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel als B-Ware angeboten wird. B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei.

Intel® Core(TM) i5-4460 Prozessor, Windows 8.1, 1TB SSHD, 8GB Flash, 8GB RAM, Intel® HD Grafik, DVD-/CD-Brenner, WLAN, Multikartenleser

Der Desktop-PC MEDION® AKOYA® P5105 DR ist Ihr leistungsstarker Partner für die verschiedensten Aufgaben, die in Ihrem Büro oder am heimischen Arbeitsplatz anfallen können. Für schnelle und reibungslose Arbeitsabläufe und einen perfekten Einstieg in die Multimediawelt sorgt ein intelligenter Intel® Core(TM) i5-4460 Prozessor. Textbearbeitungen, die Erstellung von Tabellen und Präsentationen sowie der Zugriff auf Ihre Ordner, das Internet oder E-Mail Account gehen dank Windows 8.1 noch schneller von der Hand.
Die Prozessorleistung wird unterstützt durch eine integrierte Intel® HD Grafik, die einen wichtigen Beitrag zur zuverlässigen PC-Performance leistet und den Stromverbrauch durch diese Lösung reduziert.
8 GB Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass Sie mehrere Prozesse gleichzeitig ausführen können, wie zum Beispiel eine Videokonferenz, die Überarbeitung einer Präsentation und Internetrecherche. Für die Aufbewahrung Ihrer Dokumente, Lieblingsfilme und -musik stellt der Desktop-PC 1.000 GB Speicherplatz auf der Festplatte zur Verfügung. Für Konnektivität mit externen Geräten und dem Internet sowie schnelle Datentransfers hält der MEDION® AKOYA® P5105 DR modernste Schnittstellentechnologien, WLAN und USB 3.0 Anschüsse bereit. Ein Multi-Standard DVD-/CD-Brenner macht die Ausstattung des MEDION® AKOYA® P5105 DR komplett.

Intel® Core(TM) i5-4460 Prozessor (mit 3,2 GHz, bis zu 3,40 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel® Smart Cache) - Mit herausragender Leistung produktiv arbeiten und intensiv spielen
Gönnen Sie sich einen neuen PC mit aktuellem Intel® Core(TM) Prozessor. Mit herausragender Leistung, brillanter Grafik und integrierten Sicherheitsfunktionen können Sie nach Herzenslust spielen, kreative Ideen umsetzen und vielseitige Unterhaltung genießen.

Windows 8.1 - Produktiver, Persönlicher und noch mehr Auswahl
Das neue Windows passt sich perfekt ihren individuellen Bedürfnissen an.
Neue Anpassungsmöglichkeiten für ihre Startseite: mit Kontakten, Apps und Websites.
Schneller und einfacher Arbeiten dank Startbutton und optimierter Suchfunktion.

Intel® HD Grafik

1.000 GB Festplatte
Sorgen um knappen Speicherplatz sind passé. Dank der großen 1.000 GB Festplatte werden Sie immer ausreichend Platz für Ihre Filme, Bilder, Musik und andere Dateien haben. Für mehr als 200.000 Musiktitel oder Fotos (Bei 4 MB je Titel/Foto)

8 GB DDR3 Arbeitsspeicher
Neueste und leistungsstarke Speichertechnologien ermöglichen Ihnen parallel mehrere Prozesse und Anwendungen zu betreiben ohne die Systemleistung zu beeinträchtigen

Multi-Standard DVD-/CD-Brenner* mit DVD-RAM und Dual Layer Unterstützung

* Sie dürfen nur Kopien des Materials erstellen, dessen Urheberrechtsinhaber Sie sind bzw. für das Sie vom Urheberrechtsinhaber eine Kopiererlaubnis erhalten haben. Wenn Sie nicht der Urheberrechtsinhaber sind bzw. keine Kopiererlaubnis vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben, verletzen Sie möglicherweise das Urheberrecht und unterliegen eventuell Schadensersatzansprüchen.

CPU: Intel® Core(TM) i5-4460 Prozessor

Taktfrequenz: 3.2 Gigahertz

Arbeitsspeicher Kapazität: 8.0 Gigabyte

Arbeitsspeicher Typ: DDR3 1600 MHz

Festplattenkapazität: 1000.0 Gigabyte

Grafik: Intel® HD

Optische Laufwerke: Multi-Standard DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual Layer Unterstützung

Sound: 6-Kanal High Definition Audio

Sonstiges:

Multikartenleser für MS, SD, MMC und xD-Speicherkarten
(Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)

Schnittstellen:

Front:

Multikartenleser
1 x USB 3.0
1 x USB 2.0
1 x Mikrofon
1 x Kopfhörer

Rückseite:

4 x USB 2.0
1 x LAN (RJ-45)
1 x HDMI®
1 x D-Sub VGA
1 x DisplayPort

Audio:

1 x Front Line Out
1 x Mic In/ Center/Subwoofer Line Out
1 x Line In/Rear Line Out

LAN: Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.) on board

WLAN: WLAN b/g/n

Software:

Betriebssystem: Windows 8.1
Kostenlose Testversion für Microsoft Office 365
Auf diesem PC ist eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Office 365 vorinstalliert. Kaufen Sie Microsoft Office, um Office-Software auch nach dem Testzeitraum mit vollem Funktionsumfang zu aktivieren.
Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket
Mit zahlreichen Apps optimal abgestimmt für Windows 8.1.
McAfee LiveSafe - kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert.
Ihre Daten. Ihre Identität. Alle Ihre Geräte. Vollständig geschützt durch McAfee LiveSafe. Nach Ablauf der 30 Tage müssen Sie eine Lizenz erwerben, um die Software weiterhin nutzen zu können.

Beinhaltet:

PC
Netzkabel

Abmessungen: ca. 180 x 375 x 415 mm

Gewicht: ca. 9 kg

Garantie: Es handelt sich um B-Ware. 12 Monate Garantie (siehe unten - Link Garantiebedingungen)

26 Kommentare

Das kritischste an Medion Akoyas ist die meistens extrem schlechte Hauptlatine, Ratter CPU- und Netzteillüfter, Netzteil selbst. Ich kenne nur sehr laute Akoyas. Aufrüstbarkeit ebenfalls gegen 0. Dieser Rechner ist nicht Fisch und nicht Fleisch.

Willst du einen reinen Büro PC ?

Verfasser

paycheckdan01

Das kritischste an Medion Akoyas ist die meistens extrem schlechte Hauptlatine, Ratter CPU- und Netzteillüfter, Netzteil selbst. Ich kenne nur sehr laute Akoyas. Aufrüstbarkeit ebenfalls gegen 0. Dieser Rechner ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Willst du einen reinen Büro PC ?



Was will ich? Gute Frage!

Einen Desktop - PC für Office, Internet und nen paar Spiele für die Kinder sollten auch laufen und die nächsten 3, 4 Jahre will ich dann Ruhe haben!

Ich kann nur bestätigen : CPU Lufter ist sehr laut und fast unabschraubbar.
Netzteil ist auch komisch : 16 pins (statt 20/24) also auch nicht ersetzbar. Aber Preis ist gut.

Spieletauglich ist bei dem CPU so eine Sache. gamestar.de/har…tml
Wenn keine Ansprüche hast, gehen da auch älter Spiele.

John915

Was will ich? Gute Frage! Einen Desktop - PC für Office, Internet und nen paar Spiele für die Kinder sollten auch laufen und die nächsten 3, 4 Jahre will ich dann Ruhe haben!



Mit 1Jahr Garantie kannst du dann 2 bis 3 Jahre nicht richtig ruhig sein...

Verfasser

paycheckdan01

Spieletauglich ist bei dem CPU so eine Sache. http://www.gamestar.de/hardware/prozessoren/intel-core-i7-4770k/die_integrierte_grafik_des_core_i7_4770k,627,3014717,2.html#cpus-mit-integrierter-grafik-im-vergleich Wenn keine Ansprüche hast, gehen da auch älter Spiele.



Ich zocke nicht (oder besser gesagt "keine Zeit") und mein Großer ist 6. Das dauert noch etwas, bis wir eine anspruchsvolle GraKa benötigen.

Verfasser

John915

Was will ich? Gute Frage! Einen Desktop - PC für Office, Internet und nen paar Spiele für die Kinder sollten auch laufen und die nächsten 3, 4 Jahre will ich dann Ruhe haben!



Stimmt! oO

nicht zu vergessen die GraKa - da geht nix

darthmall

nicht zu vergessen die GraKa - da geht nix



Das ist keine GraKa, sondern eine Grafikeinheit in der CPU.

Edit:
Hab mal was zusammengestellt was da so alles drin sein könnte:
geizhals.de/?ca…208 ohne Betriebssystem

Verfasser

darthmall

nicht zu vergessen die GraKa - da geht nix



Link fuktioniert leider nicht! - Wunschliste nicht vorhanden - wird angezeigt

darthmall

nicht zu vergessen die GraKa - da geht nix



Ups, war auf privat gestellt

darthmall

nicht zu vergessen die GraKa - da geht nix


yep, ändert aber nix daran, dass es nix taugt - schon gar nicht für games!

Ein Office Desktop macht heutzutage einfach überhaupt keinen Sinn mehr.
Für 370€ bekommt man auch schon ganz nette Laptops und die geringere CPU Leistung hat sowieso keine Auswirkungen auf die Office Performance.
Dafür kannst du mit dem Desktop halt nicht im Wohnzimmer oder in der Küche surfen...

CPU ist völlig in Ordnung für Spiele. Fehlende Grafikkarte ist hier das Manko. Müsste man noch locker 100€ drauf legen damit es Spaß macht.

Hatte von 2008 bis 2014 einen Akoya von ALDI mit Intel Q6600 im Einsatz (die gute, leicht übertaktbare Version :D).
Hatte eine dezidierte Graka, Nividia 6800 o.ä. Hat am Anfang durchaus auch zum zocken gereicht.
2012 habe ich dann die Graka durch eine 560ti (Gebraucht), die 3 Ram durch 8 Ram (Gebraucht), sowie Netzteil und CPU Lüfter (durch einen Towerkühler) getauscht. Ging alles ohne Problem mit Kompatibilität, Platz etc. Der Towerkühler hat dann auch schon einen Gewinn in Richtung Lärmpegel gebracht.
Was ich damit sagen will, es ist nicht so abwegig einen Akoya PC aufzurüsten. Hatte bisher bis auf einen Vorfall auch noch keine Probleme mit gebrauchten Teilen.
Der Vorschlag von daschmidt94 ist gar nicht so schlecht. Ich würde aber noch ne kleine SD drauflegen (Den Unterschied merkt man wirklich). Außerdem mal bei Alternate/Zack Zack schauen. Günstige Netzteile gibts bei Zack Zack immer wieder, die restlichen Teile kann man auch gut bei Alternate im Outlet kaufen (Hab ich gemacht). Z.B. gab's dort seinerzeit die Geforce 750ti für ~80€, eine Super Einstiegsgrafikkarte, falls es etwas mehr Grafikleistung als die Intel HD sein soll.

Hab den gleichen Rechner mit einer GTX 960 zum gleichen Preis bei Amazon bekommen (Preisfehler in den Blitzangeboten). Bin sehr zufrieden. Die verbaute Hardware ist natürlich billiger Kram (Netzteil, Lüfter, Referenzdesign, etc.), aber trotzdem macht das Teil jetzt schon fast ein Jahr ohne Murren seinen Dienst. Nun muss man natürlich dazu sagen, dass die GTX alleine damals 200 Euro gekostet hat, insofern war der Preis natürlich deutlich besser als hier. Wenn einen aber nicht stört, dass er recht laut ist, dann kann man nix gegen die Hardware sagen.

green_absinthe

Hatte von 2008 bis 2014 einen Akoya von ALDI mit Intel Q6600 im Einsatz (die gute, leicht übertaktbare Version :D). Hatte eine dezidierte Graka, Nividia 6800 o.ä. Hat am Anfang durchaus auch zum zocken gereicht. 2012 habe ich dann die Graka durch eine 560ti (Gebraucht), die 3 Ram durch 8 Ram (Gebraucht), sowie Netzteil und CPU Lüfter (durch einen Towerkühler) getauscht. Ging alles ohne Problem mit Kompatibilität, Platz etc. Der Towerkühler hat dann auch schon einen Gewinn in Richtung Lärmpegel gebracht. Was ich damit sagen will, es ist nicht so abwegig einen Akoya PC aufzurüsten. Hatte bisher bis auf einen Vorfall auch noch keine Probleme mit gebrauchten Teilen. Der Vorschlag von daschmidt94 ist gar nicht so schlecht. Ich würde aber noch ne kleine SD drauflegen (Den Unterschied merkt man wirklich). Außerdem mal bei Alternate/Zack Zack schauen. Günstige Netzteile gibts bei Zack Zack immer wieder, die restlichen Teile kann man auch gut bei Alternate im Outlet kaufen (Hab ich gemacht). Z.B. gab's dort seinerzeit die Geforce 750ti für ~80€, eine Super Einstiegsgrafikkarte, falls es etwas mehr Grafikleistung als die Intel HD sein soll.



Haha, den hatte ich auch. Am Ende war alles mögliche kaputt und konnte vom Kaufvertrag ( früher Wandlung ) zurücktreten. Aber aufrüsten war nur mit Graka möglich. Bei meiner Platine waren sogar die Rams verklebt !

paycheckdan01

...Bei meiner Platine waren sogar die Rams verklebt !



Oha oO

Sowas machen die Hersteller normaler Desktop-PCs?

Klingt irgendwie nach Laptop. Bei mir war nichts "verklebt" o.ä. Generell muss man halt wissen, was man bei einem Komplettrechner in dieser Preisklasse bekommt, das war aber bei meinem esten ARLT oder Saturn Komplettrechner auch nicht anders.

paycheckdan01

...Bei meiner Platine waren sogar die Rams verklebt !


noch zu teuer für das teil

MEDION GEIL

Verfasser

Danke erstmal! Mehr Fragen, als Antworten!

Habe ja noch meinen alten HP Pavillion PC, wäre ein Umrüst- /Aufrüstkit + SSD eine Alternative?
Einbau würde von dritten erfolgen.

paycheckdan01

Das kritischste an Medion Akoyas ist die meistens extrem schlechte Hauptlatine, Ratter CPU- und Netzteillüfter, Netzteil selbst. Ich kenne nur sehr laute Akoyas. Aufrüstbarkeit ebenfalls gegen 0. Dieser Rechner ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Willst du einen reinen Büro PC ?



laut fachhandel verbauen die schlechte mainboards und dürftige netzteile ansonsten aber alles in ordnung..wenn ich jz ne gtx960 reinsetze und netzteil austausche (max. 50€) leige ich bei 687€ und habe noch ein blödes mainboard drin. hmm für 777€ bekomme ich ein i5-6500, 8gb ddr4(!) RAM, 500W Netzteil, gtx960 4gb, 256gb SSD
klar zwei verschiedene welten und hat nix mit office zu tun, aber vllt. interessant für die leute die dachten den als basis zu nehmen und aufzurüsten..meine meinung: lasst es!

Da sind abgespeckte Marken MB, aufrüsten mir einer GTX 960 und eine neue CPU-KÜHLER, that's it.
Ich hatte bis heute kein Medion PC gesehen (ausser AllinOne PC) die sich nicht mit Standard Hardware reparieren oder aufrüsten ließ.
Ja die haben billig teile drin, aber wenn man Glück hat halten die schonmal 4-5 Jahre. Wenn nicht teile wechseln.

Gibt es irgendwo vernünftige Dokumentation zu den Geräten von Medion? Bei Dell oder HP kann man ja schön nachschauen, was die so für Netzteile und Anschlüsse haben mit den genauen Specs. Von Medion hab ich das noch nicht gefunden. Da habe ich nur das allgemeine Handbuch gefunden (das auch noch für mehrere Modelle gilt):
download2.medion.com/dow…pdf

Testkommentar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text