221°
[ebay, conrad B-Ware] Odys Xelio 10pro Internet Tablet (WIEDER DA) für 99€

[ebay, conrad B-Ware] Odys Xelio 10pro Internet Tablet (WIEDER DA) für 99€

ElektronikEbay Angebote

[ebay, conrad B-Ware] Odys Xelio 10pro Internet Tablet (WIEDER DA) für 99€

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Der ca. 4. Deal zu diesem Tablet

Für alle die es vor kurzem verpasst haben an gleicher Stelle für 89€ zuzuschlagen, und mit Recht zu geizig waren für den 125€ "Deal". Oder für neue Interessenten, die für 99€ ein halbwegs vernünftiges Android Tablet suchen.

Copy&Paste:

Highlights & Details

25,65 cm (10,1) kapazitives IPS Multitouch-Display mit 1280 x 800 dpi
Ultraschneller Dual-Core mit 1,60 GHz (Cortex A9) und 1 GB DDR3-RAM
16 GB Flash HD (MicroSD Kartenslot zur Erweiterung um bis zu 32 GB)
eBook-Reader Funktion mit Adobe DRM
WLAN (802.11 b/g/n), Bluetooth 2.1 und Webcam
Videos bis 1080p über Mini HDMI-Ausgang
micro-USB Host Anschluss für z.B.: USB-Speichersticks
3G/UMTS über optional anschließbaren USB Surf-Stick
Betriebssystem: Android™ 4.1 (Jelly Bean)

Achtung: B-Ware, aber mit 12 Monaten Garantie und natürlich 14 Tage Widerrufsrecht

62 Kommentare

Ich denke mit dieser Tasche kann man auch nicht viel falsch machen für 4,01€

Link zu Amazon. Versand aus UK.

Hier gibt es ein paar Fotos und zufriedene Käufer.


Ultraschneller Dual-Core mit 1,60 GHz


Naja, man kann es auch übertreiben.

Für den Preis gibt es wenige Alternativen, dickes HOT.

Denke auch, dass man bei dem Preis eigentlich nicht viel falsch machen kann.
Außer natürlich man erwischt einen Rückläufer der letzten 89,- € Aktion.

Ist sowas geeignet für das ältere Semester zum Einstieg? Ipad geht dann doch schnell wieder ins geld usw..

Lars1

Ist sowas geeignet für das ältere Semester zum Einstieg? Ipad geht dann doch schnell wieder ins geld usw..


Einfach ausprobieren, wenn du nichts hochwertigeres in der Hand hattest, wirst du sicherlich nicht enttäuscht sein.
Preis Leistung stimmt hier wahrscheinlich aber

Lars1

Ist sowas geeignet für das ältere Semester zum Einstieg? Ipad geht dann doch schnell wieder ins geld usw..



Theoretisch schon. Allerdings sind die meisten günstigen "No name"-Tablets eher was für Bastler, da die vorinstallierte Betriebsystem-Version immer irgendwo ihre Macken hat.

Da würde ich dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ein 2012er Nexus 7 oder ein Galaxy Tab nehmen. Sind dann allerdings keine 10" sondern nur 7".

Ich habe es für damals für 89€ bekommen und bin hochzufrieden mit dem Teil.
Durchaus mit der 300€ Klasse zu vergleichen.

Ist ja nicht für mich, ich hab nen Ipad 2 vorher mini. Mein Dad will jetzt auch unbedingt nen Tablet ich denke werde aufs weihnachtsgeschäft warten, da kommt sicher noch einiges..

Gekauft!

Gibt ja ein Widerrufsrecht...

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mein Odys Noon derart schlecht verarbeitet war, dass der Händler mir freiwillig einen Nachlass eingeräumt hat. Trotzdem ging es nach nur 1,5 Monaten wieder zurück, weil es gar nicht mehr funktionierte. (Die Lautstärketaste schaltete das Gerät dann an und aus, dafür lies sich die Lautstärke gar nicht mehr regeln und irgendwann ging es dann nicht einmal mehr an.)
Dass die Software verbuggt ist ist da dann nur noch eine Randnotiz.

Odys sagt dazu: Nichts!

Die Servicehotline ist ein Anrufbeantworter, bei dem man niemals einen Mitarbeiter ans Telefon bekommt. Wählt man die Option, einen Mitarbeiter haben zu wollen ist Leitung nämlich ganz einfach tot.
Auf Mails wird ohnehin nicht geantwortet.
Ein ganz ganz unseriöser Haufen, diese Firma.

Ich habe jetzt ein Nexus 10 und kann nur empfehlen, einen Aufschlag in Betracht zu ziehen. Dieser Schrott macht wirklich keinen glücklich.


mecki2510

Ich habe es für damals für 89€ bekommen und bin hochzufrieden mit dem Teil. Durchaus mit der 300€ Klasse zu vergleichen.



Bekommt man darauf den Play-Store zum laufen? Und kann man es auf englisch umstellen (das OS)?

Dein Odys Noon hat bei Amazon 4.1 Sterne bei 361 Rezensionen. Ich würde sagen, Du hast einfach nur PECH gehabt, oder zu große Erwartungen an Dein Tablet gehabt. Den Käufern bleibt hier bei ebay/conrad das Widerrufsrecht und 1 Jahr Garantie. Ich gehe bei conrad von einer kundenfreundlichen Garantie-Abwicklung aus. Dass bei diesen günstigen Tablets evtl. 1/100 Geräten nicht rund läuft ist sicherlich ärgerlich, aber dafür gibt es 99 Leute die "jahrelang" Spaß haben an so einem Schnäppchen. Dabei darf man nicht vergessen, daß auch ein iPhone4 nach 2 Jahren kaum mehr Akkuleistung besitzt und leistungsmäßig von vorübergestern daher ruckelt - bei einem Neupreis von 600€ aufwärts wohlgemerkt. Da ist das Risiko hier enttäuscht zu werden doch relativ gering.

schroederlinus

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mein Odys Noon derart schlecht verarbeitet war, dass der Händler mir freiwillig einen Nachlass eingeräumt hat. Trotzdem ging es nach nur 1,5 Monaten wieder zurück, weil es gar nicht mehr funktionierte. (Die Lautstärketaste schaltete das Gerät dann an und aus, dafür lies sich die Lautstärke gar nicht mehr regeln und irgendwann ging es dann nicht einmal mehr an.)Dass die Software verbuggt ist ist da dann nur noch eine Randnotiz.Odys sagt dazu: Nichts! Die Servicehotline ist ein Anrufbeantworter, bei dem man niemals einen Mitarbeiter ans Telefon bekommt. Wählt man die Option, einen Mitarbeiter haben zu wollen ist Leitung nämlich ganz einfach tot.Auf Mails wird ohnehin nicht geantwortet. Ein ganz ganz unseriöser Haufen, diese Firma.Ich habe jetzt ein Nexus und kann nur empfehlen, diesen Aufschlag in Betracht zu ziehen. Dieser Schrott macht wirklich keinen glücklich.

mecki2510

Ich habe es für damals für 89€ bekommen und bin hochzufrieden mit dem Teil.Durchaus mit der 300€ Klasse zu vergleichen.



Ich kann nicht erkennen, dass ein spezielles Android darauf läuft. Somit: Ja - bzw. es müsste schon drauf sein.

Auch wenn man Pech hat, dann sollte ein Kundenservice zumindest wirklich existieren, oder?

Ich hatte damals nen ordentlichen Abschlag vom Händler bekommen und konnte dann für die paar Kröten mit einigen Mängeln ganz gut leben. Wenn sich aber die Tasten verabschieden und das Teil nicht mehr angeht, dann ist es am Ende ein ziemlich teures Brettchen für die Küche. Und das nach 1,5 Monaten.

Kauft es wenigstens bei nem kulanten Händler. Auf den Hersteller kann man leider nicht hoffen. Und die 12 Monate von Conrad sind auch nur Gewährleistung und eben KEINE Garantie.

Ich bin mit meinem 89€er voll zufrieden. Das Netzteil fehlte, wurde aber nachgeliefert... alles prima.

schroederlinus

Ich habe jetzt ein Nexus 10 und kann nur empfehlen, einen Aufschlag in Betracht zu ziehen. Dieser Schrott macht wirklich keinen glücklich.



Ob einem sowas einen Aufschlag von 330% wert ist?

Wir reden hier ja echt von zwei ganz utnerschiedlichen Preisregionen, klar kann man für ein 99€ Tablet nicht das verlangen, was ein 300€ Tablet kann.
Zumal das Odys Xelio 10 Pro eigentlich immer ganz gut abschneidet, lediglich das Akku und bei einigen Chargen das Display ist ein Manko.

Du musst ja nicht gleich SO viel mehr investieren. Asus bietet da auch günstigere Alternativen, genauso wie Samsung und Co.

Dass das Nexus ein Flaggschif ist ist mir schon klar, unterstreicht aber, WIE genervt ich letztendlich war, dass ich endlich was funktionierendes wollte ohne noch mehr Experimente zu machen.

Wie gesagt, es kann immer mal ein Ausrutscher sein und was kaputt gehen- aber wenn der Support tot ist, dann zeugt das nicht gerade eben von Seriösität.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenservice, direkt jemanden Anfang 2013 telefonisch erreicht (einen "echten" Menschen), unkompliziert eine RMA Nummer und Email zum Reklamationsablauf erhalten und ca. 1 Woche später war das 7" Tablet aus der Conrad Weihnachtsaktion 2012 wieder da, echt vorbildlich, Ich weiss natürlich nicht, ob sich inzwischen ein 3/4 Jahr später der Service so verschlechtert hat, bei mir war er so wie man es sich wünscht

Alternativen in der Preisklasse ??

Gibt es nicht oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text