409°
ABGELAUFEN
[eBay] Heizkörperthermostat eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat für 9,99 € inkl. VSK
[eBay] Heizkörperthermostat eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat für 9,99 € inkl. VSK

[eBay] Heizkörperthermostat eQ-3 N-Regler, Heizregler, Thermostat für 9,99 € inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich fasse mich mal wieder kurz, da das Thema und das Gerät den meisten ja bekannt sein dürften: bei eBay verkauft (diesmal elv direkt) das bekannte Modell eQ-3 N für 9,95 € inkl. Versand.

Für die Beschreibung erlaube ich mir einfach mal auf den Deal von Fellatiocunnilingus zu verweisen. Da ich einen Mix von Geräten im Einsatz habe und deshalb immer mal wieder reinschaue, scheint mir das Angebot ganz gut, denn je nach Marktlage pendeln für das Teil die Preise zwischen 12 und 15 € (also relativ gesehen immer noch eine annehmbare Ersparnis). Das Vorgängermodell (K) findet man gerne auch noch offline im Abverkauf (einziger Unterschied soweit ich weiß die Bedienung und vor allem die Lautstärke).

Was ich persönlich an diesem Gerät gegenüber den Modellen, die Aldi und Lidl zweimal im Jahr im Angebot habe, ganz gut finde, ist die Möglichkeit auch außerhalb der Programmierung mit einem Tastendruck auf die voreingestellte Tag- oder Nachttemperatur umschalten zu können. Zusätzlich kann man neben den beiden Werten in der Programmierung natürlich auch andere Temperaturen einstellen.

Ach ja, und um die beiden üblichen Themen gleich aus dem Weg zu räumen: ja, mit Plastikring (und nein, bei mir ist noch keiner brüchig geworden) und ja, mit Fensterkontakt ist wirklich besser (und nein, hat dieser Thermostat nicht).

Link zum alten Deal im 1. Kommentar.

41 Kommentare

Hot - bestellt. Vielen Dank.

Überlege schon lange mal so ein Teil zu kaufen. Zum anschließen muss ich nur das alte abschrauben und dieses hier drauf, richtig?
Und erkennt das Teil automatisch dass ich das Fenster geöffnet habe? Oder bezieht sich dein letzter Satz ("mit Fensterkontakt ist wirklich besser (und nein, hat dieser Thermostat nicht).") darauf?

Hört sich gut an, danke!

Hat jemand einen Vergleich von der "normalen" Version zur n Pro+? Die soll ja die stabile Metallmutter haben.

Verfasser

Snoap

Überlege schon lange mal so ein Teil zu kaufen. Zum anschließen muss ich nur das alte abschrauben und dieses hier drauf, richtig? Und erkennt das Teil automatisch dass ich das Fenster geöffnet habe? Oder bezieht sich dein letzter Satz ("mit Fensterkontakt ist wirklich besser (und nein, hat dieser Thermostat nicht).") darauf?



Genau. Bei den meisten Ventilen passt es so, für die kleinen Danfoss-Ventile liegt ein Plastik-Adapter bei, der mittels Schraube am Heizkörperventil befestigt wird, darauf kommt dann der Thermostat.

Die Fenster-Auf-Erkennung funktioniert bei den elektronischen Thermostaten eigentlich immer auf eine von zwei Arten: die günstigeren erkennen einen Temperaturabfall (wie er beim Lüften auftritt) und "drehen zu". Das klappt - je nachdem wo der Heizkörper im Raum steht - zwischen sehr gut und gar nicht. Meiner Erfahrung nach eher weniger gut. Die teuren Systeme haben für Fenster- und Balkontüren einen separaten Funkkontakt, der dann aber (ohne Thermostat) schon mehr kostet als dieses Gerät. Dafür funktioniert das Abschalten auch zuverlässig.

Bei Globus offline für 9€
Alter Deal

In Berlin auf jeden Fall noch aktiv und die werden einzeln für 9 € Verkauft.

Produktpreis absolut nicht hot, sondern normal (Idealo), lediglich versandkostenfrei interessant! Bei einer gewissen Stückzahl aber cold.

Guter Preis ... passend zur Jahreszeit, daher HOT.

Snoap

Überlege schon lange mal so ein Teil zu kaufen. Zum anschließen muss ich nur das alte abschrauben und dieses hier drauf, richtig? Und erkennt das Teil automatisch dass ich das Fenster geöffnet habe? Oder bezieht sich dein letzter Satz ("mit Fensterkontakt ist wirklich besser (und nein, hat dieser Thermostat nicht).") darauf?



Da die meisten Heizkörper eh unter Fenstern angebracht sind, erkennen auch die günstigen Teile einen Temperaturfall recht zuverlässig. Dafür muss die Temperatur um 1,5 Grad pro Minute fallen (wenn ich mich richtig erinnere).

Für den Preis würde ich da zuschlagen, hätte ich nicht die ganze Bude bereits mit e-Thermostaten ausgerüstet.

Was passiert eigentlich wenn die Batterie leer ist? Fällt dann der Heizbetrieb komplett aus oder geht da noch was mechanisch?

Kürzlich im Globus das 3er Set für 27 Euro.

Und direkt auf der ELV Homepage kostet das 3er Set 27,95 Euro, meldet man sich dann noch beim Newsletter an, bekommt man eine 5 Euro Rabatt Code. Da landet man bei 22,95 Euro plus 5,95 Versand macht 28,90 Euro.

PS: Der einzelne ELV Typ N an kostet direkt beim Hersteller ebenfalls 9,95 Euro - also lohnt es hier nicht so sehr.

Was ich bei denen auch gut finde: man kann die von vorne ablesen!!! Die Teile die ich hier vom ALDI haben, lasse sich nur "von oben drauf" ablesen und einstellen, je nach Montageort ist das etwas umständlich.

Eine allgemeine Frage/Anmerkung bezüglich Energiesparen: Mein Heizungsinstallateur hat mir letztens gesagt, dass es solche Thermostate nur sehr beschränkt bringen. Ich habe mir da nie weiter Gedanken drüber gemacht. Mit dem Teil lässt sich zumindest sehr gut die Temperatur regeln ABER mein "Heizofen" heizt so wie er eingestellt ist bzw. das dazugehörige Thermostat ihm vorschreibt. Sprich selbst wenn mein Heizkörper zu ist powert der Ofen eventuell weiter und hält mir immer warmes Wasser in Massen vorrätig. Wer also wirklich Energie sparen möchte sollte gucken, dass sich diese beiden Einheiten im Einklang befinden =)

Abgesehen davon dass ich die Dinger ziemlich cool finde und ein Fan der "Hausautomatisierung" bin, muss ich die Investition ja auch irgendwie mit der Haushaltskasse schmackhaft machen (Freundin ). Merkt man denn dass die Heizkosten sinken?

Gibt's auch im 5er Set für 44,95€ auf Ebay. Ergänzend zum Einzeldeal. Hot!

Cool, mit Partyfunktion!

RhyminSimon

Abgesehen davon dass ich die Dinger ziemlich cool finde und ein Fan der "Hausautomatisierung" bin, muss ich die Investition ja auch irgendwie mit der Haushaltskasse schmackhaft machen (Freundin ). Merkt man denn dass die Heizkosten sinken?



"Das Bad ist morgens warm wenn du reinkommst, ohne dass die ganze Nacht die Heizung läuft oder wir nachts aufstehen müssen zum vorzeitigen Anmachen." - Winning!

conrad.de/ce/…is-
295-C-eQ-3/?ref=detview1&rt=detview1&rb=1

Mit Gutschein 29 €

Verfasser

TechGuy

Cool, mit Partyfunktion!



Das ist das erwähnte Umschalten mit einem Knopf.

Ich finde es ganz praktisch, da man - abweichend vom normalen Tagesplan - einfach auf "kalt" oder "warm" schalten kann, aber gleichzeitig mehrere Temperaturen programmieren kann. Ich habe genau dieses Ding z.B. im Bad, wo man es morgens nach dem Duschen warm haben möchte, dann kann die Heizung runtergeregelt werden, gegen Nachmittag etwas wärmer und am Wochenende dementsprechend angepasst.

Die Boost-Funktion (auf das Drehrad drücken und die Heizung heizt "volle Pulle" für 400 Sekunden) ist ganz nett, aber bringt nur in kleinen Räumen etwas.

Danke für die Antworten

Gibt es derzeit auch bei Conrad für 9,99€/Stück. Wer gleich mind. 3 Stück bestellt (also über 20€ Warenwert), per SOFORT-Überweisung oder Paypal bezahlt spart dabei die Versandkosten. Für eine Newsletter-Anmeldung gibt es dann nochmal 5€-Rabatt. Macht bei 3 Stück dann 24,97 €, also 8,32 €/Stück

Kann die Heizungsregler auch nur WÄRMstens empfehlen. Hab 3 Stück seit zwei Monaten in Betrieb. Anfangs, als es draußen noch über 10°C waren, erkannten die Regler nicht, dass die Fenster zum Lüften offen sind. Jetzt, seit 3 Wochen, springen die Regler nach 2-3 Minuten mit offenem Fenster auf den Fenster-Modus.

CONRAD

Super gekauft

Bei Reichelt Elektronik zZ im 4er Set für 31,80 EUR. Dazu kommen leider noch 5,60 EUR Versand. Ingesamt dann 37,40 EUR. Dadurch leider nicht all zu großes Ersparnis. Aber vielleicht gibt's ja den ein oder anderen von der Nordsee und holt es ab. Der könnte sich freuen.

reichelt.de/Reg…+S4

gutes Produkt, preis okay. :-)

Für meine aktuellen hab ich einen USB-Stick auf dem ich am PC Raumpläne erstellen kann, die ich dann wiederum per USB auf die Thermostate übertrage. Gibts für die Teilen ne ähnliche "Schnittstelle" zum programmieren? Ich hab keien Lust an jedem Thermostat einzeln zu drehen :-)

frawa

Für meine aktuellen hab ich einen USB-Stick auf dem ich am PC Raumpläne erstellen kann, die ich dann wiederum per USB auf die Thermostate übertrage. Gibts für die Teilen ne ähnliche "Schnittstelle" zum programmieren? Ich hab keien Lust an jedem Thermostat einzeln zu drehen :-)


Mit Sicherheit nicht, die Dinger kosten 10€ incl. Versand oO

Wie einfach ist die Programmierung?
Habe Sorge, dass es zu lästig wird, wen man öfter mal Settings ändern muss...

Gibt's für die einen Fenstersensor?
Diese automatische Erkennung funktioniert ja nie...

RhyminSimon

Abgesehen davon dass ich die Dinger ziemlich cool finde und ein Fan der "Hausautomatisierung" bin, muss ich die Investition ja auch irgendwie mit der Haushaltskasse schmackhaft machen (Freundin ). Merkt man denn dass die Heizkosten sinken?


Zunächst mal herzliches Beileid. Wenn du 50 Euro vor deiner Freundin rechtfertigen musst, bist du ne Arme sau. oO nicht zu ernst nehmen!
Zu deiner Frage: ich hab elektronische heizkörperthermostate zur Befriedigung meines Spieltriebs und aufgrund des komfortgewinns. Dass die sich amortisieren, glaub ich eher nicht. Aber es ist ne tolle Sache.

sleddy

Was passiert eigentlich wenn die Batterie leer ist? Fällt dann der Heizbetrieb komplett aus oder geht da noch was mechanisch?


bei mir hat er dann leider auf dauerheizen umgestellt was nicht so geil war

sleddy

Was passiert eigentlich wenn die Batterie leer ist? Fällt dann der Heizbetrieb komplett aus oder geht da noch was mechanisch?



Ja, bei mir auch.

oceanic815

Zunächst mal herzliches Beileid. Wenn du 50 Euro vor deiner Freundin rechtfertigen musst, bist du ne Arme sau. oO nicht zu ernst nehmen! Zu deiner Frage: ich hab elektronische heizkörperthermostate zur Befriedigung meines Spieltriebs und aufgrund des komfortgewinns. Dass die sich amortisieren, glaub ich eher nicht. Aber es ist ne tolle Sache.



Zunächst mal herzliches Beileid. Wenn du die ironische Anspielung auf Kommentare dieser Art nicht begriffen hast, bist du echt ne arme Sau. Nicht ernst zu nehmen. Aber danke für die Beantwortung meiner Frage. (No offence)

Verfasser

sleddy

Was passiert eigentlich wenn die Batterie leer ist? Fällt dann der Heizbetrieb komplett aus oder geht da noch was mechanisch?



Klar, das ist ärgerlich, aber eigentlich macht es auch Sinn, wie ich finde. Ist die Batterie leer und der Stift wird reingefahren, merkt man das im Sommer nicht. Damit funktioniert zumindest die Anti-Kalk Funktion nicht. Im Winter würde dagegen nicht geheizt, bei Frost droht also ein Leitungsschaden, wenn man z.B. im Urlaub ist.

Bleibt der Stift ganz draußen, merkt man es im Sommer (sofern die Heizungsumwälzpumpe selbst nicht abgeschaltet ist), weil auf einmal geheizt wird und im Winter, weil es zu warm wird.

Insofern das kleinere Übel.

cesa

Gibt es derzeit auch bei Conrad für 9,99€/Stück. Wer gleich mind. 3 Stück bestellt (also über 20€ Warenwert), per SOFORT-Überweisung oder Paypal bezahlt spart dabei die Versandkosten. Für eine Newsletter-Anmeldung gibt es dann nochmal 5€-Rabatt. Macht bei 3 Stück dann 24,97 €, also 8,32 €/Stück Kann die Heizungsregler auch nur WÄRMstens empfehlen. Hab 3 Stück seit zwei Monaten in Betrieb. Anfangs, als es draußen noch über 10°C waren, erkannten die Regler nicht, dass die Fenster zum Lüften offen sind. Jetzt, seit 3 Wochen, springen die Regler nach 2-3 Minuten mit offenem Fenster auf den Fenster-Modus. CONRAD


Bei 3 Stück kann man auch direkt das 3er set nehmen. Macht dann dank gutschein 7,66€/Thermostat.

frawa

Für meine aktuellen hab ich einen USB-Stick auf dem ich am PC Raumpläne erstellen kann, die ich dann wiederum per USB auf die Thermostate übertrage. Gibts für die Teilen ne ähnliche "Schnittstelle" zum programmieren? Ich hab keien Lust an jedem Thermostat einzeln zu drehen :-)



Das geht nur mit den besseren EQ3 Max! Modellen. Diese hier haben nichts mit Hausautomatition zu tun sondern sind nur ein nettes Spielzeug mit hohem Programmieraufwand wenn man keine Mehrkosten für den Stick ausgeben will.

Außerdem sind diese qualitativ minderwertiger als die 150% teuren Max! Thermostate. Hatte mir einen zur Überbrückung gekauft. Stellmotor war nach einem halben Jahr kaputt. Die fast Baugleichen Max! Thermostate laufen seit gut 2 Jahren ohne Probleme und das noch mit der ersten Batterie.

Hallo,

ohne Fensterkontakt ist es Blödsinn!

Denn: Die Dinger können zwar erkennen, wann man das Fenster öffnet - aber nicht, wann man es wieder schließt. Die Thermostate fahren nach eine gewissen Zeit (20-30 Minuten) die Heizung wieder hoch. Wenn dann das Fenster noch offen ist, wird's draußen schön warm!

Deswegen werden wird unsere Elektro-Thermostate loswerden und gegen welche mit Fensterkontakt wechseln.

Das Internet

Super Preis zum einfacher und bezahlbaren Nachrüsten der alten analogen Thermostate hier gibt es nicht viel zu überlegen bei dem Preis gibt es keine Nachteile nur Vorteile gegenüber den alten analogen Thermostaten

Super danke.

Danke zwei bestellt, für mehr Räume brauche ich das nicht

Haben genau den auch seit paar Tagen im Bad. Installation und Programmierung sehr leicht.
Macht genau was er soll. Fenstererkennung funktioniert auch. Nach ich glaube 15 Minuten heizt er dann dagegen an, also sollte man das schliessen der Fenster im Bad nicht vergessen, ist jetzt gerade im Winter aber auch eigtl. nicht so dass man die ewig aufhat...
Klare Empfehlung von mir!

Hi, bin ich blind, 9,95€ plus 5,95€ Versand?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text