245°
[Ebay CEG ] CLEVO P655SE 15,6 Zoll FHD I7 4870HQ 8GB GTX 970M 3GB 1TB Gamer Laptop
[Ebay CEG ] CLEVO P655SE 15,6 Zoll FHD I7 4870HQ 8GB GTX 970M 3GB 1TB Gamer Laptop
  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik

[Ebay CEG ] CLEVO P655SE 15,6 Zoll FHD I7 4870HQ 8GB GTX 970M 3GB 1TB Gamer Laptop

Preis:Preis:Preis:1.099€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe per Email von Ebay erfahren das Der Clevo P655SE erneut 100 € im Preis gefallen ist und dadurch doch langsam zum Deal wird.

Mehr Leistung fürs Geld ist z.zt wohl schwer zu finden

CPU :

notebookcheck.com/Int…tml
cpuboss.com/cpu…0HQ

GPU
notebookcheck.com/NVI…tml

Shop: Ebay Ceg Hardcore Custom
(Goldenstar Computer in Mönchengladbach)


INTEL HASWELL 4 GEN. I7-4870HQ 6MB 2.50-3.70 GHZ 4C/8T TDP 47W

- NVIDIA GEFORCE GTX 970M 3GB GDDR5

- 15,6" FULL HD 1920 X 1080 NON-GLARE LED TECHNOLOGY
8GB DDR3L
1TB SATA 3


Fehlt eigentlich nur einen SSD und vlt.noch 8Gb RAM aber sonst Top Ausgestattet

Habe bis jetzt noch keinen neuen Laptop mit 970M Günstiger gefunden.

zuletzt so günstig am Black Friday

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

47 Kommentare

Verfasser

FYI

Kann man davon ausgehen, dass die 970 bzw 980 dieses Jahr noch durch neue Modelle ersetzt wird?

2w2

tastatur ist qwerty


Deshalb steht in der Artikelbeschreibung auch deutlich: "ILLUMINATED KEYBOARD QWERTZ GERMAN".

In Zeiten, in denen alles nur noch gafft und keiner mehr liest, bringt das freilich nichts.

Sauber sieht der Link übrigens so aus: ebay.de/itm…140

Das Angebot scheint hot. Schick, leicht, performant. Mich stört am ehesten die Festplatte. Die ist da einfach völlig fehl am Platz und eine 256 GB SSD hätte den Preis nicht wirklich in die Höhe getrieben. Die muss da eh rein, sonst kann man sich die Leistung von CPU und GPU auch schenken.

Bei der 970m irritiert mich, dass die Benchmarks sich auf eine 6GB-Variante beziehen. Auf eine 3GB-Variante sind die Ergebnisse also nicht zwingend übertragbar. Und da die GPU hier dealentscheidend ist, stört das.

Alternativ gibt es ja durchaus etliche Quadcore-i7-Notebooks mit SSD und 16GB RAM für unter 1100 Euro, nur haben die keine 970m.

Qipu oder Payback nicht vergessen!

Verfasser

2w2

tastatur ist qwerty



Hatte bis jetzt zwei 970M Notebooks jeweils mit der 3 GB Version

Medion x7833
und
MSI GS70 2QE

bekommen ca. 6500 bis 7000 3D Mark Punkte.

Auch einen SSD kannst du hier ohne Probleme nachrüsten.

Clevo ist im Prinzip gleich Schenker? (bzw. Schenker vertreibt vor allem Clevo)
Für mich Manko, dass nur 15.6 Zoll, aber das ist ja Geschmackssache. Sonst ganz gutes Teil...

Verfasser

Peter4010

bekommen ca. 6500 bis 7000 3D Mark Punkte.



bezogen auf Firestrike

980M(4Gb) ca.8500-9000
970M(3Gb)6500-7000
880M ca. 5500-6000
780M ca. 5000-5500
870M ca. 4600-5000

vlt hat jemand persönlich Werte für GTX 965M und 960M

Die oben genannten hatte ich alle Persönlichen gebencht jeweils mit i7 und 8 bis 16 GB

Verdammt, am Montag nen Inspiron 7559 gekauft mangels Alternativen in dem Preissegment... Zurück schicken und zuschlagen? Aaaah!

Chris_Sabion

Clevo ist im Prinzip gleich Schenker? (bzw. Schenker vertreibt vor allem Clevo) Für mich Manko, dass nur 15.6 Zoll, aber das ist ja Geschmackssache. Sonst ganz gutes Teil...



Clevo stellt Barebones her, die verschiedene Händler vertreiben. Gibt glaub n Dutzend allein in Deutschland wenn man genau schaut. One.de bspw verkauft die auch. Da zählte halt bisher eher die Funktionalität, langsam schauen se aber auch mehr auf Design.
Hab selber nen Clevo W230ss und bin sehr zufrieden. Ist glaub bei Schenker unter a304 gelaufen und bei one als K33-4e

Peter4010

Auch einen SSD kannst du hier ohne Probleme nachrüsten.


Klar, nur trübt die HDD den Preis völlig unnötiger Weise. In dieser Leistungsklasse gehört eine ordentliche SSD an den m.2-Slot - sonst verschenkt man zu viel Leistung. Selbst mein 795-Euro-Acer brachte die übrigens mit (und kam auch gleich mit 16GB RAM).

Verfasser

Peter4010

Auch einen SSD kannst du hier ohne Probleme nachrüsten.



Dafür halt Acer und keine 970M.

Klar eine SSD ist zwingend nötig aber kostet 50-150 Euro also nicht die Welt.

Ausserdem kannst bei CEG auch einfach anfragen ob die die Hdd gegen SSD tauschen. Sind sehr freundlich dort.

Hatte Probleme mit meiner 880M von CEG und noch um 21 Uhr Hilfe per WhatsApp bekommen.
Was Service angeht echt unschlagbar.

Peter4010

Auch einen SSD kannst du hier ohne Probleme nachrüsten.


deine krücke von acer hat aber ne 860m die verglichen mit der 970m nichtmal den namen gpu verdient.
deine cpu ist ebenso deutlich schwächer da hilft der der 16gb ram auch nicht weiter

super prei leistungs laptop mehr grafikpower gibts für den preis sicher nicht, einfach ne ssd aus nem passenden deal nachrüsten und dann ists top! natürlich ist das haswell der haken, aber bei dem preis ist das bestimmt ok, der hat jedenfalls noch genug an leistung.

wenn ich mich recht erinnere kann man die cpu um 4 multiplikatoren übertakten, damit ists dann echt n monster. auf jedenfall mal bei hardwareluxx in den sammelthread zum barebon schauen und bei premamod und techinferno informieren.

falls jemand clevo hilfe braucht kann er mir gern ne pn schreiben, kenn mich mit gaming laptops, custom bios gpu upgrade übertakten usw. ganz gut aus

Verfasser

fuori

Verdammt, am Montag nen Inspiron 7559 gekauft mangels Alternativen in dem Preissegment... Zurück schicken und zuschlagen? Aaaah!



Für mich wäre die Antwort klar ja!

Aber Pass auf kein Akku Wunder und nur 2 Jahre Garantie ohne pick up and Return (nur gegen Aufpreis auf deren Inet Seite über ebay???)

Peter4010

bezogen auf Firestrike 970M(3Gb)6500-7000 Die oben genannten hatte ich alle Persönlichen gebencht jeweils mit i7 und 8 bis 16 GB



7300-7400 bei mir....OC Natürlich in meinem Asus Laptop

Verfasser

Peter4010

Auch einen SSD kannst du hier ohne Probleme nachrüsten.



Hab diesmal Extra vergleich 4870Hq vs 6700Hq verlinkt. Leistung fast überall besser als beim 6700HQ

Unbedingt. Kann das Geeat nur empfehlen.

fuori

Verdammt, am Montag nen Inspiron 7559 gekauft mangels Alternativen in dem Preissegment... Zurück schicken und zuschlagen? Aaaah!



Bei Dell gibts auch nur noch 1 Jahr pickup and return..
Hmm der größere Akku spricht tatsächlich für den Dell. Muss jetzt wohl ganz schnell entscheiden, obs mir das Plus an gaming performance wert ist

Peter4010

Hab diesmal Extra vergleich 4870Hq vs 6700Hq verlinkt. Leistung fast überall besser als beim 6700HQ


das stimmt ja auch, der 48er hat ja 200mhz mehr boost, man muss aber sehen dass die laptop quads 45w tdp haben, die ist je nach anwendung schnell ausgereizt danach wird gethrottelt. wobei das zugegebenermaßen bei games eher selten passiert.
aber weniger verbrauch sit auch weniger lautstärke. das wird bei den laptops ja auch oft kritisiert. skylake ist eben von der leistung nicht der brüller aber der verbrauch ist verglichen mit haswell ordentlich zurückgegangen.

angesichts der tatsache dass man den haswell 4 multis übertakten kann hat das teil sicher mehr leistung als genug, aber dann wirds eben wirklich mit der tdp eng.
die 970m sollte man ziemlich sicher auch übertakten können, und die bietet im vergleich zu meiner 980m noch mehr potenzial, aber eben auch weniger shader.

3dmark.com/3dm…168 hier mal n 3dmark 11 screen von mir, dass man son anhaltspunkt hat was die 980m/970m so kann

Das Angebot gab es übrigens tagelang mit einem noch stärkeren Prozessor (4980HQ) für 1199€

chapsaai

deine krücke von acer hat aber ne 860m die verglichen mit der 970m nichtmal den namen gpu verdient.


Ohne SSD ist das Clevo die Krücke, obgleich 300 Euro teurer und ein Dreivierteljahr jünger. Nichts anderes wollte ich sagen. Dass mir für produktive Arbeit die 16GB RAM mehr bringen als eine 970m, tut nix zur Sache. Der GPU-Wahn weggedröhnter Zocker tangiert mich null.

An dem Acer würde ich nichts verteidigen, sogar das Display ist mies. Aber die Rechenleistung scheint mir einwandfrei, und die m.2-SSD rennt.

Wenn ich von Deinem Diss-Versuch absehe, also nur noch mal der Hinweis: Der Deal hier wird erst mit einer passenden m.2 (auf den Formfaktor achten) sinnvoll. Wer dann noch gern 16GB RAM möchte, ist mit einem anderen Deal gleich besser beraten. Das trübt den Deal halt, magst Du auch noch so 970m verblendet sein. Eine Grafikkarte macht noch kein Notebook.

Peter4010

Hab diesmal Extra vergleich 4870Hq vs 6700Hq verlinkt.


Die CPU ist klasse, keine Frage!

Im Übrigen sind die Anschlüsse beim Clevo bemerkenswert und das recht geringe Gewicht. Echt attraktiv, ja.

lohnt sich das Notebook???

Kommentar

napecs

Das Angebot gab es übrigens tagelang mit einem noch stärkeren Prozessor (4980HQ) für 1199€



Der Preis ist wirklich heiß, wüsste jetzt kein Notebook mit mehr Leistung unter 1800€.

wie ist die Tastatur und das Display bei diesem Laptop? Ist das Display matt oder entspiegelt? IPS oder TN Panel?

Verfasser

Raikoon

wie ist die Tastatur und das Display bei diesem Laptop? Ist das Display matt oder entspiegelt? IPS oder TN Panel?



Tastatur ist wie fast immer bei Clevo sehr gut.
Das Display ist NonGlare allerdings TN-PANEL (dafür allerdings ein Gutes)

Lieber ein gutes Tn mit super Reaktionzeiten als ein schlechtes IPS.
Sitze normalerweise alleine vor den Laptop und brauche keinen 180Grad Winkel

Verfasser

napecs

Das Angebot gab es übrigens tagelang mit einem noch stärkeren Prozessor (4980HQ) für 1199€



pages.ebay.com/lin…web

gibt es immer noch.

Achtung hatte ne ES CPU in meinem Clevo von CEG und ewig Diskussionen bis zum Austausch.
Bei ES CPUs ist kein Verkauf möglich, da diese weiterhin Eigentum von Intel sind und der Verkauf prinzipiell auch verboten ist - teilweise aber tolleriert wird.

Clevo gehört zu Lenovo, welche ebenfalls Intel bekannt sind und ES CPUs verbauen.

Kurzgesagt, wurde fremdes Eigentum - dessen Verkauf untersagt ist- versucht zu verkaufen (kommt wohl von den vormontierten Barbones von Clevo).
Der Austausch ist zwar möglich, der Weiterverkauf von ES CPUs aber auch auf diversen Plattformen (Ebay, HWL etc verboten).

napecs

Das Angebot gab es übrigens tagelang mit einem noch stärkeren Prozessor (4980HQ) für 1199€




Gibt es WIEDER

Verfasser

funkypunk1985

Achtung hatte ne ES CPU in meinem Clevo von CEG und ewig Diskussionen bis zum Austausch. Bei ES CPUs ist kein Verkauf möglich, da diese weiterhin Eigentum von Intel sind und der Verkauf prinzipiell auch verboten ist - teilweise aber tolleriert wird. Clevo gehört zu Lenovo, welche ebenfalls Intel bekannt sind und ES CPUs verbauen. Kurzgesagt, wurde fremdes Eigentum - dessen Verkauf untersagt ist- versucht zu verkaufen (kommt wohl von den vormontierten Barbones von Clevo). Der Austausch ist zwar möglich, der Weiterverkauf von ES CPUs aber auch auf diversen Plattformen (Ebay, HWL etc verboten).



Also bei einen HQ der verlötet ist sehr unwahrscheinlich.

War mal persönlich da um einen Kühler abzuholen und das standen bestimmt 250-500 Kartons von Clevo herum.
Kann mir kaum vorstellen das es absichtlich war.

Auch zum Thema Service kann ich nur Positive erzählen.
Hatte Temp Probleme mit meiner 880M und Siggi von CEG hat sich Stunden Zeit genommen und selbst abends noch per WhatsApp Hilfe geleistet.

Auch mein erster Kontakt war abends um 22 Uhr per Live Chat (auf ihrer Site).

ich würde daher 1 plus Sternchen als Bewertung abgeben und bin sonst sehr kritisch

Wieviel kostet das Notebook denn sonst eigentlich?

funkypunk1985

Achtung hatte ne ES CPU in meinem Clevo von CEG und ewig Diskussionen bis zum Austausch. Bei ES CPUs ist kein Verkauf möglich, da diese weiterhin Eigentum von Intel sind und der Verkauf prinzipiell auch verboten ist - teilweise aber tolleriert wird. Clevo gehört zu Lenovo, welche ebenfalls Intel bekannt sind und ES CPUs verbauen. Kurzgesagt, wurde fremdes Eigentum - dessen Verkauf untersagt ist- versucht zu verkaufen (kommt wohl von den vormontierten Barbones von Clevo). Der Austausch ist zwar möglich, der Weiterverkauf von ES CPUs aber auch auf diversen Plattformen (Ebay, HWL etc verboten).



Soweitdie CPU verlötet ist, gehe ich auch weniger von aus.
Das Problem mit der ES CPU betraf allerdings auch das Notebook (ebenfalls bei CEG bestellt) eines Freundes. Probleme kommen aber scheinbar von Clevo und nicht CEG (da Lenovo wie oben beschrieben das öfters macht und Clevo zu Lenovo gehört).

CEG Kontakt war wie du beschriebst, ansonsten auch 1a und unkompliziert. Die Diskussionen bei der CPU hatten mich aber wirklich genervt...

Also lohnt sich das Notebook für die 1.100€? Wieviel kostet das Notebook sonst? Gibt es vergleichbare für das Geld?

Verfasser

Dank Napecs würde ich den Link zu den Laptop oben empfehlen mit noch besserer CPU und direkt 16 GB.

Sonst bekommt man noch ein Medion X7841 (17Zoll auch von Clevo!!) mit 970M I5 6te Gen. SSD etc.für 1200€
allerdings von CPU Leistung her schlechter und die SSD ist solala.

Für 1400-1500 bekommst im CEG Ebay Shop auch einen 17 Zoll mit 980M.

ASUS G751 MSI Gt72 sind alle doch deutlich teuer und XMG lohnt nicht da gleich wie Ceg nur teurer.

Sonst kannst du auch immer mal wieder bei One gucken in der Schnäppchen Abteilung (siehe meinen Deal)

Verfasser

Raikoon

Also lohnt sich das Notebook für die 1.100€? Wieviel kostet das Notebook sonst? Gibt es vergleichbare für das Geld?



Preis ist sonst min 100 Euro mehr.
vergleichbare Laptops von ASUS MSI und Xmg sogar noch weit mehr


wenn du ein gaming notebook suchst lohnt sich die kiste auf jeden fall, es gehlt bloß ne ssd, die solltest du jedenfalls nachrüsten, den ram kannst du auch nachrüsten. unten im post gibts noch mehr infos, ich würde den laptop auf jeden fall kaufen, falls du mit einem schraubenzieher umgehen kannst, solltest du das auch^^

Raikoon

Also lohnt sich das Notebook für die 1.100€? Wieviel kostet das Notebook sonst? Gibt es vergleichbare für das Geld?

chapsaai

deine krücke von acer hat aber ne 860m die verglichen mit der 970m nichtmal den namen gpu verdient.



das ist kein disversuch, es geht nur darum dass dein acer und dieser celvo gar nichts gemein haben, du hast einen laptop mit dem man arbeiten kann und vlt mal n 3 jahre altes spiel auf mittleren details spielen kann. wer einen clevo kauft will ein gaming laptop und ein laptop wird nunmal durch die gpu zum gaming laptop. es gibt weit und breit kein laptop mit einer 970m zu diesem preis, die gpu alleine kostet über 500€.
eine ssd bekommst du für 50-200€, z.b. die 1tb ssd aus diversen deals hier für 200€ auf m2 ist man nicht zwingend angewiesen, wenn man eine m2 ssd nimmt dann gleich die 950pro mit nvme und da kosten 500gb schon 300€. der ram ist auch nachrüstbar und das auch nicht wirklich teuer.

davon abgesehen hat der laptop 2! freie m.2 steckplätze, 1x pcieE und 1x sata

also einen laptop als krücke zu bezeichnen nur weil man in 5min eine ssd nachrüsten muss ist n witz, nimmt man die sandsdik ssd aus diversen deals hier hat man 960GB ssd speicherplatz in einem laptop für 1300€ mit 970m, zeig mir mal n deal der da mithält. und für 60€ gibts 2x8GB RAM.

also sag was du willst, der deal is hot, die kiste erst recht. zumal premamod.com -> 4weitere multiplikatoren = 3,9 Ghz auf allen 4 kernen + eine 970m die man um min 20% übertakten kann = 980m niveau @ stock

hardwareluxx.de/com…tml
notebookcheck.com/Tes…tml

qed



Lieber dieses Notebook oder den Lenovo für 764€? mydealz.de/dea…053

Raikoon

Also lohnt sich das Notebook für die 1.100€? Wieviel kostet das Notebook sonst? Gibt es vergleichbare für das Geld?



Also meine 860m basiert auf Maxwell Architektur und entspricht einer untertakteten 960m.

Karte ließ sich locker auf das Niveau der 750ti Takten - für'n Notebook ist das schon mehr als brauchbar

Kam von einem Desktop PC mit ner 290x Trix Oc und war mehr als zufrieden.

Bf4 lief auch mit sehr hohen Details ( Abstriche bei Af und Aa).

Die 970 ist klar eine andere Liga. Mittel gegen Oberklasse.

Die wichtigste Frage: Ist das Teil "Leise" beim Zocken?

Verfasser

Raikoon

Lieber dieses Notebook oder den Lenovo für 764€? http://www.mydealz.de/deals/nbb-lenovo-ideapad-y700-15isk-15-6-fhd-ips-matt-i5-6300hq-8gb-ddr4-1-slot-frei-1tb-692053



Wenn du nicht Spielen willst oder nur alle Jubel Jahre mal und mit min./med. Details Leben kannst dann der Acer.

Verfasser

Schogette

Die wichtigste Frage: Ist das Teil "Leise" beim Zocken?



Solala. Dadurch das sehr dünn ist müssen die Lüfter schon etwas schneller laufen.
wenn es leise sein soll bleibt die nur die Asus G750 (780M/880M) oder G751 (980m/970M) Reihe.

Preislich neu aber recht teuer.

gebraucht:
g750 (780/880) 700-950€
g751 (970/980)950-1300

Raikoon

Lieber dieses Notebook oder den Lenovo für 764€? http://www.mydealz.de/deals/nbb-lenovo-ideapad-y700-15isk-15-6-fhd-ips-matt-i5-6300hq-8gb-ddr4-1-slot-frei-1tb-692053



Welchen Acer?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text