168°
ABGELAUFEN
[Ebay] Huawei mobiler WLAN-Router WiFi Hotspot E5220 für 39,90€ | Idealo: 50,15€
[Ebay] Huawei mobiler WLAN-Router WiFi Hotspot E5220 für 39,90€ | Idealo: 50,15€

[Ebay] Huawei mobiler WLAN-Router WiFi Hotspot E5220 für 39,90€ | Idealo: 50,15€

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Wow-Angebot:

Ab 50,15€ bei Amazon.

Huawei mobiler WLAN-Router WiFi Hotspot E5220

- verbindet problemlos Tablets, Notebooks und Smartphones mit dem Internet
- bis zu 10 WLAN-Geräte gleichzeitig
- leicht zu bedienen dank Weboberfläche und HUAWEI Mobile WiFi App
- in nur 5 Sekunden einsatzbereit

31 Kommentare

Leider kein LTE

Deal-Jäger

Ähem - sorry, schlechtes Angebot, und damit meine ich nicht, dass jedes Smartphone mittlerweile über Tethering verfügt. Sondern weil es den Nachfolger, E5330, schon deutlich günstiger gab. Der Preisvergleich trügt leider, das Gerät stammt aus 2013.

Wo ist denn der Unterschied zum E5330? Weil den gibt es bei Conrad für um 43 Euro, d.h. mit den Gutscheinen, die immer auftauchen und natürlich der ungeliebten Sofortüberweisung ist der günstiger.

Funktioniert das gerät auch in den USA mit allen Karten oder gibt es Einschränkungen?

Vorsicht ... bei Verwendung von Telekom Multisim kann ein parallel eingeschaltetes Handy keine Anrufe mehr entgegennehmen. Es klingelt einmal, der Anrufer hört dann ein Besetztzeichen. Der Mobile Router blockiert hier den Gesprächseingang. Bei früheren Geräten von Huawei gab es ein Workaround, bei dem E5220 scheint es dafür keine Lösung zu geben.

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...

Dodgerone

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...


Yup, vor LTE musste man kurbeln, wirklich..... nutzlos!

Um deinen geistreichen Beitrag zu relativieren. LTE-Kompatibilität ist in den Fällen wichtig, in denen keine Netzabdeckung mit 3G vorhanden war/ist und die Netzbetreiber einfach direkt LTE bereitgestellt haben und 3G übersprungen wurde. In einem solchen Fall hat man dann mit dem Gerät hier nur GPRS, was wirklich langsam ist.

cold. Was ist daran besser als an dem (billigeren) 5330? Ich weiß echt nicht was ich mit dem Shit machen soll, hätte nen Vertrag mit Auszahlung nehmen sollen. Kauft euch lieber ein billiges Handy für das Geld

Versteh nicht wofür man sowas 2015 noch braucht, das kann ich doch auch mit meinem Smartphone machen

Hatte den 5330... Das mit dem LTE fand ich weniger kritisch. Was aber wirklich genervt hat ist, dass das Ding keinen Tag ohne Ladekabel durchgehalten hat. Zumindest im 5330 ist ein 1500 mAh Akku drin und das Ding macht nix anderes als Daten übertragen. Betriebszeit ist auch mit max. 6h angegeben. Der 5220 hat laut Infos sogar nur 4h.

Avatar

GelöschterUser94182

kann green absinth nur zustimmen...irgendwas stimmt mit dem teil nicht, weil der akku von beginn an extrem schnell in die knie geht. mittlerweile haengt er nur noch am netz

Marjun

Versteh nicht wofür man sowas 2015 noch braucht, das kann ich doch auch mit meinem Smartphone machen


Ich habe so ein Teil, weil ich einmal meinen Handytarif habe und zusätzlich noch einen Datentarif, und somit brauche ich nicht andauernd die Sim Karten hin und her wechseln.

Ich benötige eben solchen Artikel, schaue mal, prima!

Ich hab das Teil und nutze es mit einem Datenvertrag als DSL-Alternative. Funktioniert einwandfrei auf dem Land mit der Einschränkung, dass das monatliche Volumen von 5GB natürlich nach maximal 2 Wochen aufgebraucht ist.

Dodgerone

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...



Sorry, aber dieses dumme Gelaber. Es geht nicht um die Geschwindigkeit.

Als Mydealzer investiert man in die Zukunft... man hat nunmal mit LTE eine deutlich bessere Abdeckung in der Fläche. Sorry, aber jetzt noch in einen veralteten Hotspot zu investieren ist rausgeschmissenes Geld.

3G ist übrigens UMTS du Klugscheisser

Dodgerone

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...



Dem muss ich leider Widersprechen. Liegt bei meinen Eltern in Österreich im Wohnwagen. Tolles Gerät und für diesen Zweck absolut ausreichend, 3G Empfang Super-Schnell, LTE wird nicht benötigt.
Nur weil es für dich nutzlos ist gilt dies nicht für die Allgemeinheit.

Dodgerone

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...



Für die Masse macht aber so eine Investition HEUTE keinen Sinn mehr. Wenn man so ein Gerät bereits hat ist es was anderes. Ausserdem ist die Versorgung bei euch in Ösiland mit 3G etwas besser

Für € 38,43 PPF kann ich den Nachfolger, d.h. einen nagelneuen E5330 (HUAWEI E5330 mobiler WLAN-Hotspot für 10 Geräte; 21,6 MBit/s, LED-Anzeige, Deutsche Version, Weiß) anbieten. Original Verpackt/nie geöffnet, inkl. Kaufrechnung.
Bei Interesse PN.

Marjun

Versteh nicht wofür man sowas 2015 noch braucht, das kann ich doch auch mit meinem Smartphone machen


Ich nutze so ein Teil jedes Jahr im Urlaub mit dem vw Bus. Lokale Daten sim gekauft, welche tethering erlaubt. Rein damit und alle sind versorgt. Aktuell in UK mit giffgaff unterwegs
Im Oktober 3-4 Wochen indien (Dienstreise) und dann ne 3G sim rein und gut is.

Für die Masse macht aber so eine Investition HEUTE keinen Sinn mehr. Wenn man so ein Gerät bereits hat ist es was anderes. Ausserdem ist die Versorgung bei euch in Ösiland mit 3G etwas besser



Wohnen mitten in Deutschland, Ösiland ist nur Freizeit :-)
Bin trotzdem der Meinung der Kauf lohnt weiterhin, insbesondere da LTE-Geräte eine komplett andere Preisklasse haben. Und da hier der Preis bewertet wird gibt's von mir ein Hot.
Ich selbst verwende es in Hotels die kein (oder nur eingeschränktes) WLAN anbieten, Router am Fenster postiert und der Empfang im ganzen Zimmer ist perfekt.

per48a

cold. Was ist daran besser als an dem (billigeren) 5330? Ich weiß echt nicht was ich mit dem Shit machen soll, hätte nen Vertrag mit Auszahlung nehmen sollen. Kauft euch lieber ein billiges Handy für das Geld



Ein Beispiel und in diesem Preissegment? Am Besten mit LTE.

per48a

cold. Was ist daran besser als an dem (billigeren) 5330? Ich weiß echt nicht was ich mit dem Shit machen soll, hätte nen Vertrag mit Auszahlung nehmen sollen. Kauft euch lieber ein billiges Handy für das Geld


Meinte in dem Fall ein gebrauchtes.

Neue LTE-Smartphones gehen anscheinend bei 60€ los.

Ich selbst habe dieses Handy (lt. Idealo mit 42€ billigstes HSPA+ Handy) für 50€ gekauft, aber nur weil ich auf alternative Betriebssysteme stehe.

Den Huawei-Hotspot habe ich so lange in Gebrauch bis mein Home-DSL da ist, dann wird er wahrscheinlich im Schrank verschwinden (selbst verkaufen lohnt sich nicht). Ist mir auch zu unzuverlässig - Datenverbindung geht zwar problemlos, aber manchmal lässt er sich nicht einschalten wenn er am Strom hängt. Und mit Linux gab es Probleme beim Verbinden.

per48a

cold. Was ist daran besser als an dem (billigeren) 5330? Ich weiß echt nicht was ich mit dem Shit machen soll, hätte nen Vertrag mit Auszahlung nehmen sollen. Kauft euch lieber ein billiges Handy für das Geld



Dankeee

Dodgerone

Sorry, aber dieses dumme Gelaber. Es geht nicht um die Geschwindigkeit. Als Mydealzer investiert man in die Zukunft... man hat nunmal mit LTE eine deutlich bessere Abdeckung in der Fläche. Sorry, aber jetzt noch in einen veralteten Hotspot zu investieren ist rausgeschmissenes Geld. 3G ist übrigens UMTS du Klugscheisser



oha, tatsächlich war natürlich gprs gemeint. ändert trotzdem nichts an der aussage gerade. mit dem begriff "deutlich bessere abdeckung" lehnst du dich aber weit aus dem fenster. wie gesagt, hsdpa gab es schon vorher und die abdeckung war gut, lte ist jetzt vorwiegend da, wo hsdpa vorher gefehlt hat. insgesamt wegen abwärtskompatibilität bessere kombiabdeckung (4G/3G) und geringere gefahr, mit gprs surfen zu müssen. aber sätze wie: "ein echter mydealzer investiert in die zukunft" und hsdpa als "veraltet" zu bezeichnen ist total daneben.
lass mich raten, bist du apple-nutzer?

Top Gerät fürs Wochenendhaus! Wenn nur ein Datentarif für mehrere Nutzer vorhanden ist.

SproOve

oha, tatsächlich war natürlich gprs gemeint. ändert trotzdem nichts an der aussage gerade. mit dem begriff "deutlich bessere abdeckung" lehnst du dich aber weit aus dem fenster. wie gesagt, hsdpa gab es schon vorher und die abdeckung war gut, lte ist jetzt vorwiegend da, wo hsdpa vorher gefehlt hat. insgesamt wegen abwärtskompatibilität bessere kombiabdeckung (4G/3G) und geringere gefahr, mit gprs surfen zu müssen. aber sätze wie: "ein echter mydealzer investiert in die zukunft" und hsdpa als "veraltet" zu bezeichnen ist total daneben. lass mich raten, bist du apple-nutzer?



Nur, weil man Quatsch wiederholt wird er nicht besser.
Ich kann seit ca. 1 jahr LTE mit O2 und D2 nutzen und sehe einfach eine deutliche Verbesserung. Und wenn du mal hier so die Kommentare liest geht der Trend immer mehr zu LTE. Und da kommt dann auch meine Bemerkung über die alte Hardware ins Spiel. Ein Router mit LTE ist nicht soviel teurer, dafür aber auch in 2-3 Jahren noch aktuell.

Ich habe übrigens HSPA nicht als veraltet bezeichnet, sondern nur einen Router der bei HSPA seine Grenzen hat. Ich würde mich an deiner Stelle mal etwas mit der Materie beschäftigen. Wer bei HSPA, HSDPA etc. schon ins Schwimmen kommt, sollte sich erstmal informieren.

Und dein peinlicher Versuch mich in eine Fanboy-Ecke zu drücken ist sowas von lächerlich.

Dodgerone

Nur, weil man Quatsch wiederholt wird er nicht besser. Und dein peinlicher Versuch mich in eine Fanboy-Ecke zu drücken ist sowas von lächerlich.



den eindruck, den man von dir bekommt, hast du dir selbst durch deine umgangsart, deine wortwahl und deine vorliebe, dir unwichtige aspekte aus einem beitrag rauszupicken und dich daran aufzuhängen (z.b. umts, hspa, hspa+, hsdpa), zuzuschreiben. gib mir nicht die schuld dafür, dass du wie ein verbohrter fanboy wirkst.

SproOve

den eindruck, den man von dir bekommt


Nicht "man", sondern Du - und das ist nur von sehr geringem Interesse. "Fanboy" mag im Rahmen Deines Sprachvermögens adäquat erscheinen, geht aber tatsächlich an der Diskussion vorbei.

Wobei Dodgerone mächtig danebenhaut:
Dodgerone

Ohne LTE leider echt nutzlos... egal für welchen Preis...


Das ist einfach Bullshit, allein schon, weil viele Datenverträge nach wie vor LTE außen vor lassen.

LTE-taugliche Geräte sind zur Zeit immer noch teuer und eher selten. MyDealzer warten also noch geduldig auf die Schnäppchen und nutzen bis dahin Dinger wie diesen Huawei (den ich für 30 Euro attraktiv fände, für 40 scheint er mir kein Schnapper).

navijunge

Nicht "man", sondern Du - und das ist nur von sehr geringem Interesse.


dein interesse scheine ich ja anscheinend geweckt zu haben . einen kommentar von hochwürden navijunge. danke dafür.

Dodgerone

Nur, weil man Quatsch wiederholt wird er nicht besser. Und dein peinlicher Versuch mich in eine Fanboy-Ecke zu drücken ist sowas von lächerlich.



Sorry, aber den Zusammenhang den du dir da strikst muss du hier mal erläutern...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text