200°
Ebay BOSCH Feinstaubmaske MA C1, FFP1, 20 Stück 260799009

Ebay BOSCH Feinstaubmaske MA C1, FFP1, 20 Stück 260799009

ElektronikEbay Angebote

Ebay BOSCH Feinstaubmaske MA C1, FFP1, 20 Stück 260799009

Preis:Preis:Preis:14,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Feinstaubmaske MA C1, EN 149, FFP1, 20 Stück

Idealo 13 Preise von 28,76 € - 37,00 €


Feinstaubmaske MA C1
geprüft nach EN 149
Schutzstufe FFP1
Inhalt: 20 Masken


Artikelbeschreibung
Feinstaubmaske MA C1

geprüft nach EN 149
Schutzstufe: FFP1
Durch die weichen Materialkanten werden Druckstellen vermieden und sorgen für einen hohen Tragekomfort
Der frei justierbare Nasenclip sorgt für individuelle Anpassbarkeit und höchsten Dichtsitz
Zusätzliche Dichtlippe im Nasenbereich
Das frei durchlaufende Kopfband kann an die spezifischen Tragegewohnheiten angepasst werden

21 Kommentare

Stückpreis 75ct, guter Preis.

Nebu

Stückpreis 75ct, guter Preis.



So kann man es auch sehen

Dann ist die nächste Chinareise ja gesichert

Venceremos09

Dann ist die nächste Chinareise ja gesichert


Perfekt. Hab ich eh grad benötigt. Dankeschön!

Ja leute was ist mit dem Nasensystem was bei Shark Tanks mal aufgetaucht ist, das muss es doch auch irgendwo geben und ist zu 100% unauffälliger als das teil

Chrono1st

Perfekt. Hab ich eh grad benötigt. Dankeschön!



Nichts zu danken

Hot für den Preis, allerdings kaufe ich mir keine FFP1 oder Einwegmasken mehr.
Hier mal eine Definition der Filterklassen:

FFP1: Schutz vor ungiftigen und nicht-fibrogenen Stäuben. Ihre Einatmung führt nicht zur Entwicklung von Erkrankungen, kann aber die Atemwege reizen und eine Geruchsbelastung darstellen. Die Gesamtleckage darf maximal 25% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 4-fach sein. FFP2: Schutz vor festen und flüssigen gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen. Diese Partikel können fibrogen sein, was bedeutet, dass sie kurzfristig zur Reizung der Atemwege und langfristig zur Abnahme der Elastizität des Lungengewebes führen. Die Gesamtleckage darf maximal 11% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 10-fach sein. FFP3: Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen. Krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert. Die Gesamtleckage darf maximal 5% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 30-fach sein.


uvex-safety.com/de/…en/

und noch eine Übersicht, bei welcher Tätigkeit welche Filterklasse zum Einsatz kommen sollte:
arbeitsschutz-fk.de/dow…pdf

Ich hab inzwischen eine Moldex Halbmaske mit Wechselfilter, die sitzt perfekt. Gut das Kostet das Filterpaar auch ca. 5 EUR für FFP3, ca. 2 EUR für FFP1

FFP1: Schutz vor ungiftigen und nicht-fibrogenen Stäuben. Ihre Einatmung führt nicht zur Entwicklung von Erkrankungen, kann aber die Atemwege reizen und eine Geruchsbelastung darstellen. Die Gesamtleckage darf maximal 25% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 4-fach sein. FFP2: Schutz vor festen und flüssigen gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen. Diese Partikel können fibrogen sein, was bedeutet, dass sie kurzfristig zur Reizung der Atemwege und langfristig zur Abnahme der Elastizität des Lungengewebes führen. Die Gesamtleckage darf maximal 11% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 10-fach sein. FFP3: Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen. Krebserregende und radioaktive Schadstoffe und Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilzsporen werden von dieser Schutzklasse gefiltert. Die Gesamtleckage darf maximal 5% betragen, die Überschreitung der MAK darf höchstens 30-fach sein.



Sehr guter Hinweis!
Die Maske muss zum Einsatz passen.

Um mal kurz auf den staubigen Speicher zu klettern verwende ich sie, und jedenfalls ist meine Nase jetzt nicht mehr voll Dreck wenn ich wieder runter komme.

Tiffelz

Sehr guter Hinweis! Die Maske muss zum Einsatz passen.



Danke.
Da ich nicht immer weiß, was so alles für Staub unterwegs ist hab ich mittlerweile nur noch FFP3 auch wenn ich die nur privat verwende.
Ein Maskenkörper mit Wechselfiltern hat auch eine deutlich bessere Dichtigkeit, merkt man z.B. als Brillenträger. Die Wechselfilter sind auch deutlich länger haltbar als Einwegmasken.

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".

1914_2_Gasmaske.jpg

Logiker

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".



Logiker

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".



Erwartest du einen Senfgas-Angriff?

Logiker

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".




Hier im Mydealz-Großraumbüro trinkt die Hälfte der Leute während der Arbeitszeit Weizenbier.

Jeder weiß, was das für würzige Flatulenzen verursacht!


norinofu

Ich hab inzwischen eine Moldex Halbmaske mit Wechselfilter, die sitzt perfekt. Gut das Kostet das Filterpaar auch ca. 5 EUR für FFP3, ca. 2 EUR für FFP1



Welche würdest du für den Gelegenheitsbenutzer empfehlen? (7000 oder 8000 oder ?)

Logiker

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".




Ideal fürs Hallenbad, wegen Chlor-(Gas).

Logiker

Ich vertraue nach wie vor auf das Modell "Verdun".


X)X)

bustyt

Welche würdest du für den Gelegenheitsbenutzer empfehlen? (7000 oder 8000 oder ?)



Definitiv die 7000er. Da haben die Filter ein Bajonett und lassen sich einfach aufdrehen. Zudem lassen sich so auch Staub und Gasfilter kombinieren: Bei der 8000er Filter sind zwar billiger aber etwas fummelig mit dem Gummiring. Bei der Kombination mit Gasfilter benötigt man dann noch einen Zwischenring.
Video zur 7000er: youtube.com/wat…ope
Video zur 8000er: youtube.com/wat…ope

Perfekt für den Ostersonntagsspaziergang in Stuttgart :).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text