@eBay: freenetMobile freeSmart SIM-Karte & 20,00 Euro Amazon Gutschein
227°Abgelaufen

@eBay: freenetMobile freeSmart SIM-Karte & 20,00 Euro Amazon Gutschein

111
eingestellt am 21. Nov 2014
Bei den freenetMobile eBay Angeboten haben die zwei bekannten eBay Anbieter kovac & bender mal wieder die Gutschein Prämien erhöht.

Statt 14 Euro gibt es diesmal satte 20 Euro. Soweit ich mich erinnern kann, gab es noch nie einen derart hohen Gutscheinbetrag zusammen mit den freenetMobile Karten (bisherige Höchstgrenze 19 Euro ?)

Vom Schubert hab ich noch kein Angebot mit 20 Euro Gutschein gefunden, ist wahrscheinlich aber nur ne Frage der Zeit bis der auch nachzieht.

Der Ablauf ist im Prinzip bei allen Anbietern mehr oder weniger gleich.

Karte bestellen, E-Mail abwarten, Anweisungen folgen und die Karte direkt beim Anbieter registrieren.

Zu beachten ist, dass der Vertrag eine Grundlaufzeit von 3 Monaten hat und man in den ersten 2 Monaten nicht kündigen darf (sonst muss man die Prämie zurückgeben)
Da allerdings ab dem 4ten Monat eine Grundgebühr anfällt sollte man daher nach 2 Monaten kündigen, dann bleibt das ganze komplett kostenlos.

Für den Erhalt der Prämie müsst ihr eure Mobilfunk und Kartennummer mitteilen.

Kovac:
ebay.de/itm…398

Bender:
ebay.de/itm…340

Beste Kommentare

Die alten Angebote wurden alle cold, da die Kündigung wohl sehr genau terminiert werden muss und es einen Schufa-Eintrag (sic!) gibt. Genaue Auflistung hier:
http://hukd.mydealz.de/diverses/kündigungserfahrungen-freenetmobile-ebay-angebote-424383

Paar Details:

Kündigung nach 2 Monaten + 2-3 Tage Puffer, auf jeden Fall nicht später als nach 2 Monaten + 2 Wochen da 2 Wochen Kündigungsfrist.

"Aktive Nutzung" ist notwendig. Steht in den ebay-Auktionen, aber zur Sicherheit nochmal hier: 2 Telefonate an 2 Tagen oder 2 SMS. Ich mach meistens beides, ist ja eh kostenfrei.

Per Google lässt sich eine Gratisrufnummer für die Kündigungshotline finden, wo man nicht erstmal noch weitergeleitet werden muss. Meistens fragen die, warum man kündigen will.. ob man dann eine Story erzählen will oder nicht ist jedem selbst überlassen, aber seitdem die Tarife nach 3 Monaten was kosten fragen sie nicht mehr, ob man das nicht in einen Tarif ohne Nicht-Nutzungsgebühr umwandeln will. Bestätigung kommt dann innerhalb von 1 Minute oder so per Mail. Nicht ganz so bequem wie bei callmobile, aber ziemlich harmlos. Wartezeiten sind meist auch okay meiner Erfahrung nach.

Also: nach Erhalt an 2 Tagen 'nen Anruf tätigen, Erinnerung im Kalender setzen nach 2 Monaten + 2-3 Tagen und dann telefonisch kündigen.

Zumindest letztes Jahr gabs nur Schufa-Abfragen, keine Einträge. Kann sich mittlerweile geändert haben, habe keinen Schufa-Zugang mehr.

Ich habe meistens 4 Karten laufen, jeweils auf andere Mailadresse/Konto/leichte Änderung in der Schreibweise der Adresse. Keine Ahnung, ob das hilft, aber schaden tuts nicht.

Ist im Endeffekt echt kein großer Aufwand für n bisschen Amazon-Guthaben nebenbei, das man für alles mögliche raushauen kann, was sonst evtl nichts ins Budget passt. Beim ersten Mal ist das alles ein bisschen kompliziert, aber ich hab einfach alle nötigen Daten in 'ner Textdatei und da der Prozess jedes Mal dasselbe ist.. insgesamt vielleicht 30 Minuten Aufwand inklusive der Telefonate, Kündigung, Anmeldung etc. Kann man machen.

111 Kommentare

mist habe zuviele karten bei klarmobil und sie lehnen alle weiteren bei mir ab -.-

wie? also einfach bestellen, IM dritten monat (nach dem zweiten) einfach kündigen und man hat keine kosten, aber nen 20€ gutschein?

Ja, hat man.

Verfasser

emoolaf

wie? also einfach bestellen, IM dritten monat (nach dem zweiten) einfach kündigen und man hat keine kosten, aber nen 20€ gutschein?


Richtig :-D

Wie oft darf man Klarmobil SIM Karten beantragen, auch wie bei Callmobile z.B. 5x? Könnte mir ja dann locker 4 Stück bestellen...

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock

Verfasser

kingstreber

Wie oft darf man Klarmobil SIM Karten beantragen, auch wie bei Callmobile z.B. 5x? Könnte mir ja dann locker 4 Stück bestellen...


Pro Händler dürfen max. 2 Stück bestellt werden, glaub die Grenze bei klarmobil liegt wie du vermutest bei 4-5 Karten
Ist wohl keine starre Grenze sondern hängt auch davon ab wieviel Karten man generell schon bei klarmobil hatte

Die alten Angebote wurden alle cold, da die Kündigung wohl sehr genau terminiert werden muss und es einen Schufa-Eintrag (sic!) gibt. Genaue Auflistung hier:
http://hukd.mydealz.de/diverses/kündigungserfahrungen-freenetmobile-ebay-angebote-424383

Verfasser

Ratzfatz

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock


Laut mydealz Suche gabs mehr als 20€ nur beim handyspar Tarif wo man für die Karte Geld bezahlen muss.
Bei den freenetMobile Karten mit dem freeSmart Tarif findet man keine Angebote mit 20 Euro

Ich habe mal je 2x bestellt.

P.S. Dieser Scheiß Schufa sollte abgeschafft werden.

20 EUR gab es meines Wissens nach noch nie; das Maximum waren 19 EUR.

Ratzfatz

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock


Dann suche mal richtig, diesen freeSmart ist für die Tonne...kannst sogar mit 40 € Amazon bekommen
ebay.de/itm…175

Callmobile + Debitel Light = Prepaid
Freenet Mobile + Klarmobil = Postpaid

Der Deal hier: COLD

Ratzfatz

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock



ist im prinzip das selbe angebot nur das es dort einfach 2 sim karten und net nur eine ist

Verfasser


[/quote]
Dann suche mal richtig, diesen freeSmart ist für die Tonne...kannst sogar mit 40 € Amazon bekommen
ebay.de/itm…341?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2ed9d34175[/quote]
Aehm. Das ist das gleiche in grün, nur dass man gezwungen wird 2 Karten registrieren zu müssen.
Bei meinem Deal geht es um eine Karte, d.h. wenn man 2 kauf hat man genau das gleiche, nur die Wahl ob man eine oder zwei will. Als ich am verfassen des Dealz hier war, gab es den anderen übrigens noch nicht, der ist grad mal ne Minute älter.

Ratzfatz

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock



ja, aber auch nur mit einem DUO Vertrag
"freenetMobile DUO SIM-Karte + 40 EURO AMAZON GUTSCHEIN KOSTENLOS"
also auch bloss 20 Euro je Karte!

gruss
ronbo

Ratzfatz

Die 20 € gabs schon immer weil man dieses Klarmobil Postpaid nicht mit den Callmobile -Debitel vergleichen kann und auf Schufa hab ich kein Bock


Pro Person sind aber 2 Karten erlaubt, also wären das dann 80 €
Und nochmal, mir wärs das nicht wert, aber muss ja jeder selber wissen !

Verfasser

Ratzfatz

Pro Person sind aber 2 Karten erlaubt, also wären das dann 80 € Und nochmal, mir wärs das nicht wert, aber muss ja jeder selber wissen !



Nicht ganz. Man darf anscheinend bei dem anderen Deal nur 1 DUO kaufen. Im Artikeltext steht:
Es kann max 1 DUO (= 2 SIM-Karten) pro Person bestellt werden

Aber ob sich das ganze für einen lohnt muss man wirklich selbst entscheiden

Sowas von Cold!

Paar Details:

Kündigung nach 2 Monaten + 2-3 Tage Puffer, auf jeden Fall nicht später als nach 2 Monaten + 2 Wochen da 2 Wochen Kündigungsfrist.

"Aktive Nutzung" ist notwendig. Steht in den ebay-Auktionen, aber zur Sicherheit nochmal hier: 2 Telefonate an 2 Tagen oder 2 SMS. Ich mach meistens beides, ist ja eh kostenfrei.

Per Google lässt sich eine Gratisrufnummer für die Kündigungshotline finden, wo man nicht erstmal noch weitergeleitet werden muss. Meistens fragen die, warum man kündigen will.. ob man dann eine Story erzählen will oder nicht ist jedem selbst überlassen, aber seitdem die Tarife nach 3 Monaten was kosten fragen sie nicht mehr, ob man das nicht in einen Tarif ohne Nicht-Nutzungsgebühr umwandeln will. Bestätigung kommt dann innerhalb von 1 Minute oder so per Mail. Nicht ganz so bequem wie bei callmobile, aber ziemlich harmlos. Wartezeiten sind meist auch okay meiner Erfahrung nach.

Also: nach Erhalt an 2 Tagen 'nen Anruf tätigen, Erinnerung im Kalender setzen nach 2 Monaten + 2-3 Tagen und dann telefonisch kündigen.

Zumindest letztes Jahr gabs nur Schufa-Abfragen, keine Einträge. Kann sich mittlerweile geändert haben, habe keinen Schufa-Zugang mehr.

Ich habe meistens 4 Karten laufen, jeweils auf andere Mailadresse/Konto/leichte Änderung in der Schreibweise der Adresse. Keine Ahnung, ob das hilft, aber schaden tuts nicht.

Ist im Endeffekt echt kein großer Aufwand für n bisschen Amazon-Guthaben nebenbei, das man für alles mögliche raushauen kann, was sonst evtl nichts ins Budget passt. Beim ersten Mal ist das alles ein bisschen kompliziert, aber ich hab einfach alle nötigen Daten in 'ner Textdatei und da der Prozess jedes Mal dasselbe ist.. insgesamt vielleicht 30 Minuten Aufwand inklusive der Telefonate, Kündigung, Anmeldung etc. Kann man machen.

jpnb

Man kann auch einfach über Kontaktformular kündigen. Die Bestätigung kommt normalerweise innerhalb von 48h.

Oh, das wusste ich gar nicht. Habs früher über den Chat gemacht, aber den gibts ja nicht mehr.

Ice0815

mist habe zuviele karten bei klarmobil und sie lehnen alle weiteren bei mir ab -.-



Wie viele hast du denn? Aktive oder auch schon gekündigte?

Ice0815

mist habe zuviele karten bei klarmobil und sie lehnen alle weiteren bei mir ab -.-

hehehe...willkommen im Club

Wo steht das mit 'aktiver Nutzung'? Kann irgendwie nichts finden

Ab wann läuft eigentlich die Laufzeit? Ab Erhalt oder online-Registrierung?

Ach was soll der Geiz, ich werde das auch mal probieren und mir 2x2 Karten bestellen

Darf man die Karte über eigenes Account auch für Verwandte, z.B. für die Frau bestellen? Oder muss der Name bei ebay identisch mit dem Namen, auf welchem die Karte dann sein wird, sein?

Ich kaufe keine Karten mehr von Klarmobil und Freenetmobile. Habe im Juni Freenet Karten bestellt und später bemerkt, dass die nen Schufa Eintrag hinterlassen.
lieber von callmobile und debitel.

RedDinamit

Darf man die Karte über eigenes Account auch für Verwandte, z.B. für die Frau bestellen? Oder muss der Name bei ebay identisch mit dem Namen, auf welchem die Karte dann sein wird, sein?


Meines Wissens nach geht das auch für andere Leute. Zumindest hat es vor ca. einem Jahr für meine Freundin funktioniert. Kann aber sein, dass sich das geändert hat oder dass die Anbieter das unterschiedlich handeln. Wenn du es genau wissen willst, frag einfach den Ebay-Verkäufer

RedDinamit

Darf man die Karte über eigenes Account auch für Verwandte, z.B. für die Frau bestellen? Oder muss der Name bei ebay identisch mit dem Namen, auf welchem die Karte dann sein wird, sein?


Ok, danke dir für die schnelle Antwort!

Was genau bedeutet denn aktive Nutzung? Pro Sim je Monat zweimal telefonieren und zwei SMS schreiben?

Wie sicher ist denn das Ding mit dem Schufa-Eintrag? Manche sagen ja, andere nein. Hätte schon Interesse, nur wäre mir der "Preis" dafür zu hoch...

Bei mir wollte freenet eine Kopie der Bankkarte oder eine Vollmacht gemailt haben, da das angeblich nicht meine Bankverbindung ist (hä?). Bei meiner Frau wollten die bei der 2. Karte eine Kopie des Personalausweises gemailt haben... Seltsamer Laden.

Also die Sache mit der aktiven Nutzung kann ich bei freenetMobile auch nicht finden.
Soweit ich mich erinnere stand das das letzte mal bei Kovac bei Klarmobil dabei!?


ma3s7r0

Man kann auch einfach über Kontaktformular kündigen. Die Bestätigung kommt normalerweise innerhalb von 48h.



Klappt das mit der Kündigung über das Kontaktformular zuverlässig innerhalb 48?
Nehmt ihr das das Kontaktformular von freenetMobile oder von Klarmobil?
(Dort im Kundenkonto sind ja auch die freenetMobile SIM gelistet.)

Bei allen anderen ist es ja egal, aber bei freenetMobile ist die zuverlässige, schnelle Kündigung
ja nicht ganz unwichtig.



Prinzjoerg

Callmobile + Debitel Light = Prepaid Freenet Mobile + Klarmobil = Postpaid Der Deal hier: COLD



Deine Aussage hat keine Relevanz...
Aber das Thema hatten wir schon mal

Foley2011

Klappt das mit der Kündigung über das Kontaktformular zuverlässig innerhalb 48? Nehmt ihr das das Kontaktformular von freenetMobile oder von Klarmobil? (Dort im Kundenkonto sind ja auch die freenetMobile SIM gelistet.) Bei allen anderen ist es ja egal, aber bei freenetMobile ist die zuverlässige, schnelle Kündigung ja nicht ganz unwichtig.


Ja. Ich time es halt immer so, dass ich es mir auch erlauben kann 6 Tage auf ne Antwort zu warten und dann kann ich immer noch anrufen/faxen. Bisher gabs innerhalb von 48h eine Reaktion.
Kontaktformular: freeflat.freenetmobile.de/ema…php

Nur zur Klarstellen: bei Klarmolil und freenetmobile gib es eine Schufa-Abfrage! Kein Eintrag! Die prüfen aber auf jeden Fall die Bonität. Inwieweit das Auswirkungen auf den Score hat bei "1.000" Anfragen ist unklar ..

Also so zumindest die persönliche Erfahrung .. hatte früher zig Karten bei Klarmobil etc.

Aber egal ob Klarmobil, Callmobile oder Freenetmobile, es werden immer Gebühren fällig, wenn man die Karte nicht nutzt!

Aber einfach drei Euro sinnlos zu vertelefonieren sollte nicht das Problem sein.
Nur auch hier gilt bei allen Anbietern: Niemals unter 0 € kommen, denn das sind ALLES keine Prepaid-Karten, ihr könnt ins Minus rutschen und das wird teuer!

Aber wenn man sich nicht dumm anstellt, kann man damit recht gut Gutscheine kassieren.

ma3s7r0

Ja. Ich time es halt immer so, dass ich es mir auch erlauben kann 6 Tage auf ne Antwort zu warten und dann kann ich immer noch anrufen/faxen. Bisher gabs innerhalb von 48h eine Reaktion. Kontaktformular: https://freeflat.freenetmobile.de/email.php




Danke dir!

Hoffentlich verstehen die dann auch, dass ich NUR die freenetMobile Nummern kündigen will
und NICHT auch die Klarmobil Nummern.
Aber das wird wohl hinhauen.

Letzte Frage:
Die Kündigung so 2-3 Tage nach dem im Benutzerkonto angegebenen Vertragsbeginn absenden?
Das dürfte ja der relevante Zeitpunkt sein, auch wenn die SIM erst ein paar Tage später ankam!?

Käuferkreis eingeschränkt X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text