437°
ABGELAUFEN
[ebay] Generalüberholt: Toshiba Portege R930 i5 3340M 2 x 2,70 GHz, 4GB, 128GB SSD, DVDRW, Webcam,USB3.0
[ebay] Generalüberholt: Toshiba Portege R930 i5 3340M 2 x 2,70 GHz, 4GB, 128GB SSD, DVDRW, Webcam,USB3.0

[ebay] Generalüberholt: Toshiba Portege R930 i5 3340M 2 x 2,70 GHz, 4GB, 128GB SSD, DVDRW, Webcam,USB3.0

Preis:Preis:Preis:229,90€
Zum DealZum DealZum Deal
War beim letzten Mal in kürzester Zeit ausverkauft (und überverkauft). Jetzt wieder in kleinerer Stückzahl für 229,- Euro verfügbar. Gab es von einem anderen Anbieter in ähnlicher Ausstattung beim letzten Mal hier für 189,- Euro (da habe ich zugeschlagen).

Mein Gerät sieht absolut neuwertig aus und der Akku hat noch fast 99%, andere Käufer hatten jedoch mitunter Pech und haben Geräte mit deutlichen Gebrauchsspuren erhalten. Für den Fall bleibt einem natürlich immer noch der Widerruf (dieser Anbieter bietet 30 Tage Rückgabe und 12 Monate Gewährleistung an). Paypal als Zahlungsmethode sorgt für die notwendige Sicherheit.

Kurz zur Ausstattung:

Intel Core i5 3340M 2 x 2,70 GHz
4 GB Arbeitsspeicher DDR3
128 GB SSD Festplatte
DVD-Brenner, Webcam
Intel HD 4000 Graphics
13,3 Zoll HD Display (1366 x 768) Matt
WLAN, USB 3.0
Windows 8 Professional Lizenz + vorinstalliert
2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0/eSATA, 1 x VGA, 1 x HDMI,
1 x Audio - Line-Out/Headset, 1 x Mikrofon, 1 x Gigabit Netzwerk
1 x Dockinganschluss

Mein Gerät hat auch noch einen Fingerabdruckscanner, Bluetooth und ein UMTS Modem - das hat dieser Anbieter hier jedoch nicht mit angegeben (vergessen, oder nicht vorhanden?). Das Gerät hat 2x USB 3.0 .. die Angabe von 1xUSB 2.0 oben ist meiner Meinung nach falsch. Verbaut ist 1x 4GB - ein zweiter freier Slot ist vorhanden und einfach zu erreichen. Die SSD ist angenehm schnell und Win10 Pro bootet bei mir in unter 10 Sekunden.
Das vorinstallierte Win8 Pro konnte ich ohne Probleme auf Win10 Pro updaten - die Windows Lizenznummer ist im UEFI fest hinterlegt und muß bei der Installation nicht mit eingegeben werden (ggf. aber vorher trotzdem per Tool auslesen und aufschreiben - zur Sicherheit).
Entgegen der Angaben bei Toshiba kann man problemlos auch 2x 8GB einbauen. Läuft bei mir super!
Mein Gerät konnte ich sogar noch bei Toshiba über die Seriennummer registrieren und habe so nochmal 3 Jahre Toshiba-Garantie erhalten.

Preisvergleich ist durch die vielen Modellausstattungen natürlich schwierig. Bei Amazon findet sich ein Gebrauchtgerät mit größerer (aber normaler) HDD für 300 Euro. Bei Ebay gibts noch andere Anbieter mit 8GB für 299,- Euro oder mit Win7 für 259,- Euro.

Ich hoffe ich habe alle Infos untergebracht!


Weitere Infos:

Es ist ein mattes Display. Ein Ersatzakku kostet bei Ebay knapp über 20 Euro. Die Akkulaufzeit liegt (laut Hersteller) bei 8 Std. 55 Min. gemäß Mobile Mark 2007. Die tatsächliche Laufzeit liegt je nach Nutzung und Stromspareinstellungen zwischen 4-7 Stunden.

Update 11:40 Uhr: Der Verkäufer hat den Preis eben auf 249,- Euro angehoben. Nur noch 6 Geräte verfügbar!

23 Kommentare

Für den Preis sehr hot

Kannst du was zur Lautstärke sagen?

Verfasser

b0ba16vor 17 m

Kannst du was zur Lautstärke sagen?




Mein Gerät ist flüsterleise. Unter Last (Spiele) dreht der Lüfter natürlich auf, aber selbst dann ist das Notebook noch 10x leiser als mein PC im Leerlauf.
Manche Käufer hatten ein hochfrequentes Fiepen bei dem Gerät... bei mir ist nichts (und ich bin wirklich empfindlich bei sowas).

Hmm kaufen oder nicht ... eigentlich wollte ich nen 11,6 Zoller der leichter ist ... aber der Preis ist für die Hardware und das Gewicht auch extrem gut

Korrektur bezüglich des Ersatzakkus: die schwächeren 4400 maH kosten 20€, haben aber nicht die 4-7 Stunden Laufzeit, dafür musst du ca. 40€ bezahlen und einen mit 6600 maH kaufen.


Vielen Dank für den Deal, hab eins bestellt für meinen Sohnemann,
der jetzt das Studieren anfängt ...
Schönes Wochenende Euch allen

Nur noch für 249€...

Verfasser

Ab und zu findet man bei ebay auch noch gebrauchte Docking Stations (Toshiba Port Replicator II) für unter 10 Euro. Dann kann man das Notebook zuhause andocken und braucht es nicht jedesmal verkabeln. An einem externen Monitor macht das Notebook übrigens mehr als FullHD (also mehr als 1920x1080).

Verfasser

neo888vor 1 h, 47 m

Korrektur bezüglich des Ersatzakkus: die schwächeren 4400 maH kosten 20€, haben aber nicht die 4-7 Stunden Laufzeit, dafür musst du ca. 40€ bezahlen und einen mit 6600 maH kaufen.




Der 6-Zellen Original-Akku hat - glaube ich - auch nicht 6600 mah, sondern 5200 mah. Da liegen die Akkus dann preislich dazwischen. Es gibt auf jeden Fall viel Auswahl an Ersatzteilen, Dockingstations, Netzteilen und Akkus.


Bearbeitet von: "Jugger69" 23. Sep 2016

ist eine beleuchtete Tastatur eingebaut?

Jugger69vor 14 m

Der 6-Zellen Original-Akku hat - glaube ich - auch nicht 6600 mah, sondern 5200 mah. Da liegen die Akkus dann preislich dazwischen. Es gibt auf jeden Fall viel Auswahl an Ersatzteilen, Dockingstations, Netzteilen und Akkus.



Bei meinem sind es 5800 maH

Verfasser

neo888vor 5 m

Bei meinem sind es 5800 maH


Ich hab bei mir noch nicht draufgeschaut. Dann wirst du recht haben und der "Default" Akku liegt bei 5800 mah.

knepplvor 7 m

ist eine beleuchtete Tastatur eingebaut?


Nein. Die leuchtet nicht. Dafür ist aber der Anschlag und die Größe der Tasten ganz gut (subjektiv).

Jugger69vor 48 m

[...] An einem externen Monitor macht das Notebook übrigens mehr als FullHD (also mehr als 1920x1080).


Weißt du, welche Auflösung exakt das Maximum ist? Wären hier evtl. sogar 4k möglich?

Verfasser

timeofsignvor 25 m

Weißt du, welche Auflösung exakt das Maximum ist? Wären hier evtl. sogar 4k möglich?




Ich kann die Auflösungen per HDMI nicht selbst testen, da mein TV "nur" bis FullHD ausgelegt ist, aber ich denke man kann 2560x1600 auswählen. Laut Toshiba kann das R930 via DisplayPort diese Auflösung. Per HDMI nur nach Standard 1.4 (also "nur" 1920x1080, oder??). Wirst du wohl selbst ausprobieren müssen.

Für 249€ ist es jetzt aber imho kein Schnapper mehr.... Das ist halt das Prinzip von Angebot und Nachfrage

Bearbeitet von: "Starwash" 23. Sep 2016

Falls man hier nicht zum Zug gekommen ist, hätte ich diesen Dell abzugeben. Bei Interesse, gerne pn.
Avatar

GelöschterUser575621

timeofsign

Weißt du, welche Auflösung exakt das Maximum ist? Wären hier evtl. sogar 4k möglich?



Ebenfalls neu ist die Unterstützung für drei unabhängige Bildschirme (abhängig von der Umsetzung im Notebook eventuell nur zwei gleichzeitige möglich). Bis jetzt waren nur zwei möglich und lediglich die AMD Grafikkarten mit Eyefinity Support bieten mehr als zwei Anschlüsse für Notebooks (jedoch nur mit DisplayPorts). Laut Intel wird DisplayPort in der Version 1.1 unterstützt (daher maximal 2560x1600) und HDMI in 1.4 (in der Praxis 1920x1080, siehe Fokusartikel für 2560x1600).

Verfasser

Und noch fürs Archiv: Mein Akku hat auch 5800 mAh

Also ich schick meinen zurück. Voll abgenudeltes Teil (der Deutschen Bundesbank)...

Verfasser

Ein Gerät aus diesem Angebot ist bei einem Arbeitskollegen bereits angekommen. Optisch und technisch alles prima. Bis auf leichte Abreibungen an der Tastatur quasi neuwertig.

Jugger69

Ein Gerät aus diesem Angebot ist bei einem Arbeitskollegen bereits angekommen. Optisch und technisch alles prima. Bis auf leichte Abreibungen an der Tastatur quasi neuwertig.


Dem kann ich mich nur anschließen. Mein Laptop kam am Samstag und sieht nahezu neu aus. Bisher habe ich nur einen mini Kratzer(10 x 0,5 mm) am Deckel gefunden. - Update auf Windows 10 pro war überhaupt kein Problem. Weiterhin hat mein Laptop einen SIM-Karten Slot für 3G, den bisher noch keiner erwähnt hat.

Meiner ist in einem sehr guten Zustand, wenn man das Alter in betracht zieht. SSD ist 800 mal gestartet und hat über 6000 Betriebsstunden. Stammt auch von der Bundesbank. Habe auch schon Windows 10 installiert. Beim Update mit Aktualisierung wollte er einen Key haben. Den von mir ausgelesene Windows 8 Pro hat er nicht angenommen. Als Update ohne Aktualisierung erneut gestartet. Da kam keine Abfrage. Nach der Installation hat er Windows 10 Pro als aktiviert angezeigt. Leider hat er dann nach weiteren Updates irgendwann den Dienst verweigert und ist beim Toshiba Boot Logo hängengeblieben. Ich habe ihn dann ausgeschaltet. Am nächsten Tag hat er munter Updates installiert und seitdem läuft alles einwandfrei. Es waren ja einige Toshiba Systemtools vorinstalliert. Die sind jetzt ja weg. Was sollte mal den von der Toshiba Internetseite noch runterladen an Treibern oder ist auch ein Bios Update nötig/möglich?
Mein Akku hat nur noch 95% Kapazität und lief etwas über 4 Stunden. Mal sehen wie es bei einer normalen Nutzung aussieht. Das einzige was mich ärgert ist der verstaubte Lüfter. Der wurde leider nicht gereinigt. Habe ihn erstmal mit einem Bürstensauger bearbeitet. Ansonsten ist das ein gutes Gerät und das auch gekaufte Medion Full-HD mit dem N3540 für 150€ geht heute zurück. Die geringere Auflösung beim Toshi finde ich bei 13,3 Zoll nicht so tragisch. Natürlich ist FHD angenehmer und es muss weniger gescrollt werden, aber dafür ist das Teil deutlich flotter unterwegs. Hat schon jemand auf der Toshiba Homepage die Registrierung durchgeführt und eine Garantieverlängerung erhalten? Ich möchte den Arbeitspeicher noch erweitern. Ein weiterer 4GB Riegel oder sollte ich lieber die vollen 16 GB ausnutzen?

Verfasser

frinsen26. September

Meiner ist in einem sehr guten Zustand, wenn man das Alter in betracht zieht. SSD ist 800 mal gestartet und hat über 6000 Betriebsstunden. Stammt auch von der Bundesbank. Habe auch schon Windows 10 installiert. Beim Update mit Aktualisierung wollte er einen Key haben. Den von mir ausgelesene Windows 8 Pro hat er nicht angenommen. Als Update ohne Aktualisierung erneut gestartet. Da kam keine Abfrage. Nach der Installation hat er Windows 10 Pro als aktiviert angezeigt. Leider hat er dann nach weiteren Updates irgendwann den Dienst verweigert und ist beim Toshiba Boot Logo hängengeblieben. Ich habe ihn dann ausgeschaltet. Am nächsten Tag hat er munter Updates installiert und seitdem läuft alles einwandfrei. Es waren ja einige Toshiba Systemtools vorinstalliert. Die sind jetzt ja weg. Was sollte mal den von der Toshiba Internetseite noch runterladen an Treibern oder ist auch ein Bios Update nötig/möglich?Mein Akku hat nur noch 95% Kapazität und lief etwas über 4 Stunden. Mal sehen wie es bei einer normalen Nutzung aussieht. Das einzige was mich ärgert ist der verstaubte Lüfter. Der wurde leider nicht gereinigt. Habe ihn erstmal mit einem Bürstensauger bearbeitet. Ansonsten ist das ein gutes Gerät und das auch gekaufte Medion Full-HD mit dem N3540 für 150€ geht heute zurück. Die geringere Auflösung beim Toshi finde ich bei 13,3 Zoll nicht so tragisch. Natürlich ist FHD angenehmer und es muss weniger gescrollt werden, aber dafür ist das Teil deutlich flotter unterwegs. Hat schon jemand auf der Toshiba Homepage die Registrierung durchgeführt und eine Garantieverlängerung erhalten? Ich möchte den Arbeitspeicher noch erweitern. Ein weiterer 4GB Riegel oder sollte ich lieber die vollen 16 GB ausnutzen?




Hi ..

die Treiber und Tools gibts alle noch bei Toshiba. Der Fingerabdruckscanner funktioniert z.B. sehr gut und auch die Strommanagementtools sind lohnenswert, damit du genau einstellen kannst, wie das Notebook z.B. beim Powerbutton oder dem Zuklappen des Deckels reagieren soll. Ein Bios Update habe ich - glaube ich - auch durchgeführt .. muß man aber natürlich nicht machen.
Ich habe die Toshiba Registrierung durchgeführt und habe jetzt 3 Jahre Garantie
Eigentlich reichen ja die 4GB, aber ich hatte auch schon 2x 8GB drin. Kommt darauf an, was du mit dem Gerät so vorhast.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text