254°
ebay: Energizer Mini Powerline Netzwerkadapter 500Mbps Homeplug AV 2er Set

ebay: Energizer Mini Powerline Netzwerkadapter 500Mbps Homeplug AV 2er Set

ElektronikEbay Angebote

ebay: Energizer Mini Powerline Netzwerkadapter 500Mbps Homeplug AV 2er Set

Preis:Preis:Preis:19,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Powerline-Adapter im 2er-Set für den schmalen Taler.
Ist zwar keine Marke wie TP-Link oder devolo, jedoch ist die Mark Energizer ja nicht ganz "NO-Name", aber ein Set unter 20 EUR ist wirklich günstig.


***Produktbeschreibungen

Verwandeln Sie Ihr Stromnetz zu Hause in ein Internet-Netz! Ideal für einen Zugang zum Breitband ADSL-Netz, egal wo Sie sich im Haus befinden! Sehr einfache Installation: Anschließen und fertig! Ermöglicht Internet-Zugang im ganzen Haus über die Stromleitung sowie die Übertragung von Daten, Audio & Full HD Video 1080p sowie 3D-Video! Die optimale Lösung zum Anschluß des Computers, Druckers, der IP-Kamera, NAS, Media Players, usw. ... an das Netz.

***Highlights:
•Internet aus der Steckdose
•Ideal für einen Zugang zum Breitband ADSL-Netz
•Bequeme Konfiguration: Anschließen und fertig
•Zuverlässige Übertragung von Daten
•Übertragungsraten von bis zu 500Mbit/s
•Integrierte Quality of Service (QoS)
•Datensicherheit: 128-Bit-AES-Verschlüsselung
•Unterstützt IGMP (managed IP-Multicast-Übertragung)
•Sehr geringer Stromverbrauch

13 Kommentare

Für den Preis ein absoluter schnapper- da kann man nix verkehrt machen!

Bin damit selbst sehr zufrieden, habe allerdings für meine noch deutlich mehr bezahlt

Geiler Preis! 500 Mbit/s reicht für jeden Internetanschluß sogar vollkommen aus, vielen dank!

Ist das Set problemlos erweiterbar...?
Also ein Teil am Router und 2 bis 3 an den Geräten ?

PVG?

Ronny@Home

Wow, angeblich sogar echte 1Gbit/s: https://wikidevi.com/wiki/Energizer_LPLCE500EMND2


wo liest du das raus? unter deinem Link sieht man nur dass der LAN Port GBit kann. und das nutzt dir genau was, wenns der DLAN Port nicht packt?

Ronny@Home

Wow, angeblich sogar echte 1Gbit/s: https://wikidevi.com/wiki/Energizer_LPLCE500EMND2


Sorry, das war etwas missverständlich. Ich meinte natürlich den LAN-Port, weil die meisten Geräte in dieser Preisklasse mit lächerlichen 100Mbit-Anschlüssen daherkommen - quasi mit eingebautem Nadelöhr.

Kommentar

Navifreund

Ist das Set problemlos erweiterbar...? Also ein Teil am Router und 2 bis 3 an den Geräten ?


Wie stehts denn damit? Jemand Infos?

Navifreund

Ist das Set problemlos erweiterbar...? Also ein Teil am Router und 2 bis 3 an den Geräten ?


Zumindestens bei TP Link bei Geräten nach dem Homeplug AV2 Standard (der ist eins drüber) gehen maximal 16 Geräte, TP Link rät aber dazu höchstens 8 Geräte zu nutzen.

Ich hab jetzt ehrlich gesagt keine Lust den Standard durchzulesen, ich würde fast darauf tippen, dass für die ältere Generation ähnliche Grenzen gelten, aufgrund der anderen Modulation aber vermutlich die Leistung bei bereits unter 8 Adaptern einbrechen wird.

Jetzt wieder 24,90 €

bei mir heute angekommen, macht einen guten Eindruck, werds aber erst später testen.

Funktioniert einwandfrei, einfacher gehts nicht. Hab leider das zweite Set jetzt für nen Fünfer mehr bestellen müssen

Kommentar

Die Anleitung gibt ja kaum etwas her und auch beim Hersteller wird man nicht schlauer. Hier meine Erkenntnisse zum Absichern des Netzwerks, basierend auf Anleitungen anderer Geräte und Tests mit einem eigenen Paar aus diesem Deal:

Die Geräte verwenden wahrscheinlich im Lieferzustand keine Verschlüsselung. Um diese einzurichten, geht man wie folgt vor:
Am besten die Geräte erstmal an benachbarte Steckdosen anschließen, damit man nicht so viel hin- und herlaufen muss und alles im Blick hat.
An Gerät 1 die Security-Taste ca. 10 Sekunden lang drücken, bis die LEDs (alle, also auch Power) kurz ausgehen. Selbiges an Gerät 2 durchführen. Dann an Gerät 1 die Security-Taste für ca. 1 Sekunde drücken (nicht zu kurz, sonst passiert nichts). Nach dem Loslassen fängt die Power-LED an zu blinken. Gleiches an Gerät 2 durchführen. Auch hier fängt die Power-LED an zu blinken. Dann blinkt alles ganz wild, bis schließlich wieder alle LEDs ganz normal leuchten (die mittlere natürlich nur, wenn etwas angeschlossen ist). Die Einrichtung ist damit abgeschlossen.

Das Verbinden weiterer Geräte kann ich nicht testen, sollte aber so gehen:
Security-Taste an Gerät 3 ca. 10 Sekunden gedrückt halten, bis die LEDs ausgehen. Security-Taste an Gerät 1 für ca. 1 s drücken. Security-Taste an Gerät 2 für ca. 1 s drücken.

Der Reset-Knopf setzt die Geräte auf den Auslieferungszustand zurück, somit ist das Netzwerk wieder ungesichert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text