[Ebay] Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 für 79,90€
662°Abgelaufen

[Ebay] Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 für 79,90€

44
eingestellt am 14. Mär 2015
Bei Ebay gibt es die externe USB 3.0 Festplatte Intenso Memory Center mit 3TB für 79,90€ (Verkäufer: rohling-express)

Preisvergleich Idealo: ab 93,85€ (Pollin)

Beschreibung
Intenso Memory Center 3,5Zoll Kapazität: 3 TB Formfaktor: 8,89 cm - 3,5? Farbe: Schwarz Material: Kunststoff Stromversorgung: durch externen Netzadapter (12V - 2A) Max. Leserate: 85 MB/s (570x) Max.

Produktidentifikator
Marke Intenso
Modell Memory Center
EAN 4034303015689

Haupteigenschaften
Gehäuse Extern
Festplatten-Typ HDD (Hard Disk Drive)
Kapazität 3 TB
Puffergröße 32 MB
Spindelgeschwindigkeit 5400 RPM
Schnittstelle USB 3.0

Technische Merkmale
Externe Datenübertragungsrate 60 Mbps
Formfaktor 3,5 Zoll

44 Kommentare

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?

Die Meinungen und Kommentare zur Qualität des Laufwerks sind eher zwiespältig.

es ist nicht so einfach die aus zu baun
youtube.com/wat…5KA
anscheinen gibts da verschiedene versionen 5400 und 7200er

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



würde ich nicht machen - sonst erlischt die Garantie. Nur die Intenso Memory Box ist dafür ausgelegt, die Festplatte auszubauen.

Ich habe zwei vor 25 Monaten gekauft, da waren die Seagate drin. Bei den letzten vor 2 Monaten waren 2x WD Green und 1x Toshiba verbaut.

Intern geht gut, nur damit dass Gehäuse ohne Spuren sich öffnet brauchst du etwas Übung ;-)

J_R

Die Meinungen und Kommentare zur Qualität des Laufwerks sind eher zwiespältig.





Die negativen Kommentare zu Platten sind meist von Leuten, die keine Ahnung haben, wie man diese einstellen kann - und dann das Gerät während des Betriebes vom USB ziehen - oder auf sonstige Weisen ihre Partitionstabelle verbiegen und glauben, ihre Daten seien weg.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?





Die Zeit, die man damit verschwendet, die Garantie in Anspruch zu nehmen, könnte man dazu nutzen, um Geld zu verdienen.

Heise hatte einen interessanten Bericht über die katastrophale Ausfallquote von 3TB Platten. Greift lieber auf ein anderes Modell mit 2 oder 4 TB zurück.

Naja die Seagates sind einfach qualititativ sehr schlecht. Blackbaze sagt, dass bei denen mehr als 20% im ersten Jahr ausfallen. Bei den anderen waren es deutlich (i.d.R. zwischen 3-5%) weniger!

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



Hättest du mal lieber bei dem 4 TB Deal zugeschlagen

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



Naja, wenn du Geld zu verschenken hast
Schick mir einfach deine nächste in Garantie befindliche defekte HDD zu. Ich zahl natürlich die Versandkosten.

So ein Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört. Nur wenn alle Kunden von ihren Recht auf Garantie/Gewährleistung nutzen, nur dann werden die Produkte auch wieder besser und nicht auf eine Haltbarkeit von 2 Jahren -x ausgelegt.

Ich geb doch nicht mein hart verdientes Geld aus, um es irgendwelchen Großkonzernen für ihre so qualitativ schlechten Produkte in den Rachen zu werfen.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?




Ein bisschen paranoid, nicht. Die Mehrzahl der Produkte sind qualitativ hochwertig, wenn man sie gegen die wenigen schlechten aufrechnet. Und gerade bei HDDs sind es überwiegend unfähige Anwender, die für eventuelle Defekte verantwortlich sind - und verbergen wollen, was sie wirklich mit den Teilen angestellt haben. Die Unternehmen anzugreifen, um von sich abzulenken...yeah right...kein Wunder haben die dauerhaft Anwaltschaften gebucht, um die Trolle von sich fernzuhalten. Der heilige Verbraucher und die pöhsen, pöhsen Unternehmen! ...

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten.
Hoffe die Preise fallen noch weiter.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



nochmal:
hast du defekte Produkte, die du nicht als Garantiefall reklamieren möchtest, weil dir das zu aufwendig ist, ich nehm sie gerne. Eine 80€ HDD in einer viertel Stunde zu reklamieren macht einen Stundenlohn von 320€ - damit kann ich leben.

Ich hab im Studium gelernt, dass ein Produkt idiotensicher sein muss. CE-Richtlinie etc...

Wenn ich eine USB Festplatte einfach so aus den PC ausziehe und das Ding kaputt geht, das darf doch nicht sein. Ein Produkt muss doch im 21. Jahrhundert so ausgelegt sein, dass eben nichts kaputt geht, wenn man den USB Stecker zieht. Ich melde zwar immer meine Hardware im Mac brav ab, aber wenn wirklich ein Hardwaredefekt durch solch eine Aktion entsteht, dann muss eben der Hersteller ein paar € mehr investieren und das Produkt besser auslegen.

Gundark

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten. Hoffe die Preise fallen noch weiter.



Ich hatte vor der Festplattenkrise einen 16tb Server (10x 2tb), den ich in der Krise sofort in Einzelteilen verscherbelt hatte.
Ich kann mich erinnern, dass eine Apple Timecapsule mit 2TB günstiger zu kaufen war, als zu den Zeitpunkt eine 2TB HDD alleine gekostet hat.

Ich warte jetzt auf die 5TB HDDs. Die SMR Technik soll ja gar nicht schlecht sein, wenn man auf die Daten zur Not verzichten kann.

doppelpost

Vielen Dank, brauchte grade eine günstige Platte zum auslagern!

azonic

Heise hatte einen interessanten Bericht über die katastrophale Ausfallquote von 3TB Platten. Greift lieber auf ein anderes Modell mit 2 oder 4 TB zurück.


Hast du dazu einen Link? Konnte so nichts finden. Wäre interessant.

Bei mir waren immer Seagate verbaut. Ich habe 4 Stück davon gekauft bei Pollin irgendwann letztes Jahr. Laufen alle im Nas bis jetzt ohne Probleme. Allerdings ist das NAS nicht immer an, nur wenn ich es brauche. Bin zufrieden.

Hat jemand Erfahrung damit, so eine Platte an ner Fritzbox zu betreiben. Als kleines NAS? Schaltet die bei Nichtbenutzung ab?

Top als Speichererweiterung für meine XBox One

Preis ist okay, aber solche Produkte, wo ich nciht weiss was drinsteckt - nee. Seagate hatte ich bisher eine - und die war sehr schnell im Eimer, die WD laufen schon seit Jahren ohne Probleme, die eine Samsung im Tower auch.

Das Angebot ist sehr günstig aber ich bin mir ganz sicher, dass da niemals eine Hochwertige Festplatte wie z.B, eine Western Digital verbaut ist.

Ich würde Seagate sagen.

Ich hab die Festplatte vor drei Jahren ebenfalls von Ebay für den Preis gekauft. Allerdings zusätzlich noch mit einem 10 Prozent Gutschein. Seit dem läuft die Festplatte ohne Probleme. Bei mir war eine Toshiba verbaut.

Gundark

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten. Hoffe die Preise fallen noch weiter.



Ja, habe mir auch einen Investitions-Stopp auferlegt. Würde gerne noch viel Geld verbrennen

Ich warte jetzt auf die 5TB HDDs. Die SMR Technik soll ja gar nicht schlecht sein, wenn man auf die Daten zur Not verzichten kann.



Es gibt doch schon 6 TB bzw. 8 TB zu kaufen? Ok, letztere sind zwar nicht bezahlbar für Privatanwender, aber die 6 TB-Platten von WD sind gar nicht mal so schlecht, wenn man sie auf Pro-TB-Kosten umrechnet.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



Klar. In der Regel sind in den Fertig-PCs, die es so zu kaufen gibt, auch immer irgendwelche Random-Platten, die gerade günstig waren und laufen in der Regel auch. Hier hast du von Samsung bis hin zur WD Green alles drin, wobei sich die WD Green halt durch ihre vielen Start/Stops ggf. früher verabschiedet. Habe hier auch schon eine sterben sehen

J_R

Die Meinungen und Kommentare zur Qualität des Laufwerks sind eher zwiespältig.



Die Box außen herum ist spitze. Ein-/Ausschalter, stapelbar, gute Wärmeableitung. Auch ein USB3-Anschluss. Zieht ein bisschen Staub und Fingerabdrücke durch die spiegelnde Oberfläche, aber das hat man ja leider bei vielen Geräten. Die Ausfallsicherheit ist natürlich von der Platte abhängig, aber das bezieht sich auf fast alle externen Gehäuse. Die Berichte kommen halt von den vielen, vielen Leuten die das Ding gekauft haben. Ich glaube fast, Intenso hat sich durch die Reihe und deren agressiver Preispolitik fast den gesamten USB-Festplatten-Markt an sich gerissen Ich hab hier auch glaube fünf von den Dingern rumliegen (und glücklicherweise keine bisher ausgefallen). So langsam überführe ich die in reine Backup-Platten, die einfach nach und nach (teilsweise) inkrementelle Sicherungen bekommen, da ich inzwischen auf ein richtiges NAS umgestiegen bin. Mit 6 TB-Platten, die noch mehr werden, wenn die Preise wieder fallen oder Rakuten wieder einen Supersale/eine Punkte-Aktion hat

Habe mir die Platte mal für meinen Sony 50W656 bestellt und hoffe die läuft da vernünftig, suchte noch eine, um Sendungen etc aufzunehmen. Die Ersparnis finde ich jetzt nicht so krass, aber ein HOT da es gerade gelegen kommt

Gute Platte, hab ich selbst in gebrauch. Man sollte evtl. noch darauf hinweisen, dass die Platte von Werk aus auf FAT formatiert ist.

hab si emir auch mal für meine xbox one bestellt. lohnt sich wohl auf dauer
kann man eigentlich noch zusätzlich daten draufklatschen, oder wird die festplatte nur für die xbox one spiele formatiert?

Banani

hab si emir auch mal für meine xbox one bestellt. lohnt sich wohl auf dauer kann man eigentlich noch zusätzlich daten draufklatschen, oder wird die festplatte nur für die xbox one spiele formatiert?


Kannst dir ja einfach mehrere Partitionen anlegen, das sollte die xbox erkennen können oder?

gugL

Intern geht gut, nur damit dass Gehäuse ohne Spuren sich öffnet brauchst du etwas Übung ;-)


wenn du mich fragst, kann man die direkt zum hersteller schicken, auf jeden fall sind die in derern datenbank.

Shri Kalki

wenn du mich fragst, kann man die direkt zum hersteller schicken, auf jeden fall sind die in derern datenbank.


einfach nur die platte ohne Gehäuse? das wäre ja sehr praktisch für die Zukunft. die Seagates haben sich nämlich 3/5 innerhalb von 24 Monaten verabschiedet (alle intern im Rechner verbaut).

ja ohne gehäuse
jemand aus einem alten deal hat mal geschaut wegen garantie.
kann natürlich hier andes sein, weil da eine andere platte drin ist, aber die Chance steht meines erachtens gut

Gundark

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten. Hoffe die Preise fallen noch weiter.



Na ja, hatte mehrere dieser Festplatten bereits vor 2 Jahren für ~63€ pro Stück gekauft (dank Angebot und von Ebay gesponsortem Paypal Gutschein). Es ist auch immer mal wieder im Angebot für diesen Preis von oben. Insgesamt wenig Bewegung bei HDDs in den letzten Jahren, hatte gehofft mit den Größeren Modellen würde sich das ändern, aber nichts da. Konnte zuletzt vor einem halben Jahr mit Glück bei einem Marketplace Händler bei Amazon 4TB Platten zu ähnlichem Preis/TB kaufen, das war schon das höchste der Gefühle.

Es sind übrigens wie erwähnt unterschiedliche Platten drin. Sowohl Seagate, Toshiba als auch WD. Bei der Toshiba Platte hatte ich ein Problem mit dem Controller der Intenso, musste das Ding ausbauen und komplett neu partitionieren und formatieren. Wenn man es mal ausgebaut hat, dann weiß man auch wieso es dazu kommen kann. Also immer schön vorsichtig damit umgehen und vor allem nicht einfach so abziehen im Betrieb. Das Ding ist außerdem etwas fummelig zu öffnen, kann leicht Kratzer hinterlassen es ohne Übung zu öffnen.

lauxmueller

Hat jemand Erfahrung damit, so eine Platte an ner Fritzbox zu betreiben. Als kleines NAS? Schaltet die bei Nichtbenutzung ab?


Das Problem bei der Fritzbox (hab die 7490) sind die Schreibdaten. Kannst ja mal mit nem USB Stick usw. erst testen. Bei meiner konnt man einen solchen Betrieb komplett vergessen..

lauxmueller

Hat jemand Erfahrung damit, so eine Platte an ner Fritzbox zu betreiben. Als kleines NAS? Schaltet die bei Nichtbenutzung ab?



Ich kann das bestätigen. Sowohl an der 7170 (USB 1.1) und der 7390 (oder 7370?) (USB 2.0) waren die Lese- und Schreibraten ziemlich schlecht. Da gibt es bessere Produkte für eine "kleines" Nas. Hab jetzt keine Erfahrungen damit, kann mir aber vorstellen, dass ein Raspberry Pi dafür besser geeignet ist.

Ich hatte an meiner Apple Timecapsule eine 2TB und eine 3TB angeschlossen. Die 3TB fährt nach einer Zeit ohne Nutzung herunter und schaltet sich ab. Die TC kann dies Festplatte nicht wieder aufwecken.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?


Jein, nur, wenn Du vorher keine Daten drauf gespielt hast, da der USB-Controller eine 4k-Translation macht.

In allen von mir gekauften sieben Stück (über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren) waren "ST3000DM001-1CH1" verbaut. Die laufen bei mir alle in einem NAS (OMV) – dafür sind diese Platten auch von Seagate vorgesehen. Da bringen sie jeweils um die 120 bis 130 MB/sec.

Wie hier korrekt gesagt wurde: Die Garantie geht flöten und Seagate gibt Dir auch keine Werksgarantie. Die Gehäuse lassen sich sehr schnell öffnen, wenn man erstmal Routine damit hat.

Eine Zeitlang waren die Intenso-Platten recht attraktiv vom Preis, da man pro Stück über 25,- EUR sparen könnte. Summierte sich und mir war die Garantie egal. Ich habe die zuletzt bei Pollin gekauft. Für den Kurs, wie jetzt bei Ebay. Finde den Deal also eher lauwarm.

Barret

Gute Platte, hab ich selbst in gebrauch. Man sollte evtl. noch darauf hinweisen, dass die Platte von Werk aus auf FAT formatiert ist.


Ist das nicht bei nahezu allen Platten so zwecks Kompatibilität mit Linux und MacOS?

Barret

Gute Platte, hab ich selbst in gebrauch. Man sollte evtl. noch darauf hinweisen, dass die Platte von Werk aus auf FAT formatiert ist.



Also bei mir war bisher quasi immer alles als NTFS formatiert.

Platte ist heute gekommen - verbaut ist eine toshiba dt01aca300

Formatiert in FAT32

Meine auch gekommen. Aber wenn ich die externe Platte mit Laptop anschließe, gibt's keine Reaktion. Ich habe mit einem anderen Laptop probiert. Es ist genauso tot. komisch!

Hat sich erledigt. Windows 8 kann kein FAT32 lesen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text