[Ebay] Bosch Nass-/Trocken Sauger GAS 35 L SFC+ Industriesauger
194°Abgelaufen

[Ebay] Bosch Nass-/Trocken Sauger GAS 35 L SFC+ Industriesauger

300,48€339€-11%eBay Angebote
12
eingestellt am 20. JulBearbeitet von:"kasiopeja"
Für alle die die Aktion bei Amazon verpasst haben gibt es den Bosch Industrie-Sauger wieder zu einem guten Kurs. Benötigt wird der Gutschein "PREISWERT".

Ob man (wenn man schon so viel Geld für einen Sauger ausgibt) nicht gleich einen mit automatischer Abreinigung kauft (bei Bosch "AFC") oder einen Sauger mit der Staubklasse "M", muss jeder selbst entscheiden.

Sofort-Kaufen-Preis: EUR 323,10
eBay-Gutschein (Rabatt in Höhe von 7%): -EUR 22,62
Ihr Preis: EUR 300,48

Geben Sie den Code bei der Kaufabwicklung ein. Warten Sie nicht. Ihr Gutschein läuft am 31.08.18 ab. Es gelten die Nutzungsbedingungen.


Nächster Preis bei Müller (bzw. natürlich beim selben Händler ohne Gutschein).

Außerdem ggf "Bosch-Bonus Bang" für Gewerbetreibende (Danke für den Hinweis): Habe das mal aus dem Kommentar von Angelpimper zum alten Deal kopiert. Bonus ist grundsätzlich für Gewerbetreibende.

1205968-h2Ao8.jpg
Soweit ich weiß, werden die Bosch Prof. Sauger von Kärcher gefertigt. Es gibt optische und manchmal auch technische Abweichungen zu den "Standard"-Modellen vom Hersteller. Beim SFC+ Modell ist das z.B. die "semi-automatische" Filterabreinigung über den Saugschlauch.

Die meisten Werkzeug Hersteller lassen unter Lizenzen bei den großen Herstellern (Kärcher, Starmix, Nilfisk) fertigen. Festool ist hier wohl die Ausnahme und fertig noch selbst.

Lieferumfang nach Ebay:
Bodendüsen-Set, Entsorgungssack, Flachfaltenfilter Zellulose, Fugendüse 250 mm, Krümmer, Schlauch 3 m, Durchmesser 35 mm mit Werkzeugmuffe, SFC+-Modul, 3 x Saugrohr verchromt 0,35 m

Beschreibung nach Ebay:

Der mobile Nass-/Trockensauger mit der komfortabelsten semi-automatischen Filterreinigung

  • eine L-BOXX kann aufgeklickt werden als praktische Transport- und Aufbewahrungslösung für den mobilen Einsatz
  • Komfortabelste semi-automatische Filterreinigung (SFC+) mit nur einem Handgriff für raschen Arbeitsfortschritt
  • Gerätesteckdose für den Anschluss von Elektrowerkzeugen mit Ein- und Ausschaltautomatik inkl. Nachlauffunktion für zusätzlichen Bedienkomfort
  • Robustes Fahrwerk für bequemen Transport mit nicht markierenden Rädern

  • Beste Absaugergebnisse durch leistungsstarke 1.200-Watt Saugturbine mit sehr hohem Unterdruck von bis zu 254 Mbar
  • Zertifizierter Sicherheitssauger der Staubklasse „L“ nach EU-Norm für guten Anwenderschutz
  • Integrierte Halterungen für umfangreiches Zubehör sowie Kabel und Schlauch direkt am Sauger
  • Stufenlose Saugkraftregulierung an der Werkzeugmuffe
  • Automatische Abschaltung beim Erreichen des max. Flüssigkeitsstandes

Max. Aufnahmeleistung (Turbine) 1.380 W
Gewich t11,6 kg
Behältervolumen brutto 35 l
Behältervolumen netto 23 l
Behältervolumen netto Wasser 19,2 l
Staubklasse Nass-/Trockensauger L
Staubklasse Hauptfilter M
Länge 515,0 mm
Breite 450,0 mm
Höhe 575,0 mm
Filterfläche 6.150 cm²
Max. Volumenstrom (Turbine)74 l/sec
Max. Unterdruck (Turbine) 254 mbar
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
Ist aktuell auch mit 45€ Cashback im Bonus Bang vertreten:
bosch-professional.com/de/…ng/

Eigentlich nur für Gewerbetreibende, hat aber auch immer als Privatperson funktioniert
Bearbeitet von: "Pataya" 20. Jul
Und ich hab 360 bezahlt... vor 4 Jahren...
Ich kann den Sauger wirklich empfehlen.
Einziger Manko keine Saugkraftregulierung.
Patayavor 3 m

Ist aktuell auch mit 45€ Cashback im Bonus Bang v …Ist aktuell auch mit 45€ Cashback im Bonus Bang vertreten:https://www.bosch-professional.com/de/de/service/news/highlights/bonus-bang/Eigentlich nur für Gewerbetreibende, hat aber auch immer als Privatperson funktioniert


Danke für den Hinweis. Habe das zusammen mit dem Bild aus dem alten Deal (von Angelpimper) ergänzt.
Einen M Sauger würde ich mir privat nicht zulegen. Die obligatorische Luftstromüberwachung kann schon nerven. Z.B. wenn man mal mit der Flachdüse das Auto aussaugen will, oder den Sauger an eine Schleifmaschine hängt. da hupt das Ding recht schnell und penetrant. An manchen Saugern kann man die Alarmschwelle zwar durch den Saugschlauchdurchmesser hochsetzen aber es hupt dennoch. Eine Saugkraftregulierung kenn ich nur bei Festool.

Vorteil bei diesem (und anderen L Saugern) die verbauten Filter und sonstige Eigenschaften entsprechen denen eines M Saugers, sprich sie werden durch die Überwachungselektronik zum M Sauger.
Ja, der GAS35 basiert auf einem Kärcher, dem NT35/1 AP TE. Auch ein paar ander Sauger werden dort zugekauft. Ansonsten kauft Boch auch gerne mal bei Starmix.

Auch wenn der Organspender von Kärcher normalerweise etwas günstiger ist, würde ich eher zum Bosch greifen, da ich den besser finde, alleine schon durch den etwas längeren Saugschlauch, den Knopf für die Abklopffunktion am Schlauchende statt am Gerät (wobei das für manche ggf. auch ein Nachteil ist) und den besseren Rädern..

Eine manuelle Reinigungsfunktion der Filter kann auch Vorteile haben, der Sauger reinigt, wenn der Anwender es will und nicht wenn der Sauger meint es zu wollen. Sprich man kann es in den Arbeitspausen tun. Denn da der Sauger nur einen Filter hat und diesen durch ausblasen reinigt, fällt für den Zeitraum der Reinigung die Saugleistung ab. Nachteil man muss dran denken, wenn man den Filter lange nutzen möchte (Kärcher empfieht alle 5 - 10 min).
Gutschein wird nicht mehr angezeigt. Ist also wohl leider schon vorbei...
norinofuvor 2 h, 37 m

Einen M Sauger würde ich mir privat nicht zulegen. Die obligatorische …Einen M Sauger würde ich mir privat nicht zulegen. Die obligatorische Luftstromüberwachung kann schon nerven. Z.B. wenn man mal mit der Flachdüse das Auto aussaugen will, oder den Sauger an eine Schleifmaschine hängt. da hupt das Ding recht schnell und penetrant. An manchen Saugern kann man die Alarmschwelle zwar durch den Saugschlauchdurchmesser hochsetzen aber es hupt dennoch. Eine Saugkraftregulierung kenn ich nur bei Festool.Vorteil bei diesem (und anderen L Saugern) die verbauten Filter und sonstige Eigenschaften entsprechen denen eines M Saugers, sprich sie werden durch die Überwachungselektronik zum M Sauger.


Die Saugkraftregulierung haben der Gas 35 L Afc und der Gas 35 M Afc.


Zudem sind das alle M Klasse Sauger, aufgrund der fehlenden Überwachung dürfen die kleineren Modelle nicht als M Klassifiziert werden.

Festool habe / hatte ich auch wüsste aber nicht warum ich heutzutage soviel mehr bezahlen würde.
der_pate_1986vor 7 h, 18 m

Die Saugkraftregulierung haben der Gas 35 L Afc und der Gas 35 M Afc.Zudem …Die Saugkraftregulierung haben der Gas 35 L Afc und der Gas 35 M Afc.Zudem sind das alle M Klasse Sauger, aufgrund der fehlenden Überwachung dürfen die kleineren Modelle nicht als M Klassifiziert werden.Festool habe / hatte ich auch wüsste aber nicht warum ich heutzutage soviel mehr bezahlen würde.


Seh ich das richtig, dass die Saugkraftregulierung per Nebenluftöffnung funktioniert? Wenn ja, würde ich das nicht Saugkraftregulierung nennen. Z.B. Starmix und Festool haben da einen Regler am Gerät, bei anderen kann ich das nicht genau sagen.

Bzgl M und L, genau das hab ich ja gesagt, nur andersrum. Ich würde das aber nicht pauschal über alle L Sauger sagen denn bei L Saugern könnte man auch schlechtere Filter verwenden und die Anforderungen bei der Entsorgung sind niedriger.
Man kann also nicht grundsätzlich davon ausgehen sondern sollte mal schauen, ob es den gleichen Sauger auch als M Version gibt oder für welche Sauger die Ersatzfilter geeignet sind.

Festool oder nicht, ist wie bei vielen anderen Dingen auch. Man muss auch kein iPhone X kaufen (ich hab keinen Festool Sauger und kein iPhone X)
norinofuvor 10 h, 48 m

Seh ich das richtig, dass die Saugkraftregulierung per Nebenluftöffnung …Seh ich das richtig, dass die Saugkraftregulierung per Nebenluftöffnung funktioniert? Wenn ja, würde ich das nicht Saugkraftregulierung nennen. Z.B. Starmix und Festool haben da einen Regler am Gerät, bei anderen kann ich das nicht genau sagen.Bzgl M und L, genau das hab ich ja gesagt, nur andersrum. Ich würde das aber nicht pauschal über alle L Sauger sagen denn bei L Saugern könnte man auch schlechtere Filter verwenden und die Anforderungen bei der Entsorgung sind niedriger. Man kann also nicht grundsätzlich davon ausgehen sondern sollte mal schauen, ob es den gleichen Sauger auch als M Version gibt oder für welche Sauger die Ersatzfilter geeignet sind.Festool oder nicht, ist wie bei vielen anderen Dingen auch. Man muss auch kein iPhone X kaufen (ich hab keinen Festool Sauger und kein iPhone X)


Der L Afc hat eine Saugkraftregulierung neben dem Einschalter. Der M hat zusätzlich dazu noch den Regler für den Schlauchdurchmesser da er eine Strömungsüberwachung hat. Musst dir die Sauger auf der Homepage von Bosch Professional anschauen.
18040868-ukp8k.jpg18040868-jlsqb.jpg18040868-tpzLF.jpg
der_pate_198621. Jul

Der L Afc hat eine Saugkraftregulierung neben dem Einschalter. Der M hat …Der L Afc hat eine Saugkraftregulierung neben dem Einschalter. Der M hat zusätzlich dazu noch den Regler für den Schlauchdurchmesser da er eine Strömungsüberwachung hat. Musst dir die Sauger auf der Homepage von Bosch Professional anschauen.


Ich hatte die Bezeichnung SFC in denem Kommentar überlesen. Der SFC+, also mit hier aus dem Deal hat keine Saugkraftreugulierung. Die von dir genannten sind die Sauger mit automatischer Abrüttelung.
Im Moment auch mittels - 15% Gutschein wieder für 301,63€ auf Amazon verfügbar. Bis 01.10.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text