271°
[ebay] Hewlett-Packard HP V1405-8G / 8-Port Gigabit Small Office Switch extern 10/100/1000 Mbps 24,89€ inkl. Versand

[ebay] Hewlett-Packard HP V1405-8G / 8-Port Gigabit Small Office Switch extern 10/100/1000 Mbps 24,89€ inkl. Versand

ElektronikEbay Angebote

[ebay] Hewlett-Packard HP V1405-8G / 8-Port Gigabit Small Office Switch extern 10/100/1000 Mbps 24,89€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:24,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ebay: 24,89€ inkl. Versand

qipu nicht vergessen: qipu.de/cas…ay/

Bei Acom PC ab: 29,90€ inkl. Versand

Ansonsten ab: 44,89€

idealo.de/pre…tml

Die HP 1405 Small Office Switch-Serie besteht aus nicht verwalteten 5-, 8- und 16-Port-Layer 2-Switches mit Plug-and-Play für kleine Büros, sowohl in Gigabit- als auch in Fast Ethernet-Konfiguration. Diese Switches sind für die schnelle und einfache Installation vorkonfiguriert und bieten Verbindungen über kostengünstige Ethernet-Kupferkabel. Sie unterstützen verwaltungsfreundliche Funktionen wie die automatische Aushandlung und die automatische Erkennung des Kabeltyps (MDI/MDIX). Sie sind gemäß Klasse B zertifiziert und für den geschäftlichen sowie den Einsatz im Home Office geeignet. Die Version-2-Modelle mit 5 und 8 Anschlüssen haben energiesparende Features wie Energy Efficient Ethernet (EEE) und Funktionen für das Herunterfahren bei inaktivem Anschluss. Da die Modelle keinen Lüfter haben, sind sie leise und umweltfreundlich.

Allgemein
Gerätetyp: Switch - 8 Anschlüsse
Art: Desktop
Untertyp: Gigabit Ethernet
Ports: 8 x 10/100/1000
Größe der MAC-Adresstabelle: 8000 Einträge
Produktzertifizierungen: IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3i, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p
RAM: 1.5 MB

Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen: 8 x 1000Base-T - RJ-45

Stromversorgung
Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )

Maße und Gewicht
Breite: 15.8 cm
Tiefe: 9.1 cm
Höhe: 3.1 cm
Gewicht: 240 g

Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur: 0 °C
Max. Betriebstemperatur: 40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10 - 90%

17 Kommentare

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

bei ebay kostet das Bewegen der Maus bald Geld:

ePay: Sie haben die Maus bewegt. Ihr Verkäuferkonto wird mit 1,00 Euro belastet. Bei der nächsten Mausbewegung erhalten Sie 50% Nachlass. Der Kontostand beträgt dann 1,50 Euro.
Die Rechnungsstellung erfolgt entweder am 15. oder letzten Tag des Monats

taikee

bei ebay kostet das Bewegen der Maus bald Geld: ePay: Sie haben die Maus bewegt. Ihr Verkäuferkonto wird mit 1,00 Euro belastet. Bei der nächsten Mausbewegung erhalten Sie 50% Nachlass. Der Kontostand beträgt dann 1,50 Euro. Die Rechnungsstellung erfolgt entweder am 15. oder letzten Tag des Monats


Hä? oO

Aber B-Ware

– 12 Monate Gewährleistung, mit Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt - Als B-Ware werden Verkaufsartikel bezeichnet bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlt (die in FCC Verpackungen umverpackt sind). Ebenfalls gehören hierzu Artikel, die nur einmal ausgepackt und vorgeführt, bzw. vom Kunden angesehen wurden, sowie Retouren aus dem Versandhandel. Die Artikel weisen keine oder eher geringfügige optische Mängel (leichte Gebrauchsspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gerätes haben. Alle Artikel werden vor Auslieferung durch uns und/oder dem Hersteller geprüft und ggf. instand gesetzt.

bei amazon gibts dazu keine Bewertungen...?

Bin da ja Laie, aber könnte das Dingg mein Problem lösen, dass ich mit meiner Apple AirPort nur 2 freie Ethernet Ports habe aber gefühlt 80 für meine Geräte bräuchte?

– 12 Monate Gewährleistung, mit Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt - Als B-Ware werden Verkaufsartikel bezeichnet bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlt (die in FCC Verpackungen umverpackt sind). Ebenfalls gehören hierzu Artikel, die nur einmal ausgepackt und vorgeführt, bzw. vom Kunden angesehen wurden, sowie Retouren aus dem Versandhandel. Die Artikel weisen keine oder eher geringfügige optische Mängel (leichte Gebrauchsspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gerätes haben. Alle Artikel werden vor Auslieferung durch uns und/oder dem Hersteller geprüft und ggf. instand gesetzt.



Artikelzustand: Neu
Mir scheint es eher so als ob er den Text von seinen anderen B-Artikel einfach übernommen hat.

mech0r

Kann in dem Preissegment den TP-Link TL-SG1008D Desktop Switch 1000Mbps (8x Gigabit LAN Ports) empfehlen! EUR 19,99 und Neuware, haben wir mehrere von im Einsatz - Kaufentscheidung gab die geringe Stromaufnahme.



...und es gibt ihn morgen in den Blitzangeboten. In diesem "einfachen" Bereich geben sich die Hersteller nix, da kann man gut und gerne zum günstigsten greifen. Und das ist sicher nicht dieser hier

Habe diesen Switch seit einigen Jahren im Einsatz. Der wurde damals von 3com entwickelt und seit der Übernahme durch HP mit HP-Label verkauft. Ich bin sehr überzeugt von dem Teil, Stromverbrauch ist mega (niedrig) und war vor einigen Jahren bei diesem Teil so ziemlich am besten.

Inzwischen können andere natürlich mithalten. Von mir trotzdem ein HOT, weil er immer noch zum Stand der Technik passt und optisch echt was her macht mit dem edlen Gehäuse und den blauen LEDs.

3CFSU08.jpg

c02201160.jpg

finde den Net gear in Metall besser. Ist nicht so Plastikmäßig

amazon.de/TP-…08D

manchmal auch im Angebot (-;

@mech0r: NO SIR!! Dieser TP-Link ist völlig doof, er unterstützt noch nicht mal QOS! Ein vergleichbarer TP-Link Switch zu dem HP wäre der TL-SG 108E, den gabs heute bei Amzn bei den Blitzangeboten.
http://www.amazon.de/TP-Link-TL-SG108E-Gigabit-lüfterloses-Passivkühlkonzept/dp/B00JKB63D8/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1433969964&sr=8-3&keywords=TP+link+8+port+gigabit

haegar_1005

finde den Net gear in Metall besser. Ist nicht so Plastikmäßig http://www.amazon.de/TP-Link-TL-SG108-Gigabit-l%C3%BCfterloses-Passivk%C3%BChlkonzept/dp/B00A121WN6/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1433969687&sr=1-2&keywords=TP-Link+TL-SG1008D manchmal auch im Angebot (-;

Das ist eindeutig Geschmackssache. Mich spricht die Netgear-Optik gar nicht an und der Metall-TP-Link ist auch nicht mein Ding, aber Metalloptik ist natürlich für einige ein Argument.

@Arca: ich hab den auch noch als 3Com und er ist von der Konfigurierbarkeit super. Allerdings benötigt er fast doppelt so viel Watt-Leistung wie der TP-Link den ich im vorigen Posting erwähnt habe. 3Com bei zwei belegten Ports 6,4 Watt, TP-Link 3,2 Watt

Arca

Habe diesen Switch seit einigen Jahren im Einsatz. Der wurde damals von 3com entwickelt und seit der Übernahme durch HP mit HP-Label verkauft. Ich bin sehr überzeugt von dem Teil, Stromverbrauch ist mega (niedrig) und war vor einigen Jahren bei diesem Teil so ziemlich am besten. Inzwischen können andere natürlich mithalten. Von mir trotzdem ein HOT, weil er immer noch zum Stand der Technik passt und optisch echt was her macht mit dem edlen Gehäuse und den blauen LEDs.



Bei mir das gleich, seit 6 Jahren als 3Com im Einsatz, schon diverse TB gesehen und läuft immer noch. Einzig die 3Com LED's und die Ports, die in Dauerbenutzung sind, leuchten nicht mehr so stark aber shit happens. Hab den gleichen noch als 5port in Reserve für Lan-Partys und da gibt es auch keine Probleme.

– 12 Monate Gewährleistung, mit Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt - Als B-Ware werden Verkaufsartikel bezeichnet bei denen die Originalverpackung beschädigt wurde oder fehlt (die in FCC Verpackungen umverpackt sind). Ebenfalls gehören hierzu Artikel, die nur einmal ausgepackt und vorgeführt, bzw. vom Kunden angesehen wurden, sowie Retouren aus dem Versandhandel. Die Artikel weisen keine oder eher geringfügige optische Mängel (leichte Gebrauchsspuren) auf, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Gerätes haben. Alle Artikel werden vor Auslieferung durch uns und/oder dem Hersteller geprüft und ggf. instand gesetzt.



Fakt ist aber, dass da steht 12 Monate Garantie. Kann natürlich sein, dass das ein "Versehen" ist. Kann aber auch sein, dass der Verkäufer versehentlich "Neu" bei der Artikelbeschreibung geschrieben hat...

veritatis

@Arca: ich hab den auch noch als 3Com und er ist von der Konfigurierbarkeit super. Allerdings benötigt er fast doppelt so viel Watt-Leistung wie der TP-Link den ich im vorigen Posting erwähnt habe. 3Com bei zwei belegten Ports 6,4 Watt, TP-Link 3,2 Watt

Das verwundert mich. Meiner braucht zwischen 1,1 (0 belegte Ports) und 2,3 Watt (8 belegte Ports). Gerade nochmals nachgemessen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text