523°
ABGELAUFEN
[ebay] Echtwerk Pro Black 3 tlg.Keramikmesser Set Pro Black Edition für 19,99 EUR
[ebay] Echtwerk Pro Black 3 tlg.Keramikmesser Set Pro Black Edition für 19,99 EUR
Home & LivingEBay Angebote

[ebay] Echtwerk Pro Black 3 tlg.Keramikmesser Set Pro Black Edition für 19,99 EUR

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay bekommt ihr das Echtwerk Pro Black 3 tlg.Keramikmesser Set Pro Black Edition für 19,99 EUR inkl Versand.

Laut idealo liegt der nächste Preis bei 26,90 EUR

Klingen aus Zirkonia-Keramik
langanhaltend scharf
hochwertiges Schneide-Set mit hervorragender Schnittleistung
Sehr harte und scharfe Kermikklingen
Antiallergisch
Keine Oxidation bei säurehaltigen Lebensmitteln
Geschmacks- und geruchsneutral
Ergonomisch geformter rutschhemmender Griff
Einfach zu reinigen. Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
Leichter als Stahl

Kochmesser

15,8 cm Klingenlänge
2,0 mm Klingendicke
Universalmesser

9,5 cm Klingenlänge
1,8 mm Klingendicke
Schälmesser

7,4 cm Klingenlänge
1,6 mm Klingendicke
Lieferumfang
3-teiliges Echtwerk Messerset "Black Edition" in hochwertiger Geschenkbox

Beste Kommentare

spiel77

Mir ist das mittlere Messer beim Karottenschneiden abgebrochen.... Die Klinge hat mit dann beinahe noch erwischt oO


spiel77

zum Verschenken geeignet.


Hmmmm.....

Verfasser

xUser

Alle Tage wieder? Gabs schon zig mal ...


- GTA 5
- Raspberry Pi
- Playstation 4 / Xbox One
- Nutella
- iTunes Rabatte
- usw...
Gab es alles schon zig mal und erfreut sich jedesmal neuer Beliebtheit

Kommentar

spiel77

Mir ist das mittlere Messer beim Karottenschneiden abgebrochen.... Die Klinge hat mit dann beinahe noch erwischt oO

spiel77

zum Verschenken geeignet.



Schrott also

marvinkroell

ich bin auch auf der Suche nach empfehlenswerten Messern, die nicht all zu teuer sind. Taugen Ikea Messer? Was könnt ihr empfehlen?



Würde von Ikea nur die Pseudo-Damastmesser SLITBAR empfehlen. Sind aber eigentlich auch zu teuer regulär. Scheinen aber gerade aus dem Sortiment zu verschwinden, vielleicht gibt es ein gutes Angebot.

Ansonsten die guten Solinger Herder Windmühlenmesser, Wüsthof ab Grand Prix oder Classic, wenn das Budget knapp ist tun es auch die einfachen Silverpoint. Zwilling ab Vier Sterne, WMF eher nicht, da beginnt Qualität erst ab Spitzenklasse (Made in Osteuropa) bzw. Spitzenklasse Plus (Made in Germany).
Lieber in ein gutes Kochmesser investieren und ein kleines zum Schnippeln als in ein ganzes Set oder Block. Brotmesser bei Bedarf. Kleine Messer, wie Schälmesser oder Tomatenmesser, würd ich für ein paar Euro von Victorinox holen.

80 Kommentare

Jetzt müssten hier ja genug Leute welche haben. Taugen die was?

Ja mal bitte Erfahrungen schildern.

Alle Tage wieder? Gabs schon zig mal
...

memberx

Jetzt müssten hier ja genug Leute welche haben. Taugen die was?


Mir ist das mittlere Messer beim Karottenschneiden abgebrochen.... Die Klinge hat mit dann beinahe noch erwischt oO
Ansonsten sind das scharfe Dinger. Die Box macht in der Tat was her- zum Verschenken geeignet.

spiel77

Mir ist das mittlere Messer beim Karottenschneiden abgebrochen.... Die Klinge hat mit dann beinahe noch erwischt oO


spiel77

zum Verschenken geeignet.


Hmmmm.....

Kommentar

spiel77

Mir ist das mittlere Messer beim Karottenschneiden abgebrochen.... Die Klinge hat mit dann beinahe noch erwischt oO

spiel77

zum Verschenken geeignet.



Schrott also

Verfasser

xUser

Alle Tage wieder? Gabs schon zig mal ...


- GTA 5
- Raspberry Pi
- Playstation 4 / Xbox One
- Nutella
- iTunes Rabatte
- usw...
Gab es alles schon zig mal und erfreut sich jedesmal neuer Beliebtheit

MrBlingBling

Schrott also


Oder Materialfehler. Die anderen zwei Messer funzen einwandfrei

Bei mir sind alle Messer noch ganz. Die kleinen Messer sind mega scharf. Hab mir natürlich gleich mal in den Daumen geschnitten
Das große Messer ist leider nicht ganz so scharf. Zum Tomatenschneiden hart an der Grenze. Aber noch möglich. Für den Preis trotzdem auf jeden Fall sehr gut. Ich habe noch jeweils ein kleines und ein großes Stahlklingenmesser und da sind die Keramikmesser als Ergänzung gut geeignet.

xUser

Alle Tage wieder? Gabs schon zig mal ...


Hast die SSDs vergessen!

clintwood

Bei mir sind alle Messer noch ganz. Die kleinen Messer sind mega scharf. Hab mir natürlich gleich mal in den Daumen geschnitten Das große Messer ist leider nicht ganz so scharf. Zum Tomatenschneiden hart an der Grenze. Aber noch möglich. Für den Preis trotzdem auf jeden Fall sehr gut. Ich habe noch jeweils ein kleines und ein großes Stahlklingenmesser und da sind die Keramikmesser als Ergänzung gut geeignet.


Tomaten schneiden ist aber auch eine spezielle Sache. Ritz mal vorher leicht mit der Spitze an. Dann geht das auch

xUser

Alle Tage wieder? Gabs schon zig mal ...



-Hunkenmöller Unterhosen

Die Messer habe ich auch die sind so megascharf, find die Dinger richtig Klasse würde die sofort wieder bestellen wenn ich nicht schon genügend Messer hätte..

P.S: Bei mir ist auch das große Messer richtig scharf.

Der Händler ist gut, aber die Messer...
Wie einer schrieb: gut als Geschenk, kann man sich nämlich schenken.

Keramik schön und gut, es soll tatsächlich auch Markenmesser geben die Rattenscharf sind, bis ans Ende des Lebens halten, leicht nach zu schärfen sind und Preislich nicht viel teurer sind.

Beelzebub84

Ja mal bitte Erfahrungen schildern.


Nicht mit diesen, aber mit 2 Keramikmessern von verschiedenen Discountern: anfangs sehr scharf, nach einigen Tagen Benutzung normal scharf, aber das Material ist extrem spröde und bricht gerne bei Torsion. Werde nur noch Stahlmesser kaufen.

Ich finde die Klingen von Keramik-Messern viel zu dick - ist bauartbeding - und daher nicht gut zu gebrauchen. Ein vernüftiges Koch-Messer hat eine dünne Klinge. Keramik-Klingen sind auch sehr anfällig, wenn sie mal herunter fallen.

spiel77


MrBlingBling



Naja, das Keramikmesser mal brechen können, ist jetzt wirklich kein Geheimnis - also hier nicht wirklich ein Argument.

Zudem

Zitat:
"Keramik geht leicht kaputt, nicht nur durch Fallenlassen, sondern auch beim Arbeiten. Keramik hat keine Seitenstabilität. D.h. wenn gerade geschnitten wird, läuft ein gutes Keramikmesser Klasse durch Schneidgut, wenn es scharf ist. So wie man das Messer aber verkantet und seitlich Druck anwendet, brechen Teile aus der Keramik.

Je schärfer ein Keramikmesser ausgeschliffen ist, je besser schneidet es, je eher bricht aber etwas aus der dünnen Klinge heraus.Wer Kinder, einen grobmotorigen Ehemann (oder eine etwas dusslige Frau) hat, sollte sich die Anschaffung eines Keramikmessers doppelt überlegen."

Beelzebub84

Ja mal bitte Erfahrungen schildern.


aber wie schneidest du denn bitte :O bei mir gibts da keine torsion, nur einen geraden schnitt

hatte keramik messer von lidl, die waren richtig gut...bis zur trennung, hab vergessen sie mit zu nehmen xD

Hab die auch in der Black Edition. Sind seit über einem Jahr meine Küchenmesser für alles, bin super zufrieden. Meine anderen Messer schimmeln im Block vor sich hin.
Man muss halt ein bisschen aufpassen, runter sollten sie nicht fallen. Bei dem Kleinen hab ich mir 1mm Spitze dadurch abgebrochen.

Wofür kaufen wenn's doch vor kurzem welche umsonst von BASF gab Die Messer von denen sind echt richtig gut.

Ich hab sie auch. Sind wirklich überaus scharf, aber im Vergleich zu anderen Keramikmessern deutlich spröder/empfindlicher. Schon kleinste Torsion der Klinge führt zu Bruch.
Für den Preis natürlich Hot. Hab damals um die 30,- gezahlt.

Eistee97

Wofür kaufen wenn's doch vor kurzem welche umsonst von BASF gab Die Messer von denen sind echt richtig gut.



Sind die bei dir angekommen? Ich habe noch keine erhalten

Beelzebub84

Ja mal bitte Erfahrungen schildern.


Messer sind meiner Erfahrung nach sehr gut. Sind sehr scharf (Freundin hat sich damit schon ne Fingerkuppe + Nagel abgesäbelt).

Bzgl der genannten Empfindlichkeit:
Ich habe noch keine Probleme gehabt. Nutzen die Messer jetzt seit Anfang des Jahres. Pflegen diese aber auch (keine Spülmaschine, Reinigung nur mit heißem Wasser und direktes abtrocknen mit einem weichen Tuch).

Lagerung in der mitgelieferten Box, sodass Berührung mit anderem Besteck vermieden wird.

Würden wir uns wieder kaufen.

Azath0th

]Sind die bei dir angekommen? Ich habe noch keine erhalten



Ja sogar zwei ich hatte erst eine Mail mit meiner Anschrift und allen Informationen gesendet aber keine Rückmeldung bekommen. Dann hab ich nochmal hingeschrieben. 2 Tage später kam dann ein Paket mit einem Messer drinnen. 1 Woche später kam nochmal eins mit dem Messer und dem Wecker obwohl ich da gar nicht mitgemacht habe


Eistee97

Wofür kaufen wenn's doch vor kurzem welche umsonst von BASF gab Die Messer von denen sind echt richtig gut.




Bei mir auch nicht

Leute Leute, man verschenkt keine Messer, vor allem keine schlechten ;-)

Zum BASF Messer: Danke für die Erinnerung. Bekommen habe ich auch nichts.

Zum Keramikmesser hier: Das mittlere war im "alten Haushalt" mein Lieblingsmeser. Toller Griff, gut scharf, tolles Aussehen und es liegt einfach schön in der Hand.
Bei Unachtsamkeit entstehen Kerben oder die Spitze kann brechen, das sollte klar sein. Alleine des Griffes wegen sollte man die Spülmaschine ohnehin vorsorglich meiden. Da das unvorsichtige Männchen es jedoch auch oft genug dort hat spülen lassen, kann ich berichten, dass es das unbeschadet überstanden hat.

Deal ganz gut aber ich brauche sie nicht für meine tägliche Ration an TK Pizza

Mimic2013

Deal ganz gut aber ich brauche sie nicht für meine tägliche Ration an TK Pizza




Aber falls das Nutella mal zu kalt ist X)

Die_Quelle

Aber falls das Nutella mal zu kalt ist X)



da hat einer nich aufgepasst....KEINE torsion :P

Eistee97

Wofür kaufen wenn's doch vor kurzem welche umsonst von BASF gab Die Messer von denen sind echt richtig gut.


Meine sind nie angekommen

Einfach zu reinigen. Spülmaschinengeeignet



Bedeutet nie was gutes! Auch wenn es Keramik ist.
Spezialsalz ist nie nett, egal auf welches Material es trifft.

Solche Messer sind mal für die Mutti was.
DIe erzählt dann, dass sie ja ach so scharfe Messer hat.

Keramikmesser sind für mich eh eine echt seltsame Erfindung.
Tausende Jahre werden Messer aus Metall gefertigt und heute will man Keramik verwenden.

Ibo1337

Meine sind nie angekommen



Meine schon hsast du auch die Mail an BASF geschrieben???

Jetzt mal aus der Sicht eines Kochs.

+ Günstig
+ recht Scharf out of the Box

- Klinge viel zu dick
- Viel zu empfindlich
- Verletzungsgefahr durch abbrechen
- Nachschärfbarkeit

Messer sind Werkzeuge und die müssen auch mal runterfallen können. Die Tatsache das die Teile dadurch kaputtgehen können disqualifiziert alle Keramikmesser. Typisches Plastik-Lifestyleprodukt der Generation Fiskars.

Wieso sollte man sich Messer kaufen, die gerne mal kaputt gehen?
Würde das Geld lieber in ein vernünftiges als 3 mäßige investieren.

Flextex

Keramik schön und gut, es soll tatsächlich auch Markenmesser geben die Rattenscharf sind, bis ans Ende des Lebens halten, leicht nach zu schärfen sind und Preislich nicht viel teurer sind.



Ich zitier das hier einfach mal, weils stimmt. Einfach in richtige Messer investieren und diese dann schärfen...
Keramikmesser sind eher Modeschmuck, schick,billig und zwar scharf aber brechen gerne mal ab und längerfristig ist es besser eher einmal in was ordentliches zu investieren...

Ich hab die Messer seit etwa einem Jahr und kann nicht meckern. Für das Geld echt gut! Hab gerade noch ein Set bestellt zum verschenken. Kanns nur empfehlen, also rann an den Speck

chrishouse55

Tomaten schneiden ist aber auch eine spezielle Sache. Ritz mal vorher leicht mit der Spitze an. Dann geht das auch




öh, nein.
Mit gescheit scharfen Messern ist auch Tomatenschneiden ohne einritzen mit der Spitze möglich.

Hallo meine Lieben,

ich bin auch auf der Suche nach empfehlenswerten Messern, die nicht all zu teuer sind.
Taugen Ikea Messer? Was könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüße

Marvin

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text