Ebay - DXRacer 1 und 5, Büro bzw Gamerstuhl
237°Abgelaufen

Ebay - DXRacer 1 und 5, Büro bzw Gamerstuhl

189,95€eBay Angebote
28
eingestellt am 3. Jun 2016
Plus verkauft heute via Ebay den obigen Stuhl..gab es schon länger nicht mehr zu diesem Preis.

Qipu ni ht vergessen.

Idealo ab 230€

Beschreibung der Ebayseite:

Produktinformation

DXRacer 1 und 5: ausgezeichneter Komfort

Der Bürosessel DXRacer 1 besitzt kombinierte Elemente in Rot und Schwarz, während der DXRacer 5 ganz in Schwarz gestaltet wurde. Beide Bürosessel besitzen eine moderne Raceroptik und verfügen über einen Stoffbezug aus reinem Polyurethan. Die Modelle überzeugen durch eine ergonomische Formgebung, die durch mehrere Einstellmöglichkeiten individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Sie sind höhenverstellbar, haben verstellbare und bequeme Armlehnen, sowie eine Rückenlehne, die stufenlos bis zu 180 Grad nach hinten gekippt und fixiert werden kann. Besonders komfortabel sind die Nacken- und Lendenwirbelkissen. Das Drehkreuz und alle Einzelkomponenten sind sehr solide und gewährleisten Ihnen eine Belastbarkeitsgrenze bis zu 100 Kilogramm.



Lieferzustand: zerlegt
In verschiedenen Farben erhältlich
Design: Raceroptik
Bezug: Stoff, 100% Polyester
Verstellbare Armlehnen
Höhenverstellbar
Rücken verstellbar bis 180°
Belastbar bis max. 100,0 Kg
Inkl. Nackenkissen
Inkl. Lendenwirbelkissen
Drehkreuz aus Kunstoff
Gebremste Sicherheitsrollen, 11mm Stift
Lieferung per Paketdienst DHL


Maße & Gewicht:

Maße: ca. B/H/T 78x124-134x52 cm
Sitzhöhe: ca. 42-52 cm
Sitz: ca. 42-52 cm
Gewicht: ca. 25,0 Kg

Beste Kommentare

jfknyc

Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..


Genau...14 Tage reinfurzen, dann zurück ins Paket und noch auf Kosten anderer zurückliefern. Bin eh der Meinung selbst Amazon sollte es so machen, das hält einige Affen davon ab jeden Schrott zurückzuschicken weil man mal wieder Geld braucht oder einfach kein Bock mehr darauf hat.
28 Kommentare

Als Warnung: Das Paket hat keinen Griff und ist sehr unhandlich. Wer die Post nicht vor der Tür hat und ggf. zurücksendet, sollte es sich zwei mal überlegen. Laut Seite soll man den Rückversand tragen, aber bei mir war dann doch ein Retoureschein dabei (zum Glück bei dem Gewicht/Maßen) und bekam den Gesamtbetrag zurück.

Verfasser

Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..

jfknyc

Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..


Genau...14 Tage reinfurzen, dann zurück ins Paket und noch auf Kosten anderer zurückliefern. Bin eh der Meinung selbst Amazon sollte es so machen, das hält einige Affen davon ab jeden Schrott zurückzuschicken weil man mal wieder Geld braucht oder einfach kein Bock mehr darauf hat.

Sind diese Dinger eigentlich wirklich bequem und gut für den Rücken ?
Vom Aussehen finde ich die schonmal nicht ansprechend.

jfknyc

Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..


Und was macht man mit Dingen, die wirklicher Schrott sind oder aus irgendwelchem Grund nicht passen? Ist doch Quatsch.

timstar

Sind diese Dinger eigentlich wirklich bequem und gut für den Rücken ?Vom Aussehen finde ich die schonmal nicht ansprechend.



Ich habe den Stuhl (DXR 5) seit 3 Monaten...ich würde ihn nicht mehr kaufen.
Das Lendenkissen kann man nicht verwenden, da viel zu groß und zu hart gepolstert (könnte man aber umpolstern)
Die Armlehnen wackelt extrem in der höchsten Stellung.
Sitzfläche sehr hart.
Da war mein 08/15 99€ Stuhl bequemer

Der Stuhl ist auch nur für "Nicht-Nutella-Junkies" geeignet...soll heißen max. 85 kg und 180cm gross.
Für alle drüber gibt es von der Firma auch größere Stühle (Sitzfläche, Lehne etc.)

Der Jute überteuerte China Stuhl Schätze mal EK Preis 20€

Ich nutze ihn auch aus der letzten Aktion hier (vor 3 Monaten?) und bin soweit zufrieden.

Es gibt ja von anderen Herstellern sehr ähnlich aussehende Stühle, einzig direkt sichtbarer Unterschied sind die beiden Kissen (Nacken und Lende).
Ob die Konkurrenzstühle mit diesen Kissen ganuso bequem und gut wären? Wer weiß.

Ich finde die Einstellmöglichkeiten recht begrenzt.
Und am liebsten wäre mir ein Stuhl mit einstellbarem Lenden und Nackenbereich, keine festen Kissen.
Da bin ich mir aber bewußt, würde es um einiges teurer werden.

Über die Qualität und Haltbarkeit der Materialien kann ich nach 3 Monaten noch nichts Negatives berichten.

Bearbeitet von: "punktkommastrich" 3. Jun 2016

Hab den och ausm Plus deal vor paar monaten. . Für fette ärsche ist der Stuhl aber nicht geeignet da er diese haltebacken links ubd rechts hat.
Bin zufrieden und sitze gerne drauf

Der Youtuber Gamerstuhl.

[quote=thmnp][quote=SupermutantMitBrille][quote=jfknyc]Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..[/quote]\x0d\x0a Genau...14 Tage reinfurzen, dann zurück ins Paket und noch auf Kosten anderer zurückliefern. Bin eh der Meinung selbst Amazon sollte es so machen, das hält einige Affen davon ab jeden Schrott zurückzuschicken weil man mal wieder Geld braucht oder einfach kein Bock mehr darauf hat.[/quote]\x0d\x0aUnd was macht man mit Dingen, die wirklicher Schrott sind oder aus irgendwelchem Grund nicht passen? Ist doch Quatsch.[/quote]\x0d\x0aUnd aus welchem Grund sollte ein Stuhl nicht passen? Wie dick muss man denn sein? Vor allem liest man sich vorher genau an was man sich da eigentlich kauft. Sollte dennoch alles schief gehen hat man normalerweise kein Problem damit die Versandkosten zu übernehmen...diese sind bei einem Stuhl nunmal ziemlich hoch. Wer damit ein Problem hat, kann es einfach lassen und nichts bestellen.

[quote=SupermutantMitBrille]
Und aus welchem Grund sollte ein Stuhl nicht passen? Wie dick muss man denn sein?[/quote]
Naja die Sitzbreite ist ja nicht wirklich groß. Selbst wenn man normal groß und schwer ist kann einem das nicht passen.

Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Bürostuhl, aber nicht wirklich sicher ob ich mit dem hier zufrieden sein würde. Über emfehlungen würde ich mich sehr freuen.

Sowas für 2m wäre mal geil.

Die heißen eigentlich DXRacer Formula (F-Series). Habe so einen mit Kunstleder. Bequem ist er, allerdings fing er nach einigen Wochen an zu knartschen und knacken, wenn man sich beim Sitzen etwas zu sehr bewegt hat. Der Lift hatte am Ende dann auch noch ein Leck. Mittlerweile habe ich ihn reklamiert.

chairs4gaming.com/pag…cer für alle, die die Features der verschiedenen Modelle mal vergleichen möchten. Hole mir vermutlich das Racing Modell (hoffentlich mängelfrei).

Der gute Ikea Markus. Günstiger, bequemer, echtes Leder, 10 (?) Jahre Garantie, nicht peinlich wenn die Herzdame zu Besuch kommt.

jfknyc

Rückversand zahlen als Paket oder Päckchen ist ja noch ok..aber bei so einem Teil eigentlich den Rückversand zahlen? Was kostet so ein Paket theoretisch? Gehts noch? Danke für den Hinweis..



Ich bin auch der Meinung, dass jeder die Rücksendekosten selbst tragen sollte. So werden sich die Leute zwei mal überlegen ob sie etwas bestellen oder nicht. Selbst wenn es "kostenlos" ist, werden die Kosten auf alle anderen Kunden abgewälzt.

SupermutantMitBrille

Und aus welchem Grund sollte ein Stuhl nicht passen? Wie dick muss man denn sein?




Der Stuhl scheint recht beliebt zu sein, da wird schon für die meisten normal großen Menschen passen.

Wenn du einen guten neuen und vor allem hochwertigen Bürostuhl suchst, den bekommt man nicht für 189€.

ich habe den dxracer 5 (kunstleder) über 1 Jahr und bin sehr zufrieden. Ich bereue es den Gamerstuhl nicht früher gekauft zu haben.



Es ist sehr bequem und sehr gut für den Rücken. Es gab Tage, wo ich hintereinander 10 std. und mehr drauf saß
(witcher 3 ), hatte nie nicht überhaupt nicht niemals Rückenprobleme. Vom Ausehen her sehen sie schon gut aus.

Für den Preis ein dickes HOT von mir.
Bearbeitet von: "Tagespost" 4. Jun 2016

basic123

Ich bin auch der Meinung, dass jeder die Rücksendekosten selbst tragen sollte. So werden sich die Leute zwei mal überlegen ob sie etwas bestellen oder nicht. Selbst wenn es "kostenlos" ist, werden die Kosten auf alle anderen Kunden abgewälzt.


Stimmt, wenn die Umsätze fallen, werden Waren mit Sicherheit billiger.

Das besondere an dem Stuhl ist, das er nicht aus Spanplatten und Schaumstoffresten mit fester Rückenform und Bodenplatte zusammengedängelt ist.
Es ist ein kompletter Stahlrohrrahmen mit elastischen Fangbändern im Rücken und Sitzbereich. daher lässt sich nichts zur Seite wegdrücken wenn man ( Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Kilo Hantelbank) ist
Man sollte daher eher normal bis schlank gebaut sein
Zu erwähnen wäre noch das sich die Rückenlehne bis 180 Grad ind die Waagerechte verstellen lässt.

Eine verstellbare Lordosenstütze, Lendenwirbelstütze, Sitzfläche etc findet sich erst bei Stühlen um ca. 450€, da kann man dann wirklich über ergonomische BÜROstühle reden für einen Gebrauch von 10 Stunden täglich.

DxRacer 1 und 5 sind auch identisch bis auf die Farbgebung (grau,rot)

Laut der Webseite: chairs4gaming.com/pag…cer
Bin ich mit 183cm nicht für den Stuhl geeignet? Dann lieber etwas mehr Geld ausgeben und einen Stuhl einer anderen Kategorie kaufen?!
Sind die Stühle eigentlich besser oder schlechter als die Need for Seat Stühle? Oder gleich gut/schlecht?

Derzeit hab ich seit 1-2Jahren so einen nonmame "Racer" Stuhl, der allerdings alles als bequem ist und schon durchgesessen ist...

Needforseat ist ja durch die DxRacer erst dahin gekommen wo sie jetzt sind. Wurden ja Jahre da vertrieben. Allerdings sitzt DXRacer ja nicht in Deutschland und wollte sich wohl nicht auf etwaige Modifikationen seitens Needforseat einlassen. Daher haben sie sich mit ihrer Marke Maxnomic selbstständig gemacht, sind aber sehr ähnlich wie die DXRacer.
Bin 1,90 und komm auch super klar mit dem DxRacer. Der teurere lässt natürlich keine Wünsche offen, nicht das man sich nachher ärgert...

@

SleepyBollo

Needforseat ist ja durch die DxRacer erst dahin gekommen wo sie jetzt sind. Wurden ja Jahre da vertrieben. Allerdings sitzt DXRacer ja nicht in Deutschland und wollte sich wohl nicht auf etwaige Modifikationen seitens Needforseat einlassen. Daher haben sie sich mit ihrer Marke Maxnomic selbstständig gemacht, sind aber sehr ähnlich wie die DXRacer.Bin 1,90 und komm auch super klar mit dem DxRacer. Der teurere lässt natürlich keine Wünsche offen, nicht das man sich nachher ärgert...



Welchen DXRacer hast du genau? Die F Serie vom Deal? Das mit dem nachher Ärgern möchte ich nämlich verhindern

Ja genau die Serie vom Deal, ich find den wohl okay zum paar Stunden drauf sitzen.
Aber für einen Kollegen der den ganzen Tag im Büro sitzt haben wir den Bürodrehstuhl Sevenstyle bzw. auch bekannt als Bürodrehstuhl Ypsilon 87 Comfort geholt. Leider ist er so im Internet nur zu Händler Gewerbepreisen zu finden (359€)
Müsste man sich also beim Fachhändler bestellen ca 450€, geht aber eigentlich absolut in Ordnung für die Ausstattung. Da findet man bei Interstuhl nichts zu den Preisen. Er hatte vorher auch meinen DxRacer getestet wo er aber zu eingequetscht drin saß. Dann hat er sich den Maxnomic Office Comfort geholt womit er auch absolut nicht zufrieden war, alleine schon wegen dem extrem harten Sitzpolster. Und mit dem Sevenstyle ist er jetzt sehr zufrieden.

Hmm okai, ich sitze aber meistens entweder länger oder gar nicht drauf
Den gleichen oder so einen ähnlichen gibts bei uns auch im Büro. Finde ich auch ganz gut,sitze dort aufrecht und gerade bzw werde dazu "gezwungen" und natürlich die ganzen Einstellungsmöglichkeiten. Derzeit kann ich in dem Stugl kaum gerade sitzen, immer wenn ich mich anlehne, lummer ich im Stuhl
Hmm eigentlich hatte ich immer mit einem NeedForSeat/DXRacer geliebäugelt, aber jetzt, wo wieder etwas Geld da ist und ich mich etwas eingelesen hab, bin ich mir doch nicht mehr sicher, ob ich mir einen bestellen soll...

Prinzipiell gefallen mir die Stühle vom Design, allerdings ist/sollte die Ergonomie/Funktion überwiegen.

Also schlecht ist er ja definitiv nicht, und auch einige 50€ Aldi Dinger reichen ja oft auch schon.
War auch vorher mit sonem günstigen top zufrieden der war nur nachher von der Konsole her defekt und kippte immer zur Seite
Wenn man noch jung ist und kein Rückenleiden hat kann man ja quasi überall sitzen.
Ob man sich dadurch aber schon den Rücken kaputt macht oder man sich später erst so einen top einstellbaren holen sollte ist wohl eher Expertenfrage.
Am Arbeitsplatz aber aufjedenfall eine lohnende Investition in die Zukunft.
Wenn man ganz genau ist ist der Mensch ja nicht zum liegen & sitzen geeignet sondern zum aufrecht stehen.
Daher wäre ein Schreibtisch von Assmann zum hochfahren im Büro noch am besten dann kann man auch mal aufstehen während der Arbeit.

Am besten soll sein, immer wieder seine Postition zu verändern.

Es ist unabhängig vom Stuhl nicht gut, mehrere Stunden in einer Position zu verharren.

Da muß man sich eben was einfallen lassen.
Bei langen Spielesessions wird es wohl schwierig. Im Stehen :-)

Man kann ja auch wieder runterfahren während des Spielens
Aber im stehen nur so hoch fahren das die Arme unter Herzhöhe sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text