[Ebay] Goldmünze Maple Leaf Kanada 0,50 $ 2015 1g
-170°Abgelaufen

[Ebay] Goldmünze Maple Leaf Kanada 0,50 $ 2015 1g

29
eingestellt am 1. Mai 2015
Inkl. Porto und versichertem Versand nimmt dieser Anbieter nur 44,49 Euro für eine Maple Leaf Goldmünze...

nächster Preis laut Idealo 44,99 + 3,90 Versand

Weitere Sparmöglichkeit:

Payback 5fach Ebay E-Coupon
Qipu

Ist ein gewerblicher Händler mit 27.000 Bewertungen



Edit: Auf Wunsch eines Einzelnen: Anbieter ist primus-muenzen
- DerYeti2011

29 Kommentare

cold

wieso nennst du nicht einfach den Namen des Anbieters?

Ich verspüre bei solchen Deals immer ein Grummeln in der Magengegend...

Verfasser

J_R

Ich verspüre bei solchen Deals immer ein Grummeln in der Magengegend...



warum? hast was Schlechtes gegessen?

naja, bei einem aktuellen Goldpreis von 33,95€/g kann man nur hoffen, dass die Prägung den Aufpreis wert ist und die Münze stärker im Wert steigen lässt als der Goldwert...

primus-muenzen - COLD & SPAM

Verfasser

pcriese

primus-muenzen - COLD & SPAM



schlechte Erfahrungen gemacht? Ich habe dort heut selbst bestellt

Redaktion

pcriese

primus-muenzen - COLD & SPAM


Warum & Warum stellst du dies unbegründet in den Raum?

pcriese

primus-muenzen - COLD & SPAM


Würde mich auch interessieren.
Zumal die Temperatur schon wieder Lemminge am Zuge zeigt...

Lohnt sich nur wenn man an gewisse Entwicklungen glaubt, die den Goldpreis massiv steigen lassen.
Durch die extrem kleine Stückelung ist der Abschlag beim Verkauf extrem hoch im Vergleich zum Kaufpreis.
Zum Beispiel für eine 1/20 Maple Leaf (1,55g) bei Pro-Aurum: 72€ Verkauf, Ankauf 53€

Das dürfte bei der hier angebotenen Münze noch extremer sein.

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D

Schau dir mal lieber den Goldkurs an...

pcriese

primus-muenzen - COLD & SPAM



BESONDERS ALS MOD solltest du die Gründe kennen und nicht so "scheinheilig" fragen... oO

Redaktion

pcriese

BESONDERS ALS MOD solltest du die Gründe kennen und nicht so "scheinheilig" fragen... oO


Was soll das? Ich frage nicht scheinheilig, sondern weiß es wirklich nicht. Es gibt keine Mod-Schule, in der man das lernt. Es bringt eben niemanden etwas, wenn du einfach solche Sachen in den Raum wirfst, niemand hier weiß, was du meinst.

pcriese

BESONDERS ALS MOD solltest du die Gründe kennen und nicht so "scheinheilig" fragen... oO



....deswegen geht man ja davon aus, dass sich ein MOD bereits vorher soweit mit der Community und den Regeln auskennt...

Aber gut....hier mal einige Punkte (nicht abschließend!)

1. Dealpreis/Dealersparnis/Vergleichspreis (weniger als 10% und nur auf VSK)
2. Dealbeschreibung (kein Händler genannt, u. A. wichtig für die Appnutzer und um die Qualtiät des Beitrages/Händlers beurteilen zu können)
3. Händler gilt wohl als "Datenkracke", eigenwillige AGBs, Spamversender etc. (hierzu u. A. einfach mal die vorherigen Deals studieren - teilweise wohl jedoch auch bereits "weggespamt"...)
4. "Deals" dieses Händlers werden sehr häufig hier gepostet (meistens recht schnell wieder weggespammt), so das man hier - auf Grund das es sich idR um keine echten Deals i. S. der MD-Communty handelt - durchaus mal genauer hinsehen sollte (besonders als MOD) unter dem Faktor, der oben genannten Punkte, sowie des aktuellen Conrad-Falls...
5. Das aktuelle Voting zeigt ja auch, dass es sich wohl nicht um einen "gewünschten Deal" handelt - unabhängig, von meinem Textbeitrag

Wie gesagt nicht abschließend, aber ich denke wenn man lange genug dabei ist und auch aktiv ist fallen einem solche Sachen ab und an auf...(bitte dies jetzt nicht als Angriff verstehen, sondern als Grund meiner Einschätzung!)

Verfasser

Bernare

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D Schau dir mal lieber den Goldkurs an...



wenn es mir nur ums Gold geht, dann kaufe ich nen Barren oder XETRA Gold. Münzen kosten aber in der Regel mehr.

Du gehst ja auch nicht nach dem Mehlpreis, wenn Du Brot kaufst, oder?

Kommentar

Bernare

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D Schau dir mal lieber den Goldkurs an...



Du scheinst wirklich kaum Ahnung zu haben... Die Münze war sogar mal billiger, als der Goldpreis höher war! Der Händler verkauft die Münze seit Monaten, ohne einen Bezug zum Goldpreis! Dank Käufern wie dir funktioniert es ja offensichtlich auch...

Bernare

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D Schau dir mal lieber den Goldkurs an...



...und würdest du freundlicherweise mal einen Grund nennen, WARUM man dann eine Münze kaufen sollte?

PS: Der Preis für Heizöl/Diesel korreliert doch auch mit dem Rohölpreis also ist für den Rohstoff GOLD u. a. auch der Indexpreis eine entsprechende Größe

Das Thema "Goldflucht" ist eh sehr speziell zu betrachten... oO

Redaktion

pcriese

....deswegen geht man ja davon aus, dass sich ein MOD bereits vorher soweit mit der Community und den Regeln auskennt...


Kein Mod weiß alles, dafür gibt es einfach zu viele Deals und Themenbereiche hier. Auf die Mitwirkung durch die Community müssen sich auch die Mods verlassen.

pcriese

1. Dealpreis/Dealersparnis/Vergleichspreis (weniger als 10% und nur auf VSK)


Naja, 10 % gilt als ungefährer Orientierungspunkt. Ein guter Deal muss mitnichten 10 % günstiger sein als der nächste Vergleichspreis. Gerade bei Wertmünzen machen hier 10 %, denke ich keinen Sinn, dann hätten wir wahrscheinlich gar keine Münzdeals auf mydealz.
pcriese

2. Dealbeschreibung (kein Händler genannt, u. A. wichtig für die Appnutzer und um die Qualtiät des Beitrages/Händlers beurteilen zu können)


Das ist natürlich richtig, der Händler sollte in Dealüberschrift oder Dealbeschreibung genannt werden, damit man ihn auch über die Suchfunktion findet. Der Threadersteller hat es aber nachgeholt.
pcriese

3. Händler gilt wohl als "Datenkracke", eigenwillige AGBs, Spamversender etc. (hierzu u. A. einfach mal die vorherigen Deals studieren - teilweise wohl jedoch auch bereits "weggespamt"...)


Genau das hättest du auch gleich schreiben können, dann hätten alle gewusst, was du meinst. Zudem hättest du mich auch direkt dumm dastehen lassen können, weil ich das ja als Mod, der es wissen müsste, nicht wusste.
pcriese

4. "Deals" dieses Händlers werden sehr häufig hier gepostet (meistens recht schnell wieder weggespammt), so das man hier - auf Grund das es sich idR um keine echten Deals i. S. der MD-Communty handelt - durchaus mal genauer hinsehen sollte (besonders als MOD) unter dem Faktor, der oben genannten Punkte, sowie des aktuellen Conrad-Falls...


Hier läuft jeden Tag ein riesen Haufen Spam ein, 99 % davon bekommt ihr gar nicht mit. Ich habe mich allgemein noch nicht mit dem ganzen Münzkram beschäftigt, werde dies aber bei der Gelegenheit nachholen.
pcriese

5. Das aktuelle Voting zeigt ja auch, dass es sich wohl nicht um einen "gewünschten Deal" handelt - unabhängig, von meinem Textbeitrag


Das aktuelle Voting zeigt nur, dass die meisten Leute den Deal nicht heiß finden, nicht, dass der Deal unerwünscht ist. Dass der Händler scheinbar einen schlechten Ruf hat, ist den meisten, denke ich, nicht bekannt, sonst hätten das noch mehr Leute geschrieben.
pcriese

Wie gesagt nicht abschließend, aber ich denke wenn man lange genug dabei ist und auch aktiv ist fallen einem solche Sachen ab und an auf...(bitte dies jetzt nicht als Angriff verstehen, sondern als Grund meiner Einschätzung!)


Ja, es ist ja auch gut, dass es Dir auffällt. Am betsen wäre es gewesen, wenn du anstatt "cold&spam" zu schreiben, gleich mit Hinweisen gekommen wärst, was an dem Deal auszusetzen ist. Wie gesagt, auch wenn du täglich den halben Tag auf mydealz unterwegs bist, weißt du nicht ALLES, das betrifft auch alle Mods. Eine Kommunikation muss schon stattfinden, um Infos weiterzutragen.

che_che

...



Alles schön und gut, aber ich bin auch kein MOD und muss hier auch nicht ggf. seitenlange Ausführen machen, warum ICH zu meiner Meinung/Feststellung komme, auch wenn es sicherlich hilfreich(er) wäre...

Aber andererseits ist dir sicherlich auch bewusst, das man dann auch eine Diskussionslawine lostritt, was bei IMHO so "offensichtlichen" (wie gesagt, dass ist meine Wahrnehmung/Kenntnisstand) Dingen "entbehrlich" ist/sein kann...

Deine sachliche und fundierte Reaktion (als MOD) ehrt dich im übrigen und ich hoffe du nimmst mir meine "direkten Worte" nicht krum. Sofern ich dir unrecht getan habe, möchte ich mich dafür auch in aller Form entschuldigen!

@ DerYeti: Dies gilt im übrigen auch für deine Person. Ich hoffe, dass du mit den ausgeführten Hinweisen zumindest meinen Standpunkt nachvollziehen kannst und ggf. bei deinen nächsten Angeboten berücksichtigst, denn nur davon lebt die MD-Community. Leider ist es so, dass MD zunehmend von Händlern und Spammern für eigene Zwecke mißbraucht wird (u. A. Conrad und etliche mehr), so dass u. A. z. b. die Angabe des Händlers in der DEALÜBERSCHRIFT eine sehr wichtige Information für die Communtiy und die MODs/Admin etc. darstellt.

pcriese

2. Dealbeschreibung (kein Händler genannt, u. A. wichtig für die Appnutzer und um die Qualtiät des Beitrages/Händlers beurteilen zu können)



hier steht aber nix von Dealüberschrift ODER Dealbeschreibung, sondern nur Dealüberschrift.

Zitat: "Sag es, wie es ist: Produktbezeichnung, Preis und Shopname..."

in der Dealbeschreibung wird dann der Deal beschrieben bei dem natürlich auch der Shopname erwähnt werden kann, aber nicht muss, weil der ja bereits in der Überschrift steht...dass man das einem Mod erklären muss...

sag.png

Verfasser

Bernare

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D Schau dir mal lieber den Goldkurs an...




Es mag Leute geben, die haben eine Freude daran Münzen zu sammeln...:{

Was meinst Du warum man bei diversen Münzhändlern Euromünzen für das x-fache Ihres Nennwertes kaufen kann? Und das ist kein Gold!

Bernare

Den Preis einer Goldmünze anhand von Idealo vergleichen wollen? :-D Schau dir mal lieber den Goldkurs an...


oh, ein Münzexperte lässt uns an seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben...

Redaktion

woodrobertz

hier steht aber nix von Dealüberschrift ODER Dealbeschreibung, sondern nur Dealüberschrift. Zitat: "Sag es, wie es ist: Produktbezeichnung, Preis und Shopname..." in der Dealbeschreibung wird dann der Deal beschrieben bei dem natürlich auch der Shopname erwähnt werden kann, aber nicht muss, weil der ja bereits in der Überschrift steht...dass man das einem Mod erklären muss...


Woodrobertz, wir hatten die Diskussion schon einmal, erinnerst du Dich nicht? Es ist ja prinzipiell gut, dass du Dich für die Rechte des Shopnamens in der Überschrift einsetzt, vielleicht wird es auch in Zukunft eine automatische Lösung dafür geben. Aber nochmals: Nein! Wenn der Shopname in der Überschrift steht, ist es gut, wenn der Shopname in der Beschreibung steht, ist es auch gut. Einzig, wenn wir Deals auf de Startseite pushen, schreiben wir den Shopnamen, wenn er noch nicht dasteht, in die Überschrift dazu, weil z.B. auch nicht der Anfang einer Dealbeschreibung als Vorschau auf der Startseite erscheint.
Wie gesagt, irgendwo zwischen Überschrift und Dealbeschreibung sollte der korrekte [!] Shopname auftauchen.
Der Hinweis auf dem Bild aus anno ... sind nicht die 10 Gebote. Dass wir Leute anders und besser an Deals ranführen sollten und einiges mehr an Standardisierungen implementieren sollten, wissen wir und wir arbeiten an einem neuen System seit längerem.

woodrobertz

hier steht aber nix von Dealüberschrift ODER Dealbeschreibung, sondern nur Dealüberschrift. Zitat: "Sag es, wie es ist: Produktbezeichnung, Preis und Shopname..." in der Dealbeschreibung wird dann der Deal beschrieben bei dem natürlich auch der Shopname erwähnt werden kann, aber nicht muss, weil der ja bereits in der Überschrift steht...dass man das einem Mod erklären muss...



ok, ist das offiziell, dass man den Shopnamen nicht in die Überschrift schreiben braucht? Ich ging nämlich immer davon aus, dass dies die Regel ist (siehe Screenshot).

Wenn es offiziell ist, dann werde ich es in Zukunft unterlassen den Shopnamen in die Überschrift zu schreiben.

DerYeti2011

Es mag Leute geben, die haben eine Freude daran Münzen zu sammeln...:{ Was meinst Du warum man bei diversen Münzhändlern Euromünzen für das x-fache Ihres Nennwertes kaufen kann? Und das ist kein Gold!



...na kommst du drauf...

DerYeti2011

Es mag Leute geben, die haben eine Freude daran Münzen zu sammeln...:{ Was meinst Du warum man bei diversen Münzhändlern Euromünzen für das x-fache Ihres Nennwertes kaufen kann? Und das ist kein Gold!


das wird ja noch ein ganz unterhaltsamer Thread...

che_che

Wie gesagt, irgendwo zwischen Überschrift und Dealbeschreibung sollte der korrekte [!] Shopname auftauchen. Der Hinweis auf dem Bild aus anno ... sind nicht die 10 Gebote. Dass wir Leute anders und besser an Deals ranführen sollten und einiges mehr an Standardisierungen implementieren sollten, wissen wir und wir arbeiten an einem neuen System seit längerem.



Sorry, aber die Regeln macht doch der Admin UND der sollte wissen was nun gilt oder nicht?!?
Es steht klar und deutlich (derzeit) dort und es macht doch verdammt nochmal auch SINN...das MD bis heute noch kein Dropdown für die gängigsten Shops implementiert hat ist eh so eine Sache für sich...(Usability, Übersichtlichkeit, Doppelpost, Suchfunktionalität, etc.) aber letztlich ja Sache des/der Entscheider...

Ich kenne als offiziellen Standard folgende Notation:

[Shopnahme] Artikelbeschreibung (Hinweise z. B. inkl. VSK, GS) statt (PVG)

Damit wären nahezu alle wichtigen Infos in einer Dealbeschreibung. Ich versuche mich selbst daran zu halten u. A. auch weil es in der fülle der Deals einfach übersichtlicher ist und man schnell eine Entscheidung treffen kann, ob z. B. der Anbieter, Vergleichspreis etc. für ein weiterlesen interessant sind...

Aber wenn hier anscheinend nichtmal auf Seite der Mods/Admin eine klare Linie gefahren wird, dann weiß ich auch nicht warum man dann überhaupt irgendwas reglementieren möchte... (siehe u. A. die Handhabung der Kleinanzeigen...)

DerYeti2011

Es mag Leute geben, die haben eine Freude daran Münzen zu sammeln...:{ Was meinst Du warum man bei diversen Münzhändlern Euromünzen für das x-fache Ihres Nennwertes kaufen kann? Und das ist kein Gold!


Redaktion

woodrobertz

ok, ist das offiziell, dass man den Shopnamen nicht in die Überschrift schreiben braucht? Ich ging nämlich immer davon aus, dass dies die Regel ist (siehe Screenshot). Wenn es offiziell ist, dann werde ich es in Zukunft unterlassen den Shopnamen in die Überschrift zu schreiben.



Ja, das ist offiziell straight aus dem mydealz Büro. Du selbst kannst ihn natürlich auch weiterhin in die Überschrift schreiben, bitte verstehe mich doch nicht falsch, das ist schon korrekt, wenn du das machst. Es ist nur eben auch nicht falsch, wenn ein User ihn erst in der Beschreibung erwähnt.

Wir wollen eben auch nicht, dass ein User erst monatelang mydealz "studieren" muss, damit er einen Deal nach Vorlieben der Community einstellen kann. Das Ziel muss es doch sein, dass eine Dealerstellung möglichst einfach von der Hand geht. Automatische Lösungen sind da das einzig effektive Mittel. Es ist quasi UNSER Fehler, dass schlechte Dealbeschreibungen entstehen, dafür dürfen wir den User nicht abstrafen.

Ein gutes Beispiel ist z.B. auch Media Markt: Der Laden heißt Media Markt und nicht anders. Gefüht 1/3 der Leute schreiben ihn richtig, das zweite Drittel schreibt Mediamarkt und das letzte Drittel schreibt kurzum nur MM. Natürlich versteht man, wenn man die Dealbeschreibung ließt, welcher Laden gemeint ist, die spätere Suche wird aber extrem erschwert.

Wie gesagt, wir arbeiten an vielen solcher Baustellen, auch wenn man aktuell seit längerem keine Verbesserungen am mydealz System erkennt.

Aber genug Offtopic nun: Vielleicht möchte sich ja noch jemand zu den Münzen äußern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text