384°
ABGELAUFEN
[Ebay] Intel Core i7 6700K+ASUS Z170 P-D3 (-30€ Cashback von Intel -10fach Payback) =340€ effektiv
[Ebay] Intel Core i7 6700K+ASUS Z170 P-D3  (-30€ Cashback von Intel -10fach Payback) =340€ effektiv

[Ebay] Intel Core i7 6700K+ASUS Z170 P-D3 (-30€ Cashback von Intel -10fach Payback) =340€ effektiv

Preis:Preis:Preis:389,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi!
Das Intel Upgrade Bundle bestehend aus
Intel Core i7 6700K + NoName CPU Kühler
und
Asus Z170 P-D3 (DDR3 Board)

ist wieder für 389,40€ im Angebot.

Seit Montag läuft auch die Intel Cashback Aktion (Link 1. Kommentar), bei der man für den gleichzeitigen Kauf dieser Board-CPU-Kombination 30€ Cashback erhält.

Seit heute ist auch ein 10fach Payback E-Coupon vorhanden. Dieser entspricht ca. 5% Rabatt.

Manche NL-Gutscheine aus der Aktion letzte Woche gelten auch noch.
Auch die 15€ App-Gutscheine sind noch im Umlauf .
Beide nicht übertragbar, daher braucht Ihr nicht in den Kommentaren um welche bitten.

Mal als Beispielrechnung:

389,40€ - 19,40€ Payback - 30€ Intel = 340,00€ effektiv
[Ggf. -38,94 (10% Ebay-Newsletter) =301,06€]
[oder -15€ (15€ App-Gutschein) =325,00€]

VGP Mindfactory:
Board ca. 99,00+ CPU 343€ = ca. 442€ -30€ Intel= ca. 412€ effektiv (+ein paar € für einen Kühler, wenn man keinen rumliegen hat)

!!!Payback nicht vergessen!!! Deallink nur als Referenz.

30 Kommentare

timbo123

soon



soon ausverkauft

Leider nur DDR3-Board

Verfasser

timbo123

soon

Aires

Leider nur DDR3-Board



Die legen immer mal wieder welche nach.



Laut Computerbase ist der Unterschied zumindest beim Gaming zu vernachlässigen. Quelle

Ein hot, weil das preis/leistungs-verhältnis wirklich gut ist
Ich würd aber 2 mal drüber nachdenken, denn ottonormalverbrauchen reicht schon ein i5-6400, wenn man also nicht ganz so hohe ansprüche hat, kann man für den preis einen aufrüst-pc kaufen

Gute Deal-Beschreibung.

Lieber 40€ mehr ausgeben und dafür nen anständiges DDR4 Board haben....

mtoerner94

Lieber 40€ mehr ausgeben und dafür nen anständiges DDR4 Board haben....



Da stimme ich zu, insbesondere die integrierte Grafik profitiert vom schnelleren RAM(für die Zeiträume wo die Hauptgrafikkarte gerade außer Betrieb/Ebay usw. ist) bzw. auch Tools zum Entpacken.

Ggf. ist das hier interessant für Leute die Aufrüsten wollen und bereits 16GB DDR3 RAM haben.

Danke für den Cashback-Link. Kann ich mir ja ein paar Euronen zurückholen. Hot

Aires

Leider nur DDR3-Board


Stimmt. Der DDR4 ist auch günstiger geworden. Der DDR3 Abverkauf läuft ja schon ne Weile.


Dem Ottonormalverbraucher würde sogar schon alles <= i3 (inkl- AMD-Äquivalent) reichen. Die Leistung der günstigeren CPU-Serien ist in den letzten so dermaßen gestiegen... vorbei sind die Zeiten, als man mit einem verkrüppelten Celeron kaum was reißen konnte.

Bearbeitet von: "Edewechter" 17. Jun 2016

Isimorph

Ein hot, weil das preis/leistungs-verhältnis wirklich gut istIch würd aber 2 mal drüber nachdenken, denn ottonormalverbrauchen reicht schon ein i5-6400, wenn man also nicht ganz so hohe ansprüche hat, kann man für den preis einen aufrüst-pc kaufen



Das Stimmt. Für den normalen User reicht ein aktueller i3 6100 vollkommen (kostet ca. 110€). Mit der passenden Grafikkarte sind damit sogar problemlos aktuelle Games in hohen Settings möglich.....selbst nen G4400 würde locker reichen

ps: Gibt kein Äquivalent zum i3
Ein i3 6100 ist wesentlich schneller und effizienter als ein fx8350......sogar ein i3 4. Gen

i7 6700k ist zu 90% wirklich nur für Bildbearbeitung, Videobearbeitung etc sinnvoll
Bearbeitet von: "hornhauer94" 17. Jun 2016

doch auch die neue Serie ist für Cashback geeignet, dachte immer nur die alte Serie

Bearbeitet von: "evilernie" 17. Jun 2016

Isimorph

Ein hot, weil das preis/leistungs-verhältnis wirklich gut istIch würd aber 2 mal drüber nachdenken, denn ottonormalverbrauchen reicht schon ein i5-6400, wenn man also nicht ganz so hohe ansprüche hat, kann man für den preis einen aufrüst-pc kaufen


Naja was heißt Ottonormalverbraucher, jeder der Videospiele genießen möchte und nicht auf eine Krüppelkonsole setzt kann hiermit auch was anfangen.

Aber das Board versaut definitiv den ganzen Deal, Skylake ohne DDR4 ist wirklich fragwürdig.
Und RAM ist derzeit so günstig dass man da am falschen Ende spart.

Wann kommen denn mal Boards mit HDMI 2.0?
Jetzt HDMI 1.4 zu kaufen tu ich mir nicht an.

Isimorph

Ein hot, weil das preis/leistungs-verhältnis wirklich gut istIch würd aber 2 mal drüber nachdenken, denn ottonormalverbrauchen reicht schon ein i5-6400, wenn man also nicht ganz so hohe ansprüche hat, kann man für den preis einen aufrüst-pc kaufen



So in etwa sehe ich das auch, zumal 5-10% Leistung aus meiner sich nichts sind, was ich vernachlässigen würde. Gut, natürlich kostet 2800er oder 3000er auch mehr Geld, dafür hat man eine reale Mehrleistung.

ich habe nen i7 2600k (auf 4,2ghz übertaktet). lohnt der umstieg?

Isimorph

Ein hot, weil das preis/leistungs-verhältnis wirklich gut istIch würd aber 2 mal drüber nachdenken, denn ottonormalverbrauchen reicht schon ein i5-6400, wenn man also nicht ganz so hohe ansprüche hat, kann man für den preis einen aufrüst-pc kaufen



die 20€ für nen 6500 sollte man schon noch drauf legen. Der 6400er wurde einfach im Takt viel zu sehr beschnitten

dentie

ich habe nen i7 2600k (auf 4,2ghz übertaktet). lohnt der umstieg?



Du erhältst etwa 25% mehr Leistung unter Full HD, musst du dir überlegen ob der Umstieg lohnt. Wenn du auf den Preis nicht angewiesen bist und noch warten kannst, ist vielleicht Kabylake im Winter die bessere Wahl. Ansonsten ja, würde der Umstieg lohnen. 25% mehr Leistung pro Takt ist schon ein Sprung, auch wenn DX12 und Vulcan eher die CPU als vernachlässigbar dastehen lassen.

dentie

ich habe nen i7 2600k (auf 4,2ghz übertaktet). lohnt der umstieg?



danke

Die Testmagazine testen den Skylake mit DDR4 und nicht mit DDR3. Da geht dann eine Menge Leistung verloren.

Wie funktioniert das mit Payback?

-erledigt

Bearbeitet von: "Bl4Hawk" 17. Jun 2016

NL-Gutschein??
App-Gutschein??
EBay-Newsletter???

Sorry..Da hab ich wohl was verpasst..Versteh nur Bahnhof!!

HOOOTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT

ddr3 oder dd4 macht 1% unterschied.

BUNDLE VORMONTIERT UND GETESTET :-D

B Ware ??

Verfasser

Ok, vorerst ausverkauft.

games games games diese comments sind millerweile echt zum kotzen, und das nicht nur hier, das geanze netz ist voll davon. es gibt auch andere einsatzzwecke von personalcomputern als spielekinder! komischerweise empfehlen immer leute mit den fettesten rechnern, dass sich die anderen bitte den scheißdreck pentiums und i3 kaufen sollen/reichen - das ist nicht der fall! ich kam von einem auf 3,6 ghz getakteten i5-750 auf einen G4400. sobald multimonitor im spiel ist, ist das ding nicht mehr zu gebrauchen, 2 fenster mit flash offen und alles geht in die knie. den i3 hab ich mir dann garnich angetan und gleich den i5-6400 probiert. gut, bischen mehrleistung war da aber nicht das, was ich mir vorstelle wenn ich von einem i5 der ersten generation nach 6 jahren komme. und nein, der 6400 ist nicht langsam mit 2,7ghz sondern läuft durchgehend mit 3,11 ghz und ist somit nicht spürbar langsamer als die andere i5 modelle dafür deutlichst günstiger. erst jetzt, wo ich auf einen i7-6700k umgestiegen bin würde ich sagen damit kann man ordentlich arbeiten mit wenigen lags und es ist eine spürbare mehrleistung vorhanden im normalbetrieb - keine games keine viedobearbeitung sondern muti monitor multi tasking betrieb.

polpopolpo

games games games diese comments sind millerweile echt zum kotzen, und das nicht nur hier, das geanze netz ist voll davon. es gibt auch andere einsatzzwecke von personalcomputern als spielekinder! komischerweise empfehlen immer leute mit den fettesten rechnern, dass sich die anderen bitte den scheißdreck pentiums und i3 kaufen sollen/reichen - das ist nicht der fall! ich kam von einem auf 3,6 ghz getakteten i5-750 auf einen G4400. sobald multimonitor im spiel ist, ist das ding nicht mehr zu gebrauchen, 2 fenster mit flash offen und alles geht in die knie. den i3 hab ich mir dann garnich angetan und gleich den i5-6400 probiert. gut, bischen mehrleistung war da aber nicht das, was ich mir vorstelle wenn ich von einem i5 der ersten generation nach 6 jahren komme. und nein, der 6400 ist nicht langsam mit 2,7ghz sondern läuft durchgehend mit 3,11 ghz und ist somit nicht spürbar langsamer als die andere i5 modelle dafür deutlichst günstiger. erst jetzt, wo ich auf einen i7-6700k umgestiegen bin würde ich sagen damit kann man ordentlich arbeiten mit wenigen lags und es ist eine spürbare mehrleistung vorhanden im normalbetrieb - keine games keine viedobearbeitung sondern muti monitor multi tasking betrieb.




So ein quak. Mit einem pentium dual core, 4-6gb ram und einer ssd läuft jedes system für multi monitor betrieb geschmeidig

gibt's irgendwelche Alternativen zu dem deal? suche nun doch ein Upgrade auf skylake

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text