662°
ABGELAUFEN
[Ebay] Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 für 79,90€

[Ebay] Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 für 79,90€

ElektronikEbay Angebote

[Ebay] Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 für 79,90€

Preis:Preis:Preis:79,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay gibt es die externe USB 3.0 Festplatte Intenso Memory Center mit 3TB für 79,90€ (Verkäufer: rohling-express)

Preisvergleich Idealo: ab 93,85€ (Pollin)

Beschreibung
Intenso Memory Center 3,5Zoll Kapazität: 3 TB Formfaktor: 8,89 cm - 3,5? Farbe: Schwarz Material: Kunststoff Stromversorgung: durch externen Netzadapter (12V - 2A) Max. Leserate: 85 MB/s (570x) Max.

Produktidentifikator
Marke Intenso
Modell Memory Center
EAN 4034303015689

Haupteigenschaften
Gehäuse Extern
Festplatten-Typ HDD (Hard Disk Drive)
Kapazität 3 TB
Puffergröße 32 MB
Spindelgeschwindigkeit 5400 RPM
Schnittstelle USB 3.0

Technische Merkmale
Externe Datenübertragungsrate 60 Mbps
Formfaktor 3,5 Zoll

44 Kommentare

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?

Die Meinungen und Kommentare zur Qualität des Laufwerks sind eher zwiespältig.

es ist nicht so einfach die aus zu baun
youtube.com/wat…5KA
anscheinen gibts da verschiedene versionen 5400 und 7200er

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



würde ich nicht machen - sonst erlischt die Garantie. Nur die Intenso Memory Box ist dafür ausgelegt, die Festplatte auszubauen.

Ich habe zwei vor 25 Monaten gekauft, da waren die Seagate drin. Bei den letzten vor 2 Monaten waren 2x WD Green und 1x Toshiba verbaut.

Intern geht gut, nur damit dass Gehäuse ohne Spuren sich öffnet brauchst du etwas Übung ;-)

J_R

Die Meinungen und Kommentare zur Qualität des Laufwerks sind eher zwiespältig.





Die negativen Kommentare zu Platten sind meist von Leuten, die keine Ahnung haben, wie man diese einstellen kann - und dann das Gerät während des Betriebes vom USB ziehen - oder auf sonstige Weisen ihre Partitionstabelle verbiegen und glauben, ihre Daten seien weg.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?





Die Zeit, die man damit verschwendet, die Garantie in Anspruch zu nehmen, könnte man dazu nutzen, um Geld zu verdienen.

Heise hatte einen interessanten Bericht über die katastrophale Ausfallquote von 3TB Platten. Greift lieber auf ein anderes Modell mit 2 oder 4 TB zurück.

Naja die Seagates sind einfach qualititativ sehr schlecht. Blackbaze sagt, dass bei denen mehr als 20% im ersten Jahr ausfallen. Bei den anderen waren es deutlich (i.d.R. zwischen 3-5%) weniger!

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



Hättest du mal lieber bei dem 4 TB Deal zugeschlagen

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



Naja, wenn du Geld zu verschenken hast
Schick mir einfach deine nächste in Garantie befindliche defekte HDD zu. Ich zahl natürlich die Versandkosten.

So ein Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört. Nur wenn alle Kunden von ihren Recht auf Garantie/Gewährleistung nutzen, nur dann werden die Produkte auch wieder besser und nicht auf eine Haltbarkeit von 2 Jahren -x ausgelegt.

Ich geb doch nicht mein hart verdientes Geld aus, um es irgendwelchen Großkonzernen für ihre so qualitativ schlechten Produkte in den Rachen zu werfen.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?




Ein bisschen paranoid, nicht. Die Mehrzahl der Produkte sind qualitativ hochwertig, wenn man sie gegen die wenigen schlechten aufrechnet. Und gerade bei HDDs sind es überwiegend unfähige Anwender, die für eventuelle Defekte verantwortlich sind - und verbergen wollen, was sie wirklich mit den Teilen angestellt haben. Die Unternehmen anzugreifen, um von sich abzulenken...yeah right...kein Wunder haben die dauerhaft Anwaltschaften gebucht, um die Trolle von sich fernzuhalten. Der heilige Verbraucher und die pöhsen, pöhsen Unternehmen! ...

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten.
Hoffe die Preise fallen noch weiter.

masterblaster01

Welche Platte ist da wohl verbaut? Kann man die problemlos als interne verwenden?



nochmal:
hast du defekte Produkte, die du nicht als Garantiefall reklamieren möchtest, weil dir das zu aufwendig ist, ich nehm sie gerne. Eine 80€ HDD in einer viertel Stunde zu reklamieren macht einen Stundenlohn von 320€ - damit kann ich leben.

Ich hab im Studium gelernt, dass ein Produkt idiotensicher sein muss. CE-Richtlinie etc...

Wenn ich eine USB Festplatte einfach so aus den PC ausziehe und das Ding kaputt geht, das darf doch nicht sein. Ein Produkt muss doch im 21. Jahrhundert so ausgelegt sein, dass eben nichts kaputt geht, wenn man den USB Stecker zieht. Ich melde zwar immer meine Hardware im Mac brav ab, aber wenn wirklich ein Hardwaredefekt durch solch eine Aktion entsteht, dann muss eben der Hersteller ein paar € mehr investieren und das Produkt besser auslegen.

Gundark

Langsam kommen wir ja wieder in die Preisregion, die wir letzten Oktober hatten. Hoffe die Preise fallen noch weiter.



Ich hatte vor der Festplattenkrise einen 16tb Server (10x 2tb), den ich in der Krise sofort in Einzelteilen verscherbelt hatte.
Ich kann mich erinnern, dass eine Apple Timecapsule mit 2TB günstiger zu kaufen war, als zu den Zeitpunkt eine 2TB HDD alleine gekostet hat.

Ich warte jetzt auf die 5TB HDDs. Die SMR Technik soll ja gar nicht schlecht sein, wenn man auf die Daten zur Not verzichten kann.

doppelpost

Vielen Dank, brauchte grade eine günstige Platte zum auslagern!

azonic

Heise hatte einen interessanten Bericht über die katastrophale Ausfallquote von 3TB Platten. Greift lieber auf ein anderes Modell mit 2 oder 4 TB zurück.


Hast du dazu einen Link? Konnte so nichts finden. Wäre interessant.

Bei mir waren immer Seagate verbaut. Ich habe 4 Stück davon gekauft bei Pollin irgendwann letztes Jahr. Laufen alle im Nas bis jetzt ohne Probleme. Allerdings ist das NAS nicht immer an, nur wenn ich es brauche. Bin zufrieden.

Hat jemand Erfahrung damit, so eine Platte an ner Fritzbox zu betreiben. Als kleines NAS? Schaltet die bei Nichtbenutzung ab?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text