[Ebay] HP 250 G3 Business Notebook (15,6" HD matt, Intel Core i3-4005U, 4GB RAM, 500GB HDD, HDMI, Free DOS) für 259€
268°Abgelaufen

[Ebay] HP 250 G3 Business Notebook (15,6" HD matt, Intel Core i3-4005U, 4GB RAM, 500GB HDD, HDMI, Free DOS) für 259€

Deal-Jäger 29
Deal-Jäger
eingestellt am 20. Aug 2015heiß seit 20. Aug 2015
Servus.

Ganz gutes Angebot von Notebooksbilliger bei Ebay: ihr erhaltet das HP 250 G3 mit i3-CPU für 259€.


PVG [Idealo / Geizhals]: 359,71€ (wenige Anbieter)


Manko: eine dezidierte Wartungsklappe ist nicht vorhanden - ein Aufrüsten von RAM oder SSD ist nicht ohne Weiteres möglich. Es geht aber wie folgt (danke, p1mmelnase): "Musst halt etwas mehr machen als nur ein oder 2 Schrauben zu lösen. Vom Platz her musst du halt die Festplatte rausnehmen und durch die SSD ersetzen.

Sind 14 oder 15 Schrauben auf der Unterseite die gelöst werden müssen, im Anschluss muss die Tastatur abgenommen werden. Danach dann alles rundum um die Tastatur und dann ist die Festplatte auf der rechten Seite. Für einen Eindruck am Besten bei youtube ein paar passende Videos schauen."


Dafür werden im Test die guten Eingabegeräte gelobt.


Das HP 250 G3 J0X69EA zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: mattes HD-Display mit einer Diagonalen von 39,6 cm (15,6“) und LED-Hintergrundbeleuchtung
Auflösung: 1366 x 768, 16:9-Format
Prozessor: Intel® Core™ i3-4005U, 2x 1.7 GHz GHz, mit TurboBoost bis zu 2.7 GHz, 3 MB Level 2 Cache
Grafik: integrierte Intel HD Graphics 4400
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L
Festplatte: 500 GB, SATA HDD
Laufwerk / Card Reader: DVD+/-RW SuperMulti DL
Netzwerk: Bluetooth 4.0 + HS, WLAN 802.11/b/g/n, Realtek Ethernet (10/100)
Anschlüsse: HDMI, 1 Kopfhörerausgang, 1 Mikrofoneingang, 2 x USB 2.0, 1x USB 3.0, RJ45, VGA
Eingabegeräte: Tastatur in voller Größe, Touchpad mit zwei Auswahltasten
Akku: Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen
Abmessungen/ Gewicht: (B x T x H) 37,8 x 25,9 x 2,81 cm, 2,5 kg
Sound: Altec Lansing-Stereolautsprecher
Betriebssystem: Free DOS

29 Kommentare

10/100 Lan o.O Cold !!!!oO

Avatar

GelöschterUser366917

Nen TurboBoost hat der i3 aber nicht (_;)

Sonst nettes Angebot.

Gutes Angebot, aber mit Business hat das nichts zu tun...

Nicht Cold, aber kein hot. Für ein Hot fehlt GBit Ethernet.

Aufgepasst! Die Treiber für Win7 sind absolut miserabel für die Maschine.
Wer also - aus welchen Gründen auch immer - Win7 auf die Maschine bringen will wird ncht glücklich.

Win 10 geht sehr gut auf dem 250G3

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend?

Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.

Verfasser Deal-Jäger

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.


i3 -> i5: merkst du im Regelfall nicht (geringfügig kürzere Ladezeiten, machen sich aber z.B. bei Office / Multimedia nicht bemerkbar), Eine SSD hat mehr Einfluss auf die Geschwindigkeit. Zum Spielen ist der eh nicht geeignet

Naja, was heißt als Laie eine SSD verbauen. Hier isn Video:
youtube.com/wat…I0k

ganz guter deal finde ich

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.



Vielleicht erinnerst du dich ja noch an meinen Laptop-Thread. Also zum Gamen wollte ich das Notebook eh nicht nutzen.
Die SSD für einen schnellen Start usw.

Der Preis ist wirklich sehr gut und reizt mich schon sehr, da vor allem die Eingabegeräte gelobt werden.
Nur habe ich wegen dem Umbau große Bedenken..

Kann man denn generell sagen, dass die HP Notebooks besser verarbeitet sind als die von Lenovo/Medion/Acer?

Verfasser Deal-Jäger

blade2

Kann man denn generell sagen, dass die HP Notebooks besser verarbeitet sind als die von Lenovo/Medion/Acer?


Generell nicht. Ich würde immer einen Test auf Notebookcheck anschauen, dort wird oft etwas über die Verarbeitung und z.B. die Eingabegeräte / das Display gesagt - was man ja anhand der "puren" Specs schlecht beurteilen kann.
Test (mit wesentlich schwächerer Hardware):
notebookcheck.com/Tes…tml

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.


Wobei man sich fragen muss, ob ein 259€ Läppi plus sagen wir mal 100€ für eine 256er Nachrüst-SSD + eine Windows Lizenz dann unterm Strich immer noch sooo ein Schnäppchen ist... Oder man vielleicht doch lieber gleich was richtiges kauft. Gibt immer mal wieder nette Angebote um 400€, nicht selten auch mit FullHD und OS.

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.



Wo du Recht hast..

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.



Er ist vom CPU Teil her etwa 70% schneller wenn er seinen Turbo ausspielen kann, sonst nur 40%. Außerdem hat er eine schnellere GPU drin, das bedeutet Spiele werden etwas besser laufen. Ich habe den leicht besseren i3 4030U, man kann damit eigentlich fast alles Spielen, man muß nur (teils große) Abstriche bei Details und Auflösung machen.

HPs Wartungsklappen sind so eine Sache, die klemmen angeblich manchmal. Das Aufrüsten auf 16GB RAM war bei meinem HP 350 G2 mittelmäßig schwer, nach dem Lösen der Schaube mußte ich die Klappe mit dem Messer anheben.

Hallo, ich suche ein Laptop für ein paar Exel arbeiten sowie zum surfen im Internet. Leider kenne ich mich nicht aus. Reicht der Laptop dafür?

Hatter

Hallo, ich suche ein Laptop für ein paar Exel arbeiten sowie zum surfen im Internet. Leider kenne ich mich nicht aus. Reicht der Laptop dafür?



Reicht aus, eventuell solltest du den RAM von 4GB auf 8 oder 12 GB Aufrüsten.

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.



Die Klappe beim 350 für den Ram sitzt ziemlich fest beim ersten Mal, stimm ich dir zu, aber danach (nach dem ersten Mal öffnen) geht sie normal leicht auf, die Klappe für die Festplatte ging erstaunlicherweise sehr einfach auf.
Das 350 er kostet auch nur 40 Euro mehr, daher sind die 259 Euro nicht so der HIT, enthalte mich mal bei dem Deal.
Für Leute die unbedingt Gigabit-Lan haben wollen, hat das 350.
geizhals.de/hp-…tml

Verfasser Deal-Jäger

Kartonage

Ist der Unterschied von diesem i3 zum i5-5200 sehr gravierend? Und ich bin mir unsicher, ob ich ich als Laie eine SSD verbauen kann.


Grundsätzlich ja. Lohnt sich primär, wenn man noch ein OS zuhause hat. Eine SSD würde ich z.B. eh nur ne 128er reinbauen, OS drauf und Office und das absolut Notwendigste.

Die 400er FHD-Lenovos kranken leider massiv an den Eingabegeräten - und das Display hat zwar ne hohe Auflösung, aber das wars auch schon. Natürlich trotzdem in dem Segment gut, keine Frage - aber es bleibt dabei: you get what you pay for

Super - der ist als Office-Möhre genau richtig - danke für den Deal

bratwurstbratgeraet

Aufgepasst! Die Treiber für Win7 sind absolut miserabel für die Maschine. Wer also - aus welchen Gründen auch immer - Win7 auf die Maschine bringen will wird ncht glücklich. Win 10 geht sehr gut auf dem 250G3


Mein Office-Win7-Laptop ist gerade hin und dachte eigentlich meine Lizenz dann für diesen Rechner zu nehmen...
Auf der HP-Homepage gibts ja diverse Treiber. Worin besteht das Problem genau?

Hatter

Hallo, ich suche ein Laptop für ein paar Exel arbeiten sowie zum surfen im Internet. Leider kenne ich mich nicht aus. Reicht der Laptop dafür?



Wofür braucht man bitte 8GB/12GB für Excel und Internetsurfen.....manmanman....

Moin,
wollte eigenlich meine alte Win 7 Lizenz vom kaputten Laptop nutzen. Worin besteht denn das Treiberproblem, auf der Homepage gibts ja diverse? Ist das Notebook bei einem Upgrade auf Win 10 eigentlich "überfordert" oder reicht die Hardware? Nutze eigentlich nur Office, Email und ein wenig Surfen. Ab und zu einige Online-Streams (Filme).

Hatter

Hallo, ich suche ein Laptop für ein paar Exel arbeiten sowie zum surfen im Internet. Leider kenne ich mich nicht aus. Reicht der Laptop dafür?




Hatte heute bei Chrome und Win 10 mit popligen 15 Tabs 7,4 GB RAM Auslastung und mit Cache brauchte Windows noch erheblich mehr. Glaub mir, mit 4GB wird es schnell extrem eng, ich habe es selbst ausprobiert.

Manmanman...

Pu244

Hatte heute bei Chrome und Win 10 mit popligen 15 Tabs 7,4 GB RAM Auslastung und mit Cache brauchte Windows noch erheblich mehr. Glaub mir, mit 4GB wird es schnell extrem eng, ich habe es selbst ausprobiert. Manmanman...



Damn 15 Tabs, ok wenn man das braucht dann is klar dass man mind. 8GB RAM braucht.

fürs Studium kaufenswert? reelle Akkulaufzeit?

blade2

Damn 15 Tabs, ok wenn man das braucht dann is klar dass man mind. 8GB RAM braucht.



Windows schmeißt ab Vista (eigentlich schon immer, neuere Maschinen können nur alles unter XP gut wegstecken) RAM zum Fenster raus, auch wenn es sich mit 7 und 8 etwas gebessert hat. So ca. 1-2GB braucht das Windows für sich allein wenn man es sic in Ruhe entfalten läßt. Beim Browser kommt es stark darauf an was man nimmt, Chrome hat den ultimativen Vorteil das er für jeden Tab einen eigenen Prozess anlegt, toll für Multithreading und die Absturzsicherheit, dafür frißt er RAM zum Frühstück. Opera und Firefox sind da erheblich besser, was allerdings zu Nachteilen führt, will man da nebenher noch ein etwas speicherintensiveres Programm nutzen ist man auch schnell über den 4GB drüber. Quasi 100"% aller nicht Zocker-PCs die ich ausgemustert habe hatten zu wenig RAM, dann kopiert der Kasten permanent hin und her und man kann Ewigkeiten warten. Zwar kann man mit einer guten SSD die Sache einigermaßen kompensieren, allerdings hebt man damit die Geschwindigkeitsvorteile der SSD wieder auf (mal ganz davon abgesehen das man sie schneller verschleißt, was aber meist egal sein sollte). Natürlich kann man ein minimalistisches Linux draufhauen und einen sparsamen Browser wählen, dann reichen 4GB dicke, allerdings wollen weit über 90% der Leute ihr gewohntes Windows. Deshalb sollte man beim RAM nicht geizen, bei einem zweiten freien Slot kann man einfach 4GB reinstopfen oder gleich ein 8GB Modul, besonders wenn zwei Module verbaut sind. 16GB sind ganz nett, die Vorteile sind momentan recht überschaubar und man kann einfach in Zukunft ein zweites Modul reinklatschen. Dan eher eine 256GB SSD.

Bomb_OmbX

fürs Studium kaufenswert? reelle Akkulaufzeit?



Aus Erfahrung mit dem Prozessor und HP Laptops allgemein würde ich sagen ca. 3 Stunden wenn du die Helligkeit etwas aufdrehst und den Laptop etwas belastest, bei Zocken dürfte es etwas über eine Stunde sein.

bratwurstbratgeraet

Aufgepasst! Die Treiber für Win7 sind absolut miserabel für die Maschine. Wer also - aus welchen Gründen auch immer - Win7 auf die Maschine bringen will wird ncht glücklich. Win 10 geht sehr gut auf dem 250G3




Es gibt 1. für jedes bauteil mehrere Treiber, nicht mal HP an der Hotline weiss welches genaue Teil in jedem einzelnen Gerät drin ist und 2. wenn man vermeintlich pasende Treiber gefunden hat, bremsen die nicht wirklich passenden treiber das Gerät bis zur Unbrauchbarkeit aus.

Ein Update auf Win10 hat bei den 3 Maschinen hier gerade so eben funktioniert, hat je etwa 30h gedauert.
Als dann die Treiber von Win 10 geladen wurden war alles gut und seitdem rennen die Dinger ganz gut.

Also mit Win10 alles OK, Win7 sind die Treiber unbrauchbar.

bratwurstbratgeraet

Aufgepasst! Die Treiber für Win7 sind absolut miserabel für die Maschine. Wer also - aus welchen Gründen auch immer - Win7 auf die Maschine bringen will wird ncht glücklich. Win 10 geht sehr gut auf dem 250G3


Driver Booster!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text